DSG Ruck beim Anfahren

Dieses Thema im Forum "T6 - Mängel & Lösungen" wurde erstellt von Ohlie, 8 März 2019.

Schlagworte:
?

Ich habe das auch und fahre...

  1. Einen 146kw TDI mit 2WD

    14 Stimme(n)
    10.7%
  2. Einen 146kw TDI mit 4WD

    38 Stimme(n)
    29.0%
  3. Einen 150kw TDI mit 2 WD

    7 Stimme(n)
    5.3%
  4. Einen 150kw TDI mit 4WD

    15 Stimme(n)
    11.5%
  5. Einen 110kw TDI mit 2WD

    26 Stimme(n)
    19.8%
  6. Einen 110kw TDi mit 4WD

    25 Stimme(n)
    19.1%
  7. Einen anderen T6

    6 Stimme(n)
    4.6%
  1. Ohlie

    Ohlie Top-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Juni 2015
    Beiträge:
    2,988
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    3,315
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Norderstedt
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    2019
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Ab Werk mit 146kw mit Euro 6d-temp
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    PanAmericana
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    LED, Schiebedach, Rückfahrkamera, WWZH, 6Einzelsitze
    FIN:
    WV2ZZZ7HZKH........
    Da sich in einem anderen Thread gezeigt hat, dass das Verhalten meines T6 scheinbar kein Einzelfall ist,
    eröffne ich dies hier, um ggf. Lösungsansätze zu finden und nachzuhalten.

    Der (neue) Wagen ruckt deutlich beim Anfahren.
    Beim Anfahren wird beim Gasgeben die Drehzahl erhöht.
    Dabei klingt das ganze einen Moment „angestrengt“, als wenn das Fahrzeug gegen einen Wiederstand anarbeiten muss.
    In der Zeit rollt der Wagen auch langsam an, um kurz darauf den Kraftschluss ruckartig herzustellen.

    Quasi Anfahren inkl. Kopfnicken der Passagiere.

    Zunächst war ich mir nicht im Klaren, ob
    A) der Bremsassistent das Fahrzeug einen momentlang noch festhält, oder
    B) ob das DSG einfach erst zu lange schleift, um danach die Kupplung schnappen zu lassen.

    Inzwischen schließe ich Vesion A eigentlich aus.
    Ich hatte die Situation, dass der Bus im Schritttempo und im Freilauf an die Ampel rollte, als Grün wurde.
    Beim Gas geben kuppelte der Wagen auch da genauso, wie oben beschrieben ein.
    Der Brensassi arbeitet aber noch nicht, wenn der Wagen noch rollt...

    Daher tippe ich auf eine Fehlprogrammierung des DSG.

    Daten zum Fahrzeug:
    • 146kw TDI
    • DSG (logisch)
    • 4 Motion
    • EZ 03/2019
     
  2. Uwe!

    Uwe! Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    23 Okt. 2015
    Beiträge:
    6,697
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    2,768
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Franken
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    19.05.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DSG / DCC / ACC / DWA / el.Heckklappe / el. Schiebetüren / Light Assist / DMP / RearView / WWZH
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC (T6 MULTIVAN 2.0 TDI 4MOTION Generation SIX)
    Mir fehlt die Umfrageoption „meiner macht das nicht“.
     
    Crasher, Bulli Costum, wemser57 und 2 anderen gefällt das.
  3. Ohlie
    Themen-Starter

    Ohlie Top-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Juni 2015
    Beiträge:
    2,988
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    3,315
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Norderstedt
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    2019
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Ab Werk mit 146kw mit Euro 6d-temp
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    PanAmericana
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    LED, Schiebedach, Rückfahrkamera, WWZH, 6Einzelsitze
    FIN:
    WV2ZZZ7HZKH........
    Habe ich bewusst weggelassen.
    Mir ist klar, dass das nicht Alle machen, denn der Vorführer hatte das auch nicht.
    Es geht in der Umfrage nur darum einzugrenzen, ob bestimmte Leistungsstufen betroffen sind, und ob ein Zusammenhang mit den 4Motion vorliegt (oder nicht).
     
  4. scoutone84

    scoutone84 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Nov. 2017
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    98
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    bei Helmstedt
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    05.04.2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA touch
    Extras:
    AHK, ZZH, 2 Schiebetüren, Dynamikfahrwerk
    wieviel hat der denn runter .. 03/19 ist ja erst seit paar tagen
    das Getriebe hat eine gewisse anlernphase ...
     
  5. stonewood

    stonewood Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Juni 2018
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schnaittenbach
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    Januar 2019
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    hat genügend Leistung
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Extras:
    Fast Vollausstattung
    Umbauten / Tuning:
    Motec Tornado "Spezial Edition" in 9x20 ET 45
    Bilstein B14
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Mein Generation ist jetzt sechs Wochen alt (146 kW, Front) und ich finde, dass er auch dieses Phänomen ab und an hat. Dachte zuerst, dass das ein typisches Biturboloch-Problem ist. Ich hatte vor meiner Bestellung im Juli '18 für nen halben Tag nen 150 kW 4motion Vorführer zum Test, dieser hatte komischer Weise dieses Problem nicht.
     
    Ohlie gefällt das.
  6. wemser57

    wemser57 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    26 März 2011
    Beiträge:
    79
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Sauerland
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T6 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    Februar 2017
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline-LR
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA touch
    Extras:
    AHK, WWZH, Rückfahrkamera, App Connect, ACC, LED, 2x USB, Drehsitz rechts, Exterieurpaket
    Umbauten / Tuning:
    Umbau auf Multivan Mittelkonsole Getränkehalter und Flaschenfach, ETON UG VW T6 F2.1 Lautsprecher inkl Türdämmung, H&R 40mm Federn, 9x20 mit 275-35-20
    Umbau der unteren Trennwand zum Transport von 2 Motocross Motorrädern
    FIN:
    WV1ZZZ7HZHH......
    ich denke das hat mit dem freilauf zu tun (du sagtest ja im freilauf auf ampel zugerollt und dann gas gegeben und es ruckelte), freilauf ausschalten (ist meiner meinung nach eh blödsinn) und schon ist es weg
     
  7. Hugenduebel

    Hugenduebel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2019
    Beiträge:
    1,663
    Zustimmungen:
    653
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T6 California
    Erstzulassung:
    2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Ocean
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Fuß fest auf der Bremse: DSG ist ausgekuppelt.
    Fuß leicht auf der Bremse: DSG ist eingekuppelt, Kupplung schleift, etwas höhere Standdrehzahl.

    Beim Anfahren Fuß erst leicht von der Bremse nehmen, auf das Einkuppeln warten und dann erst Gas geben. Die Kupplung nicht zu lange schleifen lassen. Und schon ruckt es nicht mehr.
     
    MagguzMulti gefällt das.
  8. Bayer1

    Bayer1 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    11 März 2016
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    08/2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    ACC, DCC, Side Assist, AHK, WWSH
    Kann ich exakt so auch bestätigen wie von Hugendubel beschrieben.
    Desweiteren auch beim Ausrollen und anschliessendem wieder Gasgeben sollte man etwas sensibler mit dem Gasfuss umgehen sonst knallt es auch mal unsanfter wenn wieder eingekuppelt wird. Es ist eben kein Wandlerautomat sondern ein automatisiertes Schaltgetriebe - was aber bei etwas weniger "digitaler" Bedienung aber gut seine Arbeit verrichtet (derzeit erst 36 tkm...).
     
    Uwe66 gefällt das.
  9. Pianogerd

    Pianogerd Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Juli 2016
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    MaBauTe
    Ort:
    Oberpfalz
    Mein Auto:
    T6 California - Ocean
    Erstzulassung:
    Mai 2017
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Ocean
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    DSG7, LED, ACC210, DCC, ALCANTARA, AHK, Springfield 18 Zoll, Markise, Chrompaket, Holzbodenoptik,
    Umbauten / Tuning:
    ALPINE X802 D mit Muliview Front und Rear-Kamera, Eton UG VW T6 F2.1, Bearlock, WWZH APP Webasto, Heckauszug
    Kann ich ebenfalls so bestätigen. Wir fahren noch Passat und Polo jeweils mit DSG. Im Bus gefällt es mir am Besten. Beim Losfahren schalte ich meist auf S, schleift dann nicht ganz so lange und find ich optimal. Ich bin mit keinem Fahrzeug ein Kavalierstarter. Auch vom Rückwärtsgang nach D - einfach eine kleine Gedenksekunde bis eingekuppelt. Hatte bisher noch keine Probs mit den DSG´s. Allerdings wechsle ich bei 30 tsd. das DSG-Getriebeöl beim CALI. 60 tsd. ist zu lange ( 5 Jahre). LG GERD
     
    altbeton gefällt das.
  10. dagamser

    dagamser Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Jan. 2015
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    85
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbst und ständig am arbeiten
    Ort:
    M
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2019 Bestellt 10/2018
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein, 199 PS reichen
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline-LR
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    habe den freilauf nicht an, und trotzdem da.
     
    Ohlie gefällt das.
  11. Ohlie
    Themen-Starter

    Ohlie Top-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Juni 2015
    Beiträge:
    2,988
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    3,315
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Norderstedt
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    2019
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Ab Werk mit 146kw mit Euro 6d-temp
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    PanAmericana
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    LED, Schiebedach, Rückfahrkamera, WWZH, 6Einzelsitze
    FIN:
    WV2ZZZ7HZKH........
    Definitiv: nein. Hat es nicht.
     
  12. Ohlie
    Themen-Starter

    Ohlie Top-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Juni 2015
    Beiträge:
    2,988
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    3,315
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Norderstedt
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    2019
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Ab Werk mit 146kw mit Euro 6d-temp
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    PanAmericana
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    LED, Schiebedach, Rückfahrkamera, WWZH, 6Einzelsitze
    FIN:
    WV2ZZZ7HZKH........
    Liebe Leute, danke für die vielen Tipps, wie man mit dem Bus und DSG anfährt.
    Habe ich bereits seit 4 Jahren geübt...

    Und nein, es hat nix mit „digitalem Gasfuss“ zu tun.
    Das ist ein eigentümliches Verhalten, welches auch der Vorführer nicht hatte.
     
  13. Bulli59

    Bulli59 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Apr. 2014
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    355
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Siegen
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    12/2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    WWSH, 2 Schiebetüren elektrisch, Heckklappe elektrisch, Drehsitze 1. Reihe, AHK, ACC 210, ...
    Umbauten / Tuning:
    FIN:
    WV2ZZZ7HZHH088xxx
    ich habe das Verhalten wenn er regeneriert und daher erhöhte Leerlaufdrehzahl hat
     
  14. Muhaoschmipo

    Muhaoschmipo Top-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2008
    Beiträge:
    1,862
    Medien:
    11
    Alben:
    5
    Zustimmungen:
    158
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Motivationskünstler
    Ort:
    bei den derzeit nicht langhaarigen
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    04/2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    150kw ab Werk....
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Extras:
    Generation 6 mit ganz viel....
    Wow.... aufgrund der Tipps hier habe ich heute den Freilauf nach 62tkm ausgeschalten.... fährt sich ganz anders
     
  15. Toto78

    Toto78 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Jan. 2015
    Beiträge:
    5,650
    Medien:
    46
    Alben:
    8
    Zustimmungen:
    4,706
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Dummschwätzer-aus-der-Reserve-Locker
    Ort:
    Da, wo du nicht wohnst
    Mein Auto:
    T5 Rockton
    Erstzulassung:
    01/2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    braucht man das???
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    Sperre, Ahk, ZV, Klima....
    Mobicool Q40
    Pedaloc
    MultiControl
    Umbauten / Tuning:
    Windabweiser, Mittelarmlehne... ;-)
    Diverse Kratzer und Dellen von irgendwelchen Pissern, die MEIN und DEIN nicht unterscheiden können!
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Amtsschimmel:
    1x T5.1 1.9TDI 62kw, 2x T5.2 2.0TDI 75kw, 1x T6 2.0TDI 75kw, 1x T6 4M 2.0TDI 110Kw
    Dann weißt du doch, das was faul ist. Warum fährst du nicht zum :D und reklamierst das ganze? Schließlich ist die "Karre" nagelneu...
     
    Big-D gefällt das.
  16. Ohlie
    Themen-Starter

    Ohlie Top-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Juni 2015
    Beiträge:
    2,988
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    3,315
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Norderstedt
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    2019
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Ab Werk mit 146kw mit Euro 6d-temp
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    PanAmericana
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    LED, Schiebedach, Rückfahrkamera, WWZH, 6Einzelsitze
    FIN:
    WV2ZZZ7HZKH........
    Keine Angst, das werde ich auch tun.
    Der Sinn eines Forums ist doch aber, Erfahrungen auszutauschen, und Probleme einzugrenzen.
    Oder ist sich daran etwas verändert?
     
  17. afrika79

    afrika79 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Okt. 2016
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    363
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    IT & Familienunternehmer
    Ort:
    ... im schönen Sauerland
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2015
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Oh nein!
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    1 Hupe ab Werk - 3 Sirenen nachgerüstet im Fond (3,4,9 Jahre)
    Umbauten / Tuning:
    Pedaloc
    FIN:
    WV2ZZZ7HZFHxxxxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Moin,

    NEIN, hoffentlich nicht !! :D:D

    Grüße Jan
     
    Ohlie gefällt das.
  18. Toto78

    Toto78 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Jan. 2015
    Beiträge:
    5,650
    Medien:
    46
    Alben:
    8
    Zustimmungen:
    4,706
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Dummschwätzer-aus-der-Reserve-Locker
    Ort:
    Da, wo du nicht wohnst
    Mein Auto:
    T5 Rockton
    Erstzulassung:
    01/2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    braucht man das???
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    Sperre, Ahk, ZV, Klima....
    Mobicool Q40
    Pedaloc
    MultiControl
    Umbauten / Tuning:
    Windabweiser, Mittelarmlehne... ;-)
    Diverse Kratzer und Dellen von irgendwelchen Pissern, die MEIN und DEIN nicht unterscheiden können!
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Amtsschimmel:
    1x T5.1 1.9TDI 62kw, 2x T5.2 2.0TDI 75kw, 1x T6 2.0TDI 75kw, 1x T6 4M 2.0TDI 110Kw
    Da hat sich nix dran geändert, keine Angst...
     
  19. Toto78

    Toto78 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Jan. 2015
    Beiträge:
    5,650
    Medien:
    46
    Alben:
    8
    Zustimmungen:
    4,706
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Dummschwätzer-aus-der-Reserve-Locker
    Ort:
    Da, wo du nicht wohnst
    Mein Auto:
    T5 Rockton
    Erstzulassung:
    01/2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    braucht man das???
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    Sperre, Ahk, ZV, Klima....
    Mobicool Q40
    Pedaloc
    MultiControl
    Umbauten / Tuning:
    Windabweiser, Mittelarmlehne... ;-)
    Diverse Kratzer und Dellen von irgendwelchen Pissern, die MEIN und DEIN nicht unterscheiden können!
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Amtsschimmel:
    1x T5.1 1.9TDI 62kw, 2x T5.2 2.0TDI 75kw, 1x T6 2.0TDI 75kw, 1x T6 4M 2.0TDI 110Kw
    Dies ist in meinen Augen einfach nur großspurig.
    Auch wenn du dich vorher für die Tips bedankst.

    Fahr hin und teile mit uns dein Wissen, was da los ist.
    Softwarefehler oder ein mech. Defekt.
    Danke im Voraus!
     
  20. mivoc01

    mivoc01 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Jan. 2012
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2011
    Motor:
    TDI® BMT 84 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RCD 500 MP3
    Extras:
    PDC, NSW, Sitzheizung ansonsten Hartz4
    Umbauten / Tuning:
    Standheizung Per DANHAG. Beifahrersitzbankdrehkonsole; LiFePo Hauptbatterie( spart die 2. Batterie)
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7h
    Ich fahre ab und zu einen 150 PS DSG T6 und der hat kein Problem mit Rucken beim Anfahren. Nur so für die Statistik.
    Es ist kein Geheimnis das der DSG gesteuerte Einkuppelvorgang sehr komplex ist. Anscheinend gibt es deutliche Streuung in der Serie.
     
    Ohlie gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Anfahren mit dem DSG T5.2 - Mängel & Lösungen 23 Juli 2018
DSG Getriebe spürbarer kleiner Ruck beim zurückschalten vom 2. in den 1. Gang T6 - Mängel & Lösungen 19 Apr. 2018
Knall/ Schlag beim Anfahren DSG T5 - Mängel & Lösungen 30 März 2018
T 5.2 TSI 150 kw DSG Rasselgeräusch beim Anfahren (Steuerkette!) T5.2 - Mängel & Lösungen 30 Jan. 2014
T5 Multivan (Facelift) Rucken beim Anfahren T5.2 - Mängel & Lösungen 27 März 2013
Rubbeln beim Anfahren mit DSG T5.2 - Mängel & Lösungen 30 März 2011
Probleme beim Anfahren vom 1. in den 2. Gang DSG T5.2 - Mängel & Lösungen 8 Feb. 2011
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden