Elektrische Schiebetür ging nur bis zur hälfte zu , hab nachhelfen müssen

Dieses Thema im Forum "T5.2 - Elektrik" wurde erstellt von Handlambe, 9 Sep. 2018.

  1. Handlambe

    Handlambe Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Okt. 2017
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Hallo.
    Meine rechte el. schiebetür ging nur bis zur Hälfte zu, dann wieder auf.....immer wieder.
    Tasze gedrückt halten hat sie auch nicht geschlossen.
    Hab dann mit der Hand etwas kräftig mitgezogen beim schlissen.Hab evtl den Motor mitgedreht weil der ja eigentlich stand.....
    Zuziehhilfe funktioniert.
    Danach ging gar nix mehr.
    Wieder mit der Hand beim öffnen nachgeholfen, jetzt geht sie zu aber beim aufmachen bleibt sie nach ca 15 cm stehn.

    Hab ich was kaputt gemacht oder einfach"nur" Einklemmschutz? Evtl.
    Vcds hab ich nicht, Widerstand dazwischenhängen bekomm ich hin.

    Was meint ihr?

    Danke schön
     
  2. McFly42

    McFly42 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Apr. 2012
    Beiträge:
    1,533
    Zustimmungen:
    1,040
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Rheinland
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Viele... :-)
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ8Habcdef
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Da ist irgendetwas in der Mechanik schwergängig. Kann alles sein was die Tür am leichten Lauf hindert. Ausgefranste Seile, Dreck in der Schiene...nachschauen.
     
  3. Handlambe
    Themen-Starter

    Handlambe Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Okt. 2017
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Hallo.
    Ging mir auch darum ob ich jetzt die Lesespule odee so durcheinander gebracht hab, da ich ja gegen die gedtoppte Türe diese zugezugen hab ( mit mehr oder weniger Gewalt)
     
  4. McFly42

    McFly42 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Apr. 2012
    Beiträge:
    1,533
    Zustimmungen:
    1,040
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Rheinland
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Viele... :-)
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ8Habcdef
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Glaube ich nicht. Ohne VCDS bekommste halt keine Infos über Fehlfunktionen, aber so wie Du es beschreibst scheint auf halbem Weg ein mechanischer Widerstand zu sein. Die Dichtung mit dem Einklemmschutz ist ja nur die halbe Geschichte und nur beim Schließen der Tür relevant. In beide Richtungen überwacht das STG aber auch die Stromaufnahme des Motors. Und wenn da Peaks drin sind vermutet das STG ein Hindernis. Beim Schließen fährt es die Tür als Antwort wieder komplett auf, beim Öffnen bleibt sie einfach stehen. Hilfst Du von Hand nach bleibt der Peak in der Stromaufnahme aus, oder fällt schwächer aus, und die Tür fährt weiter bis in die Endposition. IMHO kommst Du nicht umhin Dir die Rollen und Führungen sowie das Seil und den Motor mal genauer anzuschauen.

    Viel Erfolg, Michael
     
  5. Handlambe
    Themen-Starter

    Handlambe Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Okt. 2017
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Die Anfangssituation war ja zufahren bis zur Hälfte dann wieder auf.
     
  6. Handlambe
    Themen-Starter

    Handlambe Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Okt. 2017
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    So türe geht wieder normal.

    Hab nix gemacht. Stand über Nacht....jetzt geht sie wieder. Evtl half das abschliessen und aufschliessen......keine Ahnung
     
  7. Worschtel

    Worschtel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Apr. 2011
    Beiträge:
    4,420
    Medien:
    4
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    1,901
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    OBM
    Ort:
    Mühltal (Hessen)
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    04.2005 (EG von 02.12.2004)
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Extras:
    2 el. Schiebetüren,
    AHK (abnb.),

    VCDS
    "So wird's gemacht"
    Umbauten / Tuning:
    So. 235/55-17 auf Autec-ETHOS 7,50x17
    Getriebe 2014 instandges.
    AHK nachg. mit D+&L+,
    RFK (KZ) an AV-Adapter,
    ClimAir-Windabweiser,
    iPot an AUX-Adapter-CD-Wechsler,
    LED-Türbel. unten,
    Scheinwerfer "schwarz", RLeuchten "rauchgrau",
    T5-Board Aufkleber
    Spurplatten-50mm
    Drehkonsole "Sportscraft" BFS,
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H0699xx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM H13 / AXE HGE
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Leider nicht, dafür hängt im Urlaub ein 560er LMC am Haken. ;)
    Ist eigentlich nix neues und kommt bei mir auch hin und wieder vor.

    Ursache vermute ich bei mir, die orischinol Schiene von 2005. Die linke habe ich ja bei Seilriss ca 2012 komplett ersetzt.

    Ferner schleift die re an den Rädern mit Distanzringen. Demnach ist wohl hier Schiene und Rollenführung (mitte) recht ausgelutscht.

    Extrem wird es wenn er schräg steht und die Tür "gegen den Berg" fährt. Manchmal aber auch "abwärts" - dann will wohl das Gewicht schneller als der Antrieb.

    Hab mich dran gewöhnt und helfe dem alten Mann eben hier-und-da etwas. :tongue:

    Wenn ihr ne Ursache gefunden habt, gebt bescheid.
    Die mittlere RF bekommt man leider nicht einzeln und Rollentausch wird wg dem "eingepresst" recht schwer.:(

    Es gibt aber nen Tröd über das "zusammendrücken der Schiene" - damit das wackeln aufhört.
     
  8. Handlambe
    Themen-Starter

    Handlambe Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Okt. 2017
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    zu früh gefreut........doch noch ab und zu den Fehler.

    Türe fährt zu und springt dann wieder auf, ca bei 50 cm......hab das Gefühl das sie krz vor der Zuziehhilfe nochmal auf will, die Hilfe aber in dem Moment zupackt und schliesst.
    Knopf gedrückt halten passiert das gleiche
     
  9. raimi1982

    raimi1982 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Dez. 2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chemikankt
    Ort:
    Schopfheim
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    12.13
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    war bei meinem alten T5 auch so, musst mal auf das Wetter achten wenn es passiert, bei mir war es der Fall wenn es sehr feucht war oder geregnet hat.
     
    Worschtel gefällt das.
  10. Handlambe
    Themen-Starter

    Handlambe Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Okt. 2017
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Problem soweit gelöst, war ein defektes Zahnrad vom Motor. Gibts einzeln zum kaufen.....bis jetzt funktioniert die Türe
     
  11. Worschtel

    Worschtel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Apr. 2011
    Beiträge:
    4,420
    Medien:
    4
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    1,901
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    OBM
    Ort:
    Mühltal (Hessen)
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    04.2005 (EG von 02.12.2004)
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Extras:
    2 el. Schiebetüren,
    AHK (abnb.),

    VCDS
    "So wird's gemacht"
    Umbauten / Tuning:
    So. 235/55-17 auf Autec-ETHOS 7,50x17
    Getriebe 2014 instandges.
    AHK nachg. mit D+&L+,
    RFK (KZ) an AV-Adapter,
    ClimAir-Windabweiser,
    iPot an AUX-Adapter-CD-Wechsler,
    LED-Türbel. unten,
    Scheinwerfer "schwarz", RLeuchten "rauchgrau",
    T5-Board Aufkleber
    Spurplatten-50mm
    Drehkonsole "Sportscraft" BFS,
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H0699xx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM H13 / AXE HGE
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Leider nicht, dafür hängt im Urlaub ein 560er LMC am Haken. ;)
    Wo bleiben die Fotos der Reparatur? Der Rep-Bericht, Teilenummer, Spezialwerkzeug, und und und ... :eek:

    Wir sind doch alle "Bildgeil" :pro::D
     
  12. Handlambe
    Themen-Starter

    Handlambe Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Okt. 2017
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Hier einen anderer Link dazu inkl.Bilder
     
  13. Worschtel

    Worschtel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Apr. 2011
    Beiträge:
    4,420
    Medien:
    4
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    1,901
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    OBM
    Ort:
    Mühltal (Hessen)
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    04.2005 (EG von 02.12.2004)
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Extras:
    2 el. Schiebetüren,
    AHK (abnb.),

    VCDS
    "So wird's gemacht"
    Umbauten / Tuning:
    So. 235/55-17 auf Autec-ETHOS 7,50x17
    Getriebe 2014 instandges.
    AHK nachg. mit D+&L+,
    RFK (KZ) an AV-Adapter,
    ClimAir-Windabweiser,
    iPot an AUX-Adapter-CD-Wechsler,
    LED-Türbel. unten,
    Scheinwerfer "schwarz", RLeuchten "rauchgrau",
    T5-Board Aufkleber
    Spurplatten-50mm
    Drehkonsole "Sportscraft" BFS,
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H0699xx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM H13 / AXE HGE
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Leider nicht, dafür hängt im Urlaub ein 560er LMC am Haken. ;)
    Oh, dort hatten wir uns schon mal getroffen. :tongue:

    Und das blöde Zahnrad war bei dir die Ursache? Dann käme das mal mit auf die ToDo-Liste. :(;)
     
  14. Handlambe
    Themen-Starter

    Handlambe Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Okt. 2017
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Ja da Zahnrad.
    Aber vermutlich nur weil die Tür nicht weiter ging, weil die Zähne fehlen.....
    Es hat manchmal funktioniert und dann hat es beim Zahnaufall ein bischen geklackt bzw geruckelt umd das hat vermutlich den Einklemmschutz ausgelöst.
     
  15. Handlambe
    Themen-Starter

    Handlambe Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Okt. 2017
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    P.s. danach immer noch ab und zu Probleme beim öffnen.....warscheinlich mechanisches anstehen bzw kratzen an der Blechverkleidung Innenseite.
    Ohne Blech lief sie jetzt Tage lang problemlos.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden