Endlich leistbarer Unterflur Wassertank

Habe mir auch den Tank verbaut. Befüllt wird bei mir nur über einen Schlauch. Im Inneren des Busses sitzt eine Shurflo Druckpumpe.

Hier ein paar Bilder wie ich den Tank eingebaut habe.
 

Anhänge

  • 20210228_123839.jpg
    20210228_123839.jpg
    233 KB · Aufrufe: 446
  • 20210228_123851.jpg
    20210228_123851.jpg
    185,8 KB · Aufrufe: 432
  • 20210228_123909.jpg
    20210228_123909.jpg
    191,3 KB · Aufrufe: 423
  • 20210228_123930.jpg
    20210228_123930.jpg
    147,7 KB · Aufrufe: 402
  • 20210228_123942.jpg
    20210228_123942.jpg
    152,6 KB · Aufrufe: 411
  • 20210228_124345.jpg
    20210228_124345.jpg
    216,5 KB · Aufrufe: 413
  • 20210228_124349.jpg
    20210228_124349.jpg
    171,3 KB · Aufrufe: 404
  • 20210228_124354.jpg
    20210228_124354.jpg
    257,3 KB · Aufrufe: 403
  • 20210320_144750.jpg
    20210320_144750.jpg
    104,5 KB · Aufrufe: 410
  • 20210321_125510.jpg
    20210321_125510.jpg
    235,4 KB · Aufrufe: 435
An der Anhängerkupplung sitzt eine Geka Kupplung über welche ich den Tank befülle
 

Anhänge

  • 20210321_125521.jpg
    20210321_125521.jpg
    107,7 KB · Aufrufe: 198
  • 20210321_125531.jpg
    20210321_125531.jpg
    147,2 KB · Aufrufe: 194
  • 20210321_125537.jpg
    20210321_125537.jpg
    197,8 KB · Aufrufe: 194
  • 20210321_125559.jpg
    20210321_125559.jpg
    169,8 KB · Aufrufe: 192
  • 20210321_130336.jpg
    20210321_130336.jpg
    101,3 KB · Aufrufe: 199
Ich frage jetzt mal für die 4motion Fahrer, weche Möglichketen ergeben sich wenn man einen langen Radstand besitz und auf das komplette Reserverad incl Halterung verzichten kann/will, gibt es einen Tank den man an dieser Stelle unter das Auto schrauben kann und ggf mit Annietmuttern an der Karosserie befestigen kann? wer hat so etwas schon realisiert?
 
Ich bin die Tage über den hier gestolpert:
da ich bei der Firma die Version "rund-um-die-reserveradmulde" bestellt habe. Keinerlei Erfahrungswerte, meiner liegt seit dieser Woche bei mir und wartet auf den Einbau.
 
Na da binn ich mal gespannt, vielleicht teilst du deine Erfahrungen beim Einbau mit Bildern etc. Ich hab jetzt gesehn dass hinter dem Tank noch Platz ist beim Langen. Sogar dass da jemand ein Tank gebaut hat, leider wurde das Fahrzeug mittlerweile verkauft..
 
Endlich bin ich dazu gekommen den Tank zu montieren.

Verwendet habe ich dazu die mitgelieferten Bügel und Schrauben und habe mich auch an die Einbauanleitung gehalten (https://tanksdirekt.de/media/productattach/m/o/montageanleitung_unterflurtank_vw_transporter.pdf).
Leider ist in der Anleitung der unangenehmste Teil dezent verschwiegen- nämlich die beiden vorderen selbstbohrenden Schrauben am Bügel neben dem Auspuff - das ist ein Gefummel bzw bin ich mit meinem Akkubohrschrauber nicht wirklich gut hingekommen - nur mit ewiger Verlängerung und dann zwischen Wasserschlauch und Handbrems-Leitung durch 🤬.

Das Gewinde von der Plastikabdeckung musste weg: 1647030398743.jpeg
und das waren die letzten beiden Schrauben - ganz gerade ist das nicht geworden :)1647030709288.png

Ich habe vom Tank 2 Schläuche durch die vorhandene Öffnung in den Innenraum gelegt - einer zur Entnahme, der andere soll die Pumpe in den Füllmodus bringen (dh mir die Möglichkeit geben auch ohne externen Druck den Tank füllen zu können).
1647030648755.png


Den Ent-/Belüftungsschlauch habe ich unter die Abdeckung unterhalb des linken Rücklichts gelegt und mit Insektengaze verschlossen. Wenn ich überfülle kann dort Wasser rauskommen soviel es will :)

1647030593183.png1647030555794.png

In diese Abdeckung soll auch noch der Standard-Füllanschluss kommen, da bin ich mir aber noch nicht zu 100% sicher was ich da genau verwenden will - großer Vorteil: kein Loch ins Blech und kein übermässig teurer Artikel falls es nichts werden sollte :)

1647030924357.png
 

Anhänge

  • 1647030386556.png
    1647030386556.png
    1,6 MB · Aufrufe: 154
  • 1647030392439.png
    1647030392439.png
    1,6 MB · Aufrufe: 138
  • 1647030389748.png
    1647030389748.png
    1,6 MB · Aufrufe: 147
Ich frage jetzt mal für die 4motion Fahrer, weche Möglichketen ergeben sich wenn man einen langen Radstand besitz und auf das komplette Reserverad incl Halterung verzichten kann/will, gibt es einen Tank den man an dieser Stelle unter das Auto schrauben kann und ggf mit Annietmuttern an der Karosserie befestigen kann? wer hat so etwas schon realisiert?
Ja, ich habe das gemacht. Ich habe auf dem Reserverad Bügel ein Blech aufgeschweißt und dort einen 60l Tank montiert. Die Abklappfunktion ( wie wenn man das Reserverad ablässt) blieb erhalten um zum Reinigen und bei Problemen mit der Pumpe problemlos ranzukommen. Befüllung geht bei mir vom Innenraum mittels Gardenakupplung. Bilder folgen morgen... ✌️
 
Einfach gehalten und noch nicht Pulverbeschichtet. Funktioniert aber einwandfrei...
 

Anhänge

  • DSC_0095.JPG
    DSC_0095.JPG
    228,7 KB · Aufrufe: 257
  • DSC_0096.JPG
    DSC_0096.JPG
    209,6 KB · Aufrufe: 250
  • DSC_0097.JPG
    DSC_0097.JPG
    156,4 KB · Aufrufe: 248
  • DSC_0098.JPG
    DSC_0098.JPG
    167,8 KB · Aufrufe: 250
  • DSC_0099.JPG
    DSC_0099.JPG
    134,5 KB · Aufrufe: 257
Hallo an alle, danke für die hilfreichen Hinweise und Fotos.
@vagabond235 was meinst du mit „vorhandenes Loch“, ist hinten beim Rücklicht eins das man nutzen kann?
@Ehrenman80 wie bist du in das Loch gekommen bei dem deine Füllleitung raus kommt? Ist das nach unten offen?
 
@00paule00 auf einem meiner Bilder erkennt man eine Kabeldurchführung/Gummitülle, daneben ist bei mir ein Langloch durch das noch mal ein Kabel läuft, zusätzlich haben dort 2 10mm Schläuche Platz gefunden. Man kommt dann innen hinterm Radkasten von unten hinter der Verkleidung rauf (da ist massig Platz).

Mittlerweile habe ich auch meinen Füllanschluss aussen montiert - das war ein Gepfriemel, hat aber funktioniert. Jetzt läuft der Defa-Anschluss durch die Schlauchtülle des Rücklichts, und 2 Schläuche nach Unten - zwischen Stoßstange und Blech - zum Tank (1x Entlüftung, 1x Befüllung).
1649790233111.png
Hoffe das hilft weiter.
lg
 
Hallo Zusammen,

ich würde dieses Thema gerne nochmal aufwärmen. Artikel aus England werden jetzt besteuert, oder? Funktioniert das Bestellen überhaupt noch zuverlässig?

Was ist denn gerade die Go-To Lösung für Transporter mit Langem Radstand?
Die Kombi
für ca. 230€ (die kommt mir spanisch vor :-D)
Oder
69 Liter Unterflurtank für VW Transporter T5 & T6 für 350€.

Oder gibts noch was besseres?

Danke!
 

also der 57L Tank bei Lulukabaraka ist nur von 125€ (2018damals bestellt,ab bestimmter Summe war das sogar versandkostenfrei) auf nun 136€ (2024) gestiegen (=nix Inflation)
 

also der 57L Tank bei Lulukabaraka ist nur von 125€ (2018damals bestellt,ab bestimmter Summe war das sogar versandkostenfrei) auf nun 136€ (2024) gestiegen (=nix Inflation)

Sie liefern noch immer anstandslos. Der große Tank inkl. Befestigungskit zusammen mit dem Kardantunneltank habe ich Anfang Januar 2024 bestellt. Die Teile waren lieferbar und sind Versandkostenfrei eine Woche später bei mir in Deutschland angekommen.
Einbau zieht sich aber noch etwas hin.

Grüße
Nico
 
Moin Leute!
Für mich ein paar Verständnisfragen:
  • Wie zieht ihr das Wasser da raus? Klar mit Pumpe, aber liegt die im Tank oder kommt es nur darauf an, den Schlauch im Wasser zu halten und es ist eine Unterdruckpumpe?
  • Das Bedeutet ja gleichzeitig: es muss immer eine gewisse Pfütze an Wasser enthalten sein, sonst läuft das System trocken. Mit anderen Worten: je größer die Grundfläche, desto mehr "minimale Pfütze" braucht man oder? Bekommt man dann nicht ein Problem mit der Hygiene, weil es immer Rest-Wasser ist, oder muss man das so sehe, dass mit einer Neuvermischung, Keime etc. nicht wirklich entstehen?
  • Wie löst ihr das Problem mit der Wärme? Also es ist ja dann quasi immer kaltes Wasser xD Da gibt es ja mit dem zweiten Verdampfer wilde Lösungen. Witzig wäre ja auch ein Spiralrohr um den Auspuff herum zu legen. Wird ja gut warm, das Mittelrohr.
Danke euch schonmal!
Viele Grüße
 
Hygienegedanken rund um den Frischwassertank.....???

-> führt letztlich zu Lösungen mit leichter zugaängigen Revisionsöffnungen und kurzen Leitungen.

...... ->
..... bei meinem Bus wurde das (Hygiene&Kosten) letztendlich der vielfach bewährte 19L Weithalskanister, angegurtet in einem maßgeschneiderten Möbel, bei dem ich i.d.R. 2, maximal sogar 3 Kanister nebeneinander transportieren kann. Die Pumpe hängt im gerade aktiven Kanister.....

Raus nehmen, einen TL Spülmaschinenreiniger 2L Heißwasser und ein Mikrofasertuch....schütteln bis das Tuch überall war.... ....und sauber ist der Wassertank.....das ist unschlagbar simpel.
Auch unterwegs (im Sonnenlicht trocknen entkeimt) .....

Abwasser Unterflur halte ich (im Gegensatz zu Frischwasser) für hygienisch unbedenklich....
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben