Endlich wieder Bus - Bitte um Rückmeldung zur Konfiguration

signaeler27

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T6.1 Multivan
Erstzulassung
Q4/2021
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
nein
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
Moin,

nach 4 (furchtbaren) Jahren Abstinenz kommt nun endlich wieder ein Bus ins Haus.
Mögt ihr mal über meine Konfiguration drüber schauen, ob ich irgendwas wichtiges vergessen habe?
Einsatzzweck ist der klassische daily driver, Familienauto, ca. 30.000km/Jahr, viel Langstrecke und hin und wieder mal ein Wochenende auch über Nacht im Bus. Es wird ein Leasing Fahrzeug.

NZBLPF2G

Macht das alles so Sinn? Danke für eure Rückmeldung!

Daniel
 

vwt5987

Top-Mitglied
Mein Auto
T6.1 Multivan
Erstzulassung
27.11.2020 ( Abholung 30.11.2020 )
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Motortuning
niemals
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus
Extras
DAB+, Heckklappe und Schiebetüren elektrisch, Standheizung, Flankenschutz, Anhängerkupplung usw...
Spritmonitor ID
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
VW T 3 Doka ( Funk )
Ich finde die Konfiguration grundsätzlich gut. Die Felgen hatte ich an meinen letzten T 6 auch. 👍🏻
Die Luftstandheizung lässt sich nicht über App / Internet programmieren. Was ich schon sehr frech von VW finde, dass immer noch auf den Galeriebilder das alte DSG Getriebe angezeigt wird. Sprich mit S-Stufe. Die gibt es natürlich nicht mehr im aktuellen Modell. 😬
 

vwt5987

Top-Mitglied
Mein Auto
T6.1 Multivan
Erstzulassung
27.11.2020 ( Abholung 30.11.2020 )
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Motortuning
niemals
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus
Extras
DAB+, Heckklappe und Schiebetüren elektrisch, Standheizung, Flankenschutz, Anhängerkupplung usw...
Spritmonitor ID
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
VW T 3 Doka ( Funk )
Eins ist mir doch noch aufgefallen. Möchtest Du lieber Drehsitze ohne Höhenverstellung ? Habe ich das richtig gesehen ? Ich finde Höhenverstellung schon wichtig...
 
Themenstarter|in

signaeler27

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T6.1 Multivan
Erstzulassung
Q4/2021
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
nein
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
Das Drehen ist mir schon wichtig und das geht leider nur ohne Höhenverstellung. Das ist in der Tat Schade, geht aber dummerweise nicht anders.
 
Themenstarter|in

signaeler27

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T6.1 Multivan
Erstzulassung
Q4/2021
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
nein
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
die Luftstandheizung nicht über App läuft, hat mich auch sehr überrascht, das konnte ich fast nicht glauben! Wichtig an der Standheizung war mir das "morgens ins warme Auto steigen" - da kann ich zum Glück auch durchs Fenster die Fernbedienung nutzen. Das klappt beim Caddy meiner Frau auch.
 

JimBobele

Top-Mitglied
Ort
Uff dr Alb
Mein Auto
T6 California - Beach
Erstzulassung
06.08.2018
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell California T6 (Edition)
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA
Extras
ACC 160, PDC, Side Assist, 17'' Fahrwerk, AHK, LSH, Dämmglas, Stabis verstärkt, Licht&Sicht, Markise
FIN
WV2ZZZ7HZJH17xxxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
die Luftstandheizung nicht über App läuft, hat mich auch sehr überrascht, das konnte ich fast nicht glauben! Wichtig an der Standheizung war mir das "morgens ins warme Auto steigen" - da kann ich zum Glück auch durchs Fenster die Fernbedienung nutzen. Das klappt beim Caddy meiner Frau auch.

Zum morgendlichen Vorheizen ist doch eigentlich die Wasser-Standheizung gedacht. Die ist doch viel effektiver, vor allem auch für den Motor, da sie auch direkt den Wasserkreislauf vorwärmt. Da gibt's doch ne Option LSH + Wasser Zusatzheizung. Oder auch eine reine Wasserheizung für den Fahrerhausbereich. Oder willst du einfach nur ein warmes Auto?
Die LSH wäre natürlich wieder besser für die Wochenendtouren im Frühjahr oder Herbst, wenn's kühl ist, da sie das ganze Fahrzeug heizt, die reine Wasserheizung macht ja nur den Fahrerhausbereich.
 

TwinOtter

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
N/A
Ich möchte nur anmerken, dass bei der Option WWZH + LSH keine der beiden Heizungen über die App funktioniert.
Das funktioniert nur bei ausschließlich verbauter WWZH.
 

MK_WF

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T6.1 Sondermodell
Erstzulassung
3/2021
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA
Ich hatte im Leasing diverse eFahrzeuge, deren "Standheizung" nur via App ging.
Meine Erfahrung dazu: Man kann sich drauf verlassen, dass es genau dann nicht funktioniert, wenn man es braucht.
Und das war egal, ob es CarNet, WeIrgendwas, oder MyAudi war.
Man ist offenbar nicht in der Lage vernünftige Apps zu schreiben (siehe die Bewertungen im App Store) oder zuverlässige Server-Architektur aufzubauen.
Fairerweise sollte man erwähnen, das der Trend inzwischen etwas nach oben geht. In 2017 mit eUp & CarNet wars echt komplett unbrauchbar.

Was erschwerend dazu kommt: Schau dir mal die laufenden Kosten an, die für den Online-Dienst Standheizung entstehen. Der ist im Normalfall nie im kostenlosen Basispaket, sondern mindestens in der mittleren und kostet dann Größenordnung 10 Eur/Monat, wenn die anfänglich kostenlose Zeit rum ist (je nach Fahrzeug & Paket 1-3 Jahre).

Wenn ich die Wahl habe, nehme ich definitiv immer die Funkfernbedienung für die Standheizung mit. Bin froh, dass das beim 6.1 noch ging, denn das wird zugunsten der Online-Lösungen auch immer weiter reduziert.
 

Harry Pitty

Top-Mitglied
Ort
Großraum Stuttgart
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Erstzulassung
1.Quartal 2007
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
nein / BNZ
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
LR, zul. Gesamtgewicht 3.200 Kg, Heckflügeltüren
Umbauten / Tuning
SCA 193 hinten hoch
Diesel Standh.4 KW Airtronic D4
Schnierle Alusystemboden M1
AHK (abnehmbar)
Baer Look System
3x Seitz Fenster S4
Tempomat, 2 Drehsitze
235/55 R17 103H
Climair
FIN
WV1ZZZ7HZ6H14XXXX
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HK
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
EX-VW Werkswagen aus WOB
Konfiguration ist OK.
Die Felgen sind sehr pflegeintensiv. Lieber mit wenigen Speichen, wo die Zwischenräume auch in der Waschanlage sauber werden.

Die Preise sind schon gnadenlos.
 
Themenstarter|in

signaeler27

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T6.1 Multivan
Erstzulassung
Q4/2021
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
nein
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
Zum morgendlichen Vorheizen ist doch eigentlich die Wasser-Standheizung gedacht. Die ist doch viel effektiver, vor allem auch für den Motor, da sie auch direkt den Wasserkreislauf vorwärmt. Da gibt's doch ne Option LSH + Wasser Zusatzheizung. Oder auch eine reine Wasserheizung für den Fahrerhausbereich. Oder willst du einfach nur ein warmes Auto?
Die LSH wäre natürlich wieder besser für die Wochenendtouren im Frühjahr oder Herbst, wenn's kühl ist, da sie das ganze Fahrzeug heizt, die reine Wasserheizung macht ja nur den Fahrerhausbereich.

Ich will tatsächlich nur warmes Auto. Ich hätte natürlich gerne die Kombination genommen, aber ich hätte auch so vieles andere gerne genommen. Bei nem (Familien) Auto, bei dem selbst eine vernünftige Bremse und hintere Airbags extra kosten, muss zumindest ich irgendwo Abstriche machen.
Die Preise sind in der Tat gnadenlos.
 

CBR954RR

Top-Mitglied
Ort
Fichtelgebirge
Mein Auto
T6.1 Multivan
Erstzulassung
05/2021
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA
Extras
WWZH, 2. Tür, C-Schiene, 2. Batterie, DigiCockpit, RFK, el. Heckkl., MFB, AHK, Aracaju, schwarz
1) Es gibt günstige Nachrüstlösungen für die AppSteuerung der LSH per App (die auch funktionieren)

2) für deinen beschrieben Einsatzfall würde ich 100pro auch nur die WWZH empfehlen.

3) die Standardbremsanlage ist m. E. sehr gut und günstiger im Unterhalt. Habe an T5 u T6 alles damit bewerkstelligt, auch längere Passabfahrten etc. Entscheidend ist bei Bremsen der Pflegezustand. Da versagt die 17" gleichschnell.

4) Airbags hinten sind ausschließlich seitlich, keine zusätzlichen Airbags an den Vordersitze.
 

CBR954RR

Top-Mitglied
Ort
Fichtelgebirge
Mein Auto
T6.1 Multivan
Erstzulassung
05/2021
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA
Extras
WWZH, 2. Tür, C-Schiene, 2. Batterie, DigiCockpit, RFK, el. Heckkl., MFB, AHK, Aracaju, schwarz
Was mir noch aufgefallen ist:
- das 8Zoll Navi kann fast das gleiche und hätte sogar noch 2 Drehregler. Karte in DigiCockpit ist auch möglich ab MJ2021.
- die Drehsitze sind viel höher als die höhenverstellbaren in der niedrigsten Stellung. Kleinere bis mittelgroße Frauen haben manchmal Probleme mit den hohen Sitzen in den Kniekehlen. Wir haben unsere meist ganz unten, obwohl wir nicht gerade klein sind.
- Reserverad?
- 17 Zoll Räder in 235/55 (Sonderausstattung rollwiederstandsopt. Reifen für 0 €) laufen prima und sparen etwas Kraftstoff. Zumal die Arajui in bicolor m.E.ganz gut aussehen, falls du etwas sparen willst. Ist aber Geschmackssache.
- Farbe: Geschmackssache
- 80 Ltr Tank?
- ESP bzw. ASR Off Knopf für 25€ vergessen zu konfigurieren?
- Schiebefenster hinten würde ich nicht nehmen, Thema undicht, Diebstahl und dickere Rahmen als im T6.
- warum keine elektr. Heckklappe? Bin selbst nicht der Fan davon, aber im Bus funzt die prima und hat viele zusätzliche Vorteile.
- 2. Schiebetür wirklich nicht?
- kein Multiflexboard?
- gutenacht Paket ist m. E. Geldverschwendung. Zumal die Verdunklungen nicht wirklich abdunkeln, es ist ein heller Stoff. Und sonst ist da nix dabei.
 
Themenstarter|in

signaeler27

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T6.1 Multivan
Erstzulassung
Q4/2021
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
nein
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
Was mir noch aufgefallen ist:
(...)
- die Drehsitze sind viel höher als die höhenverstellbaren in der niedrigsten Stellung. Kleinere bis mittelgroße Frauen haben manchmal Probleme mit den hohen Sitzen in den Kniekehlen. Wir haben unsere meist ganz unten, obwohl wir nicht gerade klein sind.

Das sollte passen, haben probegesessen. Finde ich aber in der Tat schade, dass das nicht in Kombination geht!

- Reserverad?

Guter Tipp!


- 80 Ltr Tank?

Wieso nicht? Fand das Mehrvolumen sinnvoll
.

- ESP bzw. ASR Off Knopf für 25€ vergessen zu konfigurieren?

Stimmt, habe ich ergänzt - Danke!

- warum keine elektr. Heckklappe? Bin selbst nicht der Fan davon, aber im Bus funzt die prima und hat viele zusätzliche Vorteile.

Irgendwo musste ich Abstriche machen. Habe ich früher nie vermisst, und aktuell, wo ich eine habe, könnte ich auch drauf verzichten.

- 2. Schiebetür wirklich nicht?

Fand ich noch nie praktisch, bzw. habe ich sie nie vermisst. Gerade beim Campen.

- kein Multiflexboard?

Da kommt ne Kiste mit Campingausstattung und eine vernünftige Matratze hin. Da habe ich gute Erfahrungen mit gemacht
.

- gutenacht Paket ist m. E. Geldverschwendung. Zumal die Verdunklungen nicht wirklich abdunkeln, es ist ein heller Stoff. Und sonst ist da nix dabei.

OK, dann fliegt das noch raus - hast du einen Tipp für eine Alternative (ohne Schrauben)?
 

CBR954RR

Top-Mitglied
Ort
Fichtelgebirge
Mein Auto
T6.1 Multivan
Erstzulassung
05/2021
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA
Extras
WWZH, 2. Tür, C-Schiene, 2. Batterie, DigiCockpit, RFK, el. Heckkl., MFB, AHK, Aracaju, schwarz

Servus,
zu deinen Fragen/ Anmerkungen:

- Hab übersehen dass du den 80 Ltr Tank schon konfiguriert hast. Den empfehle ich dir ebenfalls.

- wenn es überwiegend Familienauto, Einkaufen, Ausflüge etc. ist, und nur hin und wieder Camping, dann steck das Geld des Gute-Nacht-Paket lieber in die Heckklappe. Die hilft auch beim Campen (kleiner Öffnungswinkel wg. Lüftung) und vor allem beim Einkaufen im Regen (von der Ferne öffnen).
Alternative ohne Schrauben hab ich keine, hab aber auch noch nicht gegoogelt. Aber es gibt ggf. auch Klebelösungen. Die hellen Stoffblenden machen halt nicht dunkel... und wenn die Sonne früh reinknallt und es warm wird, will man eh aufstehen...

- 2. Schiebetür empfinde ich mit Kindern und auch beim Campen sehr toll (kein Voodootanz ums Auto, das Auto kann man flexibel am Campground stellen oder mit anderen Autos zusammenstellen) und man ist viel flexibler beim Parken (wenn es rechts eng ist, hat man dann die linke Seite zum Aussteigen). Und die hintere Sitzreihe hat mehr Platz zum Füße ausstrecken. Dafür hat man halt keine Ablagen.

- das original MFB ist sehr toll, vor allem als zweite Ladeebene. Hält auch mehrere schwere Kisten Getränke locker aus. Zum Schlafen packen wir eh ne Matratze über Sitzbank und MFB drüber.
 

runningiron

Aktiv-Mitglied
Ort
Aachen
Mein Auto
T6.1 Sondermodell
Erstzulassung
3.Q 21
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA
Extras
Springfield, AHK, Curtain, Anhängerrangierassistent mit Parklenkassistent, RFK, Lane Assist, 18"
Ich würde auch die zweite Schiebetüre empfehlen.

Die Felgen würde ich mir wegen dem Pflegeaufwand nicht antun, die sind sehr schwer sauber zu halten.

Wenn du viel Anhänger fährst kann die 17" Bremsanlage nicht schaden, dann würde ich aber auch den Anhängerrangierassistenten dazu nehmen und du hast die Rückfahrkamera, dann sogar mit dynamischen Linien mit drin.

Wegen Campingplatz und Nachtruhe haben wir die Zuziehhilfe für die Schiebetüren dazu genommen, dann fallen nicht immer alle anderen
direkt aus dem Bett.

Über die Garantieverlängerung würde ich mir je nach Leasingdauer noch Gedanken machen.
 
Themenstarter|in

signaeler27

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T6.1 Multivan
Erstzulassung
Q4/2021
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
nein
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
So, Auto ist bestellt. Vielen Dank für eure Tipps!

Heckklappe ist jetzt elektrisch, das Gute Nacht Paket ist raus, Zuziehilfe für die Schiebetür gab es noch, Felgen und Standheizung habe ich so gelassen....ihr habt mir hier sehr geholfen!

Mein Fazit zur Bestellung: "Bus" muss man schon wirklich wollen!

Für mich gab es am Anfang die Alternativen sportlicher Kombi, V-Klasse, MV, oder auf T7 warten. MV war natürlich mein Favorit.
T7 war schnell raus, nachdem mir 2 Erprobungsfahrzeuge begegnet sind. Der wird bestimmt schick, hat dann aber mit "Bus" nicht mehr wirklich viel zu tun (muss er ja auch gar nicht, soll ja ein "Van" sein). Hybrid wäre natürlich nett wegen der Steuer, ist in meinen Augen bei einem Fahrzeug dieser Klasse aber auch nur Augenwischerei. Gleiches gilt auch für die V-Klasse. Fuhr sich super und man bekommt eindeutig mehr für sein Geld, war für mich aber mehr PKW als Bus. Blieb also noch der Kombi. Kurz gesagt: Für das Geld des MV hätte ich da Hybrid, Allrad und knapp 400 PS mit fast Vollausstattung bekommen. Aber halt keinen Bus. Deswegen fiel die Entscheidung für den MV auch entsprechend leicht. Was mich aber echt geärgert hat, ist die Aufpreispolitik bei VW. Das machen andere Hersteller besser/Kundenfreundlicher. Da hat man schnell wichtige Sachen vergessen/übersehen. (oder darf über 3.000€(!) für eine Lackierung ausgeben)

Egal, ich freue mich jetzt riesig auf das 4. Quartal - endlich wieder Bus! :)
 
Themenstarter|in

signaeler27

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T6.1 Multivan
Erstzulassung
Q4/2021
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
nein
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
Ein Monat Bus - Zeit für ein kurzes Fazit. Vielleicht hilft es ja noch jemandem.

Grundsätzlich ein tolles Auto. Würde ich so wieder kaufen, mit ein paar kleinen Änderungen.
  • Der 150 PS Motor ist großartig, reicht vollkommen aus
  • Das Dynamikfahrwerk in Kombination mit den 255ern ist ein Traum, er läuft wie auf Schienen.
  • Das Dämmglas macht einen hervorragenden Job - die Geräuschkulisse hat PKW Niveau.
  • Es macht wirklich Spaß, endlich wieder Bus zu fahren. Unvergleichlich.

  • Die „Soundanlage“ ist ein Witz. Sowas zu verkaufen ist eigentlich eine Frechheit.
  • Warum ich beim Radio „Pro“ genommen habe, kann ich mir im Nachhinein nicht erklären.
  • Nach 2 Wochen schon in der Werkstatt. Türen gehen bei Frost nicht auf/zu und der Fahrersitz knarzt.
  • Die Aufpreisliste ist ein Witz. Habe z.B. beheizbare Wischdüsen vergessen/übersehen und kann bei Frost nun die Scheibe nicht reinigen. Das musste ich bei keinem Fahrzeug mit Standheizung vorher extra bestellen.
  • Die Elektrische Heckklappe würde ich nicht nochmal nehmen. Das dauert mir trotz der Größe zu lange.
  • Das digitale Cockpit ist ok - aber alles was die Displays/ Menüs/ Funktionen angeht können viele andere Hersteller mittlerweile wesentlich(!) besser. Da hinkt VW in allen Bereichen hinterher. Das hätte ich in der Form so nicht erwartet.

    Das ist alles jammern auf hohem Niveau und ich freue mich wahnsinnig über das Auto. Außerdem bin ich sehr froh, noch den T6.1 genommen zu haben, obwohl der neue Multivan wahrscheinlich das „sinnvollere“ Auto für mich gewesen wäre.
    Eigentlich hasse ich dieses „bei dem Preis….“ gejammere, aber VW kann sich wirklich glücklich schätzen, mit den T Modellen ein in der Summe seiner Eigenschaften einzigartiges Auto zu haben. Preis und Leistung passen (beim T6.1. Multivan) nämlich so gar nicht zusammen.​
 

Bartleby

Jung-Mitglied
Ort
Bayern
Mein Auto
T6.1 Kastenwagen
Erstzulassung
bestellt
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA
Extras
abn. AHK, LSH oFb, dig. Cockpit, Discover Media, fast alle elektr. Helferlein, Zuziehhilfe hi+re
Das Drehen ist mir schon wichtig und das geht leider nur ohne Höhenverstellung. Das ist in der Tat Schade, geht aber dummerweise nicht anders.
Und wenn du zumindest den Fahrersitz höhenverstellbar nimmst und dann ggf. ne Drehkonsole nachrüstest? Zumindest mir als Fahrer ist die Höhenverstellung schon wichtig.

Nachtrag: Man sollte vor dem Kommentieren mal zu Ende lesen und aufs Datum achten...... 🙈:uuups:
 
Themenstarter|in

signaeler27

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T6.1 Multivan
Erstzulassung
Q4/2021
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
nein
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
Und wenn du zumindest den Fahrersitz höhenverstellbar nimmst und dann ggf. ne Drehkonsole nachrüstest? Zumindest mir als Fahrer ist die Höhenverstellung schon wichtig.

Nachtrag: Man sollte vor dem Kommentieren mal zu Ende lesen und aufs Datum achten...... 🙈:uuups:

😊
Das war ein Punkt, bei dem ich aber tatsächlich gespannt war, ob ich mich richtig entschieden habe!
Mit meinen 190 passt der Sitz zum Glück super. Meine Frau mit 178 hat eine Höhenverstellung auch noch nicht vermisst.
 
Oben