Die Suche nach dem elektronischen Nachweis für defekte Gateskupplung

Dieses Thema im Forum "T5 - Mängel & Lösungen" wurde erstellt von Dentmen, 9 Juli 2010.

  1. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2004
    Beiträge:
    25,435
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    6,204
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH + DANHAG, Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll 255/45 R18
    19 Zoll 255/40 R19
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    Hallo,

    ....aktuell und leidiges Thema sind zur Zeit defekte Klimaanlagen ......keine Ahnung warum das jetzt so wichtig wäre ?(?(?(.

    Problem defekte Gateskupplung.

    Ich bin davon ausgegangen, das bei einer defekten Gateskupplung die Drehzahl am Kompressor in Höhe von etwas über 1200 upm bei Leerlaufdrehzahl von 800 upm, fehlt ....also per VCDS nix angezeigt wird.

    D.h. Gateskupplung defekt = Keine Fehlereinträge per VCDS und Drehzahl Kompressor 0

    So dachte ich bisher immer und war auch der Meinung, das bei mir am 2004er mal so gesehen zu haben .....aber vermutlich war ich da Blind oder war etwas verwirrt.

    Wenn dem tatsächlich so ist, das trotz defekter Kupplung eine Drehzahl "vorgegaukelt wird" muss ich hier mal einen Entwicklungs-Inschääänööör von VW fragen, was diese Scheiße soll !!!
    Setzen = sechs .....müsste ich dann sagen.:evil::evil:

    Wie können wir also den Defekt einer Gateskupplung mit VCDS nachweisen ???
    Oder bleibt nur die Demontage der Schallschutzwanne und optisch prüfen ???
    Hat da jemand schon mal was verwertbares analysiert ?

    Muss ich mir erst meine Gateskupplung ausbauen, um die VCDS Symptome zu erfahren ??

    Solche Infos wären wichtig für unsere geplante "T5 Board eigene Datenbank für Problemlösungen" = T5BeDfPL

    Gruß
    Claus
     
  2. urmeli

    urmeli Top-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Mai 2004
    Beiträge:
    2,062
    Zustimmungen:
    350
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Trollbeitragenterer
    Ort:
    Schmelz/Saar
    Mein Auto:
    T5 interessierter
    DPF:
    nein
    Antrieb:
    4motion
    AW: Die Suche nach dem elektronischen Nachweis für defekte Gateskupplung

    Werde heute noch mal per VCDS die Motordrehzahl auslesen bei eingeschalter Klima und dann im ECO Betrieb. Meine ist ja noch defekt und wird erst am Montag getauscht.

    Danach das selbe mit neuer Gateskupplung. Man müßte da ja dann einen Drehzahlunterschied feststellen.
     
  3. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5 Sep. 2009
    Beiträge:
    20,880
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    4,243
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    AW: Die Suche nach dem elektronischen Nachweis für defekte Gateskupplung

    Das Problem wird sein, dass es keinen Drehzahlgeber am Kompressor gibt.

    Warum dann aber ein errechneter Wert angezeigt wird ist nicht gerade logisch sonder führt nur zur Verwirrung.

    Grundsätzlich gibt es ja bei den ganzen modernen Autos keine Abschaltung des Kompressors mehr sondern die Verdichtung wird stufenlos gesteuert. (Nennt sich wohl variabler Flügelzellenkompressor).

    Gruß, Marcus
     
  4. bonsai19

    bonsai19 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Sep. 2009
    Beiträge:
    2,970
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    576
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Regensburg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    18" Canberra, AHZV
    AW: Die Suche nach dem elektronischen Nachweis für defekte Gateskupplung

    Hallo miteinander,

    welche Werte zum Thema Klima kann man den auslesen?
    An sich sollte es ja mehrere Temperaturfühler im System geben. Vielleicht kann man an Hand derer Werte auf das Arbeiten des Kompressors schliessen?

    Grüße

    bonsai
     
  5. Klaus Grube

    Klaus Grube Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Aug. 2005
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Twenty
    Radio / Navi:
    Delta
    Extras:
    T91, VAG-COM
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H099xxx
    AW: Die Suche nach dem elektronischen Nachweis für defekte Gateskupplung

    Hallo,
    es gibt bei der Klimasteuerung kompressorseitig nur einen vom StG vorgegebenen Sollwert, in der SVCD Bezeichnung "Kompressor Leistungsreduzrg.". Ansteuerung Regelventil (N280) ist davon abgeleitet.

    Messgrößen und damit verlässlich sind Kältemitteldruck (G65), Kältemittel- temperatur und Temperatur (G308) Verdampfer.

    Reine Rechengrößen sind Kompressordrehzahl und Kompressor Lastinformation.

    Also sind mechanische Antriebsdefekte wie Gateskupplung, Freilauf & Überlastsicherung per OBD nur über Drück- und Temperaturveränderung diagnostizierbar.

    Gruß,
    Klaus
     
  6. bonsai19

    bonsai19 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Sep. 2009
    Beiträge:
    2,970
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    576
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Regensburg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    18" Canberra, AHZV
    AW: Die Suche nach dem elektronischen Nachweis für defekte Gateskupplung

    Hallo Klaus,

    damit sollte doch schon die Möglichkeit bestehen, das eine oder andere Problem einzugrenzen. Wenn noch genug Druck da ist, dürfte bei sich nicht ändernder Temperatur dann ja wohl der Kompressor selbst oder dessen Antrieb das Problem sein.

    Grüße

    bonsai
     
  7. Klaus Grube

    Klaus Grube Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Aug. 2005
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Twenty
    Radio / Navi:
    Delta
    Extras:
    T91, VAG-COM
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H099xxx
    AW: Die Suche nach dem elektronischen Nachweis für defekte Gateskupplung

    Hallo bonsai,
    natürlich reichen die Messwerte zur groben Fehlerdiagnose aus. Durch eine angezeigte aber nicht vorhandene Kompressordrehzahl wird man aber leicht in die Irre geleitet.

    Gruß,
    Klaus
     
  8. urmeli

    urmeli Top-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Mai 2004
    Beiträge:
    2,062
    Zustimmungen:
    350
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Trollbeitragenterer
    Ort:
    Schmelz/Saar
    Mein Auto:
    T5 interessierter
    DPF:
    nein
    Antrieb:
    4motion
    AW: Die Suche nach dem elektronischen Nachweis für defekte Gateskupplung

    Nachdem ich meine neue Gateskupplung eingebaut habe und alles ausgelesen habe, gibt es im Steuergerät für Klima keine Möglichkeit eine defekte Gateskupplung eindeutig festzustellen. Es könnte nämlich auch der kompressor selber sein.

    Aber im Motorsteuergerät bin ich auf etwas gestoßen.

    Aufgrund defekter Gateskupplung wird der Kompressor nicht angetrieben und der Motor benötigt weniger Kraft. Der Ladedruck und die Einspritzmenge sind nahezu identisch.
     

    Anhänge:

  9. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5 Sep. 2009
    Beiträge:
    20,880
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    4,243
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    AW: Die Suche nach dem elektronischen Nachweis für defekte Gateskupplung

    Zur Fehlersuche taugt das aber leider auch nicht - dazu ist diese Info von zu vielen Faktoren abhängig:

    - Ladezustand Batterie / Elektrische Last
    - Aussentemperatur / Innentemperatur
    - Luftdruck


    Gruß, Marcus
     
  10. urmeli

    urmeli Top-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Mai 2004
    Beiträge:
    2,062
    Zustimmungen:
    350
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Trollbeitragenterer
    Ort:
    Schmelz/Saar
    Mein Auto:
    T5 interessierter
    DPF:
    nein
    Antrieb:
    4motion
    AW: Die Suche nach dem elektronischen Nachweis für defekte Gateskupplung

    Aussentemperatur, Luftdruck oder besser gesagt alle Umgebungstemperaturen sin irrelenant, da ich ja auf die veränderung schaue bei eco und auto innerhalb von 2 sec.

    Natürlich jetzt nicht meine Ist-Werte als Vergleich, sondern das eine Veränderung stattfindet.
     
  11. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5 Sep. 2009
    Beiträge:
    20,880
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    4,243
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    AW: Die Suche nach dem elektronischen Nachweis für defekte Gateskupplung

    Auch die Veränderung ist abhängig von den Rahmenbedingungen (benötigte Kühlleistung z.B.).

    An Tagen wie heute wird das wohl ganz gut funktionieren - wenn es nur 20° draussen hat evtl. nicht, da dann nicht viel Leistung vom Kompressor abgerufen wird. Ein kleiner Unterschied kann sich schon durch eine Leerlaufanhebung mit der Klima oder das Gebläse ergeben.

    Ist auf jeden Fall ein Ansatzpunkt.

    Hat man irgendeine Chance optisch zu prüfen ob der Kompressor läuft ?

    Gruß, Marcus
     
  12. urmeli

    urmeli Top-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Mai 2004
    Beiträge:
    2,062
    Zustimmungen:
    350
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Trollbeitragenterer
    Ort:
    Schmelz/Saar
    Mein Auto:
    T5 interessierter
    DPF:
    nein
    Antrieb:
    4motion
    AW: Die Suche nach dem elektronischen Nachweis für defekte Gateskupplung

    Meine Messung wurde bei 21 Grad gemacht. Natürlich müssten jetzt einige von uns die Messung mit defekten und ganzen Gateskupplungen wiederholen, um festzustellen ob diese Theorie stimmt von mir. Aber die Werte sind schon auffallend (siehe PDF).
     
  13. Klaus Grube

    Klaus Grube Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Aug. 2005
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Twenty
    Radio / Navi:
    Delta
    Extras:
    T91, VAG-COM
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H099xxx
    AW: Die Suche nach dem elektronischen Nachweis für defekte Gateskupplung

    Hallo Urmeli,
    Deine Messwerte kann ich so bestätigen. Das Problem mit Kennwerten aus dem Motorsteuergerät ist die unklare Ursache etwaiger Veränderungen. Die Einspritzmenge mag aufgrund Drehzahlstabilisierung bei tatsächlicher Last des Kompressors ansteigen, aber auch aufgrund einer Anforderung des Klimasteuergerätes nach Lehrlaufdrehzahlerhöhung.

    Es gilt aber der Umkehrschluß: Bei spürbarer Kühlleistung ist die Gateskupplung intakt.

    Gruß,
    Klaus
     
  14. MV97

    MV97 Guest

    Registriert seit:
    18 Nov. 2003
    Beiträge:
    1,684
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    75
    DPF:
    nein
    Antrieb:
    Front
    AW: Die Suche nach dem elektronischen Nachweis für defekte Gateskupplung

    Es gibt doch beim T5 im Wesentlichen nur drei Fehlerarten.

    1. Kältemittel weg (zu wenig oder leer) - Druck im Stand auslesen und mit Tabelle vergleichen

    2. Abschaltung durch Steuergerät - Fehlerspeicher auslesen

    3. Zahnriemenkupplung defekt - Klima nicht leer, kein Fehler, keine Kühlleistung

    Mit diesem Vorgehen bei einem Fehler ist man in > 90% der Ausfälle auf der richtigen Seite und hat den Fehler stark eingegrenzt. :)

    OT: Was haben T5 und ICE gemeinsam? Die Klima macht gerne Ärger. ;)
     
  15. Klaus Grube

    Klaus Grube Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Aug. 2005
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Twenty
    Radio / Navi:
    Delta
    Extras:
    T91, VAG-COM
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H099xxx
    AW: Die Suche nach dem elektronischen Nachweis für defekte Gateskupplung

    Hallo MV97,
    Fall 1 & 2 sind trivial, und der interessante 3te Fall kann mehrere Ursachen haben, die sich rein elektronisch schwer eingrenzen lassen: Gates, Freilauf, Überlastsicherung, Regelventil, ...

    Gruß,
    Klaus
     
  16. MV97

    MV97 Guest

    Registriert seit:
    18 Nov. 2003
    Beiträge:
    1,684
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    75
    DPF:
    nein
    Antrieb:
    Front
    AW: Die Suche nach dem elektronischen Nachweis für defekte Gateskupplung

    Hallo Klaus!

    In diesem Fall wird man aber erstmal die Schutzwanne abbauen und gucken... Das ist wenig Aufwand und gibt ein klares Ergebnis hinsichtlich Zahnriemenkupplung und Freilauf.

    Wenn dann der Fehler nicht gefunden ist, muss tiefer in die Diagnose eingestiegen werden. Das wäre dann der Punkt 4 in meiner Liste. Defekte Ventil sind außerdem relativ selten.

    Viele Grüße
    MV97
     
  17. Klaus Grube

    Klaus Grube Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Aug. 2005
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Twenty
    Radio / Navi:
    Delta
    Extras:
    T91, VAG-COM
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H099xxx
    AW: Die Suche nach dem elektronischen Nachweis für defekte Gateskupplung

    Hallo MV97,
    klar kann man alles zerlegen und nachschauen, ist aber nicht Zielsetzung diagnosefähiger Steuergeräte. Defekte Regelventile sollen übrigens häufig Ursache von Funktionsstörungen des Kompressors sein.

    Gruß,
    Klaus
     
  18. MV97

    MV97 Guest

    Registriert seit:
    18 Nov. 2003
    Beiträge:
    1,684
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    75
    DPF:
    nein
    Antrieb:
    Front
    AW: Die Suche nach dem elektronischen Nachweis für defekte Gateskupplung

    Nur den elektronischen Nachweis gibt es am T5 nicht. Was will man machen...

    Auch das angezeigte Drehmoment des Klimakompressors ist ja nur gerechnet... Eine Drehmomentmesswelle wäre wohl etwas teuer.

    Es gibt in der Diagnose mangels serienmäßiger Messtechnik keine weiteren Größen. Kein Druckanstieg am Hochdrucksensor kann z. B. ein defektes Ventil, oder einen defekten Antrieb des Kompressors als Ursache haben. Ein Volumenstromsensor könnte das wohl erkennen, der ist aber zu teuer. Für die eindeutige Unterscheidung zwischen einem defekten Kompressor und einem defekten Antrieb bräuchte es einen zusätzlichen Drehzahlsensor. Wäre zwar nett, kostet aber auch.

    Bevor man da mit Klimawartungsstation anfängt, würde ich immer erstmal die Wanne abschrauben. Das ist billiger und unproblematischer.

    Die Ventile gehen meist durch Schmutz kaputt. Der kommt entweder durch die Klimawartungsstation ins System oder durch einen defekten Kompressor. Oder halt bei der Montage bzw. durch nicht erfolgtes Spülen des Systems nach einem Defekt oder Unfall.

    Viele Grüße
    MV97
     
  19. Dentmen
    Themen-Starter

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2004
    Beiträge:
    25,435
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    6,204
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH + DANHAG, Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll 255/45 R18
    19 Zoll 255/40 R19
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    AW: Die Suche nach dem elektronischen Nachweis für defekte Gateskupplung

    Hallo,

    ....man kann im Moment glaube ich grob behaupten, das die im T5 geschaffenen Diagnosemöglichkeiten in Falle Klimaanlagen eher für den Ar.... sind ?(.

    Da fragt man sich schon, was einen Entwickler geritten hat, in einem Diagnosetool, wo ich explizit die Drehzahl des Kompressors aufrufen kann, nur einen errechneten Phantasie Wert angezeigt bekomme, der rein aus einem laufenden Motor resultiert.:mad:

    Mich würde dann nicht wundern, wenn auch die Werte im MSG nur vorab Befehle sind .....so wie " ......die Klima geht jetzt an, gib mal mehr Gummi".
    Mit der Klima geht ja dann auch meist das Gebläse an.....was sich dann logischerweise in der geforderten elektrischen Leistung wieder spiegelt.
    Gleiches sieht man auch, wenn man das Licht an macht.

    Sehr Schade so ein Murks.
    Ich werde mir heute nochmal meinen Audi auf dem Papier anschauen, ich möchte meinen Hintern verwetten, wenn da nicht die Anzeige definitiv die tatsächliche Drehzahl angibt.

    Gruß
    Claus
     
  20. urmeli

    urmeli Top-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Mai 2004
    Beiträge:
    2,062
    Zustimmungen:
    350
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Trollbeitragenterer
    Ort:
    Schmelz/Saar
    Mein Auto:
    T5 interessierter
    DPF:
    nein
    Antrieb:
    4motion
    AW: Die Suche nach dem elektronischen Nachweis für defekte Gateskupplung

    Man hat im Motorsteuergerät aber den Unterschied gesehen bei defekter und ganzer Gateskupplung gesehen. Jetzt müßte man mal noch weitere Vergleichmessungen haben von ganzen Klimas und defekten Limas mit defekter Gateskupplung.

    Gerne die 2 Messwerte an mich per PN und ich werde sie auswerten.

    (Einspritzmenge und Ladedruck im Motorsteuergerät)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
[suche] Suche Hilfe bei Elektronik Einbau Gesuche 10 Juni 2019
Suche Zugriffscode 09 Elektronische Zentralelektrik T6 - Elektrik 12 Mai 2019
Klimakreislauf defekt? wo anfangen zu suchen? T5 - Mängel & Lösungen 24 Aug. 2018
Steuergerät defekt oder viellecht auch nicht??? T5 - Mängel & Lösungen 3 Apr. 2017
Elektronische Seitentür defekt ??? T5 - Mängel & Lösungen 31 März 2015
Suche Elektroniker für Schaltungsbau in kleiner Stückzahl T5.2 - Elektrik 31 Mai 2013
Suche TPL zum defekten Blinkerhebel. T5 - Mängel & Lösungen 3 Apr. 2009
Kompletter Elektronik defekt, HILFE!? T5 - Mängel & Lösungen 25 Okt. 2008
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden