CAN

Ducatiknut

Aktiv-Mitglied
Ort
Kempten
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
2004
Motor
Otto V6 173 KW
Motortuning
Nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
Klima, Standheizung, Sitzheizung, Volleder, Thempomat, elektrische Fensterheber Spiegel, Schiebedach
Umbauten / Tuning
Gewindefahrwerk ca 7cm tiefer, 19 Zoll ET 35. Dach-Front und Heckspoiler, Schweller. Duplex Anlage, Angel Eyes Scheinwerfer, Himmel Alcantara, Color MFA
FIN
WVZZZ7HZ5H026460
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM
Bräucht ein Spezialist wenn es um Bits und Bytes geht also das CAN. Wie man bestimmt öfters mal gelesen hat über Umbau meines Spassmobils habe ich nun was spezielles. Komm nicht mehr weiter.
Nun das Problem
Weil mir so war habe ich mir Heckklappenantriebe vom T6 oder laut Aussage vom Händler T5.2 gekauft. Da ja beide mit Protokoll 2.0 arbeiten aber der T5.1 mit 1.6
Ist ja nun auch egal ob Sinn oder Unsinn vom Umbau ob man es braucht oder nicht. Es ist eine Herausforderung wie alle meine Umbauten wo gesagt wurde „geht nicht“.
Das Steuerteil benötigt über CAN ein Signal. Es sind an der Box eben die Kabel vom CAN dran vermute der Antrieb und ein grünes ich hoffe nicht der LIN. Aber davon geh ich mal nicht aus denn das wäre die Katastrophe. Der Testaufbau erfolgte am Tisch mit Batterie aber das ganze System gibt per Signal zu Verstehen, dass er ein Signal „Fahrzeug bewegt sich nich“ benötigt.
Meine Frage an dich. Gibt es eine Art Modul oder ähnliches was das Signal geben könnte oder kann ich sogar ein solches simulieren?
 
Oben