Eton Hifi bringt neues Upgrade Set für den T6 F

Dieses Thema im Forum "T6 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon" wurde erstellt von Daniel77Berlin, 16 Jan. 2018.

  1. michls

    michls Top-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Juli 2016
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    123
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ja
    Ort:
    Im Süden
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    08.2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    ein Paar
    Umbauten / Tuning:
    Bear Lock, Votronic Triple, DEFA, 230V Steckdosen, mobiles Solar, mosconi DSP, neue Lautsprecher
    Hallo,
    das ist überhaupt nicht relevant was das gekostet hat, denn so ist es einfach nur falsch verkabelt und falsch an die Stage angeschlossen.
    Das ist wenn man es richtig macht etwas aufwendiger und auch teurer, weil neue Kabel rein müssen.

    Grüße
     
  2. Bulli9

    Bulli9 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    14 März 2016
    Beiträge:
    577
    Medien:
    28
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    314
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Maschinenbautechniker
    Ort:
    Bregenz Vorarlberg
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    01.06.2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    Schiebedach /Alcantara /Light Assist /Side Assist / AHK / Palmerston 18 Zoll
    Umbauten / Tuning:
    B14 Bilstein Gewindefahrwerk und 9x20 ET 45 BBS SV
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo zusammen,

    Habe jetzt auch die Eton UG VW T6 verbaut und alles ausreichend gedämmt. AGT weg genommen also sollte ausreichend sein von der Dämmerung her und was soll ich sagen:

    GEILOMAT

    So soll es sein und ich bin Wahnsinnig zufrieden ohne DSP momentan noch aber wer weiss so wie ich mich kenne kommt das auch noch bald.

    Wo ich die Türverkleidung weg gemacht habe und Das AGT gesehen habe ist mir gleich ein Kabelbinder aufgefallen dort wo eigentlich 2 Nieten sein sollten. Dort hat man mit Kabelbinder die Halterung fest gemacht vom Schloss der Halter ist aus Kunstoff.

    Hat das von euch jemand gehabt? War auf beiden Seiten so Fahrer und Beifahrertür

    Habe es ordentlich mit Schrauben befestigt da Nieten nicht mehr gehoben haben da die Löcher der Halterung viel größer waren wie die Löcher der AGT

    Kann mal morgen ein Bild rein setzen

    Grüße
     
  3. Project X

    Project X Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Jan. 2018
    Beiträge:
    1,107
    Zustimmungen:
    778
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Frankfurt/M.
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    09.07.2018
    Motor:
    Otto 110 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    Gen. SIX, 17“-Dyn. Fahrw. -20mm, 18“-Palmerston, BBS SX, DAB+, ZZH, Airb. hinten, App-Connect
    Umbauten / Tuning:
    40mm H&R-Spurverbreiterung (HA), Ampire Can3901V, Pedaloc, Eton UG VW T6 F2.1 + Sub (vollaktiv über HELIX V EIGHT DSP), Dämmung, Xpel, Brandrup, Edition-Rückleuchten, div. Folierungen
    FIN:
    WV2ZZZ7HZJH1.....
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Das ging mir genauso =) Kurz danach kam das DSP dazu und dann wurde aus „GEILOMT“ Gänsehaut!
     
  4. Richpich

    Richpich Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Juli 2013
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Angestellter / Selbsständig
    Ort:
    Bayern
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    03/2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Sorry - gerade erst gelesen... (Bin ein wenig Foren-Faul).
    Der komplette Einbau hat 1.600 Euro gekostet. Allerdings inkl. dem Einbau der zweiten Batterie + Trenn Relais, etc.
    Der reine Eton Einbau wäre wohl (geschätzt) 400 - 500 Euro günstiger gewesen (?)

    Der Fehler der "falschen Verkabelung" wurde eingesehen und behoben.
    Ich schiebe das mal auf Kommunikations-Schwäche zwischen Händler und mir ;)
    Ich hätte wohl "all active" dazu sagen sollen.
    Der Kerl weiß schon was er tut - ist allerdings nicht auf Eton oder VW Busse spezialisiert.

    Jetzt läuft alles wie es soll und ich bin super zufrieden.

    Ich bin happy mit der zweiten Batterie (hängt aktuell die Kühlbox und ein Wechselrichter drauf) und natürlich mit dem Eton upgrade.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 Okt. 2018
  5. Eiswette

    Eiswette Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Aug. 2017
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Köln
    Mein Auto:
    T6 Interessierter
    Hallo zusammen,

    ich möchte gerne in unserem noch nicht vorhandenen T6 die Klangqualität verbessern.
    Sieht ja ziemlich einfach aus dieses Plug and Play!

    Allerdings bin ich mir fast sicher, dass mir der Bassdruck nicht reichen wird, um Freitags auf der Heimfahrt nach der Arbeit das Wochenende gebührend zu begrüßen.

    Ich würde gerne meine analoge 4 Kanal Endstufe dazu benutzen, um auf zwei Kanälen HT (A-Säule) und MTT/TT (Tür) zu bedienen und um auf den anderen beiden Kanälen einen alten Subwoofer (Beifahrersitz) zu betreiben.

    Geht das so? Macht es Sinn, das Set zu nehmen?

    Ich hab keine Ahnung wie die LS ab Werk miteinander verkabelt sind, wo die Frequenzweichen sitzen, wie diese funktionieren und wie ich dann ggf. verkabeln muss.

    Würde mich freuen, wenn mir hierzu jemand Tipps geben kann!

    Das Radio wird erst mal Original bleiben.

    Schönen Sonntag noch!

    Jan
     
  6. S8fabord

    S8fabord Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Aug. 2017
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    10.2017
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Hat einer einen Tipp wer im Freiburger Raum den Umbau vollziehen kann ? (ohne dass ich arm werde...) :D
     
  7. michls

    michls Top-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Juli 2016
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    123
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ja
    Ort:
    Im Süden
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    08.2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    ein Paar
    Umbauten / Tuning:
    Bear Lock, Votronic Triple, DEFA, 230V Steckdosen, mobiles Solar, mosconi DSP, neue Lautsprecher
    Hallo,
    machen kann man das schon aber:
    Welchen Sub willst Du denn unter den BF Sitz verbauen?
    Da ist nicht viel Platz.
    Zudem ist deine analoge Endstufe wohl auch etwas größer von den Abmessungen her, wo soll die denn hin?
    Grüße
     
  8. Eiswette

    Eiswette Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Aug. 2017
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Köln
    Mein Auto:
    T6 Interessierter
    Hi,
    Der Lautsprecher stammt aus einer alten Axton Z Serie und ist ziemlich groß. Hab mal nachgemessen, aber wieder vergessen was der Durchmesser war. Das Resultat war aber: passt rein. Er ist aber definitiv größer, als die, die ich hier im Board so in den Boxen unter dem Beifahrersitz gesehen habe. Hab mich schon gefragt, ob das Sinn macht, kam zu keiner Lösung und probiere das halt dann aus.

    Die Endstufe (Rodek 480i) , soll entweder oben drauf (downfire) , oder unten auf der Rückseite einer der Sitzkonsolen befestigt werden (hab ich auch hier irgendwo in den Tiefen des Boards gesehen und fand es ziemlich schick). Vielleicht auch irgendwo versteckt im Kofferraum - der ist ja groß genug - aber auch weit weg :D
    Das entscheide ich aber letztendlich dann, wenn der Bus mal da ist.

    Die Alternative wäre, nur die Endstufe unter den Beifahrersitz zu stecken und den Lautsprecher in das original Axton Gehäuse zurück zu bauen.
    Als ich den ganzen Krempel noch im Golf III hatte, war die Endstufe so eingestellt, dass die beiden HT/MT/TT - Einheiten in der Hutablage nicht so tief runterspielten.
    Das finde ich dann nicht so praktisch, weil man dann am Verstärker friemeln muss, wenn man die Bassbox nicht dabei haben kann. Das war im Kofferraum vom Golf schon ätzend.

    schöne Grüße :)
     
  9. michls

    michls Top-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Juli 2016
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    123
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ja
    Ort:
    Im Süden
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    08.2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    ein Paar
    Umbauten / Tuning:
    Bear Lock, Votronic Triple, DEFA, 230V Steckdosen, mobiles Solar, mosconi DSP, neue Lautsprecher
    Hallo,

    kurz gesagt der Sub unter dem BF Sitz kannst Du vergessen.
    Da brauchst du einen max. 20er der in einem maximal 12 Liter Gehäuse spielt.
    Mehr geht da nicht rein.
    Grüße
     
  10. Eiswette

    Eiswette Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Aug. 2017
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Köln
    Mein Auto:
    T6 Interessierter
    Danke.

    Dann kommt der Sub wohl wieder in die orginal Kiste von Axton.

    Regelt man das auch beim Eton Set mit Endstufe und Sub grundsätzlich so, dass die MT/TT nicht so tief spielen sollen wie ohne Sub?

    Zur Verkabelung des Eton Sets mit Endstufe:
    Zwischen Headunit und Amp. kommt ein High Level Adapter.
    LS Kabel geht vom Amp. hinter die Headunit und wird da an HT und MT/TT angeschlossen?
    So stelle ich mir das Plug and Play mäßig vor. Liege ich da falsch?

    beste Grüße
     
  11. michls

    michls Top-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Juli 2016
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    123
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ja
    Ort:
    Im Süden
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    08.2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    ein Paar
    Umbauten / Tuning:
    Bear Lock, Votronic Triple, DEFA, 230V Steckdosen, mobiles Solar, mosconi DSP, neue Lautsprecher
    Hallo,
    die Eton haben eine Frequenzweiche verbaut da kannst du deinen Amp auf flat stellen und der Sub unterstütz die TMT´s in den Türen.
    Grüße
     
    Eiswette gefällt das.
  12. Armalite-2

    Armalite-2 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Okt. 2007
    Beiträge:
    696
    Medien:
    10
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    151
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    OOOO
    Ort:
    Reichertshofen
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    10.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    ACC 210, DCC mit Dynamikfahrwerk, Light Assist, Luftstandheizung,
    FIN:
    WV2ZZZ7HZHH050XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Hallo

    Hat jemand das Set in der Nähe von 85084 Reichertshofen (Ingolstadt a.d.Donau) nachgerüstet wo es möglich ist die Lautsprecher Probe zu hören?

    Danke Tobi
     
  13. WaldschratvonWald

    WaldschratvonWald Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Dez. 2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Motor:
    TDI® 132 KW
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Umbauten / Tuning:
    Seikel Höherlegung und Unterfahrschutz
    Servus,

    Ich plane für meinen T6 das ETON System einzubauen. Kann mir jemnad sagen wieviel m2 Dämmmaterial ich für einen gut gedämmten Einbau brauche?

    Alex
     
  14. SK77

    SK77 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    14 März 2017
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Inhaber Klasen-Motors
    Ort:
    Bottrop
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    03/2016
    Motor:
    Otto TSI® 150 KW
    Motortuning:
    Motor- u. DSG-Optimierung auf 410 PS / 600 Nm
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Umbauten / Tuning:
    KW-V3, MB-Design KV1 20", Leistungssteigerung
    Hallo zusammen,
    ich habe in unseren T6 auch das Eton-System plus die Stage-4 verbaut. Soundfile hat mir Ossi-T6 freundlicherweise zukommen lassen, aber dort sind die HT bei 9kHz nach unten getrennt!? Und die TT bei 1200Hz nach oben gekappt. Kann doch überhaupt nicht passen, oder? Hat jemand ein vernünftiges File für diese Kombi? Zumindest scheinen im DSP die Einstellung zu passen, dort wird nämlich der Peak bei 120Hz rausgenommen.

    Ach und ich habe seit der Stage-4 richtig schlechten bis gar keinen DAB-Empfang mehr! Sobald man die Lautstärke erhöht, setzt der Empfang komplett aus. Wir haben die LS-Leitungen kurz vor der Türdurchführung getrennt und zur Stage geführt und von dort getrennte Leitungen zurück zum HT und TT. Werden die Störfrequenzen der Endstufe über die LS-Leitungen gesendet, oder ist es eventuell mit einer anderen Montageposition der Stage erledigt? Die Stage sitzt unter dem Beifahrersitz und die Anschlüsse zeigen Richtung Fahrersitz. Wenn ich das Problem mit dem DAB-Empfang nicht beseitigen kann, fliegt die Endstufe auf jeden Fall wieder raus. Wirken sich diese Störungen auch auf DVB-T2 Empfang aus?

    Gruß, Stephan
     
  15. michls

    michls Top-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Juli 2016
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    123
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ja
    Ort:
    Im Süden
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    08.2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    ein Paar
    Umbauten / Tuning:
    Bear Lock, Votronic Triple, DEFA, 230V Steckdosen, mobiles Solar, mosconi DSP, neue Lautsprecher
    Hi,
    der DAB Empfang wird von der DSP Endstufe gestört.
    Die files gibts doch auf der Eton Seite.
    Die Filtereinstellung hört sich mal nicht falsch an, warum meinst Du.
    Grüße
     
  16. SK77

    SK77 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    14 März 2017
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Inhaber Klasen-Motors
    Ort:
    Bottrop
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    03/2016
    Motor:
    Otto TSI® 150 KW
    Motortuning:
    Motor- u. DSG-Optimierung auf 410 PS / 600 Nm
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Umbauten / Tuning:
    KW-V3, MB-Design KV1 20", Leistungssteigerung
    Dass es von der Endstufe kommt, ist mir bekannt und steht außer Frage. Die Frage ist eher, wie bekommt man die Störungen minimiert? Ich bin ja nicht der einzige, der die Stage-4 im T6 mit DAB verbaut hat.
    Am besten ich rufe gleich mal bei Eton an. Auch wegen dem File. Die eingebauten Serienweichen trennen bei rund 2.2kHz, da macht eine Einstellung von 9kHz und 1.2Khz mal überhaupt keinen Sinn. Hörte sich auch total bescheiden an, bis ich das geändert hatte.
     
  17. Richpich

    Richpich Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Juli 2013
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Angestellter / Selbsständig
    Ort:
    Bayern
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    03/2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Servus,

    schick mir doch deine Mail-Adresse per PN. Ich kann Dir die Mail von Eton mit den Soundfile weiterleiten.
     
  18. SK77

    SK77 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    14 März 2017
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Inhaber Klasen-Motors
    Ort:
    Bottrop
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    03/2016
    Motor:
    Otto TSI® 150 KW
    Motortuning:
    Motor- u. DSG-Optimierung auf 410 PS / 600 Nm
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Umbauten / Tuning:
    KW-V3, MB-Design KV1 20", Leistungssteigerung
    Nach Rücksprache mit D.Langenberg von Eton kann ich folgendes sagen:
    - die elektrische Trennung bei 9khz hat seine Richtigkeit, weil durch den Einbauort der Pegel nach unten hin akustisch zunimmt. Irgendwas passt bei mir aber trotzdem noch nicht, weil der Klang wirklich bescheiden ist. Evtl. ein Phasendreher.
    - die Störungen beim DAB-Empfang können schon durch eine schlechte Masseverbindung kommen. Die 10mm² an der Sitzkonsole befestigt sollen nicht reichen. Hierdurch kann die Abschirmung gestört sein. Empfohlen wird mindestens 20mm² und eine solide Masseverbindung direkt zur Karosserie
    Werde das die Tage nochmal kontrollieren und hoffentlich den Fehler finden.
     
  19. samabi

    samabi Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Dez. 2017
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bei Hannover
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    2017
    Motor:
    Otto 110 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Umbauten / Tuning:
    Prins VSI II DI, Original RFK nachgerüstet, Scheiben getönt, originale abgedunkelte LED Rückleuchten, Ambientebeleuchtung nachgerüstet, AP Gewindefahrwerk, Softwareoptimierung, Tomason Tn18 Gun Metall 8,5x19, 40mm Spurverbreiterung hinten, ASR Schalter nachgerüstet, SS Modul, BAA nachgerüstet
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Trabant 601 Bj.75, Trabant 1.1 Bj.90, Trabant 1.1 bj.90 im Neuaufbau, Golf IV
    Hallo,
    Würde mich auch interessieren.
    Hat jemand auch gleich eine Bezugsquelle?

    DANKE

    Gruß samabi
     
  20. michls

    michls Top-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Juli 2016
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    123
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ja
    Ort:
    Im Süden
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    08.2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    ein Paar
    Umbauten / Tuning:
    Bear Lock, Votronic Triple, DEFA, 230V Steckdosen, mobiles Solar, mosconi DSP, neue Lautsprecher
    Hallo,
    dachte ich mir.
    Aber hast Du vielleicht einen Fehler in der Laufzeitkorrektur?
    Oder vielleicht LS Kabel vertauscht, so dass die Laufzeitkorretur deswegen nicht stimmt?
    Grüße
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
T6 Kombi custombus flammneu SET Taste Reifendruck T6 - Mängel & Lösungen 11 Aug. 2018
Zuheizer T6 Cali zu Standheizung upgraden? T6 - California 29 Dez. 2017
2 Wege Exact! Audio & Eton Stage 6 DSP T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 17 Nov. 2017
2-Wege Eton Upgrade im Trapo T5.2 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 23 Aug. 2017
Kleines Sound upgrade im T6 T6 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 6 März 2017
Betrieb mit Bullierfahrung (T6) f. Hohlraumkonservierung? T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 14 Juli 2016
Hifi Upgrade California BJ. 2010 T5.2 - California 17 Juni 2014
Der Neue T6? T5.2 - News, Infos und Diskussionen 7 März 2013
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden