DIY Licht im Heck - Leseleuchten und Heckklappen-Spots

Dieses Thema im Forum "Der (Fern-) Reisetaugliche" wurde erstellt von rik84, 28 Jan. 2019.

  1. rik84

    rik84 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2018
    Beiträge:
    210
    Medien:
    22
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    134
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    Bei München
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    10/2013
    Motor:
    TDI® BlueMotion® 84 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Bluemotion
    Extras:
    Tempomat, Luftstandheizung, Beifahrersitz drehbar, Campingtisch, Heckklappe mit Innenbetätigung
    Umbauten / Tuning:
    Küchenmodul; Lichtautomatik mit CH/LH; MFL; RCD 330+ mit rückseitigem USB; Innenleuchten auf LED und an 2. Batterie; Golf 7 LED Leseleuchte im Heck
    Da ich eh Kabel in die Heckklappe ziehen musste (RFK für das RCD 330), habe ich auch gleich die Beleuchtungs-Ideen von @Darkslider aus Link nur für Mitglieder sichtbar. umgesetzt - Danke für die Inspiration! Ich habe versucht, das Prozedere zu dokumentieren, falls es jemand nachbauen möchte.

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Material
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Kabel, Quetschverbinder, etc.

    LED-Streifen in der Dach-Abschlussleiste:

    Aluprofil-Leiste gekürzt auf jeweils ca. 20 cm, Ecken gerundet und an den Enden jeweils 3-4 mm vom "Unterbau" weggenommen, damit das Aluprofil den Ausschnitt in der Abschlussleiste rundum verdeckt.

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    LED-Streifen eingeklebt (je 12 LEDs = ca. 180 Lumen).
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Passende Ausschnitte in die Abschlussleiste geschnitten (ging am besten mit einem scharfen Cuttermesser und einem Winkelmaß); lieber etwas zu eng schneiden, "Feintuning" dann mit dem Dremel oder der Feile solange, bis die Aluprofile reinpassen, aber fest sitzen.
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Fertig verkabelt; die Aluprofile sitzen jeweils zwischen dem 1. und 2. und dem 4. und 5. Cliphalter.

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    [Fortsetzung im nächsten Beitrag]
     
  2. rik84
    Themen-Starter/in

    rik84 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2018
    Beiträge:
    210
    Medien:
    22
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    134
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    Bei München
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    10/2013
    Motor:
    TDI® BlueMotion® 84 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Bluemotion
    Extras:
    Tempomat, Luftstandheizung, Beifahrersitz drehbar, Campingtisch, Heckklappe mit Innenbetätigung
    Umbauten / Tuning:
    Küchenmodul; Lichtautomatik mit CH/LH; MFL; RCD 330+ mit rückseitigem USB; Innenleuchten auf LED und an 2. Batterie; Golf 7 LED Leseleuchte im Heck
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    LED-Spots in der Heckklappe:


    Verkleidung demontieren (Kindersicherung und ggf. Schalter für die Innenentriegelung entfernen; dann am Schloss beginnend rundrum mit dem Daumen vom Blech wegdrücken, bis die Clips rausspringen)

    Mit der Lochkreissäge oder Stufenbohrer zwei Löcher mit jeweils ca. 50 mm Durchmesser anbringen - auch hier gilt wieder: Besser zu klein und dann nacharbeiten, bis es passt. Die Position habe ich relativ weit oben an der Verkleidung und so gewählt, dass die Löcher zwischen die Stege auf der Rückseite passen.

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Damit die Haltefedern greifen und die LED-Spots plan in der Verkleidung sitzen, habe ich auf der Rückseite Filzgleiter unter die Federn geklebt.

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 Jan. 2019
    peter120970, pimpimpalim, 3pleL und 2 anderen gefällt das.
  3. rik84
    Themen-Starter/in

    rik84 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2018
    Beiträge:
    210
    Medien:
    22
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    134
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    Bei München
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    10/2013
    Motor:
    TDI® BlueMotion® 84 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Bluemotion
    Extras:
    Tempomat, Luftstandheizung, Beifahrersitz drehbar, Campingtisch, Heckklappe mit Innenbetätigung
    Umbauten / Tuning:
    Küchenmodul; Lichtautomatik mit CH/LH; MFL; RCD 330+ mit rückseitigem USB; Innenleuchten auf LED und an 2. Batterie; Golf 7 LED Leseleuchte im Heck
    Anschluss und Schaltung

    Ich habe drei kleine runde Wippschalter in der Verkleidung der fahrerseitigen D-Säule untergebracht (Ausschnitt 20 mm mit dem Stufenbohrer).

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Die oberen beiden sind simple Ein-Aus-Schalter und schalten jeweils einen der LED-Streifen in der Abschlussleiste. Angeschlossen sind die LED-Streifen an 12V von der Bordbatterie und Masse.

    Der unterste Schalter ist ein zweifach Ein-Aus-Ein Schalter* und schaltet die LED-Spots in der Heckklappe. Er ist so verkabelt, dass in Position 1 (Ein A) 12v und geschaltete Masse vom Bordnetzsteuergerät aus der Starterbatterie kommen (abgezweigt von der fahrerseitigen Kofferraumleuchte), die Spots also mit Öffnen/Schließen der Heckklappe an/ausgehen. In Position 2 (Aus) sind die Spots dauerhaft aus. In Position 3 (Ein B) kommen 12V und Masse von der Bordbatterie, die Spots bleiben also dauerhaft an und belasten nicht die Starterbatterie.

    *Double Pole Double Throw = 6 polig, d.h. es werden jeweils 2 Pole gleichzeitig geschaltet
     
    habu01, PatrickNo, der Saboteur und 5 anderen gefällt das.
  4. jochen.a

    jochen.a Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Nov. 2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Motortuning:
    nein
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Umbauten / Tuning:
    Eigenausbau hinten. Bettverlängerung inkl. Klappe, Vollauszug
    Hallo!

    genial! Ich brauche dazu kurz einen Tipp: wie / wo genau hast du die Kabel angeschlossen?

    Danke und Grüße

    Jochen
     
  5. rik84
    Themen-Starter/in

    rik84 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2018
    Beiträge:
    210
    Medien:
    22
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    134
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    Bei München
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    10/2013
    Motor:
    TDI® BlueMotion® 84 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Bluemotion
    Extras:
    Tempomat, Luftstandheizung, Beifahrersitz drehbar, Campingtisch, Heckklappe mit Innenbetätigung
    Umbauten / Tuning:
    Küchenmodul; Lichtautomatik mit CH/LH; MFL; RCD 330+ mit rückseitigem USB; Innenleuchten auf LED und an 2. Batterie; Golf 7 LED Leseleuchte im Heck
    Servus Jochen, was willst du denn konkret wissen? Für 12V von der 2. Batterie habe ich mir ein Kabel durch den Dachhimmel, B-Säule Fahrerseite und dann unter den Fahrersitze gelegt. Dort habe ich es an einen Plusverteiler/Sicherungskasten angeschlossen, der wiederum mit der 2. Batterie verbunden ist. Als Massepunkt habe ich eine vorhandene Bohrung in der Karosserie D-Säule genutzt. Rest steht eigentlich alles oben unter Anschluss und Schaltung.
     
  6. jochen.a

    jochen.a Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Nov. 2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Motortuning:
    nein
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Umbauten / Tuning:
    Eigenausbau hinten. Bettverlängerung inkl. Klappe, Vollauszug
    ich glaube ich habe das Problem, dass ich das hier...
    nicht habe...
    Ich habe nur ein schaltbares Licht, das nicht mit dem Kofferraum angeht...
     
  7. T2-Fahrer

    T2-Fahrer Top-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Apr. 2007
    Beiträge:
    1,133
    Zustimmungen:
    98
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Blechschäden
    Ort:
    Nähe Nürnberg
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    Mai 2012
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nöööö
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    OCEAN Edition, AHK, verstärkte Stabis, Multifunktionslenkrad, Ersatzrad, Markise, PDC, ACC 160
    FIN:
    WV2ZZZ7HZJH0xxxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Respekt für deine Bastelarbeit, sieht auch professionell aus.

    Wollte hier trotzdem den Tip geben, dass man bei VW inzwischen auch auf eine Beleuchtung in der Klappenverkleidung gekommen ist:

    Der California hat mit der Ausstattung Camper Lichtkonzept nicht nur am Küchenschrank sonder auch in der Klappe LED-Leuchten und dazu entsprechende Schalter verbaut.

    Die Teile kann man also schon mal fertig am Teiletresen kaufen und dann selbst nachrüsten. Stromlaufplan findet sich ergo dann auch über Erwin.

    Gruß T2-Fahrer
     
    rik84 gefällt das.
  8. rik84
    Themen-Starter/in

    rik84 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2018
    Beiträge:
    210
    Medien:
    22
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    134
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    Bei München
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    10/2013
    Motor:
    TDI® BlueMotion® 84 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Bluemotion
    Extras:
    Tempomat, Luftstandheizung, Beifahrersitz drehbar, Campingtisch, Heckklappe mit Innenbetätigung
    Umbauten / Tuning:
    Küchenmodul; Lichtautomatik mit CH/LH; MFL; RCD 330+ mit rückseitigem USB; Innenleuchten auf LED und an 2. Batterie; Golf 7 LED Leseleuchte im Heck
    Stimmt, das war auch die erste Idee von @Darkslider und mir. Wenn du aber die Teilepreise kennst, verwirfst du die Idee ganz schnell wieder. Es ist auch nicht nur mit den LED-Leuchten und Schalter getan - das ist ein Taster, d.h. man braucht auch noch das entsprechende Relais vom Freundlichen. Alles in allem ist man da schnell bei 300-400 Euro.
     
  9. jochen.a

    jochen.a Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Nov. 2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Motortuning:
    nein
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Umbauten / Tuning:
    Eigenausbau hinten. Bettverlängerung inkl. Klappe, Vollauszug
    Meine Bastelarbeit mit einem aktuellen Problem findest du hier: Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Vielleicht kannst du mir ja einen Tipp geben!

    Der Schalter rechts hinten für die Klappen-LED-Leisten habe ich gefunden.. interessanterweise sind die LEDs dann extrem "dunkel" scheint zu wenig Strom anzukommen... (so als Leie formuliert)

    Aus anderen Threads weiss ich auch, dass es leider im T6 California Beach kein Licht gibt, das automatisch mit der Klappe funktioniert. Daher mein vorrangiges Problem:

    Wie komme ich für meine 8x4 LEDs an Strom ran... ich wollte den Schalter von der Innenraumbeleuchtung einfach mitnutzen, damit ich keinen zusätzlichen Schalter brauche...
     
  10. rik84
    Themen-Starter/in

    rik84 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2018
    Beiträge:
    210
    Medien:
    22
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    134
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    Bei München
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    10/2013
    Motor:
    TDI® BlueMotion® 84 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Bluemotion
    Extras:
    Tempomat, Luftstandheizung, Beifahrersitz drehbar, Campingtisch, Heckklappe mit Innenbetätigung
    Umbauten / Tuning:
    Küchenmodul; Lichtautomatik mit CH/LH; MFL; RCD 330+ mit rückseitigem USB; Innenleuchten auf LED und an 2. Batterie; Golf 7 LED Leseleuchte im Heck
    Okay, wenn der Cali kein Kofferraumlicht mit Kontaktschaltung hat, wird's tatsächlich schwierig. Bzw. dann kannst du dir eben auch "nur" schaltbares Licht in die Heckklappe bauen.
     
  11. Darkslider

    Darkslider Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Jan. 2018
    Beiträge:
    241
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nördlicher als Hannover
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    12/2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Wozu?
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    Diebstahlwarnanlage, Climatronic, MuFu-Lenkrad
    Umbauten / Tuning:
    Bearlock, Sitzbank-ohne-Umklappen-Hack,
    Ich war lange weg und dann komme ich wieder und was sehe ich ;) Saubere Arbeit @rik84!
    Die Idee mit dem I-0-II find ich super. Warum bin ich nicht drauf gekommen... habe jetzt fancy Schalter drinnen, muss mal schauen ob ich die auch in doppelschaltweise bekomme.

    Viele Grüße!
     
    rik84 gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Lack-Aufkleber für Heck-Fahrradträger T6 - News, Infos und Diskussionen 7 Dez. 2018
Warnton "Licht noch an" für alle Türen? T5 - News, Infos und Diskussionen 12 Sep. 2017
Leseleuchte defekt T5 - Tuning, Tipps und Tricks 27 Mai 2013
Licht- und Wärmetönung Heck- und Seitenscheiben nahe A-5020 Salzburg T5.2 - Tuning, Tipps und Tricks 3 Apr. 2013
Probleme durch Leseleuchte T5 - California 24 Okt. 2009
Licht T5 - News, Infos und Diskussionen 19 Mai 2008
"es werde Licht" T5 - California 8 Okt. 2005
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden