Die Unglaubliche und unendliche Geschichte-Griff ins KLO!

Dieses Thema im Forum "T5.2 - Mängel & Lösungen" wurde erstellt von kater-carlo, 12 Jan. 2015.

  1. kater-carlo

    kater-carlo Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2011
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Heizung-Sanitär-Meister
    Ort:
    Nürnberg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510+Dynaudio
    Extras:
    Ziemlich viel
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7
    Tach zusammen!

    Ich wollte euch mal an einer Sache teilhaben lassen...damit ihr beim nächsten Ärgerniss euch erfreuen könnt und dabei an meine Geschichte denken könnt...

    Ich fang mal von vorne an....

    Ich habe meinen T5.1 BJ 2005 2,5 AXE 4 Motion verkauft, da ich mal wieder was neues wollte. (Voll außer Xenon)

    Habe mich dann wieder für nen T5 132KW DSG Highline BJ 2010 entschieden. Da ich im Moment wenig Zeit habe, hatte ich meine Suche regional sehr eingeschränkt.


    Habe dann auch schnell ein Scheckheftgepflegtes (durch ein VW Autohaus...relativ groß) Fahrzeug gefunden, 110 tkm. Voll außer Schiebedach und Xenon und el. Schiebetüren.
    Turbolader wurde 2013 erneuert.

    Das Fahrzeug stand allerdings bei einem freien Händler....hingefahren, angesehen, Probefahrt inkl. Autobahn usw....gekauft!

    Mwst ausweisbar, da ich ein Gewerbe habe...nett....allerdings dafür Kauf ohne Gewährleistung!


    Ich habe das Fzg. zugelassen und am nächsten Tag gingen die Probleme an....

    1. Als erstes hatte ich ein BT-Apple RNS 510 Problem--->Habe ich mit einem uralten Nokia als Zweithandy lösen können.
    2. Als ich zum ersten mal Nachts gefahren bin, habe ich festgestellt dass die Innenraumbeleuchtung nur hinten funktioniert. Nicht mal die Leseleuchten gehen, sofern die hintere Beleuchtung an ist. Sobald ich die
      Türe geschlossen habe ging dann die vordere Lesebeleuchtung. Bei der Suche zur Fehlerquelle habe ich dann noch einen versteckten Schalter gefunden, dieser war wohl für das Signal zur TV Freigabe während der Fahrt.
    3. Bis zu diesem Zeitpunkt bin ich nur Überland gefahren, als ich zum ersten mal im Stau stand und die Heizung ordentlich lief, stank es im Innenraum sobald das Fzg steht nach ABGAS.
    4. Am nächsten morgen wollte ich zu VW, es war schön kalt und hatte geschneit, es war der Dienstag vor Heilig Abend. Ich setze meine kleine in den Kindersitz, stieg ein und startete den Motor. Ein unglaubliches Gestöhne und Gekreische der Servolenkung machte sich bemerkbar. Ich fuhr die Kleine in den Kindergarten, stellte das Fahrzeug ab und war erst mal fertig mit der Welt.
      Als ich 5 Minuten später wieder den T5 anwarf, war das Geräusch weg. Jippieh...aber nur kurzfristig.
      Das Geräusch war immer dann hörbar, wenn der Bus in der Kälte bei ab ca. -1 Grad länger stand. VW meinte dazu ..Servopumpe defekt. (ich meine es könnte Wasser sein, denn wenn er in der Garage(beheizt) steht, ist da Problem nie aufgetreten.
    5. Nächste Autobahnfahrt...Höchstgeschwindigkeit...160km/h......nach ca. 50 Minuten Fahrt...DPF->Motorstörung....
    6. Ab diesem Moment, bei jedem Start..DPF im Display....
    7. Dann Turbolader am Stoß ölig und undicht....
    8. Nächste Fahrt....Navi und Freisprechfunktion sowie Multifunktionslenkrad ohne Funktion.
    9. In der Silvesternacht dann der Höhepunkt....: Bus stand draußen, ich lief in meinem Suff mit nem Nachbarn vorbei, morgens 4:30Uhr. ich schau in den Bus und sehe ein Licht am Dachhimmel. Eine Leseleuchte brannte obwohl sie ausgeschalten war. Ich holte den Schlüssel. Natürlich, kein Aufsperren möglich da die Batterie bereits leer war. Ich sperrte manuell auf, (4:40) die Alarmanlage bedankte sich sofort und schrie los... Garage auf, Batterie abgeklemmt..Alarmanlage lief natürlich weiter. Nach 5 mal Durchlauf und angehängtem Batterieladegerät ging die AA aus....Die Nachbarn bedankten sich.
    10. Das selbe Spiel war am nächsten Tag (Nacht) im Gange.
    11. Ab diesem Tag stand das Fahrzeug in der Garage, mit angehängtem Batterieladegerät.
    12. Ich war kurz davor die Kiste abzufackeln, KEINE FAHRT OHNE ÜBERRASCHUNG.....
    UND DAS ALLES IN 12 TAGEN!

    Jetzt steht der Bock bei VW, über VW intern wurde herausgefunden dass der Bock bereits den 3. Turbo bekommen hat, jetzt bekomme ich den 4 umsonst...wenigstens etwas.
    Zusätzlich ist der LLK aufgeblasen, wird auch getauscht.DPF ist ok und sauber....Zufall?

    Soviel zum Thema der T5.2 wäre besser....

    Ich bin entsetzt, aber nach 4 jahren darf ja mal was sein....unsere autohäuser brauchen ja Arbeit und die Konjunktur muss laufen....ich auch derzeit....
     
  2. dödelhans

    dödelhans Top-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Okt. 2013
    Beiträge:
    2,562
    Zustimmungen:
    1,549
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Inschinör
    Ort:
    Falkensee
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    10/2011
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nicht nötig, die Kiste zieht saumässig!
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    Standheizung, Climatic, 2. Heizung Fahrgastraum...sonst glaub ich nix weiter
    Umbauten / Tuning:
    Beifahrer Doppelbank raus, Einzelsitz rein; MFL nachgerüstet; H4 raus H7 rein
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Kein weiterer T5 vorhanden
    Hallo,

    mein Beileid für das Erlebte, aber ausser dem 4. defekten Turbo nach 110tkm kann ich nichts erkennen was VW anzulasten wäre.

    Die Elektrikprobleme hat offensichtlich der Vorbesitzer durch Bastelei verursacht und dass Du im Suff Deine Alarmanlage vergisst kann VW auch nicht antizipieren.
    Des weiteren hast Du ja im Vollbesitz Deiner geistigen Kräfte die fehlende Gewährleistung bei Kauf bei einem freien Händler in Kauf genommen. Da kann man nicht den in der Regel niedrigeren Preis und die gesparte Umsatzsteuer mitnehmen und sich dann über die fehlende Gewährleistung aufregen. Und VW kann da schon mal garnichts für.

    Ansonsten sind hier viel üblere Geschichten zu lesen als das echte Problem mit dem defekten Turbo.

    Viel Glück bei der Reparatur,

    Dödel
     
  3. wolfma

    wolfma Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Jan. 2011
    Beiträge:
    1,810
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Nürnberg
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    12/2006
    Motor:
    TDI® 62 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Umbauten / Tuning:
    Zuheizer zur WWZH umgebaut
    zweite Batterie verbaut
    Multifunktionsbett verbaut
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ7HOXXXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    VW Kombi
    wo steht, dass der Vorbesitzer gebastelt hat?
    Ist das echt so, dass wenn die Batterie nicht mehr zum Aufschliessen reicht und ich manuell öffne die Alarmanlage losgeht. Was ist denn das für ein Quatsch?

    Gruß und Beileid.
     
    altbeton gefällt das.
  4. archer455

    archer455 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Aug. 2008
    Beiträge:
    1,898
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    495
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    25.02.16
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Wozu?
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Delta
    Ähhh - wie kann man mit 110 km 4 (in Worten vier) Turbo verblasen??? Das würde ja im Mittel alle 25tkm oder 1* im Jahr einen Turbo bedeuten

    Ich würde mal an der angegebenen km-Leistung massive Zweifel hegen, das nachprüfen und darüber den Vertrag anfechten.
    Oder gechipt oder sonstwie verbastelt
     
    michibecker81 gefällt das.
  5. dödelhans

    dödelhans Top-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Okt. 2013
    Beiträge:
    2,562
    Zustimmungen:
    1,549
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Inschinör
    Ort:
    Falkensee
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    10/2011
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nicht nötig, die Kiste zieht saumässig!
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    Standheizung, Climatic, 2. Heizung Fahrgastraum...sonst glaub ich nix weiter
    Umbauten / Tuning:
    Beifahrer Doppelbank raus, Einzelsitz rein; MFL nachgerüstet; H4 raus H7 rein
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Kein weiterer T5 vorhanden
    @wolfma

    Er erwähnte dass er bei der Fehlersuche einen versteckten Schalter gefunden hat, da liegt Bastelei schon nahe....wahrscheinlich nicht korrekt zurückgebaut?

    Das mit der km Leistung ist immer so eine Sache, aber er sagte ja dass alles bei Vw hinterlegt ist, dann müssten zu den Reparaturen ja auch die km Stände dabei sein.

    Gruss

    Dödel
     
    michibecker81 gefällt das.
  6. kater-carlo
    Themen-Starter/in

    kater-carlo Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2011
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Heizung-Sanitär-Meister
    Ort:
    Nürnberg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510+Dynaudio
    Extras:
    Ziemlich viel
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7
    Naja, so voll war ich dann auch nicht... aber erklär mir wie ich es machen sollte...wenn die ZV per FFB nicht geht? Ich musste ja ins Auto um die Batterie zu laden bzw. die Motorhaube zu öffnen.
    Und das abklemmen der Startbatterie hatte halt die Alarmanlage nicht gestört...wusste ich halt nicht.

    Das ünerhaupt soviele Fehler bei einem scheckheftgepflegten Fahrzeug auftreten, in der Kürze der Zeit ist einfach das was mich stört.
     
    michibecker81 gefällt das.
  7. kater-carlo
    Themen-Starter/in

    kater-carlo Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2011
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Heizung-Sanitär-Meister
    Ort:
    Nürnberg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510+Dynaudio
    Extras:
    Ziemlich viel
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7
    KM sind richtig, wurden ausgelesen und passen auch zu allen Inspektionen bei VW. Der Bus war vor meinem Kauf zuletzt im April beim KD bei VW.

    Der Schalter war noch angeschlossen als ich ihn fand und diente nur dem Handbremskontakt zwecks TV Freischaltung....wers braucht. Diesen baut VW gerade zurück.
     
    Joerglsz gefällt das.
  8. kater-carlo
    Themen-Starter/in

    kater-carlo Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2011
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Heizung-Sanitär-Meister
    Ort:
    Nürnberg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510+Dynaudio
    Extras:
    Ziemlich viel
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7
    Werkstatt Update-> Großes Update RNS 510
    Servopumpe und Öl neu
    Turbo, LLK und irgendein Strömungsschalter neu
    Schalter Rückgebaut, Innenbeleuchtung (gabs ne TPI) funktioniert wieder
    Abgaskrümmer verzogen, gibts ne Dichtung(TPI)
    Ruhestrommessung unauffällig....Batterie i.O.
    DPF mechanisch i.O und frei von Belägen...

    Turbo ist seit Donnerstag bestellt, aber im Rückstand....

    Ich bin einfach nur froh wenn der Dicke wieder ohne Probleme fährt...:-)

    Gruß Hannes
     
    michibecker81 gefällt das.
  9. Sportline

    Sportline Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Jan. 2012
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    100
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    weiblich
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    06/2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EC
    Alter Schwede.... Mein Beileid!!!!!
    Und das ist sicher, dass es "nur" der Turbo ist?
    Warum Öl neu? Da werde ich, aufgrund meiner Geschichte, misstrauisch. So wie ich das verstanden habe, konntest du noch nicht so viele km mit dem Dicken fahren. Es muss ja eine Ursache geben warum der Turbo so oft getauscht wurde.
    Du weißt, dass die 132kw Motoren Probleme machen können?
    Außer mir haben noch ca. 30 weitere User hier im Board dieses Probleme mit genau dem Motor und ungefähr diesem Baujahr.
    Ich bin technisch absolut talentfrei aber das was du schreibst stimmt mich nachdenklich.
    Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass mit diesem Werkstattbesuch deine Probleme behoben werden können und du deinen Dicken bald genießen darfst!!
     
  10. smartcdi

    smartcdi Top-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Nov. 2012
    Beiträge:
    3,455
    Medien:
    25
    Zustimmungen:
    1,854
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    ich reagiere jetzt auf: "Tätsch mer mal"
    Ort:
    Großraum Stuttgart
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    07.2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    ...brauch ich nicht, hab genug KW!!!, 506.01, Addinol 2 T ÖL, Ultimate Diesel
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    langer Rs
    Umbauten / Tuning:
    REIMO "Trio Style", Goldschmitt LF, Auflastung auf 3,3 To.
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    "Fünfender" AXE
    Hallo,

    Tut mir leid, was Du da alles erlebst.

    Wenn ich dran denke wie unbekümmert ich mein Teil gekauft habe.

    Aber für mich war ausschlaggebend, daß der Vorbesitzer bei Tkm 70 noch die Goldschmitt für Teuro 6 eingebaut hat.
    Das macht man ja nicht, wenn die Karre in einem schlechten Zustand ist.

    Gekauft hab ich meinen mit Tkm 82 und habe es keinen Moment bereut. Soviel zum T5.1.
     
  11. Sportline

    Sportline Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Jan. 2012
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    100
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    weiblich
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    06/2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EC
  12. Stamper

    Stamper Top-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Jan. 2008
    Beiträge:
    1,368
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Fluglotse i.R. / Computer / Telekommunikation
    Ort:
    Berlin
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    08/2006
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Cruise
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    Extras:
    AHK, Bury CC9060 Music,
    TFL, NSW, WWZH, GRA
    Umbauten / Tuning:
    EFH per FFB, Danhag GSM FB, LED-Rückleuchten, schwarze 3. BL, CH/LH, Auto-Licht
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6H135xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H/7J Mj 2006 (6)
    Hallo,

    das die Alarmanlage nach kurzer Zeit angeht, wenn die Tür mechanisch geöffnet wird, sollte doch eigentlich klar sein. Das ist schließlich so gewollt, genau wie das weitertröten nach abklemmen der Batterie. Sonst wäre sie ja recht sinnlos, man kann ja solch eine Tür auch mit einem nichtoriginalen Schlüssel öffnen ;).
    Man kann sie aber einfach deaktivieren, wenn man nach dem Öffnen innerhalb 10..15 Sekunden mit dem Schlüssel die Zündung einschaltet. Da "weiß" sie dann, dass die Tür mit dem richtigen Schlüssel geöffnet wurde und legt sich wieder hin. Steht eigentlich auch in der Betriebsanleitung.

    VG Peter
     
  13. kater-carlo
    Themen-Starter/in

    kater-carlo Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2011
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Heizung-Sanitär-Meister
    Ort:
    Nürnberg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510+Dynaudio
    Extras:
    Ziemlich viel
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7

    Öl neu ist aufs Servoöl wegen evtl. Wasseranteil bezogen, da die Geräusche nur bei Frost auftreten, demnach evtl. einen Eispfropfen bilden und somit den Kreis unterbechen und dadurch Kavitation verursacht wird.
     
  14. kater-carlo
    Themen-Starter/in

    kater-carlo Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2011
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Heizung-Sanitär-Meister
    Ort:
    Nürnberg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510+Dynaudio
    Extras:
    Ziemlich viel
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7

    Hehe, genau das habe ich gemacht, aber dennoch löste sie aus! Die Zündung war ja tot da die Batterie leer war....weitere Lösungsvorschläge?

    Gruß hannes
     
  15. kater-carlo
    Themen-Starter/in

    kater-carlo Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2011
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Heizung-Sanitär-Meister
    Ort:
    Nürnberg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510+Dynaudio
    Extras:
    Ziemlich viel
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7
    Danke das hab ich, und mir ist bereits schlecht geworden. Das Problem ist einfach dass man(n) meist erst im Nachgang bzw. im akuten Problemfall solche Dinge durchliest.
    Ich hoffe dass ich nicht dazu gehöre...aber ich werde es berichten...
     
  16. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2004
    Beiträge:
    24,858
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    5,411
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH + DANHAG, Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll 255/45 R18
    19 Zoll 255/40 R19
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    Hallo,

    ....das die Alarmanlage bei diesem "Schadensbild" sofort angeht ist normal und auch gewollt.

    Die Alarmanlage hat einen eigenen Akku und wird nicht über die Starterbatterie betrieben.
    Stimmt irgend etwas mit dem Fahrzeug Netz nicht - also zum Beispiel eine Manipulation an der Batterie um den Wagen zu stehlen oder das unberechtigte Öffen der Haube, bleibt jegliche "Komfortfunktion" - also drücken des Knopfes innerhalb von XX Sekunden - unterbunden und die Alarmanlage geht sofort an.

    Alles somit richtig und zum Schutz des guten Stückes.

    Alles andere ist natürlich eine Katastrophe.
    Für die Innenbeleuchtung gibt es eine Aktion - das ist keine TPI - sondern muss sofort geprüft und behoben werden sobald der Wagen bei einem lizenziertem VW Fritzen auf dem Hof steht !!!

    Wurde bei deinem Fahrzeug die Aktion 19H6 durchgeführt ???
    Ab Werk falsches Mischungsverhältnis des Kühlmittels und einfrieren des Kühlmittelkreislaufes möglich - so z.B. bei eingefrorenem Kühlkreislauf unter Umständen auch Geräusche
    von WAPU oder Servo !!!!

    Wurde bei dir die Aktion 23H8 durchgeführt ???
    Falsche Software im Motorsteuergerät - dadurch Fehlfunktion DPF Regeneration und Notlauf mit Fehlereintrag.

    Das mit der Innenleuchte sollte die Aktion 96C4 gewesen sein !!!
    Durch einen ungünstigen Schaltzustand ( ....welch eine Formulierung !!!) - kann es zu einer Schädigung des zentralen Steuergerätes kommen.
    In diesem Zusammenhang wird dann eine neue Adapterleitung und eine andere Innenleuchte verbaut - ich würde daher diesen "ungünstigen Schaltzustand" als Scheiße ab Werk bezeichnen !!!!

    Ich frage mich dann, wenn es diese Aktionen gibt und so ein Fahrzeug zu allen Inspektionen beim VW Händler stand - wieso da nichts gemacht wurde ?????
    Sind die alle nur am pennen ????

    Was deine sonstigen Fehlfunktionen im Bereich "Elektronik" betrifft, solltest du dir eine neue vernünftige Starterbatterie einbauen - dann dürften diese Probleme auch gelöst sein.

    Für die Funktion "TV während der Fahrt" ( ...mal egal ob es verboten ist) gibt es ein SW Update für das Navi - dann braucht man nicht so einen saublöden Schalter.

    Ein Kauf unter Gewerbetreibenden schließt nicht automatisch eine Gewährleistung oder Garantie aus - das ist eine Falschinformation.
    Ich kann als Gewerbetreibender alles auch mit Garantie kaufen oder verkaufen - es darf halt nicht beim Kauf ausgeschlossen werden - das wiederum ist unter Gewerbetreibenden erlaubt - aber nicht automatisch so.

    Egal wie - ein doofer Start mit so einem neuen Auto ?( - und ein Armutszeugnis für die KFZ Zunft - die alles immer bestens geprüft und mit 25 Qualitätssiegeln anbieten.:evil:

    Gruß
    Claus
     
    Workjoe gefällt das.
  17. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5 Sep. 2009
    Beiträge:
    19,777
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    3,631
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    Das ist natürlich richtig. Leider ist es aber so, dass fast jeder Händler beim Verkauf an gewerblich die Gewährleistung ausschließt. Da die T5 gesuchte Autos sind, kann er sich das leider in aller Regel auch leisten.

    Gruß, Marcus
     
  18. kater-carlo
    Themen-Starter/in

    kater-carlo Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2011
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Heizung-Sanitär-Meister
    Ort:
    Nürnberg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510+Dynaudio
    Extras:
    Ziemlich viel
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7
    Danke für deinen ausführlichen Post!...ich werde morgen mal nachhaken was von diesen Aktionen erledigt ist und was nicht...ich werde berichten.
     
  19. kater-carlo
    Themen-Starter/in

    kater-carlo Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2011
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Heizung-Sanitär-Meister
    Ort:
    Nürnberg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510+Dynaudio
    Extras:
    Ziemlich viel
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7
    Juhu...der Turbolader kommt frühestens Ende nächster Woche.....

    Aktionen sind laut VW alle durchgeführt, angeblich keine Offene. Bordnetzsteuergerät hat auch ein Update bekommen.

    Jetzt soll ich den Dicken abholen und mal testen bis der Turbo da ist ob von den alten "Fehlern" noch mal etwas auftritt.
     
  20. Bernd s

    Bernd s Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Okt. 2014
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Feinmechaniker
    Ort:
    Nahe Stuttgart
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    6/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    Ich bin noch auf der Suche..
    Ist aber ganz schön mutig von Deinem Freundlichen, Dich mit einem halbkaputten Lader rumfahren zu lassen...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Danhag-Modul bei Climatic-T5 oder: eine unendliche Geschichte T5 - Elektrik 17 Sep. 2017
und wieder mal .... Öl , die unendliche Geschichte T5 - News, Infos und Diskussionen 20 Aug. 2015
Tutorial P2 Xenon und Hella ALWR - Die unendliche Geschichte... T5 - Tuning, Tipps und Tricks 10 Juli 2014
Die unendliche Geschichte eines Motorschadens T5 - Mängel & Lösungen 29 Jan. 2014
Meine persönlich unglaubliche Geschichte- Bestellung VW T5.2 T5 - News, Infos und Diskussionen 4 Juni 2010
Getriebe - die unendliche T5 - Mängel & Lösungen 21 März 2010
Eine Geschichte Off-Topic 23 Jan. 2010
Undichte Schiebefenster..eine unendliche Geschichte T5 - Mängel & Lösungen 18 Jan. 2006
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden