Icon Ressource

Empfehlung Wagenheber

Officer

Aktiv-Mitglied
Ort
München
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
04.07.2018
Motor
Otto TSI® 150 KW
Motortuning
noch nicht
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
PanAmericana
Radio / Navi
Radio Composition MEDIA
Umbauten / Tuning
B14
Spritmonitor ID
Servus zusammen,
Ich habe den
Rodcraft Aluminium - Wagenheber RH201 - stark, leicht und mobil!
Nicht ganz günstig aber mir war auch das Gewicht wichtig!!
Denke das ich den schon paar Jahrzehnte haben werde.

sagt mal hebt ihr eure dicken an den Karosseriekanten (Falzen) hoch?
Gibt es nicht bestimmte Wagenheber Punkte?
grüsse Matthias
 

Camper964

Top-Mitglied
Ort
Landkreis Hameln Pyrmont
Mein Auto
T6 California - Beach
Erstzulassung
03/2016
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Motortuning
Öleinfüllstutzen Isoliert /verhindert Kondensat im Öleinfüllrohr ,WWH Umschaltventil Umcodiert ,
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Beach
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus
Extras
AAHK,2x ZZH ,Sitzheizung,Markise+Wände,WWH,MFL,,Licht u.Sicht,PDC v+h+Rfk,MFA Plus,VCDS HEX -V2 pro,
Umbauten / Tuning
2x Ctec 5.0+Ctek-Sence,Landstrom+1500W Sinus,TV+Ps4,Dometic-CFX35,Climair,Scheiben&Edition Folierung&Ladekannte,18 Zoll Räder,Heckauszug,Dachschrank,Maxxcamp Küche,Fenstertaschen,Calicap&Board,Multiflexboard,Regal im Einstieg,Van-X Handschuhfach,Calitischvergrößerung,Codierungen&Diebstahlschutz
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
1x Polo 9n3 Comfortline , 1x Cross Polo Modell 6R
WoMo. Adria Matrix Axess 670SL
Servus zusammen,
Ich habe den
Rodcraft Aluminium - Wagenheber RH201 - stark, leicht und mobil!
Nicht ganz günstig aber mir war auch das Gewicht wichtig!!
Denke das ich den schon paar Jahrzehnte haben werde.

sagt mal hebt ihr eure dicken an den Karosseriekanten (Falzen) hoch?
Gibt es nicht bestimmte Wagenheber Punkte?
grüsse Matthias
Rodcraft nutze ich ebenfalls und bin sehr zufrieden,auch das schnellhubpedal ist gut.Dazu ein Gummiteller.

Gruß Frank
 

T-Man

Aktiv-Mitglied
Ort
Mühltal
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
25.05.2009
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell (United/Team)
Radio / Navi
RNS-2 DVD
Umbauten / Tuning
Bilstein Dämpfer und Eibach Federn, 30 mm tiefer
FIN
WV2ZZZ7HZ9H126XXX
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM BNZ
Also ich nutze schon seit zwei Jahren den weiter vorne im AMS Link getesteten Bahco, hebt den Bus ohne Probleme und ist flach genug für meinen Roadster. Allerdings wie angegeben recht schwer das Teil und auf unebenem Boden eher schwierig zu manövrieren.

Auflage entweder Puck oder irgendwelche Gummiblöcke die ich von der Straße aufgelesen habe, alles aus (einfachem) Holz ging früher oder später kaputt. Multiplex hatte ich noch nicht versucht, hört sich aber gut an!
 

Jens-MV-T5

Jung-Mitglied
Ort
Dresden
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
01/2007
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
keins
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
RNS-2 DVD
Extras
Sitzheizung, Standheizung, AHK, MAD Zusatzfedern HA
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM
Ich nutze ebenfalls den Bahco BH13000 und bin absolut zufrieden damit.
Klar er ist kein Leichtgewicht.
Was ich jedoch besonders genial finde, ist die Möglichkeit des Vorpumpen per Fuß.
Ersatzteilversorgung ist zudem völlig problemlos.
 
Zuletzt bearbeitet:

zemus

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
12/2012
Motor
TDI® 75 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Nichts für mich
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Startline
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus
Extras
Climatic v+h, SHZ, Sthz. Luft, GRA, MFA, EPH v+h, AHK abn., KiSi int., 2x SF, GNP+MFB
Bezüglich Wagenheber habe ich mal eine andere Frage, die ich mir trotz Suche noch nicht so recht beantworten konnte: Ich habe mir für den Fall der Fälle unterwegs einen originalen Wagenheber besorgt. Zu meinem Erstaunen war das dann ein Scherenwagenheber, was ich jetzt nicht mal schlecht finde. Macht einen stabileren Eindruck, passt aber leider nicht in die Seitenablage des MV. Bislang sehe ich auf den gängigen Verkaufsportalen nur die als nicht sonderlich stabil geltenden "normalen" Wagenheber, aber keine Scherenwagenheber. Weiß jemand, welche Versionen des T5/6 den Scherenheber statt des normalen hatten? Oder wovon war das abhängig? Grüße Daniel.
 

LNI

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T6.1 California Ocean
Erstzulassung
12/2020
Motor
TDI® 146 KW EU6-temp CXEC
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
California-Ocean
Ich habe seit 3 Jahren einen Bahco BH12000 mit dem ich bei 3 PKW jährlich 2x Reifen wechsle. Der braucht aber einen ebenen Untergrund.

Bin gespannt ob der 2to Heber den Bus ordentlich schafft. Theoretisch muss der doch nicht die 2,5to Leergewicht heben, sondern grob die Hälfte...

Würde ich mir einen neuen kaufen, dann natürlich den 3to Heber.
 

Kosalex85

Aktiv-Mitglied
Ort
Leipzig
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
11:2007
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Atlantis
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
M.I.C. AVT7
Umbauten / Tuning
PDC heck, USB_Ladesteckdosen, Ambiente-Beleuchtung
FIN
WV2ZZZ7HZ8H070xxx
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Yamaha Fazer FZ6S2
@Remus
Ich hatte im ersten Bus hinten links nen originalen Wagenheber von VW und nen vollwertiges Ersatzrad. Das wollte ich beim aktuellen auch haben, also das Kit drunter gebaut und hatte nicht so viel Kohle für nen neuen von VW, also bin ich einfach zu nem Autoverwerter gefahren (habe vorher angerufen ob die nen T5 mit den benötigten Sachen haben) und mir das Zeug ausm Heck ausgebaut (brauchte glaube noch was anderes) und der ist für Notfälle ausreichend und die Gewichte unterscheiden sich ja nicht so wesentlich. Und fürn den Wechsel 2x im Jahr hab ich einen Rangierwagenheber von Aldi, irgend ein Ding, dass 2,5 t schafft, reicht mur fürn Hausgebrauch (den kleinen i10 meiner Holden hebt man hinten mit einer Seite komplett hoch ;-) ).
 

Heizöl Power

Jung-Mitglied
Mein Auto
T6 Interessierter
Servus Gemeinde,
ich nutze seit 30Jahren einen Rangierwagenheber mit 800mm Hubhöhe. Dieser Invest hat sich wirklichlich gelohnt.
Die Sicherheit, wenn man mal was "Größeres" machen muß und auch das bequeme Arbeiten machen immer wieder Spass .
Die "kleinen" Heber dagegen sind mir einfach zu labberig.
Bus auf einer Seite aufbocken ist damit ein Kinderspiel.
 

pluem

Aktiv-Mitglied
Ort
31547 Rehburg-Loccum
Mein Auto
T6.1 Multivan
Erstzulassung
12/2020
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Motortuning
nein
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Family
Radio / Navi
Beta
Extras
ACC, AC hinten, Privacy, MFL, NSW...
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
moin...und welchen nutzt du??


Servus Gemeinde,
ich nutze seit 30Jahren einen Rangierwagenheber mit 800mm Hubhöhe. Dieser Invest hat sich wirklichlich gelohnt.
Die Sicherheit, wenn man mal was "Größeres" machen muß und auch das bequeme Arbeiten machen immer wieder Spass .
Die "kleinen" Heber dagegen sind mir einfach zu labberig.
Bus auf einer Seite aufbocken ist damit ein Kinderspiel.
 

Heizöl Power

Jung-Mitglied
Mein Auto
T6 Interessierter
Ich hab mir damals von Interkrenn den 800 er Rangierwagenheber gekauft. Leider gibt es die nicht mehr.
Der Rangierwagenheber RH 800 von Dema ist fast baugleich. Preislich liegen liegen die um 250€.
Für manch einen ist das zuviel Geld, doch damit bocke ich eine Fahrseite komplett auf.
Die Entscheidung muss jeder für sich selbst machen.
Hab mittlerweile auch eine mobile Hebebühne für meine normale Garage gekauft. Hier hab ich auch auf Qualität geachtet und etwas mehr Geld investiert.
Sicherheit ist einfach wichtiger, wenn ich unters Auto muss.
 
Oben