Erfahrungen mit ZGG 3500kg

Dieses Thema im Forum "Der Robuste" wurde erstellt von DiEitsch, 23 Dez. 2018.

  1. DiEitsch
    Themen-Starter

    DiEitsch Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Juni 2013
    Beiträge:
    63
    Medien:
    18
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Heilbronn
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    05/2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Umbauten / Tuning:
    Werz Magnum mit Alkovenhochdach
    Ronal R55 SUV, H&R Spurverbreiterung VA 30mm, HA 40mm, CATE Heckträger
    Kurzes Update nach dem Winterurlaub! Hab heute mit Pro Car und MAD-Vertrieb telefoniert.

    Bekomme die Tage Angebote und weitere Infos. Beide Gespräche waren freundlich und kompetent, die Herren haben sich Zeit genommen, hat mir gefallen!

    Erste Info von Pro Car: Achslast hinten kann mit 1850kg eingetragen werden. Machen Sie nicht pauschal aber geht.
    Da ich Felgen und Reifen mit einer Traglast von 950kg habe passt das wunderbar.
    Kombination mit meinen Spurverbreiterungen geht auch.

    Bin gespannt auf die Infos von MAD und die Angebote.

    Update folgt!
     
    Toto78 und MeisterF gefällt das.
  2. DiEitsch
    Themen-Starter

    DiEitsch Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Juni 2013
    Beiträge:
    63
    Medien:
    18
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Heilbronn
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    05/2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Umbauten / Tuning:
    Werz Magnum mit Alkovenhochdach
    Ronal R55 SUV, H&R Spurverbreiterung VA 30mm, HA 40mm, CATE Heckträger
    So, habe nun alle Infos und Zahlen bekommen.

    Bei MAD geht eine Achslast bis 1900kg! Da meine H&R Spurplatten jedoch das schwächste Glied sind mit 930kg Traglast wird es bei mir eine Achslast von 1860kg werden, was funktioniert.

    Wie ich das sehe unterscheiden sich die beiden Varianten technisch nur marginal. Procar verbaut 4 neue Dämpfer, bei MAD kommen 2 neue an die HA, vorne bleibt der Dämpfer original. Federn kommen bei beiden alle neu. Das Auto steht bei beiden, abhängig vom tasächlichen Leergewicht ca. 20-30mm höher.

    Preislich kommt in Summe ein deutlicher Unterschied raus zu Gunsten von MAD. Hier habe ich aber selber mehr zu tun! Einbau organisieren, Abnahme größtenteils selber organisieren, bei Procar ist alles aus einer Hand innerhalb eines Tages inkl. Ersatzwagen.

    Die Beratung und Angebotserstellung war aus meiner Sicht sehr freundlich, kompetent und geduldig von beiden Firmen!

    Für mich wird es wohl die Variante MAD werden, ich sehe das für mich persönlich als die bessere Wahl in Summe.

    Falls sich noch jemand findet, welcher MAD Teile auch schon verbaut hat, freu ich mich über den Erfahrungsaustausch.

    Wenn alles verbaut und geklappt hat (vsi. im März) dann werde ich das Ergbnis hier zeigen und berichten.

    Beste Grüße

    Dennis
     
  3. Carstix

    Carstix Top-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Mai 2017
    Beiträge:
    1,149
    Zustimmungen:
    566
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Remscheid
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    03/2011
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510+Dynaudio
    Extras:
    Zuheizer und LSH ab Werk, Schiebedach, original Kühlbox
    Umbauten / Tuning:
    RFK Low, LED Innenbeleuchtung, zGG 3,5t (ProCar) + AHK 3,5t
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH10xxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Wie groß ist denn der Preisunterschied?
     
  4. DiEitsch
    Themen-Starter

    DiEitsch Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Juni 2013
    Beiträge:
    63
    Medien:
    18
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Heilbronn
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    05/2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Umbauten / Tuning:
    Werz Magnum mit Alkovenhochdach
    Ronal R55 SUV, H&R Spurverbreiterung VA 30mm, HA 40mm, CATE Heckträger
    Die Montagekosten bei MAD sind ja noch variabel da ich mir selbst jemanden suche aber bei konservativer Schätzung liegen montiert und abgenommen mindestens 600 Euro dazwischen.
     
  5. MeisterF

    MeisterF Top-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2008
    Beiträge:
    5,556
    Medien:
    13
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    4,215
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ich lebe vom drauflegen
    Mein Auto:
    T5 DoKa
    Erstzulassung:
    05.2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nichts
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    Nach der Doppelkabine offen
    Umbauten / Tuning:
    Austauschmotor nach 182K km, 7,0 to Gesamtgewicht
    FIN:
    WV1ZZZZ7JZAX207***
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7JO
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    AHK 34/1800
    Upps, da hätte ich mit einem Tausender mehr gerechnet. Auf die Nutzungsdauer gesehen, sind 600 Euro gegenüber dem Festpreis jetzt nicht die Ersparniss.
     
  6. Carstix

    Carstix Top-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Mai 2017
    Beiträge:
    1,149
    Zustimmungen:
    566
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Remscheid
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    03/2011
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510+Dynaudio
    Extras:
    Zuheizer und LSH ab Werk, Schiebedach, original Kühlbox
    Umbauten / Tuning:
    RFK Low, LED Innenbeleuchtung, zGG 3,5t (ProCar) + AHK 3,5t
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH10xxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Und man muss nix selbst machen, hat keine Lauferei und keine Probleme mit dem Eintragen. Anderseits, kann mit 600€ auch ein paar schöne Dinge machen.
     
  7. DiEitsch
    Themen-Starter

    DiEitsch Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Juni 2013
    Beiträge:
    63
    Medien:
    18
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Heilbronn
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    05/2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Umbauten / Tuning:
    Werz Magnum mit Alkovenhochdach
    Ronal R55 SUV, H&R Spurverbreiterung VA 30mm, HA 40mm, CATE Heckträger
    Nun, ich schrieb ja daß es für mich die bessere Wahl ist! Ich sehe im selbst organisierten Verbau und der Eintragung kein Risiko, da ja vorher alles geklärt werden kann. Außerdem ist es ja eine Abnahme mit vorhandenem Gutachten.
    Ich spare lieber für fast das selbe Produkt (fast, da Procar 4 Dämpfer verbaut, MAD 2) die Kohle.
    Wenn ich es auf einen Rutsch und mit einem Ansprechpartner will, ist Procar erste Wahl.

    Ich finde beide Wege und Produkte gut, der Rest ist persönliche Geschmackssache.
     
  8. MeisterF

    MeisterF Top-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2008
    Beiträge:
    5,556
    Medien:
    13
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    4,215
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ich lebe vom drauflegen
    Mein Auto:
    T5 DoKa
    Erstzulassung:
    05.2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nichts
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    Nach der Doppelkabine offen
    Umbauten / Tuning:
    Austauschmotor nach 182K km, 7,0 to Gesamtgewicht
    FIN:
    WV1ZZZZ7JZAX207***
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7JO
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    AHK 34/1800
    Das Ergebnis ist wichtig. Und damit wirst du hoffentlich mehr als zufrieden sein. Ich habe es jetzt gute 110K km drin. Funktioniert prima. Das Seikelfahrwerk davor lief 150K km bis zum Wechsel auch ohne Probleme.
     
  9. DiEitsch
    Themen-Starter

    DiEitsch Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Juni 2013
    Beiträge:
    63
    Medien:
    18
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Heilbronn
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    05/2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Umbauten / Tuning:
    Werz Magnum mit Alkovenhochdach
    Ronal R55 SUV, H&R Spurverbreiterung VA 30mm, HA 40mm, CATE Heckträger
    Da gebe ich dir Recht! Das Ergebnis zählt.
    Nun, bisher habe ich noch nichts Schlechtes über die MAD Variante gehört. Sollte es tatsächlich einen Qualitätsuntetschied geben, klar, dann würde ich evtl. Anders entscheiden. Ich will ja erst im März umbauen daher werde ich noch bissel weiter recherchieren.
     
    MeisterF gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden