China RNS im T5.1 Funktionen und Empfehlung

Dieses Thema im Forum "T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon" wurde erstellt von loyd, 15. August 2017.

  1. loyd

    loyd Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2015
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Salzburg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2009
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (United/Team)
    Liebe Freunde der guten Musik,

    ich überlege, mein altes Delta gegen etwas Moderneres zu tauschen.
    Ich habe ein Eonon 7270 im Auge. Dabei gefällt mir das Android 6 und die Angaben zur Unterstützung der MFA und MFL
    Inwieweit hat das jemand eventuell auch bei anderen Geräten schon am laufen oder ist die angehängte Grafik "fake news"

    CAN Bus Adapter vorausgesetzt.
    Funktioniert die MFA und MFL?
    Ist OPC möglich? Brauche ich dafür ein extra Steuergerät oder werden die Signale einfach nur optisch ausgegeben.

    Was ist ein Dual CAN Bus Adapter? Unterstützt dieser TP 1.6 und TP2.0 ?

    Was für ein RNS habt ihr verbaut und wie zufrieden seid ihr damit?

    Fragen über Fragen.
    Bitte klärt mich auf.

    lg, Andy
     

    Anhänge:

  2. loyd
    Themen-Starter

    loyd Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2015
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Salzburg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2009
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (United/Team)
    da hier keine Antworten kamen habe ich mir kurzerhand ein ERISIN ES6742T bestellt um euch dann berichten zu können.
    Ich habe mich auf Grund besserer Hardware gegen das oben erwähnte Eonon entschieden.
    Nach etwas mehr als 1 Woche Versandzeit aus UK ist es heute eingetroffen.
    In dieser Version passt es für das Multivan T5.1 Cockpit und für den alten Touareg.

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Ich wollte natürlich das Gerät gleich testen, bekomme aber das alte Delta Radio nicht raus.
    War dann kurz beim ATU, auch der konnte das Ding nicht entriegeln.
    Gibt es da einen Trick oder ist das Delta sonst noch irgendwie verschraubt?
     
    Meckalex gefällt das.
  3. neuerT5

    neuerT5 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    12/2007
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Hallo,

    mit billig Entrieglungswerkzeug bekommt man das Radio nur raus, wenn man die Lüftungen links und rechts ausbaut (Achtung - Softlack nicht verkratzen - Kunststoffkeile nehmen) und seitliche mit den Fingern nachhilft und viele freuendliche Worte an das Radio richtet. :mad::mad:
    Ansonsten bei VW vorbei fahren, die können das sicherlich.

    Gruß

    Tom
     
  4. loyd
    Themen-Starter

    loyd Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2015
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Salzburg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2009
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (United/Team)
    Hallo Tom,
    danke für deinen Tip mit den Lüftungsgittern. Nach etwas Recherche habe ich gesehen, dass es mit dem Delta öfter mal Probleme gibt.

    Heute ist das Radio mit Frauenpower auf der Beifahrerseite und etwas Druck nach aussen auf die Entriegelungshaken doch herausgesprungen.
    Es fügt sich gut in das Cockpit ein. Ich habe es noch nicht ganz eingeschoben und verriegelt, da ich noch auf den richtigen Fakra Adapter warte. Der Radioempfang ist wirklich unter aller Sau. Auch GPS Antenne und USB muss ich noch richtig verlegen.


    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    CAN Bus Adapter war dabei.
    Hardware Version: 1
    Software Version: v9

    Keine Ahnung ob das was aussagen soll.

    Bis auf die Lenkrad Fernbedienung funktioniert aber CAN Bus mäßig nichts.
    Wenn ich den Retour Gang einlege, kommt ein gelbes Warnzeichen wie auf dem Bild oben.
    In der MFA im oberen Bereich ist auch nichts zu sehen. Auf das könnte ich aber verzichten, wenn OPC funktionieren würde.

    Wenn man den Schlüssel abzieht geht das Radio nicht aus, man muss es manuell abstellen.
    Beim erneuten Einschalten ist es unglaublich schnell wieder da. Da kommt es wohl nur aus dem Standby hoch.
    Ich bin schon gespannt wann ich Starthilfe brauche.
    Auch die Lautstärke scheint es sich nach dem Ausschalten nicht zu merken. Es dröhnt mir nach dem Einschalten etwas zu laut.

    Ich hoffe dass ich da noch ein paar Sachen konfigurieren kann, ansonsten sind knapp 300 € vollkommen überteuert für diese Funktionen.
     
  5. loyd
    Themen-Starter

    loyd Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2015
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Salzburg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2009
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (United/Team)
    Große Begeisterung konnte sich leider auch bis heute nicht einstellen :(
    Das Problem mit dem Ausschalten bei abgezogenem Schlüssel ist gelöst. Da war die Bedienungsanleitung sehr missverständlich geschrienben.
    Ich habe ein Kabel zuviel verbunden. Bis auf den Farka Adapter war somit alles Plug&Play.

    Bei eingelegten Rückwärtsgang werden nun Linien eingeblendet. Es wird aber der Lenkwinkel Sensor anscheinend nicht abgegriffen. Die Linien biegen sich nicht mit.

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Weiters funktioniert die komfort Bedienung der Fensterheber nicht mehr ( 1x drücken und das Fenster geht ganz auf oder zu)

    In den Werkseinstellungen kann man zwar verschiedene CAN Bus Systeme für VW einstellen. Hab alle durchprobiert. Keiner bringt Besserung.
    Also bisher funktioniert nur:
    *Radio Aus bei Schlüssel Abziehen
    *Licht einschalten und das Radio dimmt sich leicht ab
    *Knöpfe an der Lenkrad Fernbedienung

    Bin etwas enttäuscht und überlege den Farka Adapter überhaupt einzubauen.
    Ich werde den Händler anschreiben ob es da andere Möglichkeiten gibt alles zum Laufen zu bekommen, sonst geht das Gerät zurück.

    LG,
    Andy
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. September 2017
  6. dietger

    dietger Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Kiental Berner Oberland
    Mein Auto:
    T6 Kombi
    Erstzulassung:
    08.17
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    LED, Standheizung
    Umbauten / Tuning:
    Reiseauto
    hi miteinander,
    ich habe mir von MIC das AV8V4 aus Leipzig gekauft, voll zufrieden. Startet extrem schnell, DAB+ incl. Das Navi ist besser als mein 510 im Passat Und, ganz wichtig, sieht gut aus. Noch wichtiger, ich hatte ein kleines Problem mit dem Anschluss, der gute Mann in Leipzig erklärt allles mit Geduld per Telefon oder Whatsapp bis es klappt.
     
    borjo321 gefällt das.
  7. R5T5

    R5T5 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2017
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    63456 Hanau
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    17.03.2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    Ohne
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Extras:
    Bisher bekannt: Xenon, Leder, Luft-Standheizung, Leder, elektrische Schiebetür links und rechts.
    Umbauten / Tuning:
    Kommt noch.
    FIN:
    WZ2ZZZ7HZ5H077XXX
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Muss ich mal schauen, Fahrzeug ist neu für mich.
    Das hast Du total toll gemacht, Daumen hoch!

    Und jetzt gerne zurück zum Thema :danke:
     
    Jb991 gefällt das.
  8. Kitebum

    Kitebum Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2014
    Beiträge:
    74
    Medien:
    16
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Schiffsbetriebs-Ingenieur
    Ort:
    Wustrow
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2006
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Cruise
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    Extras:
    Bilstein B14, Zweitbatterie, Heckauszug, 20" Ultra Wheels, Wagner LLK,
    Umbauten / Tuning:
    Facelift Umbau nach Frontschaden
    Moin Moin,

    habe grad den Thread hier gefunden und möchte mal meine Erfahrungen mit dem Maxyon Silverstone III und der dazugehörigen Firma schildern die diese in Deutschland vertreibt. Mittlerweile scheint es das Radio nicht mehr zu geben, habe es zumindest in der Bucht oder auf der Seite des Händlers nicht mehr gefunden.
    Das Rado kam sehr schnell an und es was bis auf den Fakra Adapter alles dabei was es zum Anschließen braucht.
    Also das Radio eingebaut und angeschlossen wie es vorkonfektioniert war. Leider startete das Radio nicht wie erwartet und es musste für mein Fahrzeugmodell noch ein mitgelieferter Kondensator in den Kabelbaum eingelötet werden. Also Radio wieder raus und Kondensator nach Anleitung des Herstellers in den Kabelbaum eingelötet. Alles sauber und ordentlich, mit Lötzinn und Schrumpfschlauch, so wie es sich eben gehört.
    Danach Radio wieder angeschlossen und eingebaut, und siehe da es startete und sogar die Lenkradfernbedienung funktionierte mit dem Canbus-Adapter.
    So weit so gut, wie bei fast allen China RNS war der Radio empfang unter aller Kanone, darauf hatte ich mich allerdings eingestellt und hätte auch damit leben können.
    Nach dem ich das Radio zwei Tage lang im Test hatte habe ich es wieder ausgebaut und zurück geschickt. Es waren einfach zu viele Funktionen die nicht ausgereift waren und die nicht richtig funktioniert haben.

    Positiv zu erwähnen wäre:
    - der Klang des Radios (hat wirklich einiges aus den original Boxen rausgeholt)
    - die Freisprecheinrichtung ( schnell installiert und gute Funktion)
    - canbus Unterstützung der alten Lenkradfernbedienung

    Negativ war:
    - das Umschalten des Radios auf chinesische Sprache, sobald ich mein Handy vom USB abgezogen habe
    - das dimmen des Displays, war bei Nachfahrten immer noch zu hell selbst auf niedrigster Stufe
    - ständiges Abstürzen beim Umschalten von Handy zu Radio
    - schlechte Navigations-Software (ist Geschmackssache und kann geändert werden)
    - zu viele Ansichten des Hauptmenüs zum umschalten (Radio-Software wirkt sehr unübersichtlich)

    Also Radio ausgebaut und zurück geschickt. Dann ging der Spaß erst los.
    Geld für das Radio wurde recht schnell erstattet, aber es wurden fast 100€ für den Kabelbaum abgezogen.
    Mit der Begründung, dass er unbrauchbar wäre durch das einlöten des Kondensators.
    Wenn ich also schon 100€ für einen Kabelbaum bezahle, wollte ich diesen dann auch gern zurückbekommen. Das was ich dann als "meinen" Kabelbaum von Maxyon zurückbekommen habe war ein wüster Kabelsalat, der aussah als hätte ein Azubi seine ersten Lötversuche unternommen. Dann bat ich mehrfach darum mir doch bitte meinen Kabelbaum zurück zu schicken. Ab diesem Zeitpunkt kam keine Reaktion mehr vom Kundenservice von Maxyon und ich habe weder mein Geld noch einen vernünftigen Kabelbaum zurückbekommen.

    Fazit: nochmal ein Radio bei Maxyon kaufen? NEIN DANKE!

    Das die China RNS immer versprechen die Allrounder sclecht hin zu sein ist ja Ok und das diese dann nicht alles Perfekt können ist auch Ok, mit ein paar kleinen Einbußen kann man ja durchaus leben wenn die Grundfunktionen des Radios gut sind.





    Ich habe vor kurzen noch ein anderes "China RNS" mit vielversprechenden Funktionen gefunden, kann aber dazu noch keine Rezensionen hier im Forum finden.
    Sogar mit Apple Carplay und DAB+

    Skandinav® Arvika Extreme Connect Pro X Serie
    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Hat mit diesem Radio schon jemand hier erfahrungen gemacht?
    DAB+ müsste ja zumindest das Problem mit dem schlechten Radio empfang lösen.
    Und Apple CarPlay ist ja auch ein angenehmes Feature.

    Grüße Kitebum
     
  9. dietger

    dietger Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Kiental Berner Oberland
    Mein Auto:
    T6 Kombi
    Erstzulassung:
    08.17
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    LED, Standheizung
    Umbauten / Tuning:
    Reiseauto
    Hallo zusammen,
    Bin immer noch sehr zufrieden. Radio ist gut, Sound super, 2 USB Anschlüsse, 2 Micro SD Karten Plätze. NaviApp nicht schlecht, da werde ich noch eine andere App installieren. Was ich noch nicht testen konnte ist der DAB Empfang. Alle Probleme die ich mit dem Radio habe liegen bei VW, kein Strom, keine Antenne, keine Lautsprecher kein CAN Bus.
    Das Beste ist bei MIC der Service: Inhaber der Firma erklärt per WhatsApp mit Text und Bildern bis es klappt. Sehr nett.
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
China RNS (NAVI-Radio) mit Dynaudio im T5.1 verbaut? T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 29. Dezember 2016
Hab diese China RNS gerade gefunden... T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 19. Februar 2016
Welche Bremsbeläge sind für den T5.1 zu empfehlen? T5 - News, Infos und Diskussionen 17. September 2015
Gibt es eine Empfehlung für ein brauchbares China-RNS? T5.2 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 14. Juli 2014
China RNS T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 15. März 2014
China RNS T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 27. Oktober 2013
Einbau und Erfahrungsbericht für China RNS als Ersatz für RNS-2 CD (+ 12K ) für T5.1 T5 - Downloads / Tutorials 21. Dezember 2012
China RNS im T5 - die Alternative T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 9. November 2010