Die wahren Probleme bei VW

Dieses Thema im Forum "Off-Topic" wurde erstellt von TX-fan, 20 Nov. 2015.

  1. TX-fan
    Themen-Starter/in

    TX-fan Top-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Sep. 2007
    Beiträge:
    1,658
    Zustimmungen:
    486
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    ist Arbeit
    Ort:
    Mitteldeutschland
    Mein Auto:
    Touran
    Motor:
    TDI® BMT 62 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Braintuning ist besser
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T2, T3 & T5.1 a.D.
    Während hierzulande die Diskussion um die Nachrüstung der VW-Schummeldiesel langsam aber sicher in Richtung "zu teuer und zu aufwändig" der Bevölkerung vermittelt werden soll und erste Nachrüster aufgrund der ganzen Verzögerungstaktik, zugunsten der Großindustrie, aufgeben,
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Link nur für Mitglieder sichtbar.


    "läuft" es in Amerika so ....

    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Zitat: "VW ist wenig auskunftsfreudig, erklärt aber auf Anfrage, dass "bis Ende Januar noch 149.788 gebrauchte TDI-Fahrzeuge geparkt" gewesen seien. "Wir verkaufen aktuell zwischen 8000 und 10.000 Autos pro Monat, die technisch unter unserer Aufsicht umgerüstet wurden... Die Umrüstung sieht je nach Modell neben Software-Updates auch einen veränderten Partikelfilter und den Einbau eines SCR-Kats vor"

    Es gibt also nicht nur bei BMW fertige "Bauteil-Lösungen" zur Nachrüstung, bzw. Umrüstung, sondern auch VW scheint in Amerika, trotz schärferer Abgasgesetze dort, deutlich "um-/nachrüstfreudiger" und damit auch kundenfreundlicher zu sein, als bei uns deutschen Kunden.

    In den USA hat VW 400 000 Schummeldiesel zum Neupreis zurück genommen. In Deutschland sind momentan etwa 400 000 VW Besitzer an der Sammelklage beteiligt.

    Das Oberlandesgericht Braunschweig wird nach Angaben der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) im Herbst die Musterfeststellungsklage gegen VW verhandeln. Als erster Termin der mündlichen Anhörung sei der 30. September festgelegt worden, teilte der Verband in Berlin mit.

    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Ich verstehe bis heute nicht, warum VW in dieser "Krise" ein so schlechtes Krisenmanagment, bzw. ungerechte und unehrliche VW Kundenbehandlung, betreibt.

    Momentan zeichnet sich immer mehr ab, dass VW die "Schummelautos" auch in Deutschland zum vollen Neupreis zurücknehmen muss:

    "Unlängst urteilten einige Landgerichte in unterschiedlich gelagerten Fällen und mit unterschiedlich gelagerter Begründung, dass sich der Abzug einer Nutzungsentschädigung verbiete."

    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    "Vorreiter im Abgasskandal: 888 erfolgreiche Urteile"

    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Können wirklich nur "amerikanische" VW`s nachgerüstet werden?;):D8)

    Wollt ihr wirklich so lange warten, bis die fast vollständig geschwärzten Ermittlungsakten des Kraftfahrtbundesamtes und die lückenlose, "schonungslose" Aussage der "Winterkorns" vollständig vorliegt?:uuups:
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Mai 2019
  2. TX-fan
    Themen-Starter/in

    TX-fan Top-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Sep. 2007
    Beiträge:
    1,658
    Zustimmungen:
    486
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    ist Arbeit
    Ort:
    Mitteldeutschland
    Mein Auto:
    Touran
    Motor:
    TDI® BMT 62 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Braintuning ist besser
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T2, T3 & T5.1 a.D.
    Sorry, sollte noch ergänzt werden ...

    Link nur für Mitglieder sichtbar.


    Zitat: "Aus technischer Sicht haben alle getesteten Zulieferer einen guten Job gemacht: Mit den nachgerüsteten Systemen konnten die Stickoxidemissionen der Euro 5-Dieselfahrzeugen nicht nur im Einbau-Zustand um bis zu 70 Prozent reduziert werden, sondern behielten ihre Fähigkeit zur effektiven NOx-Reduzierung sogar nach 50.000 gefahrenen Kilometern – in Relation gesehen sogar bei jeder Temperatur."

    Link nur für Mitglieder sichtbar.
     
  3. TX-fan
    Themen-Starter/in

    TX-fan Top-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Sep. 2007
    Beiträge:
    1,658
    Zustimmungen:
    486
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    ist Arbeit
    Ort:
    Mitteldeutschland
    Mein Auto:
    Touran
    Motor:
    TDI® BMT 62 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Braintuning ist besser
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T2, T3 & T5.1 a.D.
    So kann es auch gehen...

    Zitat: "Doch anders als VW versuchte Bosch nicht etwa, die staatlichen Ermittler von den Ergebnissen der internen Untersuchung fernzuhalten. Im Gegenteil: Die Bosch-Juristen suchten den Kontakt und banden die Staatsanwälte ein. „Wir kooperieren umfassend“, heißt es oft, wenn Unternehmen zum Ziel von Ermittlungen werden. Bosch füllte diese hohle Phrase mit Leben. Dafür gab es wohl eine Belohnung. Die frühzeitige, umfassende und konstruktive Kooperation sei bei der Bemessung des Bußgeldes zu berücksichtigen, sagt die Staatsanwaltschaft. Das hat sich für Bosch gerechnet."

    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Wegen seiner Beteiligung am Diesel-Skandal muss der Autozulieferer Bosch nun 90 Millionen Euro Bußgeld zahlen. Nach Auffassung der Staatsanwaltschaft verstieß das Unternehmen gegen seine Aufsichtspflicht.

    Link nur für Mitglieder sichtbar.
     
  4. TX-fan
    Themen-Starter/in

    TX-fan Top-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Sep. 2007
    Beiträge:
    1,658
    Zustimmungen:
    486
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    ist Arbeit
    Ort:
    Mitteldeutschland
    Mein Auto:
    Touran
    Motor:
    TDI® BMT 62 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Braintuning ist besser
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T2, T3 & T5.1 a.D.
    "Audi hat offenbar beim Schadstoffausstoß von Dieselautos umfassender getrickst als bislang bekannt... Dem Bericht zufolge geht es um insgesamt rund 200.000 größere Dieselmotoren mit der Abgasnorm Euro 6, die auch bei VW und Porsche zum Einsatz kamen.... und bis 2018 ausgeliefert wurden... Besonders bemerkenswert: Die Behörde (Kraftfahrtbundesamt) habe die meisten Modelle gar nicht geprüft, sondern sich auf Angaben des Herstellers verlassen... Der Jurist Martin Führ von der Hochschule Darmstadt, der auch Gutachter im Abgas-Untersuchungsausschuss des Bundestags war, geht nach Sichtung mehrerer Bescheide davon aus, dass das KBA alle vier Strategien als Abschalteinrichtung qualifizierte und diese auch "nicht nötig waren für den Motorschutz, denn dann hätte man sie nicht herausnehmen können." ... Laut BR ginge aus vertraulichen Unterlagen hervor, dass das Kraftfahrtbundesamt Audi mehrfach über Maßnahmen wie Rückrufe informiert habe, ohne zuvor die Staatsanwaltschaft davon in Kenntnis zu setzen.

    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Made in Germany
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Bekannte Unzulänglichkeiten(Probleme) vom VW -T6. T6 - News, Infos und Diskussionen 25 Dez. 2018
Kupplung / Getriebe Probleme - VW Gebrauchtwagengarantie T5.2 - Mängel & Lösungen 16 Okt. 2017
Das ist die wahre "Bullimanie"... Off-Topic 27 Aug. 2017
Der wahre Grund für VW-AGR-Fehler? T6 - Mängel & Lösungen 18 Juli 2017
Montage VW Heckträger Probleme T5.2 - News, Infos und Diskussionen 31 Aug. 2014
VW hat Probleme mit DSG T5.2 - News, Infos und Diskussionen 20 Feb. 2012
Ein Traum wird wahr Hallo TX-Board, ich bin neu hier… 20 Feb. 2010
eine "wahre" Weihnachtsgeschichte Off-Topic 24 Dez. 2007
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden