Einparkhilfe hinten zu leise

pebabu

Jung-Mitglied
Ort
Landkreis Konstanz
Mein Auto
T5 California
Erstzulassung
05/2007
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
California-Comfortline
Radio / Navi
Delta
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM
Hallo zusammen,
mein Cali hat gerade einen Service beim :D bekommen. Seit dem ist der Warnton beim Einparken rückwärts sehr leise. In der Bedienungsanleitung steht, dass die Lautstärke vom VW Service eingestellt werden kann. War nochmal beim :D - der hat aber mit seinem Diagnosegerät keine Einstellmöglichkeit gefunden. Muß ich jetzt zu VW, obwohl ich keine direkte Beziehung zu einer VW-Werkstatt habe? Oder hat hier jemand eine Idee, wie man dem Problem selbst zu Leibe rücken kann? Anscheinend ist der Lautsprecher irgendwo hinten links versteckt. Bei dem Service wurde auch in der Rückleuchte hinten links eine Birne getauscht - könnte das damit zu tun haben?
Bei der vorderen Einparkhilfe hat sich übrigens die Lautstärke nicht verändert - hat wohl einen eigenen Lautsprecher.
Besten Dank schon mal für hilfreiche Antworten.
Schöne Grüße vom Bodensee
Peter
 

Alpcrasher

Top-Mitglied
Ort
Ldkr. Oldenburg
Mein Auto
T5 Caravelle
Erstzulassung
11.10.2011
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline-LR
Radio / Navi
RCD 210
Umbauten / Tuning
AHK nachgerüstet
Felgen: Diewe Amaro Chromo 8J18 ET45 Traglast 950 kg mit ABE (Eintragungsfrei)
Reifen: Nokian zLine 255/45 ZR18 LI103
Thule XT753 mit Kit 3034 und 3044 und 4x Thule ProBar 392
Spritmonitor ID
FIN
WV2ZZZ7HZCH040xxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7EJ
Hallo Peter,

die Lautstärke und auch Tonhöhe lässt sich mit VCDS verändern.
Auch gibt es hier im Forum einen Beitrag wo der hintere Minilautsprecher an eine andere Position verlegt wurde.
Jedoch danach suchen solltest du schon selbst.

Wenn deine Werkstatt das nicht einstellen kann lässt mich allerdings an deren Kompetenz zweifeln.

Gruß

Peter
 
Themenstarter

pebabu

Jung-Mitglied
Ort
Landkreis Konstanz
Mein Auto
T5 California
Erstzulassung
05/2007
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
California-Comfortline
Radio / Navi
Delta
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM
danke Peter für die schnelle Antwort. Vielleicht hat meine Werkstatt nicht das Original-VAG-VCDS sondern irgend ein Universal-VCDS das diese spezielle Funktion nicht beherrscht? Ich könnte es ja mal bei ATU versuchen? Den Beitrag mit der Verlegung des Lautsprechers habe ich noch nicht gefunden. Wäre es ein großer Aufwand, den hinteren gegen den vorderen Lautsprecher probehalber auszutauschen, um sicher zu sein, dass es nicht am Lautsprecher selbst liegt?
 

ulito44

Aktiv-Mitglied
Ort
Vina del Mar/Chile
Mein Auto
T5 California
Erstzulassung
13.03.07
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ausgebaut
Motortuning
Steuergerätoptimierung auf 154 kw/209 PS durch Fa. Koch Fahrzeugtechnik
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Sonora
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
Luftfahrwerk Goldschmitt mit Bilstein B4
Stoßdämpfern
ca. 40 mm Tieferlegung
Umbauten / Tuning
Leichtmetallräder AZEV 8,5 J x 18 235/50 R 18
Dayline Scheinwerfer Black LED Blinker
Led Rückleuchten black LED Blinker
Edelstahl-Schalldämpfer der Fa. BBK
K&N Luftfilter
werks. mont. AHK
FIN
WV2ZZZ7HZ7H090859
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM CD50
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
T4 California 2000 - 2007
Hallo,
hier der Link zum Umbauen: https://tx-board.de/attachments/anleitung-pdc-umbau-pdf.23679/
Mit dem VCDS kann kannst Du den Ton und die Lautstärke verstellen. Es gibt in deiner Nähe bestimmt ein T5/6 ler mit einem VCDS der Diir den Piepser einstellen kann. Viel Erfolg.

Grüße aus dem fernen Chile

Uli
 

Anhänge

Themenstarter

pebabu

Jung-Mitglied
Ort
Landkreis Konstanz
Mein Auto
T5 California
Erstzulassung
05/2007
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
California-Comfortline
Radio / Navi
Delta
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM
... hab mich überwunden und bin mit dem Problem doch mal in eine VW-Werkstatt gegangen. Der Mitarbeiter hat zwar bestätigt, dass man die Lautstärke per VCDS verändern kann. Aber er sagte, dass beim hinteren PDC mehrere 🤔 Lautsprecher verbaut seien und er erst mal nachschauen wolle, welche(r) Lautsprecher defekt ist und mir einen Termin nächste Woche für diese Aktion gegeben. Bin etwas im Zweifel, ob das sinnvoll ist oder ob ich den Termin wieder absagen soll. Was meint ihr?
Schöne Grüße
Peter
 

Yamaier

Top-Mitglied
Ort
Miesbach
Mein Auto
T5 Kombi
Erstzulassung
2015
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
Heckklappe mit dem Funkschlüssel Automatisch öffnen
Umbauten / Tuning
Eigener Camperumbau mit Zulassung. Kippbarem/höhenverstellbarem/herausnehmbarem Bett zum Waagerechten ausrichten je nach Bodengefälle, 8 Sitzer, WWZH mit TC3, Drehsitze, Aluwanne Fahrgastraum,
Campingstromanschluß mit Ladegerät, Standheizung 2.Batterie, AHK und GRA nachgerüstet, zwei Dachlüftungen,
Spritmonitor ID
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7EB 137
Kauf dir Obd eleven Pro. Dann kannst du das selbst einstellen und vieles Andere auch machen. Fehler auslesen usw. Kosten ca. 100€ einmalig. Der VW Werkstatt Besuch kostet bestimmt schon viel mehr und es wird dir viel Sche... erzählt.
 

misal

Aktiv-Mitglied
Ort
Zürich
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Erstzulassung
10.2005
Motor
TDI® 96 KW
DPF
nein
Motortuning
ne... möchte ihn noch lang fahren;-)
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Extras
Mittelhochdach
Umbauten / Tuning
LED-Rückleuchten, schwarz umrandete Scheinwerfer, schwarze Kotflügelblinker, Frontgrill ohne Emblem, Dachfenster, Glaspanel-Scheiben, Multirail rechts (und bald auch links;-)) und Camperausbau
FIN
WV1 ZZZ 7HZ 6H02 XXXX
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HH
Hallo Peter...
Ich an deiner Stelle würde um 13.00Uhr, sobald die VW-Werkstatt wieder öffnet, den Termin ganz schnell absagen😉
"Mal schauen welcher Lautsprecher defekt ist!" Wohl eher " Mal schauen wieviel ich für nichts dem berechnen kann!?"
Hier die Liste der Boardmitglieder die VCDS haben und bereit sind sich untereinander zu helfen;
Schau darin wer in deiner Nähe ist und probier es zuerst so... wenn nichts geht, kannst immer noch zur VW-Werkstatt.
Und falls dir so geholfen wurde, kannst das eingesparte Geld mir überweisen, Kontonr. per PN😜😁
Gruss und schönen Nachmittag
Michel
 

MK_WF

Jung-Mitglied
Mein Auto
T6.1 Multivan
Zunächst mal Sorry, wenn das folgende beim T5 nicht zutrifft, aber einen Versuch wäre es wert.

Bei Schwiegermamas Skoda Fabia hatte sie auch die Beschwerde, dass das PDC kaum hörbar war und ob ich mal mit meinem OBDeleven schauen könnte.

Die Lösung war ganz einfach und ging gänzlich ohne Zusatz-Elektronik.
Via Radio in das Fahrzeug-Setup, dort auf Parken und hier konnte man Lautstärke und Tonhöhe einstellen.
Sie hatte einen sehr hohen Ton gewählt, den man auch in Laut kaum gehört hat.
Mit ein bißchen Probieren hab ich dann was gefunden, was sie auch hört und schon ist man wieder der beste Schwiegersohn von allen :-)
 
Themenstarter

pebabu

Jung-Mitglied
Ort
Landkreis Konstanz
Mein Auto
T5 California
Erstzulassung
05/2007
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
California-Comfortline
Radio / Navi
Delta
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM
... der VW-MA hat auch mit dem Radio rumgespielt - leider erfolglos. Ich saß zwar daneben, hab aber nicht verstanden, was er da gemacht hat. Wie kommt man via Radio in das Fahrzeug-Setup? In der Bedienungsanleitung meines Radios (3.4 Radio delta) hab ich darüber nichts gefunden.
 
Themenstarter

pebabu

Jung-Mitglied
Ort
Landkreis Konstanz
Mein Auto
T5 California
Erstzulassung
05/2007
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
California-Comfortline
Radio / Navi
Delta
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM
Kauf dir Obd eleven Pro. Dann kannst du das selbst einstellen und vieles Andere auch machen. Fehler auslesen usw. Kosten ca. 100€ einmalig. Der VW Werkstatt Besuch kostet bestimmt schon viel mehr und es wird dir viel Sche... erzählt.
Bin tatsächlich schon länger in Versuchung mir so ein Diagnose-Tool anzuschaffen. Bei dem VCDS hat mich der Preis noch abgeschreckt. Aber kann ich sicher sein, dass mit dem OPDeleven Pro die PDC-Lautstärke geändert werden kann? Ich weiß nicht, was für ein Diagnosegerät mein :D verwendet - aber er meinte, dass er damit "nicht tief genug reinkommt" für die Lautstärkenänderung.
 

MK_WF

Jung-Mitglied
Mein Auto
T6.1 Multivan
Er meinte wohl eher, dass er sich nicht tief genug auskennt.

Jetzt mal in a Nutshell :
Die Steuergeräte werden in verschiedenen Fahrzeugen bzw Ausstattungen verwendet. Deswegen kann man sie "Anpassen" an das was verbaut ist bzw der Kunde bezahlt hat.
Um Einstellungen zu ändern musst Du lediglich wissen (oder ausprobieren) welches Steuergerät zuständig ist und welcher Anpassungskanal vorgesehen ist.
Manche Anpassungen sind über Codes "Passwortgeschützt" bzw gar nicht offengelegt und somit für unsereins nicht zugänglich.

Die Anpassungskanäle sind mit OBD Eleven Pro zugänglich, allerdings ist bei älteren Fahrzeugen oft nicht so viel zu sehen.

Kurze Recherche zum T5, welches Steuergerät zuständig ist, ergab das hier:
 
Themenstarter

pebabu

Jung-Mitglied
Ort
Landkreis Konstanz
Mein Auto
T5 California
Erstzulassung
05/2007
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
California-Comfortline
Radio / Navi
Delta
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM
@MK_WF: danke für die Recherche. Fazit: die Unsicherheit, ob mit dem OPD Eleven Pro die PDC-Lautstärke geändert werden kann, besteht für mich weiterhin.
 

MK_WF

Jung-Mitglied
Mein Auto
T6.1 Multivan
Die Unsicherheit würde ich mit höchstens 0.1% beziffern.
Üblicherweise sucht man sich jemand in der Nähe, der so ein Teil hat und klemmt das mal an. Konstanz ist von mir aus etwas weit, aber ggf findet sich ja hier ein hilfreiches Mitglied?

Und obendrein tut das Gerät auch wunderbar für Fehlercodes auslesen / löschen, Wartung /Ölwechsel - Meldung zurück setzen, Messkanäle (z. B. Ladedruck) anschauen, usw.
Und das an allen VW's, die den passenden OBD Stecker haben.

Ich würde das jederzeit wieder kaufen.
Auch wenn ich das jetzt nicht täglich nutze, hat es sein Geld über gesparte Werkstattbesuche schnell verdient.

Was Du ggf sparen kannst, sind die Credit Points, die man kaufen kann um sie gegen "Apps" einzutauschen. Diese Punkte bekommst Du auch für Ansehen von Werbung, so dass die sich eh irgendwann sammeln.
 

Yamaier

Top-Mitglied
Ort
Miesbach
Mein Auto
T5 Kombi
Erstzulassung
2015
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
Heckklappe mit dem Funkschlüssel Automatisch öffnen
Umbauten / Tuning
Eigener Camperumbau mit Zulassung. Kippbarem/höhenverstellbarem/herausnehmbarem Bett zum Waagerechten ausrichten je nach Bodengefälle, 8 Sitzer, WWZH mit TC3, Drehsitze, Aluwanne Fahrgastraum,
Campingstromanschluß mit Ladegerät, Standheizung 2.Batterie, AHK und GRA nachgerüstet, zwei Dachlüftungen,
Spritmonitor ID
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7EB 137
Also bei mir kann ich lautstärke und den Ton verstellen. Hab aber einen T5. 2. Du findest im Forum eine Liste mit Mitgliedern die Hilfe anbieten in deiner Nähe. Sind auch viele mit Obd eleven dabei zum testen.
 
Themenstarter

pebabu

Jung-Mitglied
Ort
Landkreis Konstanz
Mein Auto
T5 California
Erstzulassung
05/2007
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
California-Comfortline
Radio / Navi
Delta
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM
... dann werde ich mir mal so ein OPD eleven pro zulegen. Ich melde mich wieder wenn ich euch (hoffentlich) über den Erfolg berichten kann. Vielen Dank erst mal für euren freundlichen Beistand🙂
 
Themenstarter

pebabu

Jung-Mitglied
Ort
Landkreis Konstanz
Mein Auto
T5 California
Erstzulassung
05/2007
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
California-Comfortline
Radio / Navi
Delta
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM
... so, das OPDeleven pro ist heute schon geliefert worden. Hab es auch gleich ausprobiert und bin auch schon bis zur "Parking Aid" vorgedrungen. Da gibt es in der App einen Test-Button. Den hab ich mal gedrückt - dann gab der hintere Lautsprecher einen Dauerton von sich, so leise wie gehabt. Der Button zum Ausschalten des Testtons funktionierte dann aber nicht. Nach aus- und wieder einschalten der Zündung war er aber zum Glück wieder weg. Man kann auch eine Kanalnummer von 1 - 99 eingeben 🤔. Wie kriege ich jetzt raus, was zu tun ist, um die Lautstärke zu ändern. Try and error? Kann da was schlimmes passieren?
Grüße Peter
 

MK_WF

Jung-Mitglied
Mein Auto
T6.1 Multivan
Ich mach mir immer nen Screenshot vor der Modifikation. Da kann man es als Spickzettel nutzen und wieder zurück setzen, wenn's nicht das tut, was man wollte.
Das ist auch der beste Weg, wenn Du mal nicht weißt was die macht. (Screenshot hier posten und fragen)

Es gibt auch via Menü in der App eine Historie, in der aufgelistet ist, was Du alles gemacht hast.
Zusätzlich gäbe es auch die Möglichkeit eines kompletten Backups, was aber EWIG dauert (wenn nicht sogar noch länger).
 

dedetto

Top-Mitglied
Mein Auto
T5 California
Erstzulassung
02.2008
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
Autom.
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
California-Comfortline
Radio / Navi
Delta
Umbauten / Tuning
Kurzbett
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC W03
Hallo.
Da gibt es einen wichtigen Unterschied zwischen dem Cali und dem Multivan:
Der Cali hat einen Schrank… Wenn da noch Klamotten drin sind ist der Pipser definitiv zu leise. Das dämmt alles.

Ein gewiefter Mechaniker kommt bei Cali über den Stecker/Wasseranschluss an die Kabel des Piepsers. Dann kann man dort das Signal abgreifen und einen neuen Piepser oben an den Schrank kleben. Dann hört man ihn gut. So habe ich es gelöst.

Es hat mE auch mal jemand berichtet das er das Signal woanders etwas einfacher abgegriffen hat… Viel Spaß bei der Suche.
 

Alpcrasher

Top-Mitglied
Ort
Ldkr. Oldenburg
Mein Auto
T5 Caravelle
Erstzulassung
11.10.2011
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline-LR
Radio / Navi
RCD 210
Umbauten / Tuning
AHK nachgerüstet
Felgen: Diewe Amaro Chromo 8J18 ET45 Traglast 950 kg mit ABE (Eintragungsfrei)
Reifen: Nokian zLine 255/45 ZR18 LI103
Thule XT753 mit Kit 3034 und 3044 und 4x Thule ProBar 392
Spritmonitor ID
FIN
WV2ZZZ7HZCH040xxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7EJ
Es hat mE auch mal jemand berichtet das er das Signal woanders etwas einfacher abgegriffen hat… Viel Spaß bei der Suche.
Den Hinweis hatte ich schon im zweiten Beitrag gegeben.

Da aber offensichtlich niemand in der Lage ist mit der Suchfunktion das finden zu wollen oder können, hier die entsprechenden Anleitungen:


Umbau hinterer "PDC-Piepser" für ein deutlich lauteres Warnsignal (jewuwa.de)

Gruß

Peter
 

ulito44

Aktiv-Mitglied
Ort
Vina del Mar/Chile
Mein Auto
T5 California
Erstzulassung
13.03.07
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ausgebaut
Motortuning
Steuergerätoptimierung auf 154 kw/209 PS durch Fa. Koch Fahrzeugtechnik
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Sonora
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
Luftfahrwerk Goldschmitt mit Bilstein B4
Stoßdämpfern
ca. 40 mm Tieferlegung
Umbauten / Tuning
Leichtmetallräder AZEV 8,5 J x 18 235/50 R 18
Dayline Scheinwerfer Black LED Blinker
Led Rückleuchten black LED Blinker
Edelstahl-Schalldämpfer der Fa. BBK
K&N Luftfilter
werks. mont. AHK
FIN
WV2ZZZ7HZ7H090859
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM CD50
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
T4 California 2000 - 2007
Hallo pepapu,
im 2. Beitrag hatte ich Dir schon beschrieben, wie Du mit dem VCDS den Piepton der Lautsprecher der PDC für Vorne und Hinten im Ton und in der Lautstärke verstellen kannst und sollte das aber nicht reichen, man ganz einfach den hinteren Lautsprecher weiter nach vorne verlegen kann. (mit Umbau Anleitung) Wie auch schon in mehreren anderen Beiträgen hier beschrieben.
Wie ich sehe, hast Du auch wie ich einen California von 2007. Da wirst Du noch oft das VCDS benötigen, wenn Du nicht dein ganzes Geld zum Freundlichen bringen willst. Bestimmt gibt es ein Forenmitglied in deiner Nähe, der Dir das VCDS ein wenig erklären kann.
Ich hoffe, es hat jetzt klick gemacht. Mein VCDS hat sich schon lange bezahlt gemacht, selbst das notwendige kostenpflichtige Update.

Viel Erfolg und viele Grüße aus der Ferne

Uli
 
Oben