Calli Batteriefrage

Dieses Thema im Forum "T5 - California" wurde erstellt von Konnoo, 18 Juli 2019.

  1. Konnoo
    Themen-Starter

    Konnoo Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Juli 2019
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Dipl. Ing. Maschinenbau
    Ort:
    BaWü
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Klapperküche
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7h
    Lastspannung ;-). Die 110er hatte ich nicht auf dem Schirm. Mit Stuba (Stuttgarter Industrie batterien) habe ich lange Kontakt und einiges zum Thema Traktionsbatterien erörtert... im eigentlichen Sinne muss man auf das Gewicht der Batterie achten, da das bei den Herstellern immer das Thema "wieviel Blei ist drin" erklärt. Je mehr Blei umsomehr Leistung. Bei gleichen Abmessungen der Batterien gab es in meiner Suche 2,7 KG UNterschied zu verschiedenen Herstellern. Varta ist heute nur noch ein Name...ein Label...die bauen gar keine Batterien mehr... . das ist eine Mafia.

    Die Unterschiede liegen in der Sache wie die Zellen aufgebaut sind. Das macht jeder Auftraggeber / Label anders, die Gehäuse sind meisst gleich. Die Dicke der Platten und das verhältnis zum Viles (Überdeckung der Packung) können unterschiede zu den C-Werten ergeben.

    Mir ists egal...bestes Preis Leistungsverhältnis in Batterie war für mich diese batterie eben...29,?? kg zu 27kg bei Noname.

    Der Bleipreis ist überall gleich...die Frage ist wievil ist drin.... Hochgerechnet 2kg zu 40 € Unterschied.....kann jder selbst interpolieren.

    Warum nun Varta ausgerechnet nur 95Ah bringen?? Weil weniger drin ist...dafür ist die haltbarkeit mitunter höher....weil der Aufbau der Platten und die Polanbindung konservativer gestaltet ist. Die reinen Angabewerte kann doch eh kaum einer Messen/ Prüfen...Serienstreueung gibts eh....der Rest ist Glaubens und Nutzungsfrage.
     
  2. Konnoo
    Themen-Starter

    Konnoo Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Juli 2019
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Dipl. Ing. Maschinenbau
    Ort:
    BaWü
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Klapperküche
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7h
    die 110er hätte direkt gepasst. 315mm ist original Länge
     
    T2-Fahrer gefällt das.
  3. Hugenduebel

    Hugenduebel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2019
    Beiträge:
    2,094
    Zustimmungen:
    829
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T6 California
    Erstzulassung:
    2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Ocean
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    10,7 unter Last ist dann Ruhespannung von was? 11 bis 11,2 wenn entweder Kühlbox oder LSH läuft?

    Wäre mir zu tief. Bei 11,5 unter Last lade ich laut Solarcomputer um die 50 % nach.
     
  4. Konnoo
    Themen-Starter

    Konnoo Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Juli 2019
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Dipl. Ing. Maschinenbau
    Ort:
    BaWü
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Klapperküche
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7h
    Geplant war das beim Betrieb des Kühlschranks. Nicht LSH...die muss ich erst einmal Messen was die Braucht.... da kann sich meine Überlegung noch ändern...wie gesagt habe ich keine Erfahrung mit dem KFZ... und Standverbrauch der Einbauten. Mein letzter Lt35 hatte eine LSH...über 2t Batterie...ging ohne Mucken...habe ich nie nachdenken müssen.... .
    Logik und Herangehensweise leite ich aus meinem Beruf ab..... ich "entdecke neue Welten"...im Raumschiff T5....neue Galaxien...gemacht Von Menschen...nicht von dieser Welt ;-)
     
  5. Hugenduebel

    Hugenduebel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2019
    Beiträge:
    2,094
    Zustimmungen:
    829
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T6 California
    Erstzulassung:
    2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Ocean
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Man sollte nur 50% entnehmen und ich versuche halt das einzuhalten. Die 75 Ah reichen für 3-4 Tage mit der Kühlbox.
     
  6. Konnoo
    Themen-Starter

    Konnoo Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Juli 2019
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Dipl. Ing. Maschinenbau
    Ort:
    BaWü
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Klapperküche
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7h
    Ok, danke. Du sprichst aber dann von 2t und 3t batterie...aus der du 75Ah entnimmst ?
     
  7. Hugenduebel

    Hugenduebel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2019
    Beiträge:
    2,094
    Zustimmungen:
    829
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T6 California
    Erstzulassung:
    2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Ocean
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Aus 150 Ah Gesamtkapazität werden 75 Ah entnommen.
     
  8. Konnoo
    Themen-Starter

    Konnoo Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Juli 2019
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Dipl. Ing. Maschinenbau
    Ort:
    BaWü
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Klapperküche
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7h
    du hast also 2x 75Ah? und dasdreicht im sommer tatsächlich für 4tage....

    dann müsste das bei mir 6 tage reichen...ohne solar.
     
  9. Hugenduebel

    Hugenduebel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2019
    Beiträge:
    2,094
    Zustimmungen:
    829
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T6 California
    Erstzulassung:
    2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Ocean
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Bei 40 Grad Außentemperatur sicher nicht. Ich habe das nur 1 x am Anfang getestet und das war vor dem Klimawandel.

    Ich stehe selten irgendwo mehr als 2 Tage, habe ein Solarpanel und Landstrom gibt es meistens auch. Daher reichen die Serienbatterien bisher.
     
  10. Konnoo
    Themen-Starter

    Konnoo Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Juli 2019
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Dipl. Ing. Maschinenbau
    Ort:
    BaWü
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Klapperküche
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7h
    ;-)...bei meinem 911er ist die Batterie kleiner...der Motor dafür größer....daher habe ich nun im T5 das Prinzip umgekehrt...kleinerer Motor wird gepimpt durch größere Batterien... .

    grins... ich werde das erfahren. Was hast du aufm Dach...bin gerade mit Polyroof in Klärung was machbar ist...die wollen aber aufs Festdach direkt verkleben wovon ich nichts halte...ich würde eine Tragschine aufkleben...die Module hinterlüften...und demontierbar gestalten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10 Sep. 2019
  11. Hugenduebel

    Hugenduebel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2019
    Beiträge:
    2,094
    Zustimmungen:
    829
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T6 California
    Erstzulassung:
    2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Ocean
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Mein 911er hat einen 4 Liter Saugmotor und wird handgeschaltet. Wie groß die Batterie ist kann ich dir nicht sagen.

    Ich habe 160 Watt extern und nichts auf dem Dach.
     
    Caliot gefällt das.
  12. Konnoo
    Themen-Starter

    Konnoo Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Juli 2019
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Dipl. Ing. Maschinenbau
    Ort:
    BaWü
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Klapperküche
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7h
    also ein Klappmodul Tasche...? P ist 991? als RS?
     
  13. Hugenduebel

    Hugenduebel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2019
    Beiträge:
    2,094
    Zustimmungen:
    829
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T6 California
    Erstzulassung:
    2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Ocean
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Keine Tasche, sondern ein Solarkoffer. Der steht irgendwie besser und 2016 gab es noch nicht so viele Taschen.

    Fast, etwas älter. Ohne Pommestheke hinten und mit so komisch karierten Sitzen wie im Golf GTI früher.
     
  14. Konnoo
    Themen-Starter

    Konnoo Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Juli 2019
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Dipl. Ing. Maschinenbau
    Ort:
    BaWü
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Klapperküche
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7h
    Ich teile deinen Geschmack...möchte aber keinen "stehenden" Pedale...LoL

    Gut, Koffer hat vorteile...wg dem Nachgang der Sonne... ich bin noch unentschlossen.... .
     
  15. Hugenduebel

    Hugenduebel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2019
    Beiträge:
    2,094
    Zustimmungen:
    829
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T6 California
    Erstzulassung:
    2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Ocean
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Na, so alt nun auch wieder nicht. :)

    Koffer ist natürlich 7 cm dick mit Tasche und nervt wenn man unten schlafen möchte und ihn nicht draußen lassen will. Du hast ein Polyroof Dach? Wie ist das mit Hitze bei fester Verklebung?
     
  16. Konnoo
    Themen-Starter

    Konnoo Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Juli 2019
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Dipl. Ing. Maschinenbau
    Ort:
    BaWü
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Klapperküche
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7h
    Das ist ja mein Bedenken...laut Polyroof sind Solara aus der Marine direkt verklebbar. Ich sehe das anders...und werde wegen der Längenausdehnung des GFK eine flexibele Punktlösung / Schiene realisieren...die dannals Tragkonstrukt aufgeklebt wird und daran der Rest befestigt ist. Dann Silentgummis drunter...last und Spannungsentkoppelt...
     
  17. marchugo

    marchugo Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Nov. 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Beruf:
    Buchstabenverarbeitung
    Ort:
    Amsterdam
    Mein Auto:
    T5 California
    Hallo Konnoo,

    Wo hast du die Goldmax AGM Batterien gekauft?

    Beiseite: Ich kann im Netz nur AGM-VRLA Batterien von Goldmax finden, zB bei Big-Batterie-Industrie-Germany.de, und Picclick.de. Bei beide steht in die technische beschreibung: Technologie: AGM VRLA.
    Über einen Entgasungsschlauch lese ich da nix. Im Cali sind die Schläuche obligatorisch, weil mann lieber keine Gase im Wohnbereich haben will. Die Vartas haben einen gerippelte Schlauch an die rechte Seite. Am Boden sind dazu Löcher vorhanden.

    Entgaste Grüsse aus Amsterdam,

    Marc.
     
  18. Hugenduebel

    Hugenduebel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2019
    Beiträge:
    2,094
    Zustimmungen:
    829
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T6 California
    Erstzulassung:
    2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Ocean
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Ich kann mir vorstellen, das du gar kein Solar brauchst bei der Batteriekapazität. Aber Solara ist schon toll und begehbar und Salzwasserbeständig hat auch nicht jeder auf dem Dach.

    Was nervt ist, das der Bus immer in der Sonne stehen muss. Mit 10 m Kabel und mobil komme ich gut klar. Der Koffer reist nur mit wenn es eng werden könnte.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Calli mit Festhochdach T5 - California 16 Juli 2019
Calli putti T5.2 - News, Infos und Diskussionen 13 Jan. 2011
Vorzelt für den Calli T5 - California 10 Aug. 2009
Adventstimmung im Calli T5 - California 19 Dez. 2006
Calli-Winterpause T5 - California 27 Nov. 2006
Shuttle-Calli oder Calli-Shuttle? T5 - News, Infos und Diskussionen 27 Aug. 2006
Gasflaschen für den Calli T5 - California 3 Jan. 2006
hübscher Calli? T5 - California 16 Juni 2005
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden