Die wahren Probleme bei VW

Dieses Thema im Forum "Off-Topic" wurde erstellt von TX-fan, 20. November 2015.

  1. ZTH

    ZTH Top-Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2007
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    464
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Elektromechaniker
    Ort:
    3148 Lanzenhäusern
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    04.05.2007 WV2ZZZ7HZ7H1368XX
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Delta
    Extras:
    Leder, Sportfahrwerk, PDC.
    Ohne 3 er Bank und Tisch
    Für diese Feststellung braucht es keinen US Juristen!
     
  2. ektoras

    ektoras Top-Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2012
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    1.968
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T5 interessierter
    Immerhin fand er noch Spuren von Kultur;)
     
    VW-Hannibal, TX-fan und ZTH gefällt das.
  3. TX-fan
    Themen-Starter/in

    TX-fan Top-Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    1.044
    Zustimmungen:
    215
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    ist Arbeit
    Ort:
    Mitteldeutschland
    Mein Auto:
    Touran
    Motor:
    TDI® BMT 62 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Braintuning ist besser
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T2, T3 & T5.1 a.D.
    Quelle: Link nur für Mitglieder sichtbar.

    In diesem Bericht geht es zwar um die Zukunft des Diesels bei VW, aber er enthält eine wichtige Bemerkung des VW-Vorstands Herbert Diess über die sich ändernde Unternehmenskultur bei VW:

    "In der Unternehmenskultur bei Link nur für Mitglieder sichtbar. gibt es laut Diess einen grundlegenden Wandel. Man könne jetzt auch seinen Chef offen kritisieren, deswegen fliege niemand mehr raus. "Wir alle müssen uns an die neue Offenheit aber erst gewöhnen", sagte das Mitglied des VW-Konzernvorstandes. Unzufrieden sei er nach wie vor mit dem Bürokratieabbau. Er sei mit dem Anspruch zu VW gekommen, das schnell zu ändern. Da müsse er sagen: "Wir sind noch nicht weit genug gekommen." Es würden sich bei ihm immer noch Leute beschweren: "Sitzungen werden zu umständlich vorbereitet, die Besucheranmeldung im Werk ist ein echter Papierkrieg. Da ist noch viel zu tun."


    Wenn dem so ist, macht VW langsam Fortschritte.

    Zitat Diess: "Es werde sicher aber noch Jahre dauern, den Vertrauensverlust (der Kunden) aufzuholen."

    Liebe VW-Leute lasst Taten sprechen!
    Auslieferungsstopp T6: Garantieverlängerung kostenlos, Update auf DSG kostenlos ... sind ja schon mal ein Anfang. :danke::pro:
    Jetzt bitte noch an der Transparenz arbeiten!

    Der erste Schritt ist bekanntlich der schwerste! Die Hoffnung stirbt zuletzt.

    Und, dann gibt man diesen Herrschaften ...

    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    in Zukunft keine "Nachrungsgrundlage" mehr.:uuups:
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Januar 2018
  4. TX-fan
    Themen-Starter/in

    TX-fan Top-Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    1.044
    Zustimmungen:
    215
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    ist Arbeit
    Ort:
    Mitteldeutschland
    Mein Auto:
    Touran
    Motor:
    TDI® BMT 62 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Braintuning ist besser
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T2, T3 & T5.1 a.D.
    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Zitat: "Dass beim Dieseltest Affen eingesetzt wurden, sei eine Entscheidung der Deutschen gewesen, erklärt das LRRI auf Anfrage: "Die Spezies für die EUGT-Studie wurde durch die EUGT ausgewählt." In der Vernehmung hatte McDonald erklärt, die EUGT habe zuvor Menschen einsetzen wollen, sei aber davon abgekommen, weil die Internationale Agentur für Krebsforschung zuvor Dieselabgase als krebserregend eingestuft habe. Später kam es dann doch zu den Menschenversuchen, in Deutschland... In den Konzernen kann dies nicht verborgen geblieben sein....
    Das eigentliche Ziel war: kräftig Werbung zu machen für "Clean Diesel".
    Es war der VW-Manager James L., der jüngst in den USA wegen Verstrickung in den Dieselskandal zu mehr als drei Jahren Haft verurteilt wurde, der damals persönlich einen VW Beetle zum Labor chauffiert habe, heißt es in US-Gerichtsakten.

    Die Abgase aus dem Auto wurden in eine kleine Kammer geleitet, in der zehn Affen saßen. Vier Stunden lang atmeten sie die Abgase ein, sowie in einer zweiten Runde die eines Vergleichsfahrzeuges, eines älteren Ford F-250. Zur Beruhigung hätten die Affenweibchen Comic-Filme angeschaut, erklärte LRRI-Forschungsleiter Jacob McDonald, die im Zusammenhang mit der Abgasaffäre stand. Ausweislich der Protokolle habe man die Affen danach betäubt und intubiert, ihr Blut auf Entzündungsmarker untersucht, ihre Lungen ausgewaschen und die Bronchien überprüft."


    ;(:(:mad:X(
    Ohne Worte!
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Januar 2018
    samichlaus gefällt das.
  5. Fire35

    Fire35 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    24. April 2015
    Beiträge:
    4.572
    Zustimmungen:
    1.872
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Lebenslänglicher
    Ort:
    Leer
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    06/2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RCD200
    Extras:
    Standheizung, Klima, Elektropaket 1, GRA (nachgerüstet) Schlechtwegefahrwerk
    Umbauten / Tuning:
    Alutecfelgen, Isolierung, Dekor, Innenbeleuchtung LED, Tagfahrlicht LED, HL-Trittstufen mit Beleuchtung, MV-Türverkleidungen, Umschaltung WWZH mit/ohne Motorerwärmung
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Heute morgen im Radio: " Es wurden von VW und anderen auch Versuche mit Menschen durchgeführt."!!!!!! Denen ist nichts mehr heilig......... außer ihren Gratifikationen!
     
  6. TX-fan
    Themen-Starter/in

    TX-fan Top-Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    1.044
    Zustimmungen:
    215
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    ist Arbeit
    Ort:
    Mitteldeutschland
    Mein Auto:
    Touran
    Motor:
    TDI® BMT 62 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Braintuning ist besser
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T2, T3 & T5.1 a.D.
    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    In Berlin macht VW auf Hipster!

    Devops, Scrum, Kanban, Pair-Programming – diese Methoden sind bei Startups längst fest etabliert. Was aber, wenn ein deutscher Traditionskonzern wie Link nur für Mitglieder sichtbar. auf agile Methoden setzt?
    „Für Software, bei der es um maximale Entwicklungsgeschwindigkeit bei sehr hoher Qualität geht, ist Pair-Programming das beste Mittel der Wahl.
    Das Digital-Lab-Berlin ist Volkswagens Vorzeige-Lab und arbeitet nahezu komplett agil...Übrigens: Kein Unternehmen ist von heute auf morgen agil. Es ist ein Prozess, der niemals endet. Und ohne richtige Betreuung verfallen Mitarbeiter schnell wieder in alte Muster.
     
  7. T6-Mic

    T6-Mic Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2017
    Beiträge:
    37
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Bad Kissingen
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    März 2018
    Motor:
    Otto 110 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    QUOTE="TX-fan, post: 1082644, member: 16839"]Der Motor ist ein bisschen das "Herz" eines Autos.

    Wenn ich die letzten 10 Jahre zurückschaue, fing es an mit Problemen bei ...[/QUOTE]

    Bilder sagen mehr als tausend Worte...

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. [
     
  8. TX-fan
    Themen-Starter/in

    TX-fan Top-Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    1.044
    Zustimmungen:
    215
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    ist Arbeit
    Ort:
    Mitteldeutschland
    Mein Auto:
    Touran
    Motor:
    TDI® BMT 62 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Braintuning ist besser
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T2, T3 & T5.1 a.D.
    Eigentlich müsste statt Huhn eine Affe drankleben!;):D:uuups:
     
    Toto78 gefällt das.
  9. Carstix

    Carstix Top-Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2017
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    183
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Remscheid
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    03/2011
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510+Dynaudio
    Extras:
    Zuheizer und LSH ab Werk, Schiebedach, original Kühlbox
    Umbauten / Tuning:
    RFK Low, LED Innenbeleuchtung, zGG 3,5t (ProCar) + AHK 3,5t
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH10xxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Eigentlich müssten wir dran kleben...
     
    ektoras gefällt das.
  10. Fire35

    Fire35 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    24. April 2015
    Beiträge:
    4.572
    Zustimmungen:
    1.872
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Lebenslänglicher
    Ort:
    Leer
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    06/2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RCD200
    Extras:
    Standheizung, Klima, Elektropaket 1, GRA (nachgerüstet) Schlechtwegefahrwerk
    Umbauten / Tuning:
    Alutecfelgen, Isolierung, Dekor, Innenbeleuchtung LED, Tagfahrlicht LED, HL-Trittstufen mit Beleuchtung, MV-Türverkleidungen, Umschaltung WWZH mit/ohne Motorerwärmung
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Testversuche hinsichtlich Aufprallschutz??
     
  11. TX-fan
    Themen-Starter/in

    TX-fan Top-Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    1.044
    Zustimmungen:
    215
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    ist Arbeit
    Ort:
    Mitteldeutschland
    Mein Auto:
    Touran
    Motor:
    TDI® BMT 62 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Braintuning ist besser
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T2, T3 & T5.1 a.D.
    Was ist nur mit unserer Autoindustrie und ihren Werten los?
    MB ist auch nicht viel besser! Die nach den Sternen greifen machen einen Kniefall vor einem autokratischen System!

    Link nur für Mitglieder sichtbar.


    Daimler entschuldigt sich bei Peking für das Zitat («Betrachte Situationen von allen Seiten und Du wirst offener») eines Friedensnobelpreisträgers auf dem Konto eines Social-Media-Dienstes (Instagram), der auf der ganzen Welt gelesen wird, in China selbst aber verboten und blockiert ist. Und dann hat die Firma noch die Chuzpe, den Kniefall mit ihrer Werteorientierung zu begründen:"Als globales Link nur für Mitglieder sichtbar. respektieren wir China wie alle unsere Märkte mit ihren verschiedenen Wertesystemen." Das tut Daimler natürlich nicht: Der Kotau vor Peking ist eine Ohrfeige für jenen Rest der Welt, der erstens die Meinungsfreiheit und zweitens vielleicht auch den Dalai Lama ganz in Ordnung findet. Aber es geht ja gar nicht um Respekt. Es geht um die Angst und ums Geschäft.

    Die Webseite von Daimler preist "Integrität" als Unternehmenswert: "Wir richten unser Handeln auch an ethischen Grundsätzen und einem gemeinsamen Werteverständnis aus." Mit seinem Kniefall hat Daimler all das verraten.


    Profitgier siegt über Werte! Moral adé!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Kupplung / Getriebe Probleme - VW Gebrauchtwagengarantie T5.2 - Mängel & Lösungen 16. Oktober 2017
Das ist die wahre "Bullimanie"... Off-Topic 27. August 2017
Der wahre Grund für VW-AGR-Fehler? T6 - Mängel & Lösungen 18. Juli 2017
Probleme mit Lüfter (Nachlauf) und bedenkliche VW-Programmierung T6 - Mängel & Lösungen 24. August 2016
Montage VW Heckträger Probleme T5.2 - News, Infos und Diskussionen 31. August 2014
VW hat Probleme mit DSG T5.2 - News, Infos und Diskussionen 20. Februar 2012
Ein Traum wird wahr Hallo TX-Board, ich bin neu hier… 20. Februar 2010
eine "wahre" Weihnachtsgeschichte Off-Topic 24. Dezember 2007