Caddy TDI Standheizung viel schlwächer als beim Touran TSI?

Dieses Thema im Forum "T4 / Caddy / Touran / Sharan / Crafter" wurde erstellt von BulliFan1305, 12 Jan. 2019.

  1. BulliFan1305

    BulliFan1305 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Feb. 2018
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    344
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    1.April 2019
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Motortuning:
    ---
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Hallo ich habe derzeit einen
    Caddy 2.0 TDI mit 75kW mit Standheizung.

    Ist es normal das die Standheizung beim Diesel im vergleich zum Benziner viel länger braucht Motor und Innenraum zu erwärmen und die Scheiben vom Frost/Schnee zu befreien?

    Der Caddy ist bei 30min. Laufzeit innen kalt bis lauwarm, der Motor kaum erwärmt nur die Scheiben sind angetaut bis aufgetaut.

    Bei 45min Laufzeit ist er innen lauwarm könnte aber wärmer sein, der Motor ist leicht erwärmt und die Scheiben sind aufgetaut.

    Bei meinen vorherigen Touran 1.2 TSI war der Motor und der Innenraum angenehm vorgewärmt und die Scheiben aufgetaut mach bereits 30min.

    Liegt es daran das der Diesel länger braucht warm zu werden als ein Benziner, oder haben die Standheizungen Qualitätsunterschiede?

    Defekt wird sie nicht sein da sie ja funktioniert nur braucht sie länger als beim Touran. 45min. find ich schon sehr lange.
     
  2. Zork66

    Zork66 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Okt. 2012
    Beiträge:
    461
    Medien:
    10
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    03.2019
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    WWZH, Reserverad, DAB+, abnehmbare AHK
    FIN:
    WV2ZZZ7HZKH******
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hängt natürlich immer von der Außentemperatur ab, und davon, was man als angenehm warm betrachtet, aber wenn ich bei meinem bei knapp unter 0 Grad die WWZH an mache, dann ist die Scheibe nach ca. 30 Minuten unten komplett von Eis befreit, und impfen nach einmal mit dem Scheibenwischer drüber wischen. Das Ganze mit einem Maxi 75 kw, der eine Climatronic hat.
    Der Vorgänger, ein kurzer 1,6er 55kw TDI mit Climatic, war auch nicht schneller.
     
  3. BulliFan1305
    Themen-Starter

    BulliFan1305 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Feb. 2018
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    344
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    1.April 2019
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Motortuning:
    ---
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Mein vorheriger Touran war nach 30min innen so warm dass ich mich mit T-shirt rein setzen konnte wenn ich gewollt hätte.

    Beim Caddy würde ich nach 30 Minuten sogar meine Jacke anlassen und nach 45min. mindestens noch meinen Pullover.

    Scheiben sind nach 30min ok, aber der Innenraum echt lau und der Motor kaum warm.

    Ich frag mich natürlich ob es daran liegt das der Touran ein Benziner war und der Caddy ein Diesel, oder an der Qualität der Standheizung?
     
  4. Zork66

    Zork66 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Okt. 2012
    Beiträge:
    461
    Medien:
    10
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    03.2019
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    WWZH, Reserverad, DAB+, abnehmbare AHK
    FIN:
    WV2ZZZ7HZKH******
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hast du denn eine Climatic oder eine Climatronic? Bei der Climatic hilft es so weit ich weiß, sie beim Abstellen auf Umluft und ganz warm zu stellen, wenn man damit rechnet, am Morgen die Standheizung zu benötigen.
     
  5. BulliFan1305
    Themen-Starter

    BulliFan1305 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Feb. 2018
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    344
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    1.April 2019
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Motortuning:
    ---
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Meine Klimaanlage schaltet sich auf Automatik und 22 Grad, egal was ich zuvor eingestellt habe.
     
  6. Zork66

    Zork66 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Okt. 2012
    Beiträge:
    461
    Medien:
    10
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    03.2019
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    WWZH, Reserverad, DAB+, abnehmbare AHK
    FIN:
    WV2ZZZ7HZKH******
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Ok, das ist wie bei mir auch … aber wie gesagt, T-Shirt-Wetter ist in meinem Caddy dann auch nicht, aber es ist so, dass ich keine Jacke anziehe, und die Wassertemperatur ist zumindest nicht auf 0 sondern schon ein wenig gestiegen :)
     
  7. Zork66

    Zork66 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Okt. 2012
    Beiträge:
    461
    Medien:
    10
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    03.2019
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    WWZH, Reserverad, DAB+, abnehmbare AHK
    FIN:
    WV2ZZZ7HZKH******
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    So, heute mal wieder den test gemacht, Schnee in hamburg, -3,5 Grad laut Anzeige im Auto. WWZH ist 30 Minuten gelaufen, Wasser ist auf 50 Grad laut Abgegriffen Wert Amt cAN-Bus, Zeiger der Anzeige hat sich schon ganz leicht bewegt. Schnee war noch auf der Windschutzscheibe, ließ sich aber da angetaut mit den Scheibenwischern zur Seite schieben. Innenraum ist Pullover-tauglich.
     
    BulliFan1305 gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
WWZH (Standheizung) nachrüsten beim TSI T6 - Tuning, Tipps und Tricks 23 Jan. 2019
TDI/TSI Verbote T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 7 Sep. 2016
Standheizung TSI vs TDI T6 - California 17 Apr. 2016
Standheizung im Caddy T4 / Caddy / Touran / Sharan / Crafter 29 Feb. 2016
TSI oder TDI T5 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 9 Jan. 2013
Touran 2.0 TDI stottert beim Bremsen T4 / Caddy / Touran / Sharan / Crafter 7 Feb. 2011
Zusatzheizung(Standheizung) im Caddy geht nicht! T4 / Caddy / Touran / Sharan / Crafter 16 Aug. 2010
Standheizung beim TDI notwendig? T5 - News, Infos und Diskussionen 28 Dez. 2006
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden