Cali Beach - Aufrüstung Zuheizer zur WWZH mit geringem Aufwand

Dieses Thema im Forum "T5.2 - California" wurde erstellt von dwippern, 8. Januar 2016.

  1. dwippern

    dwippern Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Berater & Systemischer Coach
    Ort:
    Bonn
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 California - Beach
    Erstzulassung:
    01/2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Extras:
    Anhängerkupplung, 17" Fahrwerk, Luftheizung, 2er Bank, Zenic NaviRadio
    Umbauten / Tuning:
    Möbel für Sommerbetrieb inkl. Waeco Kompressor Kühlbox
    Ich weiss, dass es im Board schon jede Menge Diskussionen zum Thema "Wie rüste meinen Zuheizer zur Warmwasser-Zusatzheizung (WWZH) auf?" gibt.

    Ich wollte Euch aber mein Nachrüstungserlebnis (ich bin ambitionierter Hobbybastler ;-) nicht vorenthalten:

    • Cali Beach 2013 / 103 KW / Climatronic / Luftstandheizung
    • Ich wollte gerne zusätzlich die WWZH wegen der Funktion des schnellen Auftauens der Frontscheibe und der Vorheizung des Kühlwassers haben
    • im Board habe ich mich eingelesen und war dann doch von der Komplexität "abgeschreckt"
    • Der Freundliche konnte mir gar nicht helfen und bei Bosch / Webasto-Partner wollten Sie 600,- haben.
    • Dann habe ich den Aufrüstsatz von AV engineering in der Link nur für Mitglieder sichtbar. und bestellt, weil der Einbau ohne CAN-Bus Anmeldung funktioniert.
    • Das Set besteht aus T91 Steuergerät inkl. Fernbedienung und Antenne, Kabelbaum, 10 A Sicherung
    Heute habe ich das Ganze eingebaut und es hat prima geklappt (eine bebilderte Einbauanleitung gehört zum Set dazu).

    Arbeitsschritte am Fahrersitz:
    1. Sitz, Sitzkonsole inkl. Handbremse und Batterie ausbauen (wegen der 2. Batterie kommt man sonst nicht an den Durchlass zum Unterboden)
    2. Sicherungshalter ausklipsen und das rote Kabel des Kabelbaums einklipsen (vorher den lila-farbenen Riegel entriegeln)
    3. Sicherung noch nicht einsetzen
    4. T91 Steuergerät verkabeln (Kabelbaum und Antenne einstecken)
    5. Schwarzes Kabel auf Masse legen
    6. Gelbes Kabel durch den Durchlass zum Zuheizer durchstecken
    7. Alles wieder zusammenbauen (Sitz, Konsole, Batterie) - nur die Sicherung noch nicht einsetzen!
    Arbeitsschritte unter dem Auto (Fahrerseite / Anschluss des Zuheizers)
    1. Kunststoffverkleidung abschrauben und nach unten wegklappen
    2. 3 Halteschrauben am Zuheizer lösen, nach unten klappen und den 6-poligen Stecker ziehen.
    3. An diesem in Position 1 das gelbe Kabel des Kabelbaums einstecken (vorher grüne Verriegelung lösen)
    4. Verriegelung fixieren und Stecker wieder einstecken
    5. Zuheizer festschrauben und Abdeckung wieder dranschrauben
    Danach muss noch die Funkfernbedienung (FB) angelernt (mit den T91 verbunden) werden. Dazu die Sicherung einstecken und innerhalb von 5 Sek. die "Off-Taste" drücken.

    Jetzt ist alles fertig und der Zuheizer lässt sich nun via FB einschalten. Werkseitig läuft der dann 30' und schaltet nach ca. 3' die Climatronic ein (22° / Luft auf Scheibe).

    Das Ganze hat mich und meinen Bastelfreund (Danke dafür!!!) 4h gekostet. Die meiste Zeit ging dabei verloren, den Fahrersitz inkl. Batterie zu demontieren und den Stecker am Zuheizer abzubekommen (wir hatten nur Auffahrrampen und mussten alles im Liegen basteln ;-)

    Fazit: Tolle Lösung, die in meinem Fall ohne Probleme funktioniert hat. Besonders klasse war der Service von Herrn Wagner, der sehr kompetent und geduldig auf meine Nachfragen ("Was tun mit dem braunen Kabel?" - "Ignorieren und Abisolieren" ;-)) geantwortet hat. Mit Hebebühne geht es deutlich leichter und schneller.
     
    iMike, phunkk, t0m_ka und 5 anderen gefällt das.
  2. Easyday

    Easyday Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2016
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    ja
    Ort:
    Überlingen
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2015
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    Leder, Navi ,Rückfahrkamera, Standheizung, 2 Schiebetüren...mal das wichtigste.
    FIN:
    WV2ZZZ7HZEH1158--
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo dwippern,

    danke für Deinen Beitrag, Du hast genau das gemacht wonach ich gerade suche. Ich hab im T5 MV sowohl Zuheizer als auch Luftheizung. Nun Springt über die Fernbedienung die Luftheizung an und erwärmt das Auto. An meinem Touareg geht das auch über den Zuheizer und die Lüftung und somit viel flotter. Werde mich somit auch an das Projekt wagen.

    FG easyday
     
  3. adieuT3

    adieuT3 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Entwickler Automotive Software
    Ort:
    am Bodensee
    Mein Auto:
    T5 California - Beach
    Erstzulassung:
    02/2009
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Extras:
    Aufstell-Dach und Luft-Standheizung
    VCDS aka VAG-COM
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ9H099xxx
    Hallo dwippern,
    Danke für die schöne Zusammenfassung !
    Für mich war das wichtigste in dem Falle
    Ich möchte versuchen meinen Zuheizer zu reparieren und dabei auf die eine oder andere Art zur Standheizung aufrüsten ... nach vielem Lesen war mir noch nicht klar ob ich es nur mit Auffahrrampen überhaupt anpacken sollte ...
    Danke und Gruß,
    Erik
     
  4. axebatter

    axebatter Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Mein Auto:
    T5 California - Beach
    Erstzulassung:
    06-2015
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Radio / Navi:
    RNS 510+DAB(+) MJ2013?
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo Community,

    ich habe ein Problem mit meiner aufgerüsteten Standheizung, d.h. mit der Steuerung. Da im anderen Beitrag hier im Forum leider bisher niemand geantwortet hat hier nochmals ein Versuch Hilfe zu bekommen .

    Nachdem ich nun auch verschiedenste Foren durchstöbert habe und nicht weiter gekommen bin will ich es nicht unversucht lassen evtl. hier Hilfe zu bekommen.

    Ich habe einen T5 California Beach, BJ 2015, also T5.2. Ich habe vor ca 3 Wochen den Zuheizer von einem Bekannten (VW Meister, jetzt allerdings krankheitsbedingt voerst nicht verfügbar) zur Standheizung aufrüsten lassen. Zuerst schien es so als daß alles ordnungsgemäß funktioniert, aber ich mußte feststellen daß es wohl doch ein Problem mit der Multicontrol gibt. Beim Anschalten der Heizung über die Multicontrol läuft wohl nur die Lüftung. Da bei ersten Tests der Motor wohl noch warm war ist gar nicht aufgefallen daß die Heizung nicht geht.

    Erst einmal mußte ich recherchieren was alles verbaut wurde und um welche Standheizung es sich handelt.

    Es wurde bei VW ein Upgrade Kit für eine Webasto Thermo Top C bestellt. Weiterhin ein Y-Kabel. Dann für die Steuerung per Handy ein ThermoCall4 Advanced. sowie eben eine Multicontrol (Firmware 1.9?).

    Das Fahrzeug hat eine manuelle Klimanlage, d.h. mit Drehreglern. Wenn Ich nun das Gebläse auf Stufe 2 Stelle, die Lüftungsklappen entsprechend einstelle/öffne und per "Haupt-Taster-Schalter" einschalte dauert es ein paar Minuten und die Heizung funktioniert/wird warm. Auf der Multicontrol wird dann angezeigt "Heizen", 3 Pfeile nach oben, Licht grün. Wenn dies per Webasto APP mache verhält es sich identisch.

    Versuche ich nun aber die Heizung mittels der Multi Control einzuschalten geht nur die Lüftung, außerdem sind die Einstellmöglichkeiten sehr begrenzt. Es wird angezeigt heizen, allerdings nur 2 Pfeile nach oben, dies kann auch nicht verstellt werden.

    Die Multicontrol ist eingestellt auf Thermo Top C/E/Z. Ich habe diese nun mal resettet und den Heizungstyp auf TT-Evo gestellt (obwohl eigentlich eine TT-C verbaut sein sollte). So wie es aussieht läuft die Heizung dann ein paar Sekunden an dann geht auch wieder nur die Lüftung. Wenigstens kann man dann an der Multicontroll auch "Lüftung wählen". Die Einstellung auf TT-Z fürhrt dazu daß die Heizung ebenfalls nicht angeht und es sich anhört als ob eine Pumpe immer mal kurz anspringt.

    Kabelverbindungen habe ich soweit möglich alle geprüft, die richtigen Farben stecken ineinander, die Belegung am Stecker entspricht der in der Anleitung.
    Ein blaues Kabel ist übrig (Alarmanlage?) ebenso ein hellgraues.

    Leider kann ich den Techniker momentan nicht um Hilfe bitten und nun stehen ein paar Tage Urlaub an. Ich hatte mich für die Multicontroll zusätzlich entschieden da dies wohl der einzige Weg ist ein paar Timer Programmierungen für die Nacht vorzunehmen.

    Hat jemand einen Tip was ich den als Laie noch versuchen kann (schwarzes Kabel abziehen?)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
WWZH ab Werk oder Zuheizer aufrüsten? T6 - Elektrik 1. Juli 2015
Aufrüstung des Zuheizers zur WWZH + 2.Batterie kosten???? T5.2 - Elektrik 22. Mai 2015
Aufrüstung Zuheizer WWZH - Werkstattempfehlung T5.2 - Tuning, Tipps und Tricks 28. Dezember 2013
aufrüstung zuheizer auf wwzh in frankfurt/main T5.2 - Kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 7. Februar 2012
Empfehlung für Aufrüstung Zuheizer zu WWZH (Raum SüdD/CH) T5.2 - News, Infos und Diskussionen 4. Januar 2011
Kurzbericht: Aufrüstung Zuheizer Cali Beach MJ2011 T5.2 - News, Infos und Diskussionen 9. November 2010
Aufrüstung eines Zuheizer zu einer WWZH bei einem T5 California T5 - Tuning, Tipps und Tricks 23. November 2009
Zuheizer auf Standheizung WWZH aufrüsten T5 - News, Infos und Diskussionen 1. März 2007