Empfehlung Autobahnen Süddeutschland

Dieses Thema im Forum "Off-Topic" wurde erstellt von depetzumnetz, 13 März 2019.

  1. pille

    pille Co-Admin Administrator

    Registriert seit:
    25 Dez. 2004
    Beiträge:
    8,682
    Medien:
    332
    Zustimmungen:
    1,990
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Pillendreher
    Ort:
    HH
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    Caddy Kasten
    Erstzulassung:
    12.05.2017
    Motor:
    Otto 75 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    Weicheiausstattung
    Das dürfte bei den meisten so sein, denn Link nur für Mitglieder sichtbar. ist meist Sonnabend / Sonntag ... tagsüber
    Dazu noch verstärkt durch solche Gepflogenheiten, wie "Bettenwechsel am SA".... (Sehr beliebt hier oben die A7 Richtung DK am Sonnabend ist dann alles dicht..)

    Die Studie ist zwar schon älter, dürfte aber an Aktualität nicht so viel verloren haben, im Gegenteil: heute ist auf den Straßen deutlich mehr los, als Mitte der 90er.

    Meine Favoriten für unbeschwerte Urlaubsfahren mit Kindern waren immer Autoreisezüge, die waren zwar immer schweineteuer, aber von HH nach Nantes oder Villach hattest eigentlich eine schöne Zeit im Zug,
    vorausgesetzt, die Nachbarn in den Abteilen passten.
     
    Zigeuner gefällt das.
  2. depetzumnetz
    Themen-Starter

    depetzumnetz Top-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Feb. 2008
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    368
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    08.2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nix da
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Umbauten / Tuning:
    Eigenbau Heckauszug und so ne Art Multiflexboard, Deckel auf den offenen Fächern im Armaturenbrett, zusätzliche Folierung aller Heckfenster, Zierstreifen im Edition-Look, 18" Sommerschlappen, Umbau auf Comfortline Luftausströmer, Comfortline Heckklappenverkleidung.
    Dito. Gegen 4 Uhr losfahren, rein in den Sonnenaufgang, das wäre für mich die ideale Zeit. Die Kinder schlafen weiter und der Verkehr hält sich zumindest zu Beginn in Grenzen.
    In die Nacht hinein fahren habe ich einmal gemacht, nie wieder.
     
  3. Zigeuner

    Zigeuner Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Jan. 2012
    Beiträge:
    2,312
    Zustimmungen:
    2,888
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Kraftfahrer
    Ort:
    Neu-Ulm
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    05/06
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Geht gut
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Ursprünglich : 4 Räder, 8 Sitzplätze, Lenkrad
    Umbauten / Tuning:
    Scho Bissl. Siehe Signatur
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6H123xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Naja, 1000 km am Stück mit einer Pause, ist schon sportlich.
    Ich erinnere mich an solche Strecken. Nein, danke.
    Was wieder beweist, daß alle Meinungen individuell und nicht auf jeden übertragbar sind.
    Trotzdem helfen sie zur eigenen Meinungsfindung.
    :pro:

    Meintest du nicht "Nachbarinnen "?
     
    Uwe! gefällt das.
  4. depetzumnetz
    Themen-Starter

    depetzumnetz Top-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Feb. 2008
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    368
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    08.2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nix da
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Umbauten / Tuning:
    Eigenbau Heckauszug und so ne Art Multiflexboard, Deckel auf den offenen Fächern im Armaturenbrett, zusätzliche Folierung aller Heckfenster, Zierstreifen im Edition-Look, 18" Sommerschlappen, Umbau auf Comfortline Luftausströmer, Comfortline Heckklappenverkleidung.
    @pille

    vielen Dank für den Link. Hab gerade meinen Leitspruch für die Urlaubsfahrt gefunden:

    „Der Stau wird zum Freizeiterlebnis“. :D:D:D

    :danke::pro:
     
  5. hjb

    hjb Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    2 Sep. 2005
    Beiträge:
    18,555
    Medien:
    4
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    20,490
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Guerillero
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    neuer Motor von VW bei KM 93000
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    HA-Sperre, drittes Bremssystem auf dem Beifahrersitz, Xenon, LSH, Zölzer, Primavelo .........
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt 4K-LFW, Niveauregulierung, autom. Nivellierung, 3,5t zGG + 3,5t AHK, 7t GzG, 1950kg HA-Last
    FIN:
    WV2ZZZ7HZD-----
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Offensichtlich hat es Dir nicht zum Nachteil gereicht ;).

    Da hat sich schon so mancher eine Thrombose geholt, bei zu langem Sitzen hinterm Lenkrad.

    Solange die Plagen schlafen -----------> Fahren, aber sonst ruhig alle zwei Stunden für ein paar Minuten anhalten, raus aus dem Dampfer und sich bewegen.
     
    Zigeuner gefällt das.
  6. pille

    pille Co-Admin Administrator

    Registriert seit:
    25 Dez. 2004
    Beiträge:
    8,682
    Medien:
    332
    Zustimmungen:
    1,990
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Pillendreher
    Ort:
    HH
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    Caddy Kasten
    Erstzulassung:
    12.05.2017
    Motor:
    Otto 75 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    Weicheiausstattung
    :ot: Da muß man differenzieren:

    Autoreisezug MIT Kindern: Da kannst du hoffen, daß in den Nachbarabteilen ebenfalls Familien sind, da hat es keine Nachbarinnen, sondern Mütter.... :p
    Schlimmer ist es, wenn Dein Abteil von einer Seniorenreisegruppe eingerahmt ist... da passt dann meist keiner spontan auf die Kurzen auf, damit man mal in Speisewagen kann...
    bekommt aber um 22h die "rote Karte" weil ja Nachtruhe herrschen muß...

    :ot::ot:Die "Nachbarinnen" haben mich viel früher zu Zeiten des "InterRail" Tickets interessiert, da war man ja in der Regel Alleinreisender... :D:D:D
     
    Zigeuner und hjb gefällt das.
  7. Zigeuner

    Zigeuner Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Jan. 2012
    Beiträge:
    2,312
    Zustimmungen:
    2,888
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Kraftfahrer
    Ort:
    Neu-Ulm
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    05/06
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Geht gut
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Ursprünglich : 4 Räder, 8 Sitzplätze, Lenkrad
    Umbauten / Tuning:
    Scho Bissl. Siehe Signatur
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6H123xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Auch ich erinnere mich und verstehe dich. ;)
     
  8. JimBobele

    JimBobele Top-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Okt. 2017
    Beiträge:
    943
    Medien:
    15
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    966
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    IT-Seggele
    Ort:
    Uff dr Alb
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    06.08.2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Extras:
    ACC 160, PDC, Side Assist, 17'' Fahrwerk, AHK, LSH, Dämmglas, Stabis verstärkt, Licht&Sicht, Markise
    FIN:
    WV2ZZZ7HZJH17xxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    :ot: Haaach, Interrail was war das für ne geile Zeit...

    Typischer Schlafplatz

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Das etwas "andere" Zugabteil, dafür aber mit viel Platz :D:D:D

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
     
    pille, hjb und Zigeuner gefällt das.
  9. Uwe!

    Uwe! Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    23 Okt. 2015
    Beiträge:
    6,086
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    2,439
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Franken
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    19.05.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DSG / DCC / ACC / DWA / el.Heckklappe / el. Schiebetüren / Light Assist / DMP / RearView / WWZH
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC (T6 MULTIVAN 2.0 TDI 4MOTION Generation SIX)
    sagte ja auch "im Notfall", normal machen wir 2-3 Pausen auf der Strecke.
    Aber ja, jeder ist anders und das ist gut so!
     
    Zigeuner gefällt das.
  10. MeisterF

    MeisterF Top-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2008
    Beiträge:
    5,820
    Medien:
    13
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    4,512
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ich lebe vom drauflegen
    Mein Auto:
    T5 DoKa
    Erstzulassung:
    05.2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nichts
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    Nach der Doppelkabine offen
    Umbauten / Tuning:
    Austauschmotor nach 182K km, 7,0 to Gesamtgewicht
    FIN:
    WV1ZZZZ7JZAX207***
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7JO
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    AHK 34/1800
    Du bist damals schon autonom unterwegs gewesen. Respekt. ;)
     
  11. MeisterF

    MeisterF Top-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2008
    Beiträge:
    5,820
    Medien:
    13
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    4,512
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ich lebe vom drauflegen
    Mein Auto:
    T5 DoKa
    Erstzulassung:
    05.2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nichts
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    Nach der Doppelkabine offen
    Umbauten / Tuning:
    Austauschmotor nach 182K km, 7,0 to Gesamtgewicht
    FIN:
    WV1ZZZZ7JZAX207***
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7JO
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    AHK 34/1800
    4 Seiten für eine Handvoll Routen Richtung Süden. Respekt.
     
  12. Kalli

    Kalli Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Sep. 2015
    Beiträge:
    1,720
    Medien:
    39
    Alben:
    5
    Zustimmungen:
    2,579
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2004
    DPF:
    nachgerüstet
    Antrieb:
    Front
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HB132 mit AXC und FJJ in Farbe: LL6J :-)
    Es gibt halt mehr Menschen wie Routen.
    Und bis jeder seinen Senf dazu geben hat....
    Gerade der Part, als es um das Verhalten der Mitfahrenden ging, war doch sehr emotional behaftet.:D

    Busfahrer mögen es ruhig, konnte ich herauslesen.:)
     
  13. hjb

    hjb Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    2 Sep. 2005
    Beiträge:
    18,555
    Medien:
    4
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    20,490
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Guerillero
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    neuer Motor von VW bei KM 93000
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    HA-Sperre, drittes Bremssystem auf dem Beifahrersitz, Xenon, LSH, Zölzer, Primavelo .........
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt 4K-LFW, Niveauregulierung, autom. Nivellierung, 3,5t zGG + 3,5t AHK, 7t GzG, 1950kg HA-Last
    FIN:
    WV2ZZZ7HZD-----
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Nein, allenfalls deskriptiv.
    Von der Beifahrerseite her, Ja. Die Person auf diesem Sitz war - was mich betrifft - vor einiger Zeit für eine längere Phase tilidinpflichtig. So gleichermaßen ruhige, wie aber auch zügige und damit entspannte Fahrten habe ich mit Begeisterung genossen :D.
     
  14. pille

    pille Co-Admin Administrator

    Registriert seit:
    25 Dez. 2004
    Beiträge:
    8,682
    Medien:
    332
    Zustimmungen:
    1,990
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Pillendreher
    Ort:
    HH
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    Caddy Kasten
    Erstzulassung:
    12.05.2017
    Motor:
    Otto 75 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    Weicheiausstattung
    mal so nebenbei: Auf den Umstand, daß Tilidin (und andere zentrale Schmerzmittel) nix auf dem Fahrersitz verloren haben, kann man gar nicht deutlich genug hinweisen...
    Die Realität im Straßenverkehr sieht leider ganz anders aus....
     
  15. hjb

    hjb Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    2 Sep. 2005
    Beiträge:
    18,555
    Medien:
    4
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    20,490
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Guerillero
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    neuer Motor von VW bei KM 93000
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    HA-Sperre, drittes Bremssystem auf dem Beifahrersitz, Xenon, LSH, Zölzer, Primavelo .........
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt 4K-LFW, Niveauregulierung, autom. Nivellierung, 3,5t zGG + 3,5t AHK, 7t GzG, 1950kg HA-Last
    FIN:
    WV2ZZZ7HZD-----
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Oh, da habe ich mich wohl etwas schwammig ausgedrückt :uuups:. Die Person auf dem Beifahrersitz hatte das Tilidin intus, und deshalb waren die Fahrten in dieser Zeit für den Fahrer sehr entspannt :D.

    Mit Tilidin oder auch mit leichteren Sachen setzt sich bei uns natürlich niemand hinters Lenkrad.
     
  16. Zigeuner

    Zigeuner Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Jan. 2012
    Beiträge:
    2,312
    Zustimmungen:
    2,888
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Kraftfahrer
    Ort:
    Neu-Ulm
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    05/06
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Geht gut
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Ursprünglich : 4 Räder, 8 Sitzplätze, Lenkrad
    Umbauten / Tuning:
    Scho Bissl. Siehe Signatur
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6H123xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Du hast das schon richtig kommuniziert.
    Thilo hat, denke ich , nur auf die Gefahren starker Schmerzmittel hingewiesen .
    Was meinst du mit leichteren Sachen?

    Wie sind denn deine Erfahrungen diesbezüglich . Aus meiner Zeit als Kneiper hatte ich einige dubiose Bekanntschaften, die solche Hämmer zu missbrauchen versuchten. Das hat bei wenigen auch kurzfristig funktioniert. Aber die Ärzte hatten sich selbst bei wirklichen Schmerzpatienten nach kürzester Zeit quer gestellt.
    Wie erscheint dir das in deiner Praxis ?
    Gibt es wirklich viele, die solche Medikamente überhaupt bekommen?
     
  17. hjb

    hjb Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    2 Sep. 2005
    Beiträge:
    18,555
    Medien:
    4
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    20,490
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Guerillero
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    neuer Motor von VW bei KM 93000
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    HA-Sperre, drittes Bremssystem auf dem Beifahrersitz, Xenon, LSH, Zölzer, Primavelo .........
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt 4K-LFW, Niveauregulierung, autom. Nivellierung, 3,5t zGG + 3,5t AHK, 7t GzG, 1950kg HA-Last
    FIN:
    WV2ZZZ7HZD-----
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Ach, so übliche Mittelchen gegen leichte und mittlere Schmerzen. Halt alles unterhalb den Opiaten/Opioiden.

    Der Mensch ist halt verschieden. Der eine schwebt nach ein paar Tröpfchen Novalgin unter der Decke und fliegt dort den geschürzten Achter, der andere verputzt das ganze Fläschchen an einem Tag und sagt: "Ich spür´ nichts."
     
    Zigeuner gefällt das.
  18. pille

    pille Co-Admin Administrator

    Registriert seit:
    25 Dez. 2004
    Beiträge:
    8,682
    Medien:
    332
    Zustimmungen:
    1,990
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Pillendreher
    Ort:
    HH
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    Caddy Kasten
    Erstzulassung:
    12.05.2017
    Motor:
    Otto 75 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    Weicheiausstattung
    Moin,

    ich habe natürlich Erfahrungen, so nach über 30 Jahren kommt da einiges zusammen...

    Deutschland war schon immer ein Land, wo Schmerzmittel überdurchschnittlich gerne eingenommen wurden...unabhängig von der Stärke

    Die Bereitschaft seitens der Ärzte auch Patienten mit starken Schmerzen ambulant mit stärkeren Mitteln zu versorgen (nicht nur Tumor- sondern z.B. auch Schmerzen im Bewegungsapparat...)
    war bis Mitte der 90er Jahre eher zurückhaltend. Erst neue Erkenntnisse und die Schmerztherapie und Etablierung als eigene ärztl. Fachqualifikation brachte mehr Anwendungsfälle, aber auch ein breiteres und abgestuftes Präparatespektrum auf den Markt. Das betraf sowohl Opioide (Schmerzmittel, die "wie" Opiate wirken, aber chemisch unterschiedlich sind) und Opiate, die "Klassiker" mit dem Morphin als Kern-Wirksubstanz und Derivate davon. Ein Großteil ist auf "normalem" Rezept erhältlich...

    Alle Schmerzmittel haben den Satz im Beipackzettel: "Dies Arzneimittel ... kann... die Fähigkeit zur Teilnahme Straßenverkehr.. Bedienung von Maschinen.. beeinträchtigen"...

    Aus den Indikationen ergibt sich natürlich auch, daß grade bei chronischen Schmerzen nicht jeder dauerhaft zu Hause ist, sondern arbeitet und für den Weg dahin das Auto nutzt...
    Aber es sind nicht nur Schmerzmittel, die diesen Satz (notwendigerweise) mitbekommen... auch andere zum Beispiel:
    • div. Erkältung- & Grippemittel (Wick-Medinait...)
    • Viele Herzmedikamente z.B. zur Behandlung von hohem Blutdruck... (Betablocker...)
    • Allergietabletten...
    • Tabletten zur Behandlung von Muskelverspannungen.. (auch typisch für eine Weiterbehandlung nach Wiederaufnahme der Beruf. Tätigkeit...)

    Viele dieser Hinweise sind allerdings aus Versicherungsgründen dazu gekommen, meist treten die Nebenwirkungen in Sachen Auto nicht auf...

    Wenn die Leute diesen Punkt konsequenter beachten würden, müßten viele auf Öffis umsteigen.

    Andererseits bleibt die Frage, wie man den Nachweis führt, daß nun ausgerechnet der Betablocker mit am Unfall schuld war und nun womöglich die Haftpflicht den Fahrer in Regress nimmt.
    Das ist da nicht so einfach... Selbst bei den Schmerzmitteln ist ein möglicher Opiatnachweis (analog Drogen..) nicht ohne weiteres dem Drogenkonsum am Steuer gleichzusetzen.

    Ein, wie ich finde, zu beiden Seiten hin noch nicht ausreichend betrachtetes Thema...

    Fakt ist, es gibt ne ganze Menge berufstätige Mitmenschen, die setzen sich morgens in Ihr Auto, frisch gefüttert mit so allerlei Medikamenten, ohne die sie aber am Berufsleben nicht mehr teilnehmen könnten.
    Viele haben nur eher harmlos scheinende Mittelchen, wie die Betablocker intus...

    Einige andere aber eben auch "richtige" Schmerzmittel mit allen Einschränkungen, aber auch hier könnten die ohne die nicht arbeiten...
     
    hjb und Zigeuner gefällt das.
  19. dieselmartin

    dieselmartin Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    16 Dez. 2008
    Beiträge:
    5,931
    Medien:
    560
    Alben:
    51
    Zustimmungen:
    2,314
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Nähe ETAR
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    14.06.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Doppellüfter im Ansaugtrakt reicht
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Extras:
    AHK, ACC210, DCC m Dynamik, DMplus, Dynaudio, 2Tür, 3ZZH, WWSH+FFB
    Umbauten / Tuning:
    Heck neu :( - Kinderbett vorne - Codierungen
    Cool. so verschieden sind wir.
    Wir sind früher immer 4:00 los ... dann hatten wir den Nachmittag (pralle Sonne) auf der A10.fr und in Bordeaux im Stau ... nicht so nett.

    Jetzt, so um 20:00-21:00 los ... dann sind wir um 8:00 zum Frühstück am Strand. Das macht netto einen Tag mehr am Urlaubsort :D:D

    Ups, wir waren schon bei Tilidin ... da bin ich raus. Diclo hat bisher noch gereicht :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 März 2019 um 12:51 Uhr
    Zigeuner gefällt das.
  20. hjb

    hjb Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    2 Sep. 2005
    Beiträge:
    18,555
    Medien:
    4
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    20,490
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Guerillero
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    neuer Motor von VW bei KM 93000
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    HA-Sperre, drittes Bremssystem auf dem Beifahrersitz, Xenon, LSH, Zölzer, Primavelo .........
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt 4K-LFW, Niveauregulierung, autom. Nivellierung, 3,5t zGG + 3,5t AHK, 7t GzG, 1950kg HA-Last
    FIN:
    WV2ZZZ7HZD-----
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Zusammenfassung: No dope, no hope :D8).
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Hallo aus Süddeutschland Hallo TX-Board, ich bin neu hier… 12 Feb. 2019
Privatisierung der Autobahn Off-Topic 1 März 2017
Gestern auf der Autobahn T6 - News, Infos und Diskussionen 12 Juni 2016
Hochdacheinbau in Süddeutschland - Empfehlungen? Wo? T5 - News, Infos und Diskussionen 1 Dez. 2015
Terock in Süddeutschland T5.2 - Kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 25 Sep. 2015
Werkstatt in Süddeutschland zum Abdichten der PDE T5 - Mängel & Lösungen 20 Juni 2013
empfehlung ? T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 29 Apr. 2010
neulich auf der autobahn T5 - California 8 Nov. 2007
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden