DSG Ölwechsel nach 3 Jahren oder nicht?

to pa

Aktiv-Mitglied
Ort
München
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
03.2018
Motor
Otto TSI® 150 KW
DPF
nein
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
Dämmglas, ACC 210, Hecktüren, LED, Climatronic, AHK, GSD, NSW
Umbauten / Tuning
GS Luftfahrwerk
FIN
WV2 ZZZ 7HZ JH1 --- --
Hallo zusammen,

ich brauche mal eure Hilfe:

Als ich vor drei Jahren meinen T6 TSI DSG 4M gekauft habe lud ich mir vom ErWin diverse Dokumente runter, insbesondere die Unterlage "D4B8054DAA3-Instandhaltung_genau_genommen". Darin sind die Wartungstermine beschrieben, für das DSG steht folgendes:

- alle 60000 km DSG Ölwechsel
- alle 3 Jahre DSG Ölwechsel

Soweit so gut, ist ja sicherlich keine dumme Idee das DSG-Öl zu wechseln.

Bei der Fahrzeugannahme zur 3-Jahres-Inspektion weigerte sich der Freundliche (Mahag Schleibingerstr. München) allerdings den DSG-Ölwechsel aufzuschreiben. Er zeigte mir dann auch dass in der EDV keine jahresabhängige Wartung für das DSG eingetragen ist.
Nach einigem hin und her trug er dann den Ölwechsel mit ein und schickte das Ganze zur Kontrolle an die VW-Leasing (Auto hat Wartung- und Verschleißpaket, Wartung und Inspektionen wird also von der VW Leasing bezahlt.). Dort wurde mit Hinweis "nicht notwendige Arbeit" die Annahme verweigert. Klar, wenn in den Fahrzeugdaten kein Ölwechsel eingetragen ist.

Ich habe jetzt gestern mal im Forum gesucht und folgende Angaben gefunden:
- Wartung nur nach 60.000 km
- Wartung nach 60.000 km oder nach 3 Jahren
- Wartung nach 60.000 km oder nach 4 Jahren
- Ein Califahrer meldete hier auch das nach drei Jahren der Ölwechsel fällig wäre, "wurde von VW geändert".

Prinzipiell gehe ich ja davon aus das die von mir kurz nach Fahrzeugkauf heruntergeladene Unterlage "Instandhaltung genaugenommen", Stand 03.2018, für meinen Bulli die Richtige ist und nur die Wartung nicht richtig eingetragen ist. Schließlich scheint auch ein falscher Motorölwechselintervall hinterlegt zu sein, ich musste genau jährlich zum Ölwechsel, bei 9040 km der erste, bei 17198 der zweite und jetzt bei 24247 zum dritten mal. QI6 wären 30.000 km und 2 Jahre. Fand der Freundliche auch komisch bzw. falsch, aber erzeuge keinen Handlungsbedarf bei Ihm. Da die Ölwechsel von Wartung und Verschleiß bezahlt werden war mir es auch ganz recht bzw egal.

Das einzige was mir etwas "komisch" an der Dokumentation vorkommt war der Titel "Transporter 2016". Aber ich hatte keine Unterlage "Multivan" gefunden, außerdem kann ich mir nicht vorstellen das hier unterschiede bei Transporter, MV, Cali gemacht werden, ist ja immer das gleiche Getriebe.

Da ich jetzt ziemlich verunsichert ob des wahren Wartungstermins bin wollte ich Fragen was Ihr bei euren DSGs für Wartungstermine hattet bzw. ob es irgendwo eine entsprechende Unterlage gibt die ich dem Freundlichen unter die Nase reiben kann. Mein Dokument wollte er jedenfalls nicht sehen: "Ich mache das seit über 12 Jahren so, dass ist so richtig!". Meine Entgegnung "Man kann auch etwas 12 Jahre falsch machen" hat er dann nicht mehr kommentiert...

Bevor ich also meine Garantieansprüche aufs Spiel setze ("Sie haben nach drei Jahren keinen Ölwechsel beim DSG gemacht, daher keine Garantie möglich") müsste ich jetzt handeln um den Ölwechsel fristgerecht zu erreichen.

Daher nochmals die Bitte um Hilfe, gibt es ggf. eine entsprechende E-Mail-Adresse bei VWN an die man sich wenden kann?

Grüße Torsten
 

T2-Fahrer

Top-Mitglied
Ort
Nähe Nürnberg
Mein Auto
T6 California - Ocean
Erstzulassung
Sept. 2017
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Motortuning
nöööö
Getriebe
DSG®
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell California T6 (Edition)
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus
Extras
AHK, verstärkte Stabis, Multifunktionslenkrad, Ersatzrad, Markise, PDC, ACC 160
FIN
WV2ZZZ7HZJH0xxxxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Ich kenne es tatsächlich nur so, dass das DSG nach 60.000km einen Ölwechsel benötigt.

Eine 3-Jahres-Frist habe ich noch nirgends gelesen oder gehört. Mein Cali wird bei VWN-Partnern gewartet.


Gruß T2-Fahrer
 

daWoif

Aktiv-Mitglied
Ort
Bayern
Mein Auto
T6 Kastenwagen
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Motortuning
VW Update
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Tramper
Extras
MultiCamper ausbau
lieber zu früh wie zu spät - die Kuplungen werden es dir danken...
 
Themenstarter

to pa

Aktiv-Mitglied
Ort
München
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
03.2018
Motor
Otto TSI® 150 KW
DPF
nein
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
Dämmglas, ACC 210, Hecktüren, LED, Climatronic, AHK, GSD, NSW
Umbauten / Tuning
GS Luftfahrwerk
FIN
WV2 ZZZ 7HZ JH1 --- --
Ja, gemacht wird es sicherlich bald,
vermutlich, falls es den 3-Jahres-Wechselintervall wirklich nicht gibt, dann bei der nächsten Jahresinspektion und ca. 32.000 km.
Wäre natürlich praktisch gewesen wenn das mit dem 3-Jahres-Intervall doch stimmt, dann würde es noch per Wartung und Verschleiß bezahlt, so muß ich es selber zahlen. Denn 60'000 km werde ich bis zum Ende des Vertrags in 2 Jahren nicht erreichen.
In der Rechnung habe ich zunindest mal den Wechselintervall "nur bei 60'000 km" mit aufschreiben lassen - man weiß ja nie.

Hier:
Hallo zusammen..., habe heute meinen Cali beim Jahresservice gehabt, als mich der Freundliche auf der Arbeit anrief das auch das DSG Oel gewechselt werden müsse..., ich sagte laut meinem Serviceheft müsse es doch nur alle 60Tsd. Km geweschelt werden und steht nichts drinn von Wechsel nach Zeit..., habe Aktuell erst 20800Km drauf.
Der Freundliche meinte das wäre eine Neue Vw Vorgabe für alle T5.2 und T6 mit DSG Getriebe das Oel entweder nach 60Tsd. Km oder nach drei Jahren zu wechseln...., habe bei Fahrzeug abholung mir die Anweisung von VW zeigen lassen und es stimmt leider..,habe mir einen Neuen Termin geben lassen für den Wechsel..., soll dann ca. 520,-€ kosten nur für den reinen Wechsel des DSG Oeles.., ist in meinen Augen reine Abzocke, das Oel altert ja nicht wie das Motoroel und nach 20Tsd. Km sollte auch kein großer Abrieb vorhanden sein.
Hat sonst noch jemand diesbezüglich Info von seiner VW Werkstatt bekommen das DSG Oel auch nach Zeit wechseln zu lassen, kann mir nicht vorstellen das ich bis jetzt der einzige bin bei den vielen DSG Fahrern.

Grüße Werner

gab es das auch mal, allerdings schon etwas älter und ein T5 aus 2014 mit Wartung in 2017 und 21'000 km.
Mein heruntergeladenes Dokument vom erWin möchte ich aus Copyright-Gründen hier lieber nicht einstellen...
 

daWoif

Aktiv-Mitglied
Ort
Bayern
Mein Auto
T6 Kastenwagen
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Motortuning
VW Update
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Tramper
Extras
MultiCamper ausbau
wechseln wechseln wechseln - jährlich das Motoröl samt Filter und alle zwei Jahre Motor und Getriebe...

Dann läuft die Mühle auch mal ordentlich...


Lieber herkömmliches Öl verwenden - Longlive ist Geschmacks Sache...
 

T2-Fahrer

Top-Mitglied
Ort
Nähe Nürnberg
Mein Auto
T6 California - Ocean
Erstzulassung
Sept. 2017
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Motortuning
nöööö
Getriebe
DSG®
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell California T6 (Edition)
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus
Extras
AHK, verstärkte Stabis, Multifunktionslenkrad, Ersatzrad, Markise, PDC, ACC 160
FIN
WV2ZZZ7HZJH0xxxxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
Noch besser: vom Hersteller vorgeschriebenes und freigegebenes Öl verwenden und dokumentieren lassen, dann klappts notfalls auch mit Kulanz besser.

T2-Fahrer
 

Sasel

Jung-Mitglied
Ort
HH
Mein Auto
T6 California - Ocean
Erstzulassung
2017
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Motortuning
never
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
California-Ocean
Moin Moin,

mein Bulli wird in HH beim Freundlichen gewartet. Bei 60.000 wurde ich aufgefordert, das DSG Öl zu wechseln. Da war er fast vier. Warum gehe ich zum Freundlichen? Nur wegen der Kulanz.

Mach dir wegen des Getriebes nicht soviel sorgen, es ist stabil. Da gibt es andere Baugruppen, die ich für empfindlicher halte.

Tschüss aus Hamburg Christian
 
Themenstarter

to pa

Aktiv-Mitglied
Ort
München
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
03.2018
Motor
Otto TSI® 150 KW
DPF
nein
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
Dämmglas, ACC 210, Hecktüren, LED, Climatronic, AHK, GSD, NSW
Umbauten / Tuning
GS Luftfahrwerk
FIN
WV2 ZZZ 7HZ JH1 --- --
Hallo zusammen,

um das jetzt abzuschließen folgendes:

Nach mehreren E-Mails mit VWN habe ich eine Antwort erhalten:

"Hier hat sich etwas in den Servicearbeiten verändert. Ölwechsel nur noch alle 60.000 km, kein zeitliches Wechselintervall mehr"

Warum, weshalb, wieso blieb "natürlich" offen.

Grüße Torsten
 
Oben