Campingausbau für Caravelle Shuttle und Transporter

Dieses Thema im Forum "T5 - Tuning, Tipps und Tricks" wurde erstellt von Andreas H, 4 Feb. 2010.

  1. Andreas H

    Andreas H Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Apr. 2007
    Beiträge:
    482
    Medien:
    8
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Brandschutz/Löschwassertechnik
    Ort:
    Oschatz
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2008
    Motor:
    TDI® 120 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Abt 160PS
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Polyroof Hochdach
    Umbauten / Tuning:
    auf 17"-Bremse umgebaut , Xenon nachgerüstet, Abt 160PS, verstärkte Stabis, Twin Monotube 20", KW V3 Gewindefahrwerk
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ8H117xxx
    Hallo Camper,

    Ich habe diesen neuen Tread nicht in die Rubrik Cali gestellt, da ich hier mehr die campinginteressierten Caravelle und Transporterfahrer anspreche. Ich werde den Beitrag auch noch mal in der Rubrik verkauf einstellen, möchte aber auch anderen Selbstausbauern kleine Anregungen geben.

    Da ich mir ja letztes Jahr (gezwungener Maßen) einen Cali zugelegt habe, brauche ich meinen selbst entworfenen und gebauten Campingausbau nicht mehr.

    Gebaut habe ich zusammen mit meinem Schwager (gelernter Möbeltischler) der auch Festo Tauchsäge und Fräse zur Verfügung gestellt hat. (und seine Erfahrung)
    Der Ausbau eignet sich nur für den langen Radstand (Caravelle, Shuttle, Transporter und MV lang). Er besteht im Wesentlichen aus einer beschichteten, wasserunempfindlichen MDF-Grundplatte 28mm (Fahrzeugplatte), bei dem in der Unterseite Ausfräsungen für die Sitzbefestigungsaufnahmen sind. So hat man immer einen ebenen Boden, und stößt sich nicht andauernd die Zehen. Für diese Grundplatte habe ich von der Fa. Bär aus Chemnitz (die machen auch Schonbezüge) einen schwarzen Teppich Maßschneidern lassen.

    Auf der Grundplatte wird ein Klapptisch verschraubt, den ich beim Lackierer erst mit hellgrauem Lack, und dann mit einigen Schichten Klarlack lackieren ließ. Ich wollte ein bisschen NoLimit- Flair. Hinter den feststehenden Teil des Tisches, ist der Platz für die Campingstühle, den Campingtisch und die Reimo-Verdunklungen.

    Die hintere Konstruktion habe ich etwas der Vanessa Variante abgeschaut, allerdings ein wenig gewandelt. Da ich es besser fand, auch mal schnell in die Kühlbox zu gelangen, fand diese Platz neben dem festen Teil des Tisches. Der Tisch lässt sich auch bei eingebauter CF35 (nicht Bestandteil) hoch und runter klappen.

    Die Heckküche besteht komplett aus Multiplex-Platte (Birke) in 27mm und 18mm Stärke. Die Platten wurden verleimt und verschraubt.
    Die linke Seite ist komplett als Durchreiche ausgeführt, man kann als ohne weiteres auch mal lange Gegenstände (Ski oder Boards) durchladen. Mittig und rechts befinden sich jeweils zwei Schieber mit kugelgelagerten Würth-Vollauszügen. Die mittige obere hat außerdem einen Besteckeinsatz und die rechte ist mit klappbarer Front für einen Kocher ausgelegt. (nicht Bestandteil)

    Das ganze ist so konzipiert, dass die Heckküche auch in einen Multivan mit Schlafbank passt (bei eventuellem Fahrzeugwechsel).

    Den Ausgleich der Liegefläche bildet bei mir ein Zwischenstück, das genau 40cm tief ist (deswegen langer Radstand) und mit einer „unsichtbaren Klappe“ versehen ist, die ich bei ausgeklapptem Bett von oben erreiche. Wir haben dort immer unser Bettzeug verstaut, wenn die Sitzbank aufgeklappt ist. (Das Fach eignet sich aber auch sehr gut als Schmuggelfach)
    An diesem Teil befindet sich dann auch die 2-teilige Verlängerung der Liegefläche, die einfach über die nach vorn geklappte 3er-Bank gelegt wird. Der ganze Umbau dauert nur 20 Sekunden.

    Die Heckküche und das Zwischenteil sind noch nicht oberflächenbehandelt. Eigentlich wollte ich sie im Stil des Klapptisches lackieren lassen, bin aber nicht dazu gekommen. Alternativ bietet sich auch eine Lasur an, oder Ihr lasst es einfach so.

    Mit dazu gibt es eine maßgeschneiderte Komfort- Schlafauflage, die sich 3-fach falten lässt, und hinter der Rückenlehne der 3er-Bank verstaut ist. Die Schlafauflage besteht aus 10cm Komfortschaum, bezogen mit VW-Stoff Artgrey und noch extra mit Schaumstoff unterfüttert. Die Schlafauflage besitzt an der Unterseite 3 Reißverschlüsse, wo man die Polster herausnehmen und die Bezüge waschen kann.

    Auf dieser Schlafauflage schläft man so gut wie im Cali-Obergeschoss, und dort gibt es einen Lattenrost. Die Schlafauflage ist ohne Flecken oder dergleichen, wurde nur mit Spannbettlaken eingesetzt. Allerdings ein kleiner Schönheitsfehler; kleiner Faden gezogen, ist aber nicht weiter dramatisch.

    So, nun das wichtigste; der Preis; die Herstellungskosten kann ich nicht beziffern, Aber die Materialkosten für Fahrzeugplatte, Multiplexplatten, Campingverschlüsse, 8 Stk. Vollauszüge, Tischbein, Scharniere, Bänder, Lackierung usw. belaufen sich auf ca. 1.550 Euro zuzüglich der Schlafauflage (Neupreis 2008; 480,-Euro)

    *************Edit bei Moderator**************Verkaufsangebote ausschliesslich im Marktplatz !!.

    Wenn Ihr Fragen habt, dann schickt mir eine PN oder mail (hornung@bsa-oschatz.com) oder klingelt einfach mal durch 0170/2326402 oder 03435/623148.

    Standort ist D-04758. Ich bin aber auch viel um Nürnberg unterwegs. Das der Weg nicht so weit wird.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5 Feb. 2010
  2. Andreas H
    Themen-Starter/in

    Andreas H Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Apr. 2007
    Beiträge:
    482
    Medien:
    8
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Brandschutz/Löschwassertechnik
    Ort:
    Oschatz
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2008
    Motor:
    TDI® 120 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Abt 160PS
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Polyroof Hochdach
    Umbauten / Tuning:
    auf 17"-Bremse umgebaut , Xenon nachgerüstet, Abt 160PS, verstärkte Stabis, Twin Monotube 20", KW V3 Gewindefahrwerk
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ8H117xxx
    AW: Campingausbau für Caravelle Shuttle und Transporter

    und hier die Fotos;
     

    Anhänge:

  3. Andreas H
    Themen-Starter/in

    Andreas H Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Apr. 2007
    Beiträge:
    482
    Medien:
    8
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Brandschutz/Löschwassertechnik
    Ort:
    Oschatz
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2008
    Motor:
    TDI® 120 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Abt 160PS
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Polyroof Hochdach
    Umbauten / Tuning:
    auf 17"-Bremse umgebaut , Xenon nachgerüstet, Abt 160PS, verstärkte Stabis, Twin Monotube 20", KW V3 Gewindefahrwerk
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ8H117xxx
    AW: Campingausbau für Caravelle Shuttle und Transporter

    und noch welche
     

    Anhänge:

  4. Andreas H
    Themen-Starter/in

    Andreas H Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Apr. 2007
    Beiträge:
    482
    Medien:
    8
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Brandschutz/Löschwassertechnik
    Ort:
    Oschatz
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2008
    Motor:
    TDI® 120 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Abt 160PS
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Polyroof Hochdach
    Umbauten / Tuning:
    auf 17"-Bremse umgebaut , Xenon nachgerüstet, Abt 160PS, verstärkte Stabis, Twin Monotube 20", KW V3 Gewindefahrwerk
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ8H117xxx
    AW: Campingausbau für Caravelle Shuttle und Transporter

    und noch welche
     

    Anhänge:

  5. Andreas H
    Themen-Starter/in

    Andreas H Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Apr. 2007
    Beiträge:
    482
    Medien:
    8
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Brandschutz/Löschwassertechnik
    Ort:
    Oschatz
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2008
    Motor:
    TDI® 120 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Abt 160PS
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Polyroof Hochdach
    Umbauten / Tuning:
    auf 17"-Bremse umgebaut , Xenon nachgerüstet, Abt 160PS, verstärkte Stabis, Twin Monotube 20", KW V3 Gewindefahrwerk
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ8H117xxx
    AW: Campingausbau für Caravelle Shuttle und Transporter

    VERKAUFT
     
  6. w124s

    w124s Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    AW: Campingausbau für Caravelle Shuttle und Transporter

    Hallo Andreas,

    sieht ja wirklich sehr durchdacht und schön verarbeitet aus. Hast du einen Bauplan für den Ausbau? Würdest du den verkaufen?

    Beste Grüße
    Karl
     
  7. Andreas H
    Themen-Starter/in

    Andreas H Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Apr. 2007
    Beiträge:
    482
    Medien:
    8
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Brandschutz/Löschwassertechnik
    Ort:
    Oschatz
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2008
    Motor:
    TDI® 120 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Abt 160PS
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Polyroof Hochdach
    Umbauten / Tuning:
    auf 17"-Bremse umgebaut , Xenon nachgerüstet, Abt 160PS, verstärkte Stabis, Twin Monotube 20", KW V3 Gewindefahrwerk
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ8H117xxx
    AW: Campingausbau für Caravelle Shuttle und Transporter

    Hallo Karl,

    nein, leider habe ich keinen detailierten Bauplan erstellt, sondern einfach drauflosgebaut ;)


    edit; hab noch mal nach meinen Plänen gesucht, find sie nicht mehr........

    Vielleicht meldet sich ja der Käufer hier, er kann vielleicht Maße liefern.
     
  8. johny

    johny Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Nov. 2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Nur weil es sein muss
    Ort:
    Freiburg
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2007
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nix
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    AW: Campingausbau für Caravelle Shuttle und Transporter

    Falls noch Interesse besteht habe ich was ähnliches gebaut und würde Pläne gerne hergeben... sobald ich aus meine sechs wöchigen spanien Urlaub wieder da bin!8)
    Grüße,
    John
     
  9. schipper

    schipper Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Apr. 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Ort:
    Hamburg
    Erstzulassung:
    3/2010
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    wozu?
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    AHK, Zuheizer zur Standheizung aufgerüstet, Klima, Ganzjahresreifen... mehr braucht man nicht
    Umbauten / Tuning:
    Tisch, mobiles Bett, portapotti, Kühlbox, Vorhänge mit Magneten
    AW: Campingausbau für Caravelle Shuttle und Transporter

    Hallo,

    ich hätte auch Interesse an einem Plan, bzw an einem Foto von dem Bett aus der Frontperspektive bzw. den einzelnen Faltschritten.
     
  10. r11gs

    r11gs Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Nov. 2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    AW: Campingausbau für Caravelle Shuttle und Transporter

    Hallo zusammen,

    ich verkaufe gerade meine Klappbett. Flexibel verwendbar und super klein zusammen klappbar! Ich hatte es im T4 und neuerdings im T5.

    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Wenns jemanden aus dem Forum interessiert, kann ichs auch direkt verkaufen. Preisvorstellung liegt bei 180€.

    vg
    Robert
     
  11. alexem

    alexem Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Apr. 2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    leider kein T5/T4, werde einen mieten.
    AW: Campingausbau für Caravelle Shuttle und Transporter

    wie sieht es mit den plänen aus?
    die 6 wochen sind um 8)
     
  12. johny

    johny Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Nov. 2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Nur weil es sein muss
    Ort:
    Freiburg
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2007
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nix
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    AW: Campingausbau für Caravelle Shuttle und Transporter

    Echt?!? Die zeit vergeht ja im flug wenn mann in Spanien ist...
     
  13. johny

    johny Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Nov. 2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Nur weil es sein muss
    Ort:
    Freiburg
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2007
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nix
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    AW: Campingausbau für Caravelle Shuttle und Transporter

    So. Schon mal Bilder. Pläne folgen dann noch die Tage.


    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
     
  14. johny

    johny Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Nov. 2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Nur weil es sein muss
    Ort:
    Freiburg
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2007
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nix
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    AW: Campingausbau für Caravelle Shuttle und Transporter

    Oder jetzt gleich. Wenns Fragen gibt nur zu.

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
     
  15. alexem

    alexem Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Apr. 2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    leider kein T5/T4, werde einen mieten.
    AW: Campingausbau für Caravelle Shuttle und Transporter

    ALLERLIEBSTENBESTENSUPERDANK!

    :danke::danke::danke::danke::danke::danke::danke:
     
  16. johny

    johny Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Nov. 2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Nur weil es sein muss
    Ort:
    Freiburg
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2007
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nix
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    AW: Campingausbau für Caravelle Shuttle und Transporter

    Bitteschön gerne! Ich hab vergessen zu sagen dass das ganze aus 22mm siebdrückplatten ist. Habe ich im baumarkt gekauft un grob zuschneiden lassen. Viel spass beim basteln!
     
  17. philipp79

    philipp79 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    25 März 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Ort:
    Wien
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2004
    Motor:
    TDI® 77 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    5-Gang
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    Standheizung
    AW: Campingausbau für Caravelle Shuttle und Transporter

    Ich hab mir von John mal die Maße für den Bettausbau schicken lassen. Da ich einen kurzen Radstand habe, schaut es bei mir etwas anders aus. Seitdem mein Einbau fertig (danke an dieser Stelle John, deine Pläne haben sehr geholfen) ist, habe ich das Problem, dass sich die 3er-Rückbank nicht mehr oder nur sehr schwer nach vorne klappen lässt. Ich zieh an der vorgesehenen Schnur, aber der Einschnappmechanismus in der Bank, lässt sich nicht lösen. Ich hab mir den Klappmechanismus und den Seilzug mal näher angeschaut. Und ich hab die Vermutung, dass ein Druck von hinten auf die 3er-Bank dazu führt, dass sie sich kaum mehr klappen lässt. Druck kommt drauf, da ich im eingeklappten Zustand, während der Fahrt, Matratzen habe, die unter meinem Multiflexboard im Kofferraum liegen und die auf die Platten an der Rückseite der 3er Bank drücken. Dadurch scheppern die nicht mehr. Nur lässt sich die Bank halt auch nicht mehr nachvorne klappen. Auch wenn kein Druck mehr drauf ist (also die Matratzen draußen sind).
    Weiß vielleicht jemand was ich da tun kann?
    Danke
    Philipp
     
  18. johny

    johny Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Nov. 2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Nur weil es sein muss
    Ort:
    Freiburg
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2007
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nix
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    AW: Campingausbau für Caravelle Shuttle und Transporter

    Hallo Phillip,
    Bei meine bank lässt sich der klapp mechanismus auch schwerer lösen als vorher aber es lösst sich ohne grosse probleme. Bei dir wird aber mehr gewicht dran hängen... ich bin gerade zuhause in Kanada und konnte leider meine bus nicht in koffer reinmachen ums bei mir anzuschauen. Bilder machen vo der konstruktion inclusive druckstellen wäre gut. Und/oder probier erstmal der klappmechanismus zu ölen oder einzufetten.
    John
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
ISOFIX in T5 Rückbank nachrüsten - Transporter, Caravelle, Shuttle T5 - Tuning, Tipps und Tricks 14 März 2019
Transporter für Campingausbau T5 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 10 Jan. 2015
Klappbett für Transporter, Caravelle, Shuttle mit bis zu 8 Sitzen möglich T5 - Tuning, Tipps und Tricks 15 Mai 2013
T5 Shuttle Campingausbau Der (Fern-) Reisetaugliche 13 Aug. 2012
Suche T5.1 Shuttle/Caravelle T5 - News, Infos und Diskussionen 9 Sep. 2011
Kaufentscheidung T5 Transporter/Shuttle T5 - News, Infos und Diskussionen 29 Mai 2009
Gewichte bei Multivan, Caravell & Shuttle T5 - News, Infos und Diskussionen 17 Jan. 2006
Kenwood DoppelDin Navi / Caravelle / Shuttle / Transporter T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 2 Apr. 2005
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden