Camper-Umbau Zweit/Drittbatterie bei Standheizung

Dieses Thema im Forum "T5.2 - Elektrik" wurde erstellt von fetate, 5 Apr. 2019.

  1. fetate

    fetate Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Juli 2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    03/2015
    Motor:
    TDI® 75 KW
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Umbauten / Tuning:
    Camper
    Guten Morgen zusammen,

    ich hätte da mal ne Frage...
    Wir wollen unseren T5.2. Transporter mit Standheizung zu einem Camper umbauen. Bei der Elektrik stellt sich mir jetzt folgende Frage:
    Es ist bereits eine Zweitbatterie (VARTA 5K0 915 105 J, 85Ah) unterm Fahrersitz vorhanden. Ursprünglicher Plan war, mit einem Laderegler (CTEK D250S DUAL, da evtl noch ein Solarpanel angeschlossen werden soll) eine weitere Batterie für die Stromversorgung für Licht, Kühlmöglichkeit etc im Fahrzeug zu integrieren.

    Was ist nun am sinnvollsten? Wirklich eine dritte Batterie (aus Platzgründen nicht die präferierte Lösung)? Die verbaute Zweitbatterie nutzen (soweit ich gelesen habe, fällt die aber unter die Katergorie Starterbatterie, ist also somit für einen Dauerbetrieb mit geringen Strömen ja weniger geeignet)? Könnte ich dann den Laderegler dazwischenschalten? Oder besser die Zweitbatterie (mit dem CTEK-Laderegler?) ersetzen durch eine größere (Welcher Art? Muss ja dann auch passend für die Standheizung sein)?

    Und achja, noch ne off-topic Frage: wo kann ich einen Fahrtenschreiber ausbauen lassen? Alle Werkstätten bisher sind gescheitert, auch einen für Nutzfahrzeuge, der bisher meinte, er hätte noch nie Probleme damit gehabt.

    Schon mal vorab vielen Dank für eure Antworten und einen guten Start ins Wochenende
    Sophie
     
  2. Holz41289

    Holz41289 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Okt. 2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2010
    Motor:
    TDI® 75 KW
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Hallo Sophie
    Also ich habe auch einen T5.2 Transporter mit 2. Batterie gekauft. Die Standheizung lief damals noch als einziges darüber.
    jetzt habe ich alles andere (Beleuchtung, Kühlbox Ladegeräte etc) an die 2. Batterie gehängt, und sie wird auch noch über 2x 100W Solarpanels geladen (neben der Lichtmaschine). Das funktioniert bis anhin problemlos. Meine Devise war: ich nutze die Batterie so lange bis sie nicht mehr will, danach kann man sich immer noch um eine idealere kümmern.
    Also die Laderegler müssen natürlich auf den Batterietyp abgestimmt sein, aber das sollte ja nicht das Problem sein.

    Gruss
    Christoph
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Mein Umbau T5.2 - Tuning, Tipps und Tricks 13 März 2019
T5.2 Kombi zum Camper umbauen? Der (Fern-) Reisetaugliche 25 Aug. 2018
T5 als LKW - Umbau zu Camper T5 - News, Infos und Diskussionen 20 Jan. 2018
Video vom Umbau meines T5 in ein Camper Der (Fern-) Reisetaugliche 9 Juni 2015
Zweite Batterie mit Standheizung T5 - Elektrik 1 Nov. 2012
Mein MV zum Camper Umbau T5 - Tuning, Tipps und Tricks 20 Juni 2010
Umbau T5 MV zum Camper T5 - California 30 Juni 2009
Umbau zur Standheizung T5 - Tuning, Tipps und Tricks 10 Sep. 2004
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden