Darwin mal anders: Aus Widder wird BlauBär

SchlumpfMobil

Aktiv-Mitglied
Ort
Winti
Mein Auto
T5 Sondermodell
Erstzulassung
03/2010
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Mexiko-Mapping
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
Seikel (Maxi HD, -18%, UFS), Diffsperre, Webasto LSH, BFGoodrich T/A KO2 / Cross LX2 225/75 R16
Umbauten / Tuning
Robust+Einfach Camping (Casemaker+Aluprofile), AGM Bordbatterie, Wechselrichter, Lade-Wandler & -Computer, 230V, WWZH, GRA, PDE Keile, Seikel Diesel-Vorfilter & Entlüftungen, Relleum Zyklonfilter & Bergeösen, Webasto Höhenkit, VCDS
FIN
WV2ZZZ7HZ9H14xxxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HB
21. Akt: Komfortpaket


So wie ursprünglich auf dem WunschBrett notiert, kam der BlauBär ja ziemlich nackig daher.
Alles gut also – aber mittlerweile 2 Jahre älter, klüger und bequemer, keimte doch noch der ein und andere Wunsch:

Die automatische >15km/h Verriegelung war bereits codiert, doch dieser kleine Schalter bietet noch mehr Komfort (und auch Sicherheit).
Selbstmurmelnd gab es die Anleitung im Forum: Nachruestung ZV Innenschalter

BlauBär Klein+Fein (1 of 10).jpg


Der Thermostat bei den Weibchen der Gattung «Mensch» ist nicht immer konsistent geeicht, das ist soweit hinlänglich bekannt ;):D.
Folglich kann in der 1. Reihe sitzend nur mit ZDF (Zahlen-Daten-Fakten) überze… …informiert werden.

Keine der käuflich erwerbbaren Aussen-Innentemperatur-Kombos erfüllte meine ästhetischen und qualitativen Kriterien - also zwei einzelne 12V-gefütterte Sensoren verlegt. Für den (roten) Innenraumsenor durfte die Heckscheibenheizung in einen freien Steckplatz nach rechts umsiedeln. Und ziemlich blöd, wenn man diesen Sensor in der Nähe der Luftdüsen montiert. Mit kalten Füssen ein angezeigtes Innenklima von 38°C runzelte dann doch die Stirn – zumal sich auf dieser keinerlei Schweissperlen zeigten. Auch direkt auf der Plastikverkleidung war immer noch zu viel Sommer – jetzt mit zusätzlicher Isolierung geht’s in den Bereich der Glaubwürdigkeit.

BlauBär Klein+Fein (2 of 10).jpg BlauBär Klein+Fein (3 of 10).jpg








Und diese Nippel hier stehen mächtig unter Strom – trotzdem besser nicht dran fummeln. Gedacht als externer (Schnell-)Zugriff auf die Bordbatterien für z.B. den Kompressor.
Kabeldurchführungen als Halterung und Isolator, M8-Inbusschrauben als Leiter, die Plus-Leitung abgesichert mit 80A. Und fummelsicher gemacht mit 25mm-Stuhlbein-Überziehern ;):D


@by pille. Bilder entfernt, wie gewünscht...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Themenstarter

SchlumpfMobil

Aktiv-Mitglied
Ort
Winti
Mein Auto
T5 Sondermodell
Erstzulassung
03/2010
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Mexiko-Mapping
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
Seikel (Maxi HD, -18%, UFS), Diffsperre, Webasto LSH, BFGoodrich T/A KO2 / Cross LX2 225/75 R16
Umbauten / Tuning
Robust+Einfach Camping (Casemaker+Aluprofile), AGM Bordbatterie, Wechselrichter, Lade-Wandler & -Computer, 230V, WWZH, GRA, PDE Keile, Seikel Diesel-Vorfilter & Entlüftungen, Relleum Zyklonfilter & Bergeösen, Webasto Höhenkit, VCDS
FIN
WV2ZZZ7HZ9H14xxxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HB
Akt 22: Huckepack

Prinzipien sind dazu da, befolgt zu werden. Um sie dann nach intensiver Hinterfragung zu brechen ;)
So auch mein ursprünglich definierter Grundsatz, garüberhauptnix aussen am BlauBär zu montieren.
Denn (hier ein dickes Danke an meine liebste Begleitung) Dieselkanister IM Auto, das liegt ja mal überhaupt nicht drin. Und so eine Dachbox ist schon superpraktisch, gell? :D

Letztere kreuzte tatsächlich meine Optionsliste, als ich entschieden hatte, auch auf die lange Reise ein Radl mitzunehmen. Allerdings sicher nicht Staub- und Langfinger-exponiert am Heck des BlauBärs. Und da die Beluga XXL von Surfbox gerade so ein MTB schluckt und ich schon immer einen Dachträger basteln wollte, war diese Idee schnell eingeloggt und umgesetzt.

Natürlich sollte der Träger möglichst niedrig bauen und mittels der vorhandenen C-Schiene befestigt werden. Basierend auf den Ideen von
schnell ein paar Aluprofile (40x40 und flach) bestellt, diese mit der Kappsäge passend gemacht, viele Aluspäne produziert und fertig war der erste Prototyp.

BlauBär Dachträger (1 of 8).jpg BlauBär Dachträger (2 of 8).jpg BlauBär Dachträger (4 of 8).jpg BlauBär Dachträger (5 of 8).jpg BlauBär Dachträger (3 of 8).jpg BlauBär Dachträger (6 of 8).jpg

Durch die Flachprofile lässt sich der Abstand der Querträger zur Dachoberkante sehr genau einstellen - hier sind aktuell 5mm Luft, d.h. der Träger baut 45mm höher als das Dach (ohne die zur Verzurrung benötigten Ringösen o.ä. gerechnet). Die Steifigkeit eines einzelnen 40x40 Querträgers reicht, um sich bei maximal zulässiger Last nicht mehr als 3mm durchzubiegen, passt also.

Einen rudimentärer Diebstahlschutz bieten die versenkten Sicherheitsschrauben (pro Trägerfuss 4x M8 mit Spezialprofil). Bevor jemand diese 16 Schrauben aufbohrt, ist’s deutlich einfacher, die beiden Querträger durchzusägen ;):p.
Theoretisch lässt sich das Ding beliebig erweitern und anpassen - genau diese Option liebe ich an den Aluprofilen.
Die nicht benötigten Öffnungen sind entgegen der Bilder mit passenden Kunststoffprofilen abgedeckt – was jedoch noch geändert wird, ist die Eloxierung der Aluteile (aktuell nur schwarz lackiert) und Nutensteine aus V2A (aktuell Aluminumprofil).

Und jetzt bitte nicht urteilen, einfach nur wundern - eine Klimmzugstange ist auch noch an Bord :D:

BlauBär Dachträger (7 of 8).jpg BlauBär Dachträger (8 of 8).jpg
Ich liebe die Mehrfachverwendung bereits Vorhandenem – und da die Faltleiter ein weiteres «Sowieso-Dabei-Produkt» ist (zur Be-/Entladung der Dachbox), war das die naheliegenste Zusatzfunktion. Denn auch so ein Wasserrohr kann mannigfältige Daseinsberechtigung haben :cool:.
 
Zuletzt bearbeitet:
Themenstarter

SchlumpfMobil

Aktiv-Mitglied
Ort
Winti
Mein Auto
T5 Sondermodell
Erstzulassung
03/2010
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Mexiko-Mapping
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
Seikel (Maxi HD, -18%, UFS), Diffsperre, Webasto LSH, BFGoodrich T/A KO2 / Cross LX2 225/75 R16
Umbauten / Tuning
Robust+Einfach Camping (Casemaker+Aluprofile), AGM Bordbatterie, Wechselrichter, Lade-Wandler & -Computer, 230V, WWZH, GRA, PDE Keile, Seikel Diesel-Vorfilter & Entlüftungen, Relleum Zyklonfilter & Bergeösen, Webasto Höhenkit, VCDS
FIN
WV2ZZZ7HZ9H14xxxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HB
Akt 23: S. Eikel & R. Elleum

Macht auch mal richtig mächtig Laune:
Bewährte Lösungen aus dem Zubehörregal der Profis zu ziehen. So war für den BlauBär bereits im September fröhlichweihnachtliche Bescherung: Pakete von Seikel beziehungweise ein Besuch bei Relleum :):):).

Für den Menschen lebenswichtig, für den Bulli an falscher Stelle tödlich: Wasser.
Deshalb höhergelegte Beatmung der Drehmomentänderer und ein zusätzlicher Feststoffzurückhalter inklusive Wasserabscheider.

BlauBär Seikel (1 of 7).jpg BlauBär Seikel (2 of 7).jpg BlauBär Seikel (3 of 7).jpg BlauBär Seikel (5 of 7).jpg BlauBär Seikel (6 of 7).jpg BlauBär Seikel (4 of 7).jpg


Nur ganz dezent sichtbar: Die zusätzlichen Öffnungen der Bergeösen.
Dafür deutlich hörbar: Das zischende Ansauggeräusch des Zyklonfilters (hier noch ohne das Loch im Blech des Wasserkastens) – klingt aber leider ziemlich geil :rolleyes:

BlauBär Seikel (1 of 1).jpg BlauBär Seikel (7 of 7).jpg



....und jeeeeeeeeetzt: P-A-U-S-E :);)
 

Chris_Harz

Aktiv-Mitglied
Ort
Landshut
Mein Auto
T6.1 California Beach
Erstzulassung
07/2020
Motor
TDI® 146 KW EU6-temp CXEC
DPF
ab Werk
Motortuning
Nein
Getriebe
DSG® 7-Gang
Antrieb
4motion
Radio / Navi
Radio Composition COLOUR
Extras
Differntialsperre, LED, Standheizung 2-Fach, Klima vo/hi, Anhängerkuppl. ab Werk, uvm.
Umbauten / Tuning
Goldschmitt 4-Kanal Luftfahwerk
Innenausbau
Batterie Management
Wie immer richtig klasse Roland!!!
 
Themenstarter

SchlumpfMobil

Aktiv-Mitglied
Ort
Winti
Mein Auto
T5 Sondermodell
Erstzulassung
03/2010
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Mexiko-Mapping
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
Seikel (Maxi HD, -18%, UFS), Diffsperre, Webasto LSH, BFGoodrich T/A KO2 / Cross LX2 225/75 R16
Umbauten / Tuning
Robust+Einfach Camping (Casemaker+Aluprofile), AGM Bordbatterie, Wechselrichter, Lade-Wandler & -Computer, 230V, WWZH, GRA, PDE Keile, Seikel Diesel-Vorfilter & Entlüftungen, Relleum Zyklonfilter & Bergeösen, Webasto Höhenkit, VCDS
FIN
WV2ZZZ7HZ9H14xxxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HB
Akt 24: Huitzilopochtli vs. Diesel

(Anm.: Ja, stimmt - es gibt viele Sonnengottheiten. Die aztekische Version mit Jaguarkopf und Ziegenfüssen hat jedoch den lustigsten Namen. Und Nein, nicht der Fast&Furious-Vin ist gemeint. Auch nicht das Beinkleid aus blauem köperbindigen Baumwollstoff. Sondern tatsächlich der gleichnamige Verbrenner :D)

Worum geht es?
Um die Frage, ob zur Aufladung der Bordbatterien am Stellplatz ein Solarpanel oder Den-Motor-laufen-lassen die bessere Wahl ist.

„Waaaaaaaas? Hallowie - den Motor laufen lassen, einfach so? Sie Umweltrüpel, Sie rüpeliger!“
Und dann mal wieder eine viel zu unspezifisch gestellte Frage – ideale Vorlage für den üblichen Shitstorm...

Dann so:
Während der Isolierung des Daches (Darwin mal anders: Aus Widder wird BlauBär) war ich noch beseelt von der Idee, ein flexibles und superdünnes Solarpanel aufs Dach zu kleben und hatte schon aus Vorbedacht ein entsprechendes Kabel angebracht. Und gelöchert war das Dach ja bereits für die Widder-Lichtbalken-Disco. Also alles gut.

Dann hörte ich von verschiedener Stelle, dass ein fest verklebtes Panel ziemlich Quark ist, weil
  • das Modul für optimale Ausbeute immer senkrecht zur Sonne stehen sollte
  • selbst unter optimalen Bedingungen die Stromausbeute nicht wirklich ausreicht und
  • ich gern im Schatten park
Punkt 1 und 3 klar und messbar, über den mittleren lässt sich am (realen) Stammtisch einiges Bier vernichten – bzw. auch im (virtuellen) Netz gehen die Meinungen deutlich auseinander:

(1) Quelle: Solaranlage im Wohnmobil / Caravan – Camping-Wiki
"Die Angabe erfolgt in Wp (Watt peak) und gibt die Leistung an, die ein Panel unter optimalen Bedingungen abgeben kann. Optimale Bedingungen sind:
  • Sonnenschein bei klarem Himmel
  • senkrechte Einstrahlung auf das Panel
  • nicht zu hohe Temperaturen auf dem Panel
Weitere Verluste enstehen durch Kabelleitungen und den Solarladeregler.
Eine Faustregel zur Ermittlung der Energielieferung für einen Tag lautet für mitteleuropäische Breiten:
  • Juli: Spitzenleistung x 4
  • Januar : Spitzenleistung x 1
Das ergibt für ein Panel mit 100 Wp im Sommer 400 Wh Energie bzw. 33 Ah Stromzeit pro Tag"


(2) Quelle: Reimo - Solar-Anlage in Wohnmobil & Campingbus - Reimo Ausbau-Ratgeber
"Energieausbeute von Solarzellen
Die Größe einer Solarzelle wird in Wp angegeben. Dieser Wert beschreibt die Leistung unter definierten Testbedingungen (1000W/m Strahlungsleistung bei 25° C Umgebungstemperatur). Für die Nutzung wesenlich ist, mit welcher Energieausbeute durchschnittlich zu rechnen ist.
In Deutschland zeigt die Erfahrung, dass man bei einer Solaranlage mit 100 Wp Leistung mit einer Leistungsausbeute von 60-100 kWh im Jahr rechnen kann. Darauf entfallen ca. 2/3 auf das Sommerhalbjahr. Umgerechnet wären das ca. 166 - 280 Wh/Tag.

Wenn wir von einem mittleren Ertrag von 200 Wh/Tag je 100 Wp Leistung ausgehen, können wir damit unsere Solaranlage dimensionieren.

Entscheidend ist natürlich, dass das Solarmodul von der Sonne beschienen wird. Die ideale Ausrichtung in unseren Breiten erreichen wir bei einer exakten Südausrichtung und einem Neigungswinkel von 20-50°. Bei einem flach montiertem Panel wäre demgegenüber rechnerisch mit etwa 25% geringerer Leistung zu rechnen."


Wie hoch mein Strombedarf pro Tag ist und wie lange ich demnach mit den beiden 48Ah Optimas stehen kann, bis diese wieder mit Elektronen gefüttert werden müssen? Keine Ahnung.
Bisher stand ich maximal 2 Tage am selben Ort (ohne Fahrt dazwischen) und für diese Zeit lag immer genug Spannung an – für die Kühlbox und auch Nachts für die Standheizung.

Also Konzeptänderung:
  • Optimierung des Ladevorgangs während der Fahrt mittels Ladewandler
  • Überwachung der verbleibenden Batteriekapazität mittels Batteriecomputer
  • Falls es doch mal kritisch werden sollte, einfach Motor laufen lassen

Ja, genau: Motor laufen lassen.
Meine Gewissensberuhigung zur resultierenden CO2 Bilanz als bekennender Wenig-TotesTier-Vertilger ;):

(1) Ich esse ca. 2 kg NichtHühnerFleisch/Jahr, also 58kg weniger als der Durchschnitts-Teutone (Vegitarier rausgerechnet sogar noch mehr weniger)
„Jeder Deutsche verzehrt im Durchschnitt, also Kinder und Vegetarier eingerechnet, jährlich rund 60 Kilogramm Fleisch“ (Fleisch - was kostet das Stück Lebenskraft?)

(2) Im geringsten Fall vermeide ich 58 x 27kg CO2 = 1‘566kg CO2 pro Jahr
„Ökobilanz von Fleisch: So kommen auf ein Kilogramm Fleisch aus Europa bis zu 27 Kilogramm Kohlendioxid . Fleisch aus Südamerika schneidet noch viel schlechter ab, schon bei der konventionellen LCA-Berechnung bringt es ein Kilogramm auf satte 59 Kilogramm CO2 (http://www.zeit.de/wissen/umwelt/2012-07/klimakiller-fleisch)"
Im höchste Fall sind’s übrigens 58 x 335kg = 19‘430kg (Treibhauseffekt: Fleisch so schädlich wie Auto fahren)

(3) Diese 1‘566kg CO2 entsprechen der Verbrennung von 590 Litern Diesel
„So werden bei der Verbrennung von einem Liter Benzin 2.37 kg CO2 freigesetzt und bei der Verbrennung der gleichen Menge Diesel 2.65 kg CO2“ (Umwelt und CO2 - DEKRA)

(4) Im Leerlauf und für 1kW Leistung genehmigt sich ein Diesel ca. 1 Liter /h, d.h. 590 Freistunden Blubbernlassen pro Jahr

(5) Der Ladebooster liefert 45A, d.h. 45Ah pro Stunde bzw. 26‘550Ah pro Jahr

Passt also mit deutlich Reserven ;):)
Vorteil des Ladeboosters ist ausserdem, dass die beiden Optimas optimal gemanagt geladen werden und damit (hoffentlich) länger halten. Denn eine der Ende 2015 verbauten Yellowtops war bereits nach 2 Jahren über’n Jordan. Ursache jedoch keine Ahnung ;):D

Also wieder eine Operation an geöffneter Seitenwand mit maximaler Kabelverwirrung. Der Bypass an der B-Säule wurde verbreitert und der Batterieschrittmacher in die Seitenwand eingepflanzt. Zusätzlich zum bereits vorhandenen ist ein weiterer 230V-Ausgang nach hinten ins Heck gelegt. Die Überwachungsmonitore der Diagnosegeräte befinden sich in unmittelbarer Nähe zum Patienten.

BlauBär Ladebooster (2 von 7).jpg BlauBär Ladebooster (1 von 7).jpg BlauBär Ladebooster (3 von 7).jpg BlauBär Ladebooster (4 von 7).jpg BlauBär Ladebooster (5 von 7).jpg BlauBär Ladebooster (6 von 7).jpg BlauBär Ladebooster (7 von 7).jpg


Jetzt seit über 3 Monaten im Betrieb – alles wunderprächtig. Und deutlich einfacher zu handhaben als ein mobiles Solarpanel, welches entweder dumm im Weg rumfährt (innen), nicht richtig zur Sonne ausgerichtet steht (aussen) oder mangels Anwesenheit der Eigentümer tagsüber überflüssig im verschlossenen Bulli weint. Zumindest meine Meinung... ;):)
 

gotti1973

Jung-Mitglied
Ort
Hannover
Mein Auto
T5 Kombi
Erstzulassung
04/2010
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
Seikel (Maxi HD Fahrwerk, Getriebe, UFS), Diffsperre, LSH, BF Goodrich ALL Terrain KO2 225/75 R16
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HB
Hallo Roland.

Interessantes Konzept.
Hast Du das VW-eigene Trennrelais dafür rausgerissen und gegen den Votronic Lade Booster getauscht?
Ich nehme an, Du hast den VCC 1212-45 genommen?

Gruß
Andreas
 
Themenstarter

SchlumpfMobil

Aktiv-Mitglied
Ort
Winti
Mein Auto
T5 Sondermodell
Erstzulassung
03/2010
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Mexiko-Mapping
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
Seikel (Maxi HD, -18%, UFS), Diffsperre, Webasto LSH, BFGoodrich T/A KO2 / Cross LX2 225/75 R16
Umbauten / Tuning
Robust+Einfach Camping (Casemaker+Aluprofile), AGM Bordbatterie, Wechselrichter, Lade-Wandler & -Computer, 230V, WWZH, GRA, PDE Keile, Seikel Diesel-Vorfilter & Entlüftungen, Relleum Zyklonfilter & Bergeösen, Webasto Höhenkit, VCDS
FIN
WV2ZZZ7HZ9H14xxxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HB
Hallo Andreas
Danke der Nachfrage - und wie ich sehe, fährst Du auch einen Widder :pro:

Genau: Ich hab die Bordbatterien komplett von der VW-Verkabelung abgehängt und den VCC 1212-45 entsprechend dem Votronic-Schema mit 10mm2 verkabelt:
Votronic 1.jpg
VOTRONIC - Montage- & Bedienungsanleitungen

War schon ein bissl Aufwand (vor allem den Kabelkanal ins Schienensystem fräsen ;)?() - aber in Verbindung mit dem Computer aus gleichem Haus eine feine Sache :)=).


Liebe Grüsse und frohes Basteln,
Roland
 
Themenstarter

SchlumpfMobil

Aktiv-Mitglied
Ort
Winti
Mein Auto
T5 Sondermodell
Erstzulassung
03/2010
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Mexiko-Mapping
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
Seikel (Maxi HD, -18%, UFS), Diffsperre, Webasto LSH, BFGoodrich T/A KO2 / Cross LX2 225/75 R16
Umbauten / Tuning
Robust+Einfach Camping (Casemaker+Aluprofile), AGM Bordbatterie, Wechselrichter, Lade-Wandler & -Computer, 230V, WWZH, GRA, PDE Keile, Seikel Diesel-Vorfilter & Entlüftungen, Relleum Zyklonfilter & Bergeösen, Webasto Höhenkit, VCDS
FIN
WV2ZZZ7HZ9H14xxxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HB
Akt 25: Fett Wärme in dünner Luft

Menno - manchmal wünsch ich mir, ich wär temperaturtechnisch nich so‘n Weichei und Prototyp eines Heissduschers :evil::p. Dann hätt ich mir die folgende Zangengeburt, die sich manchmal zäher als das ewige Rumwandern von Frodo im 1. Herr-der-Ringe-Teil anfühlte, nich eintüten müssen... ;)

...andererseits kann ich so für meine liebe Copilotin ein bissl Held und Ritter auf weissem Schimmel sein. Also alles gut ;):D


Auch wenn bisher nicht erlebt, so wird doch gemunkelt, dass die Webasto Air Top Luftstandheizung des 5.1 in Luft dünner als 2‘000 m über Normalnull zu fett läuft und daher mittelfristig verrust.
U.a. laut Petra und Klaus - unterwegs auf Abenteuertour weitet eine Dosierpumpe mit verminderter Fördermenge per Hub den Einsatzbereich auf 3‘800m aus. Leider ist der dort genannte Dieseldrücker (Thomas VE80901-0017 12V) nicht mehr erhältlich. Ebenso die an anderen Stellen (z.B. Buschtaxi.net • Webasto / Erfahrungen / Höhenkit bzw. Chauffage Webasto ) erwähnte Pumpe Nr. HL 32-MAN 15 396C gibt es nicht mehr einzeln. In der Schweiz (...und nur in der Schweiz :confused:) gibt es jedoch ein "nicht ganz offizielles" Höhenkit Nr. 8310411A für saftige 390 CHF exkl. Mehrschweinchen.

Dazu Kommentar Webasto Basel:

"Der Kit enthält:
· Dosierpumpe
· Kabel und elektrische Kleinteile
· Brennstoffleitung und Kleinteile
· Einbauanleitung

Wir haben zu diesem Kit positive Rückmeldung bei Verwendung in Südamerika in Höhenlagen um 4000 m. Die Dosierpumpe wird parallel zur vorhandenen angeschlossen. Mit dem Schalter wird die zu aktivierende Pumpe gewählt."


Wird in der Schweiz wohl vor allem für die Pistenbullis und Schneepflüge in grossen Höhen eingesetzt... ...so gesehen war ich da mal zuversichtlich :]
Jedoch hätte mich „Pistenbully“ stutzig machen sollen, dazu gleich...


Material und Einbauschema
WP_20160822_08_09_15_Pro.jpg BlauBär Höhenkit (5 von 5).jpg

Blick in Fahrtrichtung – die beiden Dosierpumpen der Luftstandheizung (Bildmitte) und die des Zuheizers (unten)
BlauBär Höhenkit (3 von 5).jpg

Besagte Dosierpumpe – für Pistenbullys wohlgemerkt. Daher auch völlig logisch für... ...24 Volt!
BlauBär Höhenkit (1 von 5).jpg

F...erdammisch! ?(
Also noch einen wasserdichten 12V > 24V Konverter vorgeschalten :p:)
BlauBär Höhenkit (4 von 5).jpg

Umschalter – hier in <2‘000m Stellung
BlauBär Höhenkit (2 von 5).jpg


Mangels wirklich hoher Höhen in den Alpen steht der Praxistest noch aus. Noch... ;):rolleyes:



:confused::confused::confused: Hmmm - bleibt die Frage: Was macht eigentlich der Zuheizer in diesen Höhen? :confused::confused::confused:
 
Zuletzt bearbeitet:
Themenstarter

SchlumpfMobil

Aktiv-Mitglied
Ort
Winti
Mein Auto
T5 Sondermodell
Erstzulassung
03/2010
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Mexiko-Mapping
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
Seikel (Maxi HD, -18%, UFS), Diffsperre, Webasto LSH, BFGoodrich T/A KO2 / Cross LX2 225/75 R16
Umbauten / Tuning
Robust+Einfach Camping (Casemaker+Aluprofile), AGM Bordbatterie, Wechselrichter, Lade-Wandler & -Computer, 230V, WWZH, GRA, PDE Keile, Seikel Diesel-Vorfilter & Entlüftungen, Relleum Zyklonfilter & Bergeösen, Webasto Höhenkit, VCDS
FIN
WV2ZZZ7HZ9H14xxxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HB
Akt 26: AntiZähneKnirsch

Zugegeben – ein reiner Lustakt :p
Laut Wartungsplan überflüssig wie ein Einbeiniger auf 'ner Arschtrittparty, aber eben:
Ich hatte Bock drauf. Besonders die angeblich nich ganz triviale Befüllung des Winkelgetriebes kitzelte die Neugier ;)=)

Wieder mal Klasse, dass es hier im Board wirklich tolle Anleitungen gibt, wie z.B. für die Haldexkupplung von @Sindaugh (siehe Haldex.pdf)


Hier mal ne Übersicht der richtigen Löcher:
BlauBär Ölwechsel (1 von 9)_Text.jpg BlauBär Ölwechsel (2 von 9)_Text.jpg BlauBär Ölwechsel (3 von 9)_Text.jpg BlauBär Ölwechsel (4 von 9).jpg

Und meine Befüll-Lösungen für...

(1) Winkelgetriebe
  • Verschluss-Schraube kürzen und durchbohren
  • Schlauch 10x2mm in die Öffnung pressen
  • Mit grosser Spritze (z.B. Hazet 2162-6) verbinden
  • Ein wenig mehr Öl reinpressen als spezifiziert und das überschüssige Öl mit der Spritze absaugen
BlauBär Ölwechsel (7 von 9).jpg BlauBär Ölwechsel (6 von 9).jpg BlauBär Ölwechsel (5 von 9).jpg

(2) und Haldex-Kupplung
  • Flexible Fahrradflasche mit Kabeldurchführung
  • In die Kabeldurchführung einen Schlauchverbinder klemmen
  • Schlauch 6mm zum Einfüllen
  • Mittels Trinkflasche das Öl bis zum Überlaufen reinpressen
BlauBär Ölwechsel (9 von 9).jpg BlauBär Ölwechsel (8 von 9).jpg



Passt ;):)
 

Anhänge

  • Haldex.pdf
    1,6 MB · Aufrufe: 31
Zuletzt bearbeitet:
Themenstarter

SchlumpfMobil

Aktiv-Mitglied
Ort
Winti
Mein Auto
T5 Sondermodell
Erstzulassung
03/2010
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Mexiko-Mapping
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
Seikel (Maxi HD, -18%, UFS), Diffsperre, Webasto LSH, BFGoodrich T/A KO2 / Cross LX2 225/75 R16
Umbauten / Tuning
Robust+Einfach Camping (Casemaker+Aluprofile), AGM Bordbatterie, Wechselrichter, Lade-Wandler & -Computer, 230V, WWZH, GRA, PDE Keile, Seikel Diesel-Vorfilter & Entlüftungen, Relleum Zyklonfilter & Bergeösen, Webasto Höhenkit, VCDS
FIN
WV2ZZZ7HZ9H14xxxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HB
Zugabe 5: Latsch / Südtirol

Frisch aus dem über 6-monatigem Winterschlaf geweckt, durfte der BlauBär Ende April gleich mal in die Wildnis der Südtiroler Alpen...

Epischgeiles Aufwachen auf 1‘600m... ...und die staubig-trocknen Trails rocken =)=)=)
BlauBär Latsch (2 von 6).jpg BlauBär Latsch (1 von 6).jpg BlauBär Latsch (4 von 6).jpg

Der zweite Schlummelplatz mit tiefgründiger Aussicht und romantischem Sternenhimmel :)
BlauBär Latsch (6 von 6).jpg BlauBär Latsch (5 von 6).jpg BlauBär Latsch (3 von 6).jpg
 
Themenstarter

SchlumpfMobil

Aktiv-Mitglied
Ort
Winti
Mein Auto
T5 Sondermodell
Erstzulassung
03/2010
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Mexiko-Mapping
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
Seikel (Maxi HD, -18%, UFS), Diffsperre, Webasto LSH, BFGoodrich T/A KO2 / Cross LX2 225/75 R16
Umbauten / Tuning
Robust+Einfach Camping (Casemaker+Aluprofile), AGM Bordbatterie, Wechselrichter, Lade-Wandler & -Computer, 230V, WWZH, GRA, PDE Keile, Seikel Diesel-Vorfilter & Entlüftungen, Relleum Zyklonfilter & Bergeösen, Webasto Höhenkit, VCDS
FIN
WV2ZZZ7HZ9H14xxxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HB
Zugabe 6: Finale Ligure

Wie ungeschickt, dass mir in Südtirol die Luftfeuchtigkeit zu hoch war – dann eben gen Süden bis das salzige Wasser kommt :rolleyes:

Ziel (neben orgastischem Biken und hemmungsloser Eis-Vernichtung) war natürlich, neue SternenhimmelHotels zu finden – begonnen hab ich jedoch mit dem Klassiker
BlauBär Finale 1 (13 von 20).jpg BlauBär Finale 1 (1 von 20).jpg

Genuss pur – EnduroTouren ins Hinterland und Eis auf der Plaza
BlauBär Finale 1 (10 von 20).jpg BlauBär Finale 1 (16 von 20).jpg BlauBär Finale 1 (15 von 20).jpg BlauBär Finale 1 (9 von 20).jpg BlauBär Finale 1 (11 von 20).jpg
2x1 Intermezzo:


Brav geputzt hat sich der Bub natürlich – und leckergesund geköchelt :p
BlauBär Finale 1 (12 von 20).jpg BlauBär Finale 1 (14 von 20).jpg

Geilster Platz wo gibt :rolleyes::rolleyes::rolleyes:
BlauBär Finale 1 (2 von 20).jpg

...
 
Themenstarter

SchlumpfMobil

Aktiv-Mitglied
Ort
Winti
Mein Auto
T5 Sondermodell
Erstzulassung
03/2010
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Mexiko-Mapping
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
Seikel (Maxi HD, -18%, UFS), Diffsperre, Webasto LSH, BFGoodrich T/A KO2 / Cross LX2 225/75 R16
Umbauten / Tuning
Robust+Einfach Camping (Casemaker+Aluprofile), AGM Bordbatterie, Wechselrichter, Lade-Wandler & -Computer, 230V, WWZH, GRA, PDE Keile, Seikel Diesel-Vorfilter & Entlüftungen, Relleum Zyklonfilter & Bergeösen, Webasto Höhenkit, VCDS
FIN
WV2ZZZ7HZ9H14xxxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HB
...

Dafür lass ich jeden 5-Sterne-Tempel und All-you-can-imagine-Breakfast-Tisch stehn
BlauBär Finale 1 (3 von 20).jpg BlauBär Finale 1 (5 von 20).jpg

Biologisch abbaubare Auffahrrampen
BlauBär Finale 1 (4 von 20).jpg

Anfahrtsweg zum Schlummelplatz – 2WD muss draussen bleiben
BlauBär Finale 1 (7 von 20).jpg

Bella Italia
BlauBär Finale 1 (8 von 20).jpg BlauBär Finale 1 (18 von 20).jpg BlauBär Finale 1 (20 von 20).jpg BlauBär Finale 1 (19 von 20).jpg BlauBär Finale 1 (17 von 20).jpgBlauBär Finale 1 (6 von 20).jpg

;):):rolleyes:
 
Themenstarter

SchlumpfMobil

Aktiv-Mitglied
Ort
Winti
Mein Auto
T5 Sondermodell
Erstzulassung
03/2010
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Mexiko-Mapping
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
Seikel (Maxi HD, -18%, UFS), Diffsperre, Webasto LSH, BFGoodrich T/A KO2 / Cross LX2 225/75 R16
Umbauten / Tuning
Robust+Einfach Camping (Casemaker+Aluprofile), AGM Bordbatterie, Wechselrichter, Lade-Wandler & -Computer, 230V, WWZH, GRA, PDE Keile, Seikel Diesel-Vorfilter & Entlüftungen, Relleum Zyklonfilter & Bergeösen, Webasto Höhenkit, VCDS
FIN
WV2ZZZ7HZ9H14xxxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HB
Generalprobe A: Sardinien

Weil letztes Jahr nur kurz an der Ostküste gekratzt, sollte es September 2016 weiter gen Südwesten gehn. Doch dann hat Kollege Petrus die Reiseroute bestimmt – soll heissen das Regenradar war unser Navi. Und hat uns erstmal an andere schöne Plätze geführt... :)=);)
BlauBär Sardinien (1 von 28).jpg BlauBär Sardinien (2 von 28).jpg BlauBär Sardinien (3 von 28).jpg BlauBär Sardinien (4 von 28).jpg BlauBär Sardinien (5 von 28).jpg

Unten an der Costa Verde war dann alles grün
BlauBär Sardinien (6 von 28).jpg BlauBär Sardinien (7 von 28).jpg BlauBär Sardinien (8 von 28).jpg BlauBär Sardinien (9 von 28).jpg BlauBär Sardinien (10 von 28).jpg

...
 
Zuletzt bearbeitet:
Themenstarter

SchlumpfMobil

Aktiv-Mitglied
Ort
Winti
Mein Auto
T5 Sondermodell
Erstzulassung
03/2010
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Mexiko-Mapping
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
Seikel (Maxi HD, -18%, UFS), Diffsperre, Webasto LSH, BFGoodrich T/A KO2 / Cross LX2 225/75 R16
Umbauten / Tuning
Robust+Einfach Camping (Casemaker+Aluprofile), AGM Bordbatterie, Wechselrichter, Lade-Wandler & -Computer, 230V, WWZH, GRA, PDE Keile, Seikel Diesel-Vorfilter & Entlüftungen, Relleum Zyklonfilter & Bergeösen, Webasto Höhenkit, VCDS
FIN
WV2ZZZ7HZ9H14xxxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HB
...

Faszinierende Strände, Windschutz-Prototyp aus Xtreme-Isolator FensterVerdunkelung...
BlauBär Sardinien (11 von 28).jpg BlauBär Sardinien (12 von 28).jpg BlauBär Sardinien (13 von 28).jpg BlauBär Sardinien (14 von 28).jpg BlauBär Sardinien (18 von 28).jpg


...und wieder mal einfach nur geile Schlummelplätze:
BlauBär Sardinien (15 von 28).jpg BlauBär Sardinien (16 von 28).jpg BlauBär Sardinien (17 von 28).jpg

...
 
Themenstarter

SchlumpfMobil

Aktiv-Mitglied
Ort
Winti
Mein Auto
T5 Sondermodell
Erstzulassung
03/2010
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Mexiko-Mapping
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
Seikel (Maxi HD, -18%, UFS), Diffsperre, Webasto LSH, BFGoodrich T/A KO2 / Cross LX2 225/75 R16
Umbauten / Tuning
Robust+Einfach Camping (Casemaker+Aluprofile), AGM Bordbatterie, Wechselrichter, Lade-Wandler & -Computer, 230V, WWZH, GRA, PDE Keile, Seikel Diesel-Vorfilter & Entlüftungen, Relleum Zyklonfilter & Bergeösen, Webasto Höhenkit, VCDS
FIN
WV2ZZZ7HZ9H14xxxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HB
...

Und klar – es fand sich dann doch noch der ein oder andere Doppelter-Boden-Spielplatz für den Dicken :p=);)
BlauBär Sardinien (20 von 28).jpg BlauBär Sardinien (21 von 28).jpg BlauBär Sardinien (22 von 28).jpg BlauBär Sardinien (23 von 28).jpg :D:D:D


(Was man nicht sieht: Im Sand haben die rechten Räder durchgedreht. Und die Diffsperre ging erst beim erneuten Vorwärtsfahren rein...)


Meine Definition von Luxus... ...Leben kann so einfach und schön sein :);):)
BlauBär Sardinien (24 von 28).jpg BlauBär Sardinien (25 von 28).jpg BlauBär Sardinien (26 von 28).jpg BlauBär Sardinien (27 von 28).jpg


Arrivederci :rolleyes:
BlauBär Sardinien (28 von 28).jpg
 
Themenstarter

SchlumpfMobil

Aktiv-Mitglied
Ort
Winti
Mein Auto
T5 Sondermodell
Erstzulassung
03/2010
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Mexiko-Mapping
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
Seikel (Maxi HD, -18%, UFS), Diffsperre, Webasto LSH, BFGoodrich T/A KO2 / Cross LX2 225/75 R16
Umbauten / Tuning
Robust+Einfach Camping (Casemaker+Aluprofile), AGM Bordbatterie, Wechselrichter, Lade-Wandler & -Computer, 230V, WWZH, GRA, PDE Keile, Seikel Diesel-Vorfilter & Entlüftungen, Relleum Zyklonfilter & Bergeösen, Webasto Höhenkit, VCDS
FIN
WV2ZZZ7HZ9H14xxxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HB
Generalprobe B: Finale Ligure

Hmmm, da hat wohl jemand mein Handy gehackt – denn sobald die Wetter-App eine Temperatur in Finale Ligure >15°C meldet, brummt der BlauBär auf allen Töpfen. Diese Form der Überwachung und Verhaltenskybernetik ist durchaus willkommen ;):):D
BlauBär Finale 2 (1 von 20).jpg

Strenges Testprogramm: Erstmal am Klassiker-Schlummelplatz die hintere 230V-Dose inkl. Wechselrichter, ausserdem den Optimus Nova „Ich-verbrenn-alles“-Kocher. Denn in hohen Höhen haben Gas & Co. verloren, ausserdem will ich unabhängig von Kartuschen sein.
BlauBär Finale 2 (3 von 20).jpg BlauBär Finale 2 (2 von 20).jpg

Jippieee – und einen neuen SternenAusguck gefunden. Bei feuchten nächtlichen 8°C die Standheizung auf „unendlich“ geklickt und gebannt beobachtet, was der Wärmespender so durch den Mess-Shunt des Computers zieht.
BlauBär Finale 2 (10 von 20).jpg BlauBär Finale 2 (5 von 20).jpg BlauBär Finale 2 (6 von 20).jpg BlauBär Finale 2 (7 von 20).jpg

Und fürs Spätstücken wollt ich wieder Mehr-Blick :rolleyes:
BlauBär Finale 2 (9 von 20).jpg BlauBär Finale 2 (11 von 20).jpg BlauBär Finale 2 (12 von 20).jpg

...
 
Themenstarter

SchlumpfMobil

Aktiv-Mitglied
Ort
Winti
Mein Auto
T5 Sondermodell
Erstzulassung
03/2010
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Mexiko-Mapping
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
Seikel (Maxi HD, -18%, UFS), Diffsperre, Webasto LSH, BFGoodrich T/A KO2 / Cross LX2 225/75 R16
Umbauten / Tuning
Robust+Einfach Camping (Casemaker+Aluprofile), AGM Bordbatterie, Wechselrichter, Lade-Wandler & -Computer, 230V, WWZH, GRA, PDE Keile, Seikel Diesel-Vorfilter & Entlüftungen, Relleum Zyklonfilter & Bergeösen, Webasto Höhenkit, VCDS
FIN
WV2ZZZ7HZ9H14xxxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HB
...

Falls was richtig SchönGeiles gefunden, bin ich durchaus "Same-Same" ;):D
BlauBär Finale 2 (15 von 20).jpg

Hihi – die Bio-Auffahrrampen waren immer noch da und passen laut Neigungs-App perfekt
BlauBär Finale 2 (14 von 20).jpg BlauBär Finale 2 (4 von 20).jpg

Die Anfahrt war noch lustiger als sonst – starker Regen hatte Steiniges gut gefurcht und den Lehm im unteren Teil geschmierseift.
Kleiner Anhaltspunkt zur Steilheit: Beim Foto-Stop auf der Lehmpiste ist der BlauBär nur mit Handbremse gebändigt munter losgerutscht... ...mit eingelegtem Gang über alle 4 Tatzen gebremst war dann gut ;)=)
BlauBär Finale 2 (16 von 20).jpg BlauBär Finale 2 (17 von 20).jpg BlauBär Finale 2 (19 von 20).jpg BlauBär Finale 2 (18 von 20).jpg 12.JPG BlauBär Finale 2 (20 von 20).jpg

Ciao - bis nächstes Jahr... :rolleyes::rolleyes::rolleyes:
BlauBär Finale 2 (13 von 20).jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Themenstarter

SchlumpfMobil

Aktiv-Mitglied
Ort
Winti
Mein Auto
T5 Sondermodell
Erstzulassung
03/2010
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Mexiko-Mapping
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
Seikel (Maxi HD, -18%, UFS), Diffsperre, Webasto LSH, BFGoodrich T/A KO2 / Cross LX2 225/75 R16
Umbauten / Tuning
Robust+Einfach Camping (Casemaker+Aluprofile), AGM Bordbatterie, Wechselrichter, Lade-Wandler & -Computer, 230V, WWZH, GRA, PDE Keile, Seikel Diesel-Vorfilter & Entlüftungen, Relleum Zyklonfilter & Bergeösen, Webasto Höhenkit, VCDS
FIN
WV2ZZZ7HZ9H14xxxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HB
Akt 27: Der BlauBär wird gesattelt

Sodele - hier noch die Auflösung, was denn in all den Taschen des Posts #79 Darwin mal anders: Aus Widder wird BlauBär so an Werk-/Flick-/Hilfszeug schlummert. Zusammengetragen aus verschiedensten Quellen, ergänzt und bereinigt auf Basis der eigenen Erfahrung, Kopfgedanken und Sinnhaftigkeit. Und diesmal nicht nur in Bildern, sondern auch in angehängseltem PDF verbuchstabelt.

BlauBär Packliste (3 von 15).jpg BlauBär Packliste (4 von 15).jpg BlauBär Packliste (5 von 15).jpg BlauBär Packliste (6 von 15).jpg BlauBär Packliste (7 von 15).jpg BlauBär Packliste (8 von 15).jpg BlauBär Packliste (2 von 15).jpg BlauBär Packliste (9 von 15).jpg
 

Anhänge

  • BlauBär Packliste_V08.pdf
    553 KB · Aufrufe: 84
Themenstarter

SchlumpfMobil

Aktiv-Mitglied
Ort
Winti
Mein Auto
T5 Sondermodell
Erstzulassung
03/2010
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Mexiko-Mapping
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
Seikel (Maxi HD, -18%, UFS), Diffsperre, Webasto LSH, BFGoodrich T/A KO2 / Cross LX2 225/75 R16
Umbauten / Tuning
Robust+Einfach Camping (Casemaker+Aluprofile), AGM Bordbatterie, Wechselrichter, Lade-Wandler & -Computer, 230V, WWZH, GRA, PDE Keile, Seikel Diesel-Vorfilter & Entlüftungen, Relleum Zyklonfilter & Bergeösen, Webasto Höhenkit, VCDS
FIN
WV2ZZZ7HZ9H14xxxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HB
(Vorerst) Letzter Akt: Der Kreis schliesst sich


Am 11.07.2014 hatte ich meinen Jugendtraum Dank der gebrochenden Hände wiederentdeckt.
Mit eben diesen Händen habe ich den ersten Teil erreicht – einen VW Bus so ausbauen, dass ich die Welt in der Form bereisen kann, wie ich es liebe: Einfach reinsitzen und losdüsen, dort Halt machen wo’s gefällt, alles Wesentliche dabei haben und doch mit relativ leichten Gepäck reisen – frei, einfach, pragmatisch und flexibel. Ich liebe den Gedanken, morgens nicht zu wissen wo ich abends lande – und der liebe BlauBär hat uns in den vergangenen 2 Jahren sogar an so supergeniale Schlummelplätze gebracht, die ich mir nicht mal vorstellen konnte =)=)=)

Doch ich wäre mit dem Ausbau längst noch nicht da, wo ich heute bin und wäre in vielen Punkten sogar niemals angekommen, wenn es dieses tolle Forum hier nicht gäbe.
Vielen lieben und herzlichen Dank an die Initiatoren, ohne die es das Board nicht geben würde. An die Moderatoren, durch die dieses Forum ein so hohes Niveau hat und die Kommunikationkultur so einmalig ist. Und ganz besonders an all die tollen Mitglieder, von denen ich bekannter- und unbekannterweise so viel lernen durfte; deren super Ideen mich immer wieder inspiriert haben – und mich dann zur Umsetzung motivierten bzw. diese durch all die fundierten Tipps und Anleitungen erst möglich machte. Und ich hoffe, dass ich mit diesem Thread etwas davon zurückgeben konnte.
:danke:

Und ein extra Dank geht an @MaxT5 – er hat in seinem Post Wo ist dieser California? Bilder-Preisrätsel! drei wunderschöne Bilder, die seit 2 Jahren an meinem Wunschbrett hängen und mich immer wieder motivierten, weiter zu machen:
Bolivia (Salar de Uyuni).JPG Chile (am Passo de Jama, Dreiländereck Chile, Bolivien, Argentinien).JPG Chile (Lago und Vulcano Parinacota, Parque National Lauca).JPG


Also wird es Zeit für den zweiten Teil: Die Americana.
Wenn auch leider zeitlich bedingt nur ein kleiner Teil davon – aber sicher genug, um genau dieses Gefühl zu erleben, von dem ich seit damals träume :);)=)

Und frei nach Julia Engelmann:
Ein Leben in traurigen Konjunktiven ist nicht wirklich Leben.
Entscheident ist, es zu tun – losfahren und Träume zu Geschichten werden zu lassen, die wir später gerne erzählen.


In diesem Sinne wünsche ich euch allen noch ganz viel Spass und supertolle Erlebnisse mit dem besten aller Bullis – eurem!


Liebe Grüsse und alles Gute
Roland


BlauBär Verschiffung (1 von 10).jpg BlauBär Verschiffung (2 von 10).jpg BlauBär Verschiffung (4 von 10).jpg BlauBär Verschiffung (5 von 10).jpg BlauBär Verschiffung (6 von 10).jpg BlauBär Verschiffung (7 von 10).jpg BlauBär Verschiffung (9 von 10).jpg
Byebye - lieber BlauBär! Wir sehen uns in Montevideo :rolleyes::rolleyes::rolleyes:
 

11chen

Top-Mitglied
Ort
81371 Sendling
Mein Auto
T6 Caravelle
Erstzulassung
04.2016
Motor
TDI® 110 KW EU6 / 6d-temp CXHA
DPF
ab Werk
Motortuning
-
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
Spacecamper Classic/Light, SCA 194
Umbauten / Tuning
BFG AT KO2 235/70/16 auf Seikel Desert HD mit 18%, Diff.-Sperre, Unterfahrschutz kpl, div. Entlüftungen + Schnorchel,
Relleum Heckträger mit Terranger Dämpfern,
Bergeösen, Heckauszug, Solar, MiFi + CB Funk, Bearlock, Mud Flaps :)
ARB Touring 2500
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HC
... und ich wollte gerade noch fragen, was du mit dem Diesel-Vorfilter vor hast :cool:.
Ich wünsche dir weiterhin geile Schlummelplätze und ein paar gute Steaks, die du dort bestimmt finden wirst.
Und uns natürlich viele gute Stories :]

Btw, wo hast du denn den Container gebucht ($?). Fakten, Fakten, Fakten bitte!
 
Oben