Cali oder Ausbau - Eure Empfehlungen und Tipps

Dieses Thema im Forum "T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen" wurde erstellt von jan.dit, 19 Nov. 2018.

  1. jan.dit

    jan.dit Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Juli 2018
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2010
    Motor:
    TDI® 75 KW
    Liebe Tx-ler!

    Nach mehrmaligem Mieten und Mitfahren möchten auch wir uns den Traum vom eigenen Bulli verwirklichen. Die aktuelle Diesel-Debatte hat unseren Plan verfestigt, mehr Geld auszugeben um dafür einen T6 mit Euro 6 zu bekommen. Unser Budget liegt bei 30-40 T€

    Meine Frage an euch ist nun: Würdet ihr eher den Kauf eines (neuen) T6 California Beach empfehlen oder einen T6 Transporter nehmen und ihn individuell ausbauen lassen?

    Aus meiner Sicht spricht für den Cali im Vergleich mit einem Transporter+Ausbau:
    - Euro 6d-Temp (wichtiger Punkt!?)
    - Aufstelldach
    - geringerer Wertverlust

    Für den Transporter+Ausbau spricht im Vergleich:
    - günstiger (ohne Aufstelldach)
    - Spüle und ggf. Kocher
    - viele individuelle Ausbaumöglichkeiten

    Welche Vorteile für die beiden Optionen fallen euch noch ein? Ich danke euch für Tipps!
     
  2. Huebsch

    Huebsch Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2017
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    105
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Mechatroniker
    Ort:
    Wien
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T6 Caravelle
    Erstzulassung:
    2017-11
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    wozu?
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    el. Schiebetüren und Heckklappe, Akustikpaket, ACC, el. Frontscheibe, LED Scheinwerfer
    FIN:
    WV2ZZZ7HZJH######
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    DSG
    Hi!
    Ich fürchte Neu geht sich ein Beach mit 6temp in dem Budget Rahmen nicht aus. Ältere Beach haben sicher noch kein 6temp.
    -AH-
     
    dieselmartin gefällt das.
  3. Der Griffon

    Der Griffon Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juni 2017
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Förster
    Ort:
    Goslar
    Mein Auto:
    T6 California
    Erstzulassung:
    2019
    Antrieb:
    4motion
    Hallo, so ging es uns auch.
    Neuste Abgasnorm war für uns sehr wichtig. Dadurch ist aber die Frage Transporter und Selbstausbau oder gleich Cali immer noch offen. Ein nachträglicher Transporterausbau kann sehr spezifisch auf die eigenen Wünsche abgestellt werden und je nach Budgetlage schrittweise erfolgen. Ob das dann letztendlich günstiger ist, kommt darauf an was man so ein- und umbaut.
    Wir haben uns für einen Beach entschieden, da wir das Hochdach auf jeden Fall wollten. Den Rest wie Strom und Küche machen wir dann individuell.
    Bei eurem Budget von max. 40.000 bleibt eigentlich nur die Trapovariante oder du versuchst eine Variante bei Link nur für Mitglieder sichtbar. . Dort gibt es mehrere Varianten, sich seinen Traum vom Cali zu erfüllen. Müsst ihr einfach mal stöbern. Wir haben dort jahrelang gemietet, bis nun der Sparstrumpf voll genug war.
    Viel Spaß weiterhin beim grübeln und rechnen.

    PS: Lieber noch ein Jahr warten als das Limit sprengen :pro:
     
  4. Camper964

    Camper964 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Apr. 2017
    Beiträge:
    291
    Medien:
    554
    Alben:
    47
    Zustimmungen:
    261
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landkreis Hameln Pyrmont
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    03/2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Öleinfüllstutzen Isoliert /verhindert Kondensat im Öleinfüllrohr ,WWH Umschaltventil Umcodiert ,
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    AAHK,2x ZZH ,Sitzheizung,Markise+Wände,WWH,MFL,,Licht u.Sicht,PDC v+h ,MFA Plus,VCDS HEX -V2 pro,
    Umbauten / Tuning:
    2x Ctec 5.0+Ctek-Sence,Landstrom+1500W Sinus,TV+Ps4,Dometic-CFX35,Climair,Scheibenfolie,Ladekante,Edition Folierung,18 Zoll Räder,Heckauszug,Dachschrank,Maxxcamp Küche,Fenstertaschen,Calicap,Multiflexboard,Dachträger,Buszelt Country Road,
    Diverse Codierungen und Diebstahlschutz selbstverständlich...
    Hallo Jan.dit

    Wir hatten ebenfalls diesen Traum....
    Es wurde Cali über 40K als gebrauchter vom Tradeport Hannover....hatte 26k auf dem Tacho und war 3/4 Jahr alt ....
    Mitlerweile haben wir noch Zubehör von knapp 8k investiert.
    Das volle Programm, Maxxcamp,Heckauszug,Landstrom, Räder,Campingzubehör...usw...
    Das Fahrzeug war 17 mal beim Freundlichen wegen diversen Mängeln,Tpi's,Rückrufe,Updates usw...und es hat nur Euro 6b.By 03/16
    Es ist ein tolles Fahrzeug und es macht auch süchtig....wir hatten schon tolle Fahrten und sind eigentlich mit dem Fahrzeug zufrieden.
    Aber....zur Zeit nervt wieder eine kommende Aktion....die 75 A1....Korrosion am Dach....bei einem 2 Jahre jungen Fahrzeug....
    Also wenn es ein gebrauchter wird....Dann schaut euch das Fahrzeug genau an...Rückrufe,Tpi's,Zylinderköpfe,AGR Ventile usw....
    Lasst euch die Fahrzeughistorie zeigen usw...
    Ich möchte nicht schlecht über den Cali schreiben ....aber so ein Fahrzeug kostet sehr viel Geld.... schaut ordentlich nach ,überstürzt nichts ,
    Und wenn es irgentwie geht...nehmt eine Garantie dazu...mindestens 5 Jahre wenn's ein Neuer wird.
    Gebrauchte mit Garantieverlängerung wäre auch eine Option.
    Der Beach ist ansonsten ein superflexibeles Fahrzeug und macht Spass...wenn er gepflegt und Mangelfrei ist...
    Ich habe diverse Alben hier im Bord erstellt...es sind mitlerweile 45 Alben über Änderungen und Zubehör...
    Schaut mal durch und nehmt euch Zeit....notfalls lieber warten....Euro 6d ist momentan aktuell im Gespräch....und Fakt.
    Nette güße und viel Erfolg bei der Fahrzeugsuche...
    Frank
     
    Chacka und Der Griffon gefällt das.
  5. Der Griffon

    Der Griffon Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juni 2017
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Förster
    Ort:
    Goslar
    Mein Auto:
    T6 California
    Erstzulassung:
    2019
    Antrieb:
    4motion
    Kurzer Nachschlag: beim Trapo gibt es einen langen Radstand
    Vor und Nachteile wie immer sehr persönlich.

    Garantie 5 Jahre haben wir uns auch gegönnt und bekommt natürlich VK bei dem Preis.
     
    Camper964 gefällt das.
  6. dirkbruegg

    dirkbruegg Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Mai 2006
    Beiträge:
    397
    Medien:
    15
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Bielefeld
    Mein Auto:
    T6 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    09/2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA touch
    Extras:
    Solaranlage zum Laden der 2. Batterie
    Umbauten / Tuning:
    Werz-Ausbau als Wohnmobil Magnum E mit Hochdach
    Hallo zusammen,

    wir haben mittlerweile den zweiten Transporter, der von einem Ausbauer auf der schwäbischen Alb zum Wohnmobil ausgestattet wurde. Natürlich mit langem Radstand, denn das macht sich beim Wohnen darin schnell postiv bemerkbar. Die 40 Zentimeter mehr Innenraum bingen halt Bewegungsfreiheit. Das Fahrzeug verfügt über ein festes Hochdach. Das Bett (1,65 mal 1,96) ist unten. Das erste Fahrzeug haben wir zehn Jahre gefahren und dann verkauft.

    Das neue Modell ist jetzt ein T6, der aber auch schon ein Jahr alt ist.

    Wir haben diese Wahl bisher nicht bereut.

    Bei Interesse kann ich auch noch mhr Details nennen.

    Es grüßt
    Dirk-Ulrich
     
  7. zombienation

    zombienation Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Apr. 2018
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Zürich
    Mein Auto:
    T6 Caravelle
    Erstzulassung:
    Voraussichtlich KW 46/2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA touch
    Extras:
    LED, vorb. AHK, Dynamik FWK -20 mm, Kunstleder, RFK, Sensoren vo/hi, Airbags hinten, 2.Schiebet.
    Umbauten / Tuning:
    Keine
    Diese Tatsache würde ich auch sehr genau unter die Lupe nehmen. In meinen Augen fehlt ein Cali LR !!!
     
  8. Knox16

    Knox16 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Mai 2013
    Beiträge:
    1,403
    Zustimmungen:
    458
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    6/2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Extras:
    Discover Media, Parkpiepser und RFK, DAB, 2 x ZZH, Campingbeleuchtung, 230V, 3er Bank,...
    Umbauten / Tuning:
    Votronic VCC 1212-25, Solarmodul 100Wp in MaxxCamp-Halterung mit Votronic MPP165, Waeco CF 50, doppelter Heckauszug, herausnehmb. Küchenblock, Fiamma F35, Calicap, Vanessa Fenstertaschen, Construct Sperre, Atera Strada EVO3, Alukiste ca. 160l auf Fiamma Carry-Bike, Quechua Base Seconds
    Gibt es doch!
    Den Grand Cali 680
     
  9. ibgmg

    ibgmg Top-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Juli 2009
    Beiträge:
    2,089
    Zustimmungen:
    1,083
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T6 California - Ocean
    Erstzulassung:
    November 2016
    Motor:
    Otto TSI® 150 KW
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Extras:
    LED, Sperre, AHK, DM+, Dynaudio, Markise, ACC, RFK, Alcantara, Tettsut Nero 8,5x18"
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt 4-Kanal LFW, Auto-Level, Auflastung 3.300kg, Bear Lock, Calidrawer 800, Calicave, Calibed Prestige+Roof, 1.800W Sinus Wechselrichter, 110l Tank, Gasfernschalter, Cali-Bord / Cali-Heckbox / Cali-Küchenausbau / 200W Solara-Anlage ala ibgmg
    FIN:
    WV2ZZZ7HZHH04xxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC, MKB: CJKA
    Zwei elementare Kriterien die den Cali auszeichnen gehen dadurch leider verloren. Er überschreitet deutlich die 5m Länge, und vor allem die 2m Höhe und beraubt sich damit seiner unerreichten Flexibilität die dieses Fahrzeug auszeichnet. Damit spielt er dann auch in der anderen Fahrzeugklasse der Kastenwagen bis 5,50m Länge, wo es unzählige Varianten und Alternativen gibt, die dann vor allen auch sanitärtechnisch besser ausgestattet sind als es im Cali möglich ist.
     
    Camper964 gefällt das.
  10. jan.dit
    Themen-Starter

    jan.dit Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Juli 2018
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2010
    Motor:
    TDI® 75 KW
    Vielen Dank für die Tipps und Hinweise. Für uns kommt nur ein KR infrage. Wir wohnen in Hamburg, noch ohne eigenen Parkplatz. Da ist mir ein Fahrzeug >5m zu „riskant“.

    Die Tendenz geht nur klar zum T6 Transporter mit Ausbau und ohne Euro 6d-Temp. Gründe:
    - Warten. Wollen wir nicht mehr. Besser bzw. gelöst wird das Dieselthema wohl eh nicht.
    - Budget. Beim Ausbau vom Trapo entstehen die Kosten nach und nach.
    - Individualität. Beim Trapo mit Ausbau vom Profi lassen sich die eigenen Wünsche besser umsetzen und die Macken des Cali besser umgehen.
     
  11. sven111

    sven111 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2014
    Beiträge:
    243
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T6 Kombi
    Erstzulassung:
    04/18
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Moin,
    Immer auch abhängig vom Nutzungsverhalten,...
    Wir haben uns bewusst für einen Trapo bzw. Kombi entschieden. keine lackierten Anbauteile, kein Teppich, weniger spielerein die kaputt gehen, usw.
    Dafür einen neuen T6 mit 150 KW und DSG als Reimport mit einigen für uns wichtigen Dingen für 38t €, mit 4 Jahren Garantie...
    Mit Kindern, Camping usw bleiben leichte Blessuren einfach nicht aus, zumindest wenn der Bus artgerecht eingesetzt wird. Überlegt euch einfach was euch wichtig ist,
    Junge Gebrauchte waren in unseren Augen einfach unverhältnissmäßig teuer,..
    Gruß
    Sven
     
  12. jan.dit
    Themen-Starter

    jan.dit Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Juli 2018
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2010
    Motor:
    TDI® 75 KW
    Das stimmt, aber da kommen ja auch noch einige Kosten hinzu, z.B. für einen Stromanschluss oder Küchenblock.

    Was für junge Gebrauchte meinst du genau?
     
  13. sven111

    sven111 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2014
    Beiträge:
    243
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T6 Kombi
    Erstzulassung:
    04/18
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Wir haben nach T6 max 2 Jahre und max 40t km gesucht.
    Klar der Ausbau ist on Top, aber hast du schon mal einen Camper oder einen Cali gehabt? Ich würde den Einsatzbereich gut prüfen. Der Cali ist sicher ein tolles Mobil, aber eben auch teuer,...
    Wenn du " nur " im Bus schlafen willst, dann reicht auch eine (selbstgebaute) Schlafbank. Nicht alles was in einem Fahrzeug drin ist, brauchst du so auch.... eine Kompressorkühlbox ist universell, eine Küchenmodul kann man selber bauen oder kaufen, in jedem Fall würde ich es herausnehmbar haben wollen.
    Es ist immer die Frage was man will...
    Vile haben den Cali auch als Zweitfahrzeug,... unser ist ein Daily Driver, schnell mal Kind von der Schule abholen und das Fahrrad reinstellen,... oder mal ein paar Säcke Beton und Holz aus dem Baumarkt holen,...
     
  14. jan.dit
    Themen-Starter

    jan.dit Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Juli 2018
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2010
    Motor:
    TDI® 75 KW
    Was bei mir als Kriterium hinzukommt: Ich brauche einen Bus mit WoMo-Zulassung, weil der Bus mein erstes Auto wäre und ich entsprechend hoch (bzw. niedrig) in den SF-Klassen bin. Als PKW wäre mir das zu teuer.

    Aber klar, viel Schnickschnack braucht man nicht und ich bis auf das Aufstelldach und das sicherlich komfortablere Fahren sehe im Cali Beach aktuell keinen wesentlichen Vorteil gegenüber einem T6 mit fachmännischem Ausbau.
     
  15. Knox16

    Knox16 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Mai 2013
    Beiträge:
    1,403
    Zustimmungen:
    458
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    6/2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Extras:
    Discover Media, Parkpiepser und RFK, DAB, 2 x ZZH, Campingbeleuchtung, 230V, 3er Bank,...
    Umbauten / Tuning:
    Votronic VCC 1212-25, Solarmodul 100Wp in MaxxCamp-Halterung mit Votronic MPP165, Waeco CF 50, doppelter Heckauszug, herausnehmb. Küchenblock, Fiamma F35, Calicap, Vanessa Fenstertaschen, Construct Sperre, Atera Strada EVO3, Alukiste ca. 160l auf Fiamma Carry-Bike, Quechua Base Seconds
    Das ist ja kein Widerspruch zum Beach. Einen Kocher rein (am besten Spiritus - gibt die wenigsten Diskussionen) und ab zum Tüv zur Womo-Ummeldung...
     
  16. jan.dit
    Themen-Starter

    jan.dit Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Juli 2018
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2010
    Motor:
    TDI® 75 KW
    Braucht man nicht auch noch Wasser?
     
  17. Knox16

    Knox16 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Mai 2013
    Beiträge:
    1,403
    Zustimmungen:
    458
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    6/2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Extras:
    Discover Media, Parkpiepser und RFK, DAB, 2 x ZZH, Campingbeleuchtung, 230V, 3er Bank,...
    Umbauten / Tuning:
    Votronic VCC 1212-25, Solarmodul 100Wp in MaxxCamp-Halterung mit Votronic MPP165, Waeco CF 50, doppelter Heckauszug, herausnehmb. Küchenblock, Fiamma F35, Calicap, Vanessa Fenstertaschen, Construct Sperre, Atera Strada EVO3, Alukiste ca. 160l auf Fiamma Carry-Bike, Quechua Base Seconds
    Zum Leben? Auf jeden Fall!

    Für ein Womo nicht.
     
  18. Knox16

    Knox16 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Mai 2013
    Beiträge:
    1,403
    Zustimmungen:
    458
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    6/2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Extras:
    Discover Media, Parkpiepser und RFK, DAB, 2 x ZZH, Campingbeleuchtung, 230V, 3er Bank,...
    Umbauten / Tuning:
    Votronic VCC 1212-25, Solarmodul 100Wp in MaxxCamp-Halterung mit Votronic MPP165, Waeco CF 50, doppelter Heckauszug, herausnehmb. Küchenblock, Fiamma F35, Calicap, Vanessa Fenstertaschen, Construct Sperre, Atera Strada EVO3, Alukiste ca. 160l auf Fiamma Carry-Bike, Quechua Base Seconds
    PS: Außer Kühlwasser. Das braucht der Bus auch mit Womozulassung. Und noch ein bisschen Scheibenwischwasser
     
  19. jan.dit
    Themen-Starter

    jan.dit Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Juli 2018
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2010
    Motor:
    TDI® 75 KW
    Ok, wieder was gelernt ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Empfehlung Cali-Werkstatt in Köln? T6 - California 26 Aug. 2018
suche Ausbau Tipps T6 - Tuning, Tipps und Tricks 27 Mai 2018
Erster Cali, Kaufberatung, Tipps? T5 - California 17 Juni 2016
Dieselpartikelfilter ausbauen. Tipps? T5.2 - Tuning, Tipps und Tricks 14 Juli 2015
Gibt es Empfehlungen um den Cali Winterfest zu machen? T5.2 - California 17 Okt. 2014
Tipps zum Ein-/Ausbau der Rücksitzbank T5.2 - News, Infos und Diskussionen 26 Sep. 2013
Tipps zum T5-Cali-Kauf T5 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 8 Aug. 2013
Kühlbox für den Multivan - Tipps & Empfehlungen? T5 - Elektrik 31 Juli 2011
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden