Discover Media Touchscreen - Buchstaben O und L gehen nicht

Ich möchte hiermit auch meinen erfolgreichen Tausch des Displays melden. Mittlerweile habe ich auch einen Monat verstreichen lassen um ausgiebig zu testen und evtl. Fehler im nachhinein auszumachen. Aber was soll ich sagen -> das Display macht wieder das was es soll.

Weiterer positiver Nebeneffekt: mein Composition Media (ohne Navi) hat seitdem nicht einen einzigen System-Absturz gehabt. Vorher gab es das leider regelmäßig
 
Auch ich habe gerade das Radio wieder eingebaut. Das einsetzen war auch schon das schwierigste dabei. Hätte ich ja nicht gedacht. Danke an alle!
 
Ich habe gestern auch mal schnell mein Display repariert. Vielen Dank an alle, die die Reparatur so gut beschrieben haben.
 
Hallo an die Gemeinde,
bei mir ist es jetzt auch soweit. Bei längeren Fahrten (>2h) gibt der Touchscreen komplett auf und reagiert gar nicht mehr. Auf der rechten Seite funktioniert er schon lange nur sporadisch. Ich habe jetzt ebenfalls einen Ersatz Touchlayer bei Aliexpress bestellt (meine erste Bestellung dort :)) Hoffentlich klappt es! Vielen Dank schon mal an die Initiatoren des Threads! Wenns klappt, spart man ja doch ne Menge Kohle! Ich werde berichten.
 
Hast du nen Link? Der weiter oben verlinkte ist ausverkauft. Ihr macht mich etwas nervös, weil hier einer nach dem anderen aufschlägt. Daher will ich’s mir schonmal auf Halde legen.
 
Ich habe noch diese Anleitung bei YT gefunden. Ich verstehe zwar kein Wort aber die Arbeitsschritte zu sehen hilft ja auch meist schon. Dabei handelt es sich wohl um das Discover Media Plus (5C0035680D), welches auch bei mir verbaut ist.

 
Wollte mal Rückmeldung geben:
Der "Touchlayer" aus China ist angekommen. Insgesamt sehr gut verpackt. Der Aus-, Einbau verlief mit den ganzen Videos, die hier schon kursieren ohne Probleme. Auch ich habe den alten Touchlayer auf dem Display gelassen. (Mir war die Gefahr eines Bruchs zu hoch) Allerdings baut das gesamte Display ja jetzt höher (ca. 3mm). dadurch sollte man die Schrauben der Platine (rot) und der Metallplatte (rot), die direkt an dem Display sitzt mit Bedacht anziehen um nicht zu viel Druck auf das Teil aufzubauen. Wenn man die äußeren Schrauben anknallt, verbiegt sich die Platine. Ich habe die Schrauben nur soweit angezogen, dass kein Spiel vorhanden und die Platine noch nicht verbogen wird. Außerdem ist die weiße Steckverbindung (blau), die die beiden Platinen verbindet (90°) ja jetzt ebenfalls enger zusammen. Hier habe ich die Verschraubungen der Grundplatine (gelb) gelöst, die Front mit dem Display (weiße Steckverbindung) wieder eingesteckt und dann die Schrauben wieder angezogen. Ich habe mir so erhofft, dass die Grundplatine in den Schraubenlöchern noch etwas Spiel hat um so, zumindest etwas, den höheren Druck von der weißen Steckverbindung zu nehmen. Ob das jetzt wirklich was gebracht hat, weiß ich natürlich nicht. Aber fürs Gewissen ganz gut 😁. Jedenfalls funktioniert das Gerät jetzt wieder wie es soll! 🥳


20240416_153456.jpg20240416_153527.jpg20240416_153626.jpg20240417_095754.png20240417_130400.png20240417_130357.png
 
Servus,

da ich jetzt auch zu den „Glücklichen“ zähle und mein Touchscreen Display auf der rechten hälfte tot ist, steht mir ein Wechsel des Display auch bevor, aber dank diesem tollen Forum, mit diesem tollen Thread, steht dem Wechsel eigentlich nichts entgegen, bis auf eine Unsicherheit von mir.

Welches Touchscreen Display ist das richtige für mich?

Möchte jetzt ungern das Discovery vorher schonmal ausbauen und hoffe das hier die wissenden damit was anfangen können, wenn ich nur die Information habe, das die Teilenummer Gerät: 5C0035680G lautet?

Desweiteren würde ich das Display über Amazon erwerben.

Wäre dass, das passende?


Vielen Dank für eure Hilfe.
 
Ich hatte in meinem auch das Index "G" verbaut und das darin verbaute Display hat die Nummer WVGA0633F00045. Genau für dieses Display habe ich den Touchlayer damals auch bestellt! ;-)

EDIT: Ich habe aber damals nicht bei Amazon sondern bei Ali gekauft... die Nummern stehen aber ja im Angebot drin!
 
Zuletzt bearbeitet:
Danke für die Info. Werde berichten wie der Tausch geklappt hat.
 
Dank des Forums und dem Kontakt mit Dozar habe ich ebenfalls erfolgreich das Display erneuern können. Danke für die vielen Infos in diesem tollen Forum. 👍
Das alte Display habe ich ebenfalls drunter gelassen. Die etwas größere Bauhöhe war kein Problem.
 
Moin,
habe ein Frage an euch welches Touchscreen benutzen für Radio aus Modelljahr 2018?
Einmal mit Navi einmal ohne.
Ich kann bei AliExpress keine Zahlungen vornehmen🤔
Woran es liegt, kann ich nicht sagen.
Bitte um Hilfe weil 1500€ geh gar nicht
Lg Bahmixer
 
Geht das für beide einmal mit Navi einmal ohne?
 
Hallo Michi,
welches Bj hast du, bei mir ist das Display Mattschwarz
Lg Bahmixer
 
Hi Bahmixer, meiner ist 2017…
 
Geht das für beide einmal mit Navi einmal ohne?
Das weiß ich leider nicht, das von mir bestellte geht: OE-Teilenummer ersetzen: Die OE-Nummer des LCD-Touchscreen-Digitalisierers lautet TDO-WVGA0633F00039 und TDO-WVGA0633F00045

Beim Ausbau meiner Discovery Media Pro habe ich gesehen, dass das die
TDO-WVGA0633F00045 Nummer hatte.

Leider kann ich dir jetzt nicht wirklich weiterhelfen, aber wenn sich von den „Wissenden“ niemand meldet, würde ich an deiner Stelle das von mir verlinkte Amazon Display holen. Kann man ja problemlos zurückschicken wenn nicht passend…

Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, baue die beiden Discoverys aus und schaue nach, welche Nummer am Radiogehäuse steht, dann kannst du mit Bestimmtheit sagen, welchen Touch du brauchst.
 
Okay
und vielen Dank 👍
 
Zurück
Oben