Der T6.1 "Exot" - Der 81kw Thread :D

Multivantastisch

Top-Mitglied
GO... TX-Board
Mein Auto
T6.1 Multivan
Erstzulassung
von 11/2020 auf 03/2021
Motor
TDI® 81 KW
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA
Moin in die Runde,

der kleine 2liter Motor ist ja eher seltener gewählt und daher wohl hier kaum Erfahrungswerte dazu zu lesen.
Zu den zwei größeren Varianten gibt es ja bereits einiges zu lesen.
Auch, wenn es im Kern der gleiche Motor ist, wäre es dennoch interessant zu wissen, ob der ähnliche bekannte oder andere Probleme aufweist usw. und wie eure Erfahrungen mit dem Motor sind (egal,ob Trapo oder MV)

Dachte ich öffne mal nen Fröt, indem es um den 81kw Motor geht.
 

T5112T

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T6.1 Multivan
Erstzulassung
18.11.2020
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA
Extras
Standheizung, Frontscheibenheizung, Sonnenschutzrollos, etc.
Spritmonitor ID
Hallo,
ich habe in mein jetzigen T6 den 84 KW Motor verbaut. Im T5 hatte ich diesen auch schon. Für mich hat er immer ausgereicht und
keine Probleme gemacht. Er hat halt nur ein 5 Gang Schaltgetriebe. Auf der Langstrecke (Autobahn) ist er sehr sparsam, wenn man 130 km/h fährt und das reicht aus. Im T6.1 habe ich jetzt den 150 PS bestellt, da ich ein DSG Getriebe wollte und es auch den 84 KW Motor nicht gibt.

Ach ja und ich bin den auch mit einen Fahrzeuganhänger mit 2300 kg gefahren.
 

daniel25596

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T6.1 Multivan
Erstzulassung
10.2020
Motor
TDI® 81 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
brauch ich nicht....
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Family
Radio / Navi
Radio Composition COLOUR
Extras
MFL, Nebelscheinwerfer, Drehsitze, AHK, Climatronic, Privacy und Rollos
Spritmonitor ID
Ich habe in meinem jetzigen T5.2 den102PS Motor drin. Vollkommen ausreichend auch mit meinen 1.3t Anhänger, den ich im Urlaub nutze. 180000km ohne Probleme. Zudem in der Einstufung TK und VK deutlich günstiger. Habe deshalb wieder den 110PS Motor im 6.1 bestellt und freue mich drauf.
 

Semmi

Jung-Mitglied
Ort
Augsburg
Mein Auto
T6 California - Beach
Motor
TDI® BlueMotion® 84 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Beach
Radio / Navi
Radio Composition COLOUR
Extras
ACC
Sitzheizung
80l Tank
Multifunktionslenkrad
Umbauten / Tuning
Hab ich vor
Planar Standheizung
Ahk
Diebstahlsicherung
Eton Soundupgrade
Ich habe im T6.1 auch den 110ps Motor
Bin total zufrieden !
gruss Semmi
 

gustl85

Jung-Mitglied
Ort
Leoben
Mein Auto
T6 Kastenwagen
Erstzulassung
12/2018
Motor
TDI® 75 KW
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
Radio Composition MEDIA touch
Extras
Standheizung mit FBB , ACC , Multifunktionslenkrad
Umbauten / Tuning
soon
Überlege gerade beim T6.1 Transporter zwischen 110/150PS - der einzige witz ist das mir der stärkere Motor trotz Prozente noch immer um 4000Eu teurer kommt🥴
 

gustl85

Jung-Mitglied
Ort
Leoben
Mein Auto
T6 Kastenwagen
Erstzulassung
12/2018
Motor
TDI® 75 KW
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
Radio Composition MEDIA touch
Extras
Standheizung mit FBB , ACC , Multifunktionslenkrad
Umbauten / Tuning
soon
Was die Entscheidung zugunsten des 81kW doch geradezu beflügeln sollte ..👍
ja ich bin morgen beim händler und hoffe das ich beide varianten Probe fahren kann und ob viell noch mehr rabatt drin wäre ;)) - finde dass auch eine Frechheit das die 150 beim entry nicht angeboten werden aber naja.......
 
Themenstarter|in

Multivantastisch

Top-Mitglied
GO... TX-Board
Mein Auto
T6.1 Multivan
Erstzulassung
von 11/2020 auf 03/2021
Motor
TDI® 81 KW
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA
Moinsen,
woher weißt du das?

VG Fabian
Eher vermute ich das.Daher falsch formuliert im Eingangspost. Vermutung, da mir hier im Forum die größeren Dieselmotoren gefühlt häufiger vorkommen.
 

Natzcape

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T6 Kombi
Erstzulassung
06/17
Motor
TDI® BMT 84 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7H
Hab den 84kW... was halt viele nicht wissen dass der um Welten besser geht als früher der 75kW.
Meiner läuft und fährt je nach Fahrweise zwischen 6 und 9l, durchschnittlich 7,5
Bergauf ist der 4. Gang gefordert.

Reicht aus.
 

Semmi

Jung-Mitglied
Ort
Augsburg
Mein Auto
T6 California - Beach
Motor
TDI® BlueMotion® 84 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Beach
Radio / Navi
Radio Composition COLOUR
Extras
ACC
Sitzheizung
80l Tank
Multifunktionslenkrad
Umbauten / Tuning
Hab ich vor
Planar Standheizung
Ahk
Diebstahlsicherung
Eton Soundupgrade
Ich habe im T6.1 auch den 110ps Motor
Bin total zufrieden !
gruss Semmi
Habe jetzt ca 6000 km hinter mir
Verbrauch unter 7,5 Liter normale Fahrweise
Max 140 km/h

würde ihn auf jeden Fall wieder nehmen!!!
Mehr brauch ich nicht.
 

flo1979

Aktiv-Mitglied
Ort
Münster
Mein Auto
T6.1 Multivan
Erstzulassung
11/2020
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Family
Radio / Navi
Radio Composition COLOUR
Moinsen,
woher weißt du das?

VG Fabian
Also mein Freundlicher meinte, dass die allermeisten den 110kW nehmen. Die überproportionale Präsenz der 199/204 PS hier ist wohl eher dem Phänomen „Forenblase“ zuzuschreiben. Den 81kW verkauft er wohl in der Tat so gut wie gar nicht.

Denke, wer einen Bulli artgerecht in der Stadt, auf dem Land sowie der flachen AB bewegt, wird eh nicht mehr Leistung anfordern. Die Motorschäden bei den dicken Varianten werden schon ihren Grund haben.

Hätte auch den 81kW bestellt, aber schließen eine Rückkehr zum Wohnwagen nicht gänzlich aus. Aber auch mit 6 Mann mit Fahrrädern und Campingausrüstung hätte ich doch Sorge, am Berg hinter einem spontan rausziehenden LKW zu versauern. Da fehlt mir (leider) die innere Ruhe. Deshalb wie der Alhambra doch wieder 110kW.
 

Reini114

Top-Mitglied
Ort
Menden
Mein Auto
T6.1 Multivan
Erstzulassung
9.10.2020
Motor
TDI® 146 KW EU6-temp CXEC
DPF
ab Werk
Motortuning
Wo für das denn
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA plus
Extras
Ahk. Elekt Klappe. Beh Frontscheibe uvm
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
T6 Trapo 75 kw 12.2017
Ich bedanke mich im Namen aller Besitzer eines Busses mit 146 kw für die Unterstellung das wir unsere Fahrzeuge nicht artgerecht bewegen. Leistung ist keine Sünde.
 

gervais

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T6 California - Coast
Erstzulassung
Bestellt
Motor
TDI® 81 KW
Getriebe
5-Gang
die Unterstellung
Ist ja auch keineswegs zutreffend. Ich war ja oft mit dem ACV (75kW) unterwegs und folgerte aufgrund des schlaftablettigen Schleichtempos diverser neuerer California, dass diese überwiegend mit 66kW Motoren ausgestattet wären. Hier im Forum angekommen, verblüffte mich der Leistungshunger der Besteller (auf dem Papier) um so mehr. Denn dieser passt nicht zum Fahrverhalten in der Praxis.
 

Natzcape

Aktiv-Mitglied
Mein Auto
T6 Kombi
Erstzulassung
06/17
Motor
TDI® BMT 84 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7H
Was die AGR Probleme bei manchen erklären könnte... 😜 Motor wird nie über 2000 gedreht.

Anders kenn ich aber viel BiTDI Fahrer die den Bulli wie ihren Audi versuchen zu bewegen.

Den Bulli muss man gemütlich fahren...trotzdem muss der Motor ab und zu wenn er warm ist mal laufen gelassen werden bis 4000...
 

gustl85

Jung-Mitglied
Ort
Leoben
Mein Auto
T6 Kastenwagen
Erstzulassung
12/2018
Motor
TDI® 75 KW
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
Radio Composition MEDIA touch
Extras
Standheizung mit FBB , ACC , Multifunktionslenkrad
Umbauten / Tuning
soon
bin den 110ps´er am Freitag probe gefahren und muss sagen es reicht für meine Zwecke vollkommen aus , natürlich keine Rakete und er war komplett leer aber ich denke auch mit 2-3 MTB-bikes drinnen plus bett und kühlbox definitv ausreichend und kommt mir in der Anschaffung um ca 3k billiger beim Händler als der 150ps´er
 

newt3

Aktiv-Mitglied
" Also mein Freundlicher meinte, dass die allermeisten den 110kW nehmen. Die überproportionale Präsenz der 199/204 PS hier ist wohl eher dem Phänomen „Forenblase“ zuzuschreiben. Den 81kW verkauft er wohl in der Tat so gut wie gar nicht. "
->dass er den 81kw so gut wie gar nicht verkauft glaube ich ihm nicht. vielleicht erzählt dir das ganz bewußt um dir den 110kw verkaufen zu können. gleiches wird er dir auch bei so manchem extra erzählen, wetten :)
->natürlich kommt es auch drauf an ob wir von einem trapo/kombi reden oder von einem multivan oder california. letztere sind insgesamt eine ganze ecke teurer da fällt der mehrpreis für den kräftigeren motor (incl dem dann vorhandenen 6gang getriebe) relativ betrachtet nicht mehr ganz so doll ins gewicht (in absoluten zahlen betrachtet ist der mehrpreis aber wohl ungefähr das selbe). auch sollte man das fahrzeuggewicht nicht ausser acht lassen - ein trapo mit 81kw geht vermutlich in der beschleunigung nicht viel schlechter als ein schwerer california mit 110kw.
->zu guter letzt ist auch der mehrpreis relativ zu betrachten. siehst du von den 3000€ mehrpreis bei wiederverkauf des autos 2000€ wieder, weil sich das fahrzeug mit dem kräftigerem motor besser verkauft hat dich der krätigere motor in verbindung mit dem 6gang getriebe halt unterm strich nur 1000€ mehr gekostet. viele busse sind auch geleast da fleißt das mit dem restwert ja auch quasi automatisch mit ein so dass die rate gar nicht soviel teurer wird bei wahl des kräftigeren motors. wenn du das fahrzeug kaust und sehr lange behälst zahlst relativiert sich das ganze weil leistung beim restwert dann nichtmehr so eine riesige rolle spielt (aber 1000€ unterschied werden es wohl immer bleiben das kannst am t4 oder t5 ja auch gut sehen). dennoch: bei langer haltedauer profitierst dann auch lange von der mehrleistung - entweder sie ist dir halt die zusätzlichen euro wert oder auch nicht. ggf kannst mit 6gang und 110kw sogar einen verbrauchsvorteil gegenüber 81kw 5gang rausfahren - das aber wohl nur, wenn du die mehrleistung quasi nicht ausnutzt - du bist halt öfter im optimalen gang und im höchsten gang (also auf der ab) ist das drehzahlniveau ggf auch etwas geringer (da müßte man mal übersetzungen anschauen)
->insgesamt find ich den mehrpreis auch recht saftig. technisch wirds nur das getriebe sein (keine ahnung obs sonst noch großartig unterschiede gibt. vielleicht ein zms keine ahnung ob das beide haben oder nicht, vielleicht noch eine ausgleichswelle?),,,das alles sind/wären nur wenige € in der produktion, man verdient mit dem 110kw modell einfach dann deutlich mehr am fahrzeug.
 
Zuletzt bearbeitet:
Themenstarter|in

Multivantastisch

Top-Mitglied
GO... TX-Board
Mein Auto
T6.1 Multivan
Erstzulassung
von 11/2020 auf 03/2021
Motor
TDI® 81 KW
Radio / Navi
Navigation Discover MEDIA
du bist halt öfter im optimalen gang und im höchsten gang
Was weniger Drehzahlen im Normalbetrieb bedeutet und sich evtl. anders auf die Abgasregelung auswirkt ?
("ein Diesel möchte mal durchgeblasen werden" ?)
 

gustl85

Jung-Mitglied
Ort
Leoben
Mein Auto
T6 Kastenwagen
Erstzulassung
12/2018
Motor
TDI® 75 KW
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Radio / Navi
Radio Composition MEDIA touch
Extras
Standheizung mit FBB , ACC , Multifunktionslenkrad
Umbauten / Tuning
soon
" Also mein Freundlicher meinte, dass die allermeisten den 110kW nehmen. Die überproportionale Präsenz der 199/204 PS hier ist wohl eher dem Phänomen „Forenblase“ zuzuschreiben. Den 81kW verkauft er wohl in der Tat so gut wie gar nicht. "
->dass er den 81kw so gut wie gar nicht verkauft glaube ich ihm nicht. vielleicht erzählt dir das ganz bewußt um dir den 110kw verkaufen zu können. gleiches wird er dir auch bei so manchem extra erzählen, wetten :)
->natürlich kommt es auch drauf an ob wir von einem trapo/kombi reden oder von einem multivan oder california. letztere sind insgesamt eine ganze ecke teurer da fällt der mehrpreis für den kräftigeren motor (incl dem dann vorhandenen 6gang getriebe) relativ betrachtet nicht mehr ganz so doll ins gewicht (in absoluten zahlen betrachtet ist der mehrpreis aber wohl ungefähr das selbe). auch sollte man das fahrzeuggewicht nicht ausser acht lassen - ein trapo mit 81kw geht vermutlich in der beschleunigung nicht viel schlechter als ein schwerer california mit 110kw.
->zu guter letzt ist auch der mehrpreis relativ zu betrachten. siehst du von den 3000€ mehrpreis bei wiederverkauf des autos 2000€ wieder, weil sich das fahrzeug mit dem kräftigerem motor besser verkauft hat dich der krätigere motor in verbindung mit dem 6gang getriebe halt unterm strich nur 1000€ mehr gekostet. viele busse sind auch geleast da fleißt das mit dem restwert ja auch quasi automatisch mit ein so dass die rate gar nicht soviel teurer wird bei wahl des kräftigeren motors. wenn du das fahrzeug kaust und sehr lange behälst zahlst relativiert sich das ganze weil leistung beim restwert dann nichtmehr so eine riesige rolle spielt (aber 1000€ unterschied werden es wohl immer bleiben das kannst am t4 oder t5 ja auch gut sehen). dennoch: bei langer haltedauer profitierst dann auch lange von der mehrleistung - entweder sie ist dir halt die zusätzlichen euro wert oder auch nicht. ggf kannst mit 6gang und 110kw sogar einen verbrauchsvorteil gegenüber 81kw 5gang rausfahren - das aber wohl nur, wenn du die mehrleistung quasi nicht ausnutzt - du bist halt öfter im optimalen gang und im höchsten gang (also auf der ab) ist das drehzahlniveau ggf auch etwas geringer (da müßte man mal übersetzungen anschauen)
->insgesamt find ich den mehrpreis auch recht saftig. technisch wirds nur das getriebe sein (keine ahnung obs sonst noch großartig unterschiede gibt. vielleicht ein zms keine ahnung ob das beide haben oder nicht, vielleicht noch eine ausgleichswelle?),,,das alles sind/wären nur wenige € in der produktion, man verdient mit dem 110kw modell einfach dann deutlich mehr am fahrzeug.
weiss schon was du meinst bezüglich wiederverkauf , aber ich denke das ein Transporter mit guter Austattung relativ gut weg gehen sollte , in Österreich fast nicht zu bekommen sonst hätte ich schon längst bei einem Vorführer od gut gebrauchten zugeschlagen - ich check den Unterschied von Entry zu Normal auch nicht ganz - 110PS bei entry auch um einiges günstiger wie bei der normalen Version. Der Verkäufer meinte das die Entry Modelle vom Staat gefördert werden oder so irgendetwas.....

hab jetzt nochmal konfiguriert - Neupreis 150PS - ca 45K - Neupreis Entry 110PS ca 39K , dazu kommt das ich bei der Entry Version mehr Prozente bekomme als bei der normalen.......
 

flo1979

Aktiv-Mitglied
Ort
Münster
Mein Auto
T6.1 Multivan
Erstzulassung
11/2020
Motor
TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Family
Radio / Navi
Radio Composition COLOUR
In D sieht es da zum Glück anders aus: Beim Family kostet der 110kW 3500€ Aufpreis Liste. Abzgl. 20% Nachlass bleiben also etwa 2700€. Dafür, dass es letztlich der gleiche Motor ist, immer noch ne Menge Holz
 
Oben