Detailfrage zur Luftstandheizung

Dieses Thema im Forum "T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen" wurde erstellt von owoz, 26 Feb. 2016.

  1. owoz

    owoz Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    27 März 2008
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dortmund
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T6 Interessierter
    Hallo!
    Ich htte früher einen T5.1 California und möchte nun einen T6 kaufen: Langer Radstand, 150 PS Diesel, DSG, 4motion. Ein Polyroofdach soll drauf und ein Campingausbauer soll ihn entsprechend ausbauen.

    Die Frage ist, ob ich die originale VW Luftstandheizung nehme oder eine Campingausbauerlösung.

    Die VW LSH heizt durch und hat mehrere Stufen, jedoch kein Thermostat!

    Frage: Wie gut nutzbar ist sie? Beispiel: Ich stelle sie vor dem Zubettgehen auf Stufe 2 und sie bläst und bläst und bläst. Bis es zu warm wird und ich wach werde und sie abstellen muss? Ist ja kein Thermostat da!
    Oder sind die Stufen so fein justierbar, dass das nicht passiert und z.B. Stufe 1 eine Grundwärme von z.B. 10 Grad nicht überschreitet?

    Danke für Eure Unterstützung:-)

    Grüße Oliver
     
  2. hjb

    hjb Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    2 Sep. 2005
    Beiträge:
    20,609
    Medien:
    4
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    25,306
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Guerillero
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    neuer Motor von VW bei KM 93000
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    HA-Sperre, drittes Bremssystem auf dem Beifahrersitz, Xenon, LSH, Zölzer, Primavelo .........
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt 4K-LFW, Niveauregulierung, autom. Nivellierung, 3,5t zGG + 3,5t AHK, 7t GzG, 1950kg HA-Last
    FIN:
    WV2ZZZ7HZD-----
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Da spielt ja die Außentemperatur auch noch eine Rolle. Bei -20°C musst du stärker zuheizen als bei 0°C. Und das persönliche Kälteempfinden und die Schlafausrüstung geht auch noch ins Wohlbefinden ein.

    Das findest du aber bald heraus. Einfach ausprobieren.
     
    owoz gefällt das.
  3. Fahrradler

    Fahrradler Top-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Aug. 2009
    Beiträge:
    4,431
    Zustimmungen:
    164
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Ingenieur bis 60 V i.R.
    Ort:
    Arheilgen
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    05.03.2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    niemals, aber schon 2 Updates in der Werkstatt
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    El. Klappspiegel, Climatronic, Reserverad, Regensensor, GRA, PDC, Markise, VCDS 10.6.4
    Umbauten / Tuning:
    die meisten Umbauten im Campingbereich sind fertig, Tuning wozu?
    Abnehmbares Solarpanel, Schwanenhalsleuchte auf LED umgebaut
    FIN:
    WV2ZZZ7HZAH226xyz
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7ECW47 CFC LZZ
    Die Heizung hat sehr wohl intern einen Thermostaten, sonst würde sie z. B. in Stufe 1 oder 2 bei +10° Außentemperatur nicht abschalten, wenn es innen warm genug ist.
     
    owoz gefällt das.
  4. Tasse Kaffee

    Tasse Kaffee Top-Mitglied

    Registriert seit:
    21 März 2011
    Beiträge:
    1,765
    Medien:
    1
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    541
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    Leipzig
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    10/15
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    110KW TDI, Moja, 2erBank, Dopplglas, 80L, Reserad, MuFu, LSH, GRA, RFK, H7, AHK, Zuzih, Sitzhzg
    Umbauten / Tuning:
    ...sparsames Fahren, oft weniger als 6 Liter...
    Ein paar Eigenschaften der aktuellen LSH, was mir - rein subjektiv, aber "in use" auffällt:

    Sie ist akustisch präsent - innen und außen - jedenfalls in der starken Aufheizphase. So sehr, dass sich jeder verwundert nach dem Bus umdreht.
    Sie hat Geruchsbildung innen in der Anlaufphase.
    Die Thermostatfühler-abhängige Heizintervalle entsprechen nicht unbedingt meinem persönlichen Temperaturempfinden. Wo sitzt eigentlich der Fühler? Im Kreislauf und misst so die durchlaufende Luft?

    - beim T4 Cali fand ich z.B. die manuellen Stufen 1-10 angenehmer. Stufe 1 z.B. für die ganze Nacht. Bei der aktuellen stört mich z.B. dass die Luft vielleicht warm genug ist, dass sie abschaltet, es aber trotzdem noch Kältebereiche sowie kalte Polster und Interiörs gibt, die noch kalt strahlen. Die im T4 konnte man einfach laufen lassen.

    VG
     
  5. hjb

    hjb Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    2 Sep. 2005
    Beiträge:
    20,609
    Medien:
    4
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    25,306
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Guerillero
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    neuer Motor von VW bei KM 93000
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    HA-Sperre, drittes Bremssystem auf dem Beifahrersitz, Xenon, LSH, Zölzer, Primavelo .........
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt 4K-LFW, Niveauregulierung, autom. Nivellierung, 3,5t zGG + 3,5t AHK, 7t GzG, 1950kg HA-Last
    FIN:
    WV2ZZZ7HZD-----
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Ihr seid doch alles Weicheier.
    Ein normaler Mensch heizt im Ruhestatus mit 40 - 70 Watt, je nach Konstitution. Mit einer Daunendecke oder einem halbwegs tauglichen Schlafsack habe ich bis -10°C Außentemperatur noch nie die LSH eingeschaltet.
     
  6. labgd

    labgd Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Nov. 2015
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    ?
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Extras:
    PDC, LED, LSH, Multi-Lenkrad, Drehsitz, AHK, GNPaket, Climatronic
    Gratulation zum konstruktiven Beitrag für den TE...
     
    aalexxg gefällt das.
  7. Armalite-2

    Armalite-2 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Okt. 2007
    Beiträge:
    725
    Medien:
    10
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    172
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    OOOO
    Ort:
    Reichertshofen
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    10.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    ACC 210, DCC mit Dynamikfahrwerk, Light Assist, Luftstandheizung,
    FIN:
    WV2ZZZ7HZHH050XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Hallo

    Ich bin nun die 2. Nacht am See beim Angeln mit meinem T6 und LSH

    Diese Nacht hab ich sie durchlaufen lassen. Stufe 1 kaum hörbar.
    Nicht zu warm und nicht zu kalt.

    Kann mich nicht beschweren

    Tobi
     
    owoz gefällt das.
  8. owoz
    Themen-Starter

    owoz Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    27 März 2008
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dortmund
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T6 Interessierter
    Ach, sie schaltet sich also doch aus? Ich dachte also fälschlicherweise, wenn man sie auf z.B. Stufe 1 stellt, läuft sie durch bis man sie händisch ausstellt.
    Wenn dem so ist, müsste ja doch innen drin, wie hier auch schon beschrieben, eine Art Temperaturfühler sein:-)
     
  9. schmuddel65

    schmuddel65 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Feb. 2014
    Beiträge:
    2,388
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    1,216
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Wir produzieren den Brennstoff für eure Dicken
    Ort:
    Nationalpark Unteres Odertal
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    05.2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Umbauten / Tuning:
    AHK, Solar, VCDS, ...
    FIN:
    WV2ZZZ7HZDH12...
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HMA
    Der Fühler sitzt im Gerät und misst die angesaugte Luft.
     
    owoz gefällt das.
  10. labgd

    labgd Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Nov. 2015
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    ?
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Extras:
    PDC, LED, LSH, Multi-Lenkrad, Drehsitz, AHK, GNPaket, Climatronic
    Konnte die LSH noch nicht ausgiebig testen aber dennoch macht es aus meiner Sicht Sinn hier eine Temperatursteuerung zu haben und keine Regelung.
    Angenommen ich möchte die LSH so lange wie möglich autark nutzen. Dann nehme ich eine niedrige Stufe um möglichst wenig Strom zu verbrauchen. Hauptsache es wird etwas geheizt. Somit ist es im Vorfeld leichter abzuschätzen wie lange man die LSH nutzen kann.
    Und wenn man in der kalten Jahreszeit unterwegs ist sollte man sowieso entsprechende Ausrüstung dabei haben ;).
    Grüße
     
  11. Armalite-2

    Armalite-2 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Okt. 2007
    Beiträge:
    725
    Medien:
    10
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    172
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    OOOO
    Ort:
    Reichertshofen
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    10.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    ACC 210, DCC mit Dynamikfahrwerk, Light Assist, Luftstandheizung,
    FIN:
    WV2ZZZ7HZHH050XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Hallo

    Ich habe am Wochenende die LSH ausgiebig getestet.

    Zusätzlich lief im Bus die Waeco CFX 40 bei 6 Grad

    Die LSH lief von Do Abend bis Freitag morgen. (3x manuell eingeschalten)
    Von Fr Abend 10:00 bis Samstag morgen 8:30 durchgehend auf Stufe 1 genau so wie von Samstag Abend bis Sonntag morgen.

    Stufe 1 war genau richtig um mit dem Schlafsack weder zu frieren noch zu schwitzen.

    Tobi
     
    owoz gefällt das.
  12. si-ju

    si-ju Top-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juni 2011
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    193
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    65329 Hohenstein
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    02.12.2011
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    AHK abnehmbar, Climatronic, Flügeltüren, Standheizung, GRA, ZZH, Fahrer- und Beifahrersitz drehbar
    Umbauten / Tuning:
    T91, Danhag, Defa, Ladegerät fest eingebaut, RFK, Kühlschränkchen, Bett, Spannungsanzeige für beide Batterien
    FIN:
    WV2ZZZ7HZCH0512**
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo Oliver,

    der nachträgliche Einbau macht meiner Meinung nach nur Sinn, wenn es eine Gasheizung (Truma) werden soll.
     
  13. bluestar

    bluestar Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Juli 2007
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    HH/S-H
    Mein Auto:
    T5 California - Beach
    Erstzulassung:
    06/13
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Umbauten / Tuning:
    Desert HD, UFS, Grabber AT3
    Ja, sie schaltet aus wenn die gewünschte Temperatur erreicht ist und schaltet dann wieder ein wenn es nötig ist.

    Also ich würde auf jeden Fall ab Werk bestellen.

    Gruß

    bluestar
     
    owoz gefällt das.
  14. labgd

    labgd Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Nov. 2015
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    ?
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Extras:
    PDC, LED, LSH, Multi-Lenkrad, Drehsitz, AHK, GNPaket, Climatronic
    Aber es werden doch nur Stufen eingestellt und keine Temperatur!?
    Grüße
     
  15. fxfrm

    fxfrm Top-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Apr. 2013
    Beiträge:
    1,908
    Zustimmungen:
    1,078
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berglen
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    28.11.2013
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    HA-Differentialsperre
    Umbauten / Tuning:
    California Comfortline Panorama Aufstelldach mit FB
    Spacecamper Open
    T100HTM + "Eieruhr"
    MFL+
    6-Türer
    7-Sitzer
    VB Full Air 4C mit Autolevel
    Bärenschloss
    FIN:
    WV2ZZZ7HZEH03xxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    An meinem Heizkörper zuhause werden auch nur Stufen eingestellt und keine Temperatur.
    Funktioniert trotzdem.
    Jedenfalls machen die Ventile zu, wenn eine gewisse Temperatur erreicht ist.
    Ob das dann auf Stufe 1 oder Sufe 5 meiner persönlichen Wohlfühltemperatur entspricht ist mir in dem Fall dann auch egal, weil das ohnehin von der Tagesform abhängt.

    Grüße,
    Arne
     
  16. labgd

    labgd Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Nov. 2015
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    ?
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Extras:
    PDC, LED, LSH, Multi-Lenkrad, Drehsitz, AHK, GNPaket, Climatronic
    Dennoch befindet sich das Thermostat des Heizkörpers in dem zu regelnden Raum.
    Bei der LSH ist dies nicht der Fall.
     
  17. fxfrm

    fxfrm Top-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Apr. 2013
    Beiträge:
    1,908
    Zustimmungen:
    1,078
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berglen
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    28.11.2013
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    HA-Differentialsperre
    Umbauten / Tuning:
    California Comfortline Panorama Aufstelldach mit FB
    Spacecamper Open
    T100HTM + "Eieruhr"
    MFL+
    6-Türer
    7-Sitzer
    VB Full Air 4C mit Autolevel
    Bärenschloss
    FIN:
    WV2ZZZ7HZEH03xxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Sondern?
     
    dr-no gefällt das.
  18. schmuddel65

    schmuddel65 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Feb. 2014
    Beiträge:
    2,388
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    1,216
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Wir produzieren den Brennstoff für eure Dicken
    Ort:
    Nationalpark Unteres Odertal
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    05.2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Umbauten / Tuning:
    AHK, Solar, VCDS, ...
    FIN:
    WV2ZZZ7HZDH12...
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HMA
    Nein, genauso wenig, wie bei der LSH. Im Idealfall sollte sich der Fühler nicht direkt an der Wärmequelle befinden sondern weiter im Raum.
    Wenn man an der Steuerung eine Temperatur einstellen würde, hätte VW ständig Beschwerden, dass diese nicht eingehalten wird. Deshalb ist man auch bei der Kühlbox auf Stufen gegangen. Beim T5.1-Cali wurde dort noch die Temperatur gewählt.
     
    Mk40 gefällt das.
  19. Mk40

    Mk40 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Mai 2008
    Beiträge:
    970
    Medien:
    60
    Alben:
    14
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Land Brandenburg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    3/06
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Umbauten / Tuning:
    Air Top 3900 Evo / Zuziehilfe Schiebetür u. Heckklappe, Heckauszug

    Jup, deshalb ist eine Stufe, ( Stufe 1- Stufe 2 etc......) in Wirklichkeit eine hinterlegte Solltempetatur.
    Diese wird mit der Temperatur, der in der Trittstufe angesaugten Luft verglichen und dementsprechend "agiert".

    Hallo Arne

    Auch an deinem Thermostatkopf am Heizkörper zu Haus, stellt man Temperaturen ein und keine Stufen.


    Mfg.Steffen
     
    owoz gefällt das.
  20. fxfrm

    fxfrm Top-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Apr. 2013
    Beiträge:
    1,908
    Zustimmungen:
    1,078
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berglen
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    28.11.2013
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    HA-Differentialsperre
    Umbauten / Tuning:
    California Comfortline Panorama Aufstelldach mit FB
    Spacecamper Open
    T100HTM + "Eieruhr"
    MFL+
    6-Türer
    7-Sitzer
    VB Full Air 4C mit Autolevel
    Bärenschloss
    FIN:
    WV2ZZZ7HZEH03xxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC

    Tut mir Leid, aber den Satz verstehe ich nicht so richtig.
    Eigentlich verstehe ich beide Sätze nicht so richtig.

    Wie bitteschön kommt es dann, dass meine Heizung hin und wieder abschaltet um etwas später wieder weiter zu heizen?
    Braacht die etwa hin und wieder eine Verschnaufpause und muss sich erholen?

    Grüße,
    Arne
     
    Zuletzt bearbeitet: 29 Feb. 2016
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Luftstandheizung welche habe ich T6 - News, Infos und Diskussionen 6 Nov. 2019
Technische Detailfragen zum T6 California Beach T6 - California 18 Aug. 2018
Luftstandheizung T5 - Elektrik 4 Dez. 2013
Luftstandheizung T5.2 - News, Infos und Diskussionen 6 Mai 2012
Detailfragen Cali-Beach-Konfig T5.2 - News, Infos und Diskussionen 26 März 2012
Multivan: Detailfragen zum Gepäckraum T5 - News, Infos und Diskussionen 24 März 2010
luftstandheizung T5 - California 27 Nov. 2008
Luftstandheizung T5 - News, Infos und Diskussionen 31 Aug. 2007
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden