Doppelverglasung oder Dämmglas

Dieses Thema im Forum "T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen" wurde erstellt von N8igall, 19 Jan. 2016.

  1. N8igall

    N8igall Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Jan. 2016
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mülheim Ruhr
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    25.08.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    Mechanische Differenzialsperre
    Umbauten / Tuning:
    bearlock - Getriebesperre
    Hallo Gemeinde,

    Ich bin unsicher ob ich Doppelverglasung oder Dämmglas ordern soll?

    Ich meine, Dämmglas wäre dunkler, dämmt zwar die Akustik (was im Stand ja nur bei geschlossenen Dach der Fall sein dürfte), aber hält es auch die Scheiben vom Beschlagen frei, wenn man im Cali schläft und nicht dauernd die Klimaanlage laufen lässt.

    Andererseits wirkt Doppelverglasung auch schallhemmend und ist die entfallende beheizbare Heckscheibe in der Praxis wirklich wichtig?

    Dank für Echo!
     
  2. ono99

    ono99 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Okt. 2010
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    115
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Großraum Köln
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    01/2011
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California (Europe)
    Extras:
    viele
    Umbauten / Tuning:
    no
    Auch hier die Antwort ;), nimm Doppelverglasung! Zumindest, wenn du nicht nur im Sommer in deinem Beach "wohnst". Dämmglas beschlägt nicht (merklich) weniger als "Normalglas". Ob die Doppelverglasung akustisch auch Vorteile bringt? Schwierig zu sagen. Wenn die beiden Scheiben unterschiedlich dick sind, könnte man von einer Verbesserung ausgehen, weil sie ein unterschiedliches Schwingungsverhalten haben. Wenn die Scheiben sehr dünn und von gleicher Dicke sind, könnte es sich sogar nachteilig auswirken (gegenseitige Anregung).

    Leider gibt es beim Beach aber keine Doppelverglasung in Privacy. Da hilft nur folieren, dafür dann aber in der gewünschten Tönung.

    Tönung lässt sich leicht nachrüsten, Doppelverglasung nur sehr kostenintensiv.

    PS: Falls Doppelverglasung, sollte auf das rechte (optionale) Schiebefenster verzichtet werden, da dies nur Einfachverglasung hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19 Jan. 2016
  3. Tasse Kaffee

    Tasse Kaffee Top-Mitglied

    Registriert seit:
    21 März 2011
    Beiträge:
    1,748
    Medien:
    1
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    523
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Leipzig
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    10/15
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    110KW TDI, Moja, 2erBank, Dopplglas, 80L, Reserad, MuFu, LSH, GRA, RFK, H7, AHK, Zuzih, Sitzhzg
    Umbauten / Tuning:
    ...sparsames Fahren, oft weniger als 6 Liter...
    Stimme hundertprozentig zu. Ich komme als Camper vom Multivan mit Dämmglas zum Beach mit Doppelglas und habe tönen lassen. Ich würde es genau so wieder machen und genau so wie mein Vorredner schrieb.

    Tip beim tönen: Bloß nicht zu dunkel, die Folierer wissen oft nicht, dass es ein Campingbus sein soll und kein Mafiamobil.

    VG
     
  4. Karl Lifornia

    Karl Lifornia Top-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Jan. 2012
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    498
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Montabaur
    Mein Auto:
    T5 California - Beach
    Erstzulassung:
    10.01.2012
    Motor:
    TDI® BMT 62 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nöö
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Extras:
    Doppelverglasung, Zuheizer aufgerüstet, AK; Werksgarantieverlängerung 2 J, Ebersbächer LSH
    Umbauten / Tuning:
    Dunkelscheiben Tönung by ScheibenToni, Alufelgen
    FIN:
    WV2ZZZ7HZCH066xxx
    Stimme auch hundert prozentig zu, auch bzgl. des Schiebefensters. Ich habe es leider nicht abbestellt und das Schiebefenster ist nur Problembehaftet. Weg damit, wenn man es abbestellen und dafür Doppelverglasung ordern kann.
    Bzgl. Heckscheibe: Da auch hier dann Doppelverglasung, kommt es kaum zum Vereisen oder Beschlagen- damit entfällt die Notwendigkeit einer Scheibenheizung.
     
    Giuse84 gefällt das.
  5. schmuddel65

    schmuddel65 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Feb. 2014
    Beiträge:
    2,293
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    1,099
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Wir produzieren den Brennstoff für eure Dicken
    Ort:
    Nationalpark Unteres Odertal
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    05.2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Umbauten / Tuning:
    AHK, Solar, VCDS, ...
    FIN:
    WV2ZZZ7HZDH12...
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HMA
    Nimm beides.
    Die Doppelverglasung betrifft die Scheiben im Fahrgastraum ab B-Säule und dient hauptsächlich zur Wärmedämmung. Die beheizte Heckscheibe habe ich noch nicht vermisst.
    Das Dämmglas betrifft die Frontscheibe und die vorderen Seitenscheiben und dient eigentlich der Schalldämmung. Schöner Nebeneffekt ist der erhöhte Einbruchschutz dadurch, dass die Seitenscheiben dann wie die Frontscheibe in Verbundglas mit innen liegender Plastikfolie sind. Dadurch kann man sie nicht mehr so einfach einschlagen.
     
  6. ibgmg

    ibgmg Top-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Juli 2009
    Beiträge:
    2,281
    Zustimmungen:
    1,243
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T6 California - Ocean
    Erstzulassung:
    November 2016
    Motor:
    Otto TSI® 150 KW
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Extras:
    LED, Sperre, AHK, DM+, Dynaudio, Markise, ACC, RFK, Alcantara, Tettsut Nero 8,5x18"
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt 4-Kanal LFW, Auto-Level, Auflastung 3.300kg, Bear Lock, Calidrawer 800, Calicave, Calibed Prestige+Roof, 1.800W Sinus Wechselrichter, 110l Tank, Gasfernschalter, Cali-Bord / Cali-Heckbox / Cali-Küchenausbau / 200W Solara-Anlage ala ibgmg
    FIN:
    WV2ZZZ7HZHH04xxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC, MKB: CJKA
    Hallo,

    Kann ich jetzt nicht verstehen. Links ist das Schiebefenster immer dabei, ob man will oder nicht. Gerade rechts macht es aber zusätzlich Sinn. Einmal wegen Querlüftung und einmal wegen der Möglichkeit eine regengeschützte Öffnung zu haben, indem man die Markise ca. 40-50cm rausfährt.

    Wegen der Funktion mache ich mir jetzt keinen Stress. Wenn es links zuverlässig arbeiten muss, kann es das auch rechts.

    Gruß Markus
     
  7. Karl Lifornia

    Karl Lifornia Top-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Jan. 2012
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    498
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Montabaur
    Mein Auto:
    T5 California - Beach
    Erstzulassung:
    10.01.2012
    Motor:
    TDI® BMT 62 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nöö
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Extras:
    Doppelverglasung, Zuheizer aufgerüstet, AK; Werksgarantieverlängerung 2 J, Ebersbächer LSH
    Umbauten / Tuning:
    Dunkelscheiben Tönung by ScheibenToni, Alufelgen
    FIN:
    WV2ZZZ7HZCH066xxx
    Themenstarter sprach von einem Cali. Da hat er eigentlich ausreichend Lüftungsmöglichkeit und braucht kein Seitenfenster. Und was die Zuverlässigkeit angeht: Undichtigkeit der Dichtung ist ein allgemein bekanntes Problem.
    Ob man das linke Seitenfenster aktuell noch abbestellen kann, weiss ich tatsächlcih nicht. Ich aber würde es tuen, wenn es ginge.
     
  8. ibgmg

    ibgmg Top-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Juli 2009
    Beiträge:
    2,281
    Zustimmungen:
    1,243
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T6 California - Ocean
    Erstzulassung:
    November 2016
    Motor:
    Otto TSI® 150 KW
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Extras:
    LED, Sperre, AHK, DM+, Dynaudio, Markise, ACC, RFK, Alcantara, Tettsut Nero 8,5x18"
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt 4-Kanal LFW, Auto-Level, Auflastung 3.300kg, Bear Lock, Calidrawer 800, Calicave, Calibed Prestige+Roof, 1.800W Sinus Wechselrichter, 110l Tank, Gasfernschalter, Cali-Bord / Cali-Heckbox / Cali-Küchenausbau / 200W Solara-Anlage ala ibgmg
    FIN:
    WV2ZZZ7HZHH04xxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC, MKB: CJKA
    Ich rede auch vom Cali. Wenn das Dach nicht aufgestellt ist, sind die Lüfzungsverhältnisse wie in jedem anderen Bus. Das linke Fenster kann definitiv nicht abgewählt werden, insofern spielt es dann auch keine Rolle das Fenster rechts als Schiebefenster zu nehmen. Auch bei aufgestellten Dach haben öffenbare Fenster klare Vorteile im Cali. Funktionieren müssen zudem beide. Das mit den Dichtungen scheint in neueren Fahrzeugen nicht mehr das Problem zu sein, bzw. es gibt ja einige Berichte über eine erfolgreiche Nachbesserung. Gerade im Cali bietet das rechte Schiebefenster echten Mehrwert, wegen der Möglichkeit in Zusammenhang mit der Markise regensicher öffnen zu können.

    Gruß Markus
     
  9. schmuddel65

    schmuddel65 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Feb. 2014
    Beiträge:
    2,293
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    1,099
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Wir produzieren den Brennstoff für eure Dicken
    Ort:
    Nationalpark Unteres Odertal
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    05.2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Umbauten / Tuning:
    AHK, Solar, VCDS, ...
    FIN:
    WV2ZZZ7HZDH12...
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HMA
    Ich lüfte über die vorderen Seitenscheiben mit Windabweisern.
     
  10. Karl Lifornia

    Karl Lifornia Top-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Jan. 2012
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    498
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Montabaur
    Mein Auto:
    T5 California - Beach
    Erstzulassung:
    10.01.2012
    Motor:
    TDI® BMT 62 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nöö
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Extras:
    Doppelverglasung, Zuheizer aufgerüstet, AK; Werksgarantieverlängerung 2 J, Ebersbächer LSH
    Umbauten / Tuning:
    Dunkelscheiben Tönung by ScheibenToni, Alufelgen
    FIN:
    WV2ZZZ7HZCH066xxx
    Ich auch. Vorteil: Geht immer und sofort, bei Regen und Sturm und während der Fahrt. Und ein schneller Griff mit der Hand ins Wageninnere von irgendeinem Langfinger ist so nicht möglich.
     
  11. Tasse Kaffee

    Tasse Kaffee Top-Mitglied

    Registriert seit:
    21 März 2011
    Beiträge:
    1,748
    Medien:
    1
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    523
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Leipzig
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    10/15
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    110KW TDI, Moja, 2erBank, Dopplglas, 80L, Reserad, MuFu, LSH, GRA, RFK, H7, AHK, Zuzih, Sitzhzg
    Umbauten / Tuning:
    ...sparsames Fahren, oft weniger als 6 Liter...
    Ich auch. Halte das rechte Fenster eigentlich auch für überflüssig. Entweder ist die Schiebetür auf und wenn nicht, brauch ich dort auch kein offenes Fenster.
     
  12. ono99

    ono99 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Okt. 2010
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    115
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Großraum Köln
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    01/2011
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California (Europe)
    Extras:
    viele
    Umbauten / Tuning:
    no
    Nach der Logik könnte man dann überall auf Doppelverglasung verzichten.
    Beim Wintercamping sind alle Fenster mit Einfachverglasung zwangsweise mit (blickdichten) Dämmmatten versehen. Durch Fenster mit Doppelverglasung hat man noch eine Verbindung zur Umwelt und Lichteinfall! Jedes Fenster mit Doppelverglasung ist beim Aufenthalt im (stehenden) Fahrzeug ein Gewinn.

    Aber, wie gesagt, für Sommercamper reicht auch Einfachverglasung.

    Ich nutze auch Windabweiser für die vorderen Seitenscheiben.
     
  13. Bulli-Fahrer

    Bulli-Fahrer Top-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Feb. 2016
    Beiträge:
    808
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    230
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Rheinland
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    2. Tür, 17" Dynamikfahrwerk, ZZH bds., LSH, Light Assist, Leuchtkonzept plus, Kamera, AHK, DWA, etc.
    Umbauten / Tuning:
    Pedaloc + Bearlock + DANHAG GPS Ortung u. Fernbedienung LSH + 230V extern + Wechselrichter (inkl. Lademodul) 12V
    2. Batterie ab Werk auf 230V + 230V Steckdosen
    FIN:
    007
    Beim G6 ist gehört Dämmglas Frontscheibe und Fahrer / Beifahrerseite zur Serienausstattung.

    1. Gibt es ein Erkennungszeichen mit dem ich zumindest prüfen kann ob die seitlichen Fenster vorne aus Dämmglas ist? Die Frontscheibe kann ich schlecht herunterfahren und die Dicke messen :-)
    2. Der Verkäufer meinte damals das die seitlichen Scheiben von Fahrer / Beifahrer diesen grünen Stich hätten. Den kann ich weder vorne noch an der Frontscheibe erkennen. Ist doch quatsch - oder? Einzig ab B-Säule wird es dunkeln.
     
  14. Tobsii

    Tobsii Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Mai 2012
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Zahnarzt
    Ort:
    Sachsen
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    Generation 6 150 kW dsg 4 Motion Acc Dcc Composit Media wwzh
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    MV
    Hallo Bulli Fahrer

    Beifahrer und Fahrer Seitenscheiben sind bei Dämmglaspaket doppelt verglast sieht man in der Draufsicht Zwiebel Scheiben die verklebt sind genauso die Frontscheibe erkennt man von schräg oben.

    Die hinteren Seitenscheiben sind glaube ich 1,3 mm dicker und es ist deutlich leiser.

    Hoffe ich konnte helfen.

    Liebe Grüße Tobias
     
  15. NaZo

    NaZo Top-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Mai 2016
    Beiträge:
    766
    Medien:
    16
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    212
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T6 California - Ocean
    Erstzulassung:
    11/2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Wie bitte? Kannst Du da bitte einmal Punkte und Kommas setzen, damit man auch versteht, was Du sagen willst?
     
    Karl Lifornia gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Dämmglas T6 - News, Infos und Diskussionen 20 Sep. 2017
Zusatzgewicht Dämmglas T6 - News, Infos und Diskussionen 18 März 2017
Cali Beach Doppelverglasung vs Dämmglas T5 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 23 Jan. 2013
Doppelverglasung T5 - News, Infos und Diskussionen 9 Okt. 2012
Doppelverglasung bei Schiebefenstern? T5.2 - News, Infos und Diskussionen 4 Sep. 2011
Dämmglas ?? T5.2 - News, Infos und Diskussionen 30 Nov. 2010
Heckscheibenheizung - Doppelverglasung T5 - California 28 Nov. 2010
Dämmglas???!! T5 - News, Infos und Diskussionen 4 Okt. 2006
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden