Caravelle oder MV

Dieses Thema im Forum "T5 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen" wurde erstellt von Luetzi84, 13. Februar 2018.

Schlagworte:
  1. Luetzi84

    Luetzi84 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Hi ihr Busfreunde ,
    ich bin neu hier und habe mal ein paar Fragen zum Kauf eines T5 2.5tdi.

    Ich möchte mir gern einen T5.1 zulegen zum Umbau für nen Camper. 2 Kinder 2 Erwachsene sollen in den Urlaub damit, ein Aufstelldach und eine Küche mit kühlschrank rein auch alles kein Problem zu bauen bin Maschinenbauer . Nun zu meinem Problem ich weiß nicht was ich mir zulegen soll Caravelle oder MV bessere Grundbasis
    Dann Automat oder Schalter hab gehört das der Automat nicht so prickelnd sein soll ist halt bequem im Stau .
    Der MV hat halt das Schienensystem drin (kann ich das nachrüsten). Die Caravelle ist um einiges günstiger ist da echt so viel Unterschied.

    Danke euch im vorraus
     
  2. ImmoTheKing

    ImmoTheKing Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Projektleitung
    Ort:
    Regensburg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    07.2007
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Bleifuß :D und Kennfeldanpassung
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    Umbauten / Tuning:
    USB und Bluetooth für das Navi einen Deckenmonitor und etwas mehr Drehmoment für das vorrankommen. :D
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Hallo,

    wir haben einen 2.5TDI MW mit Handschaltung und ich ich würde nicht die pflegeintensivere Automtik wegen dem "im Stau stehen" nehmen dafür hast du übers Jahr zu viel Nachteile.

    Zu deinen Fragen wäre es wichtig zu wissen was du denn so ungefähr vor hast mit ausbau? Nur was zum schlafen oder mit Kochen und Fernseher usw... Suchst du den langen oder kurzen Radstand?
     
  3. Luetzi84
    Themen-Starter

    Luetzi84 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Also ich möchte kpl ne Küche mit Schlafbank reinbauen denke mal auf schienen, vorne Drehkonsolen . Bei ner Caravelle würde ich zum LR tendieren
     
  4. racemini73

    racemini73 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2015
    Beiträge:
    416
    Medien:
    5
    Zustimmungen:
    110
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Hausmann aus Leidenschaft
    Ort:
    Berlin
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    2008
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nöööö
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD200
    Extras:
    vanessa-Board, Drehsitze
    Manuelle Klima v/h
    Bluetooth Adapter am RCD200
    2.Batterie
    Umbauten / Tuning:
    WWZH aktiviert
    235/55/18
    30mm Weitc-Höherlegung
    WoMo-Zulassung durch Heckküche
    MV-Seitenverkleidung mit Tisch
    Moin,

    Also wie schon geschrieben wurde, bitte definieren was du vor hast und wo dein Budget liegt.

    -soll es ein California ähnlicher Umbau werden, dann reicht meiner Ansicht nach eine gut ausgestattete Caravelle
    Da dann auf jeden Fall: Klima h/v, GRA und, ganz wichtig: Schaltgetriebe!!!!

    -möchtest du mehr Komfort und dir reicht eine kleine Küche, dann eventuell einen MV.
    Der ist jedoch dann gleich immer 5000-6000€ teurer als eine Caravelle.

    Eventuell einen Startline, der hat die Schienen vom MV und wenn du ihn komplett ausbauen möchtest, fliegen die Pappverkleidungen eh raus.

    Ich habe bewusst eine Caravelle gekauft. Durch Zufall war es dann gleich noch langer Radstand. Das wäre auch für eine totale Umrüstung, wie du sie vor hast, eine Überlegung wert. Immerhin 48cm mehr Platz.

    Ein Aufstelldach kostet ab 3500€ ohne Einbau. Für den länger Radstand unwesentlich mehr.


    Wenn du nur mich fragen würdest, dann wäre es eine Caravelle 131PS,DOF,mit Klima h/v,Standheizung Wasser,LR, Flügeltüren, zwei drehbare Einzelsitze mit Heizung, GRA, Vanessa-Board, Tisch in Seitenverkleidung
    So ist jetzt meiner....nach 3Jahren.

    Einbauen würde ich noch, wenn ich endlich Zeit finde:
    -Heckküche
    -Klappdach
    -Luftstandheizung
    -Landstrom
    -Gardinen
    -PDC


    Du siehst, es ist sehr kompliziert, deine Frage genau zu beantworten.

    Viel Erfolg bei der Entscheidungsfindung!

    Gruß Tom
     
  5. Luetzi84
    Themen-Starter

    Luetzi84 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Hi racemini ,
    Ja es soll so ne Art Cali werden . Standheizung und Klima sollte drin sein, Elektrik wird selber gemacht mit Solar Einspeisung . Flügeltüren eher nicht mir gefallen die Schaniere nicht .
    Aufstelldach wird auch selber eingesetzt . Ist deine Caravelle nicht zu laut beim fahren sind doch kaum gedämmt oder. Mann kann ja alles machen .:D
     
  6. racemini73

    racemini73 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2015
    Beiträge:
    416
    Medien:
    5
    Zustimmungen:
    110
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Hausmann aus Leidenschaft
    Ort:
    Berlin
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    2008
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nöööö
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD200
    Extras:
    vanessa-Board, Drehsitze
    Manuelle Klima v/h
    Bluetooth Adapter am RCD200
    2.Batterie
    Umbauten / Tuning:
    WWZH aktiviert
    235/55/18
    30mm Weitc-Höherlegung
    WoMo-Zulassung durch Heckküche
    MV-Seitenverkleidung mit Tisch
    Ich fahre eine CL Caravelle die unter den MV ähnlichen Verkleidungen noch extra gedämmt ist.
    Lautstärke geht also.

    MultiVelle

    So schaut’s innen aus.

    Naja, die Scharniere sind wirklich nicht ein designerisches Meisterstück, aber die Türen sind für mein Benutzerprofil ein Komfortgewinn.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Staufächer in Caravelle ala MV T5 - Tuning, Tipps und Tricks 1. April 2016
Raumangebot Caravelle vs. MV Umbauten für Menschen mit Behinderungen 22. Januar 2016
Gepäck-/Hundegitter im MV oder Caravelle Hallo TX-Board, ich bin neu hier… 23. Januar 2012
MV Trennnetz in Caravelle ? T5 - Mängel & Lösungen 28. September 2011
MV Startline oder Caravelle Comfortline? T5 - News, Infos und Diskussionen 28. August 2011
Caravelle, MV Startline und 62kw? T5.2 - News, Infos und Diskussionen 23. Juni 2010
für alle Unentschlossenen, Caravelle statt MV T5 - News, Infos und Diskussionen 15. Februar 2006
MV vs Caravelle T5 - News, Infos und Diskussionen 13. August 2005