Buschmechaniker vs. Big Brother - Überholung Antrieb auf Afrikanisch

Dieses Thema im Forum "T5 - Mängel & Lösungen" wurde erstellt von cocktailyogi, 29. Juni 2016.

  1. Zigeuner

    Zigeuner Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2012
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    699
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Kraftfahrer
    Ort:
    Neu-Ulm
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    05/06
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Geht gut
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Ursprünglich : 4 Räder, 8 Sitzplätze, Lenkrad
    Umbauten / Tuning:
    Scho Bissl. Siehe Signatur
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6H123xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo Jens,

    die Dichtung gibt es bei VW ja nicht einzeln. Etwas Dichtmittel in den Ecken hat bei mir super funktioniert.
    Hast du den Deckel nun dicht bekommen, oder musstest du ihn ersetzen?

    Grüßle aus Neu-Ulm
     
  2. jenst5ulm

    jenst5ulm Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2010
    Beiträge:
    318
    Medien:
    3
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    habe ich
    Ort:
    89079 Ulm
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    09/2003
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Extras:
    Suncar Edition (extrem selten!)
    Umbauten / Tuning:
    Faceliftumbau nach Unfallschaden mit Sankra
    FIN:
    7HM..4...
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Ich habe den Deckel mit einer neuen Dichtung von Tornau Motoren (habe ich nirgends anders gefunden) eingebaut.
    Diese Dichtung ist super und passt perfekt und macht super dicht.
    Inzwischen rennt der Bus wieder und hat nun 300 "Test-km" runter..
    Leider bläst nun der vor Jahren extra gefertigte Edelstahlkrümmer ab. "Never touch a running system" .
    Das müsste sich aber lösen lassen zumal es ja inzwischen jede Menge günstige Krümmer am Markt gibt.

    Für denjenigen den es interessiert: Das ist übrig geblieben. + unzählige leere Dosen Bremsenreiniger und Rotwein :-)
    Allen, die auch per PN, weitergeholfen haben herzlichen Dank.

    Und besten Dank besonders an Yogi.
    und natürlich meinem Kumpel, der wie ich, keine Ahnung hatte was auf ihn zukommt und Nächte lang mit durchgeschraubt hat.
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Und für alle die es wissen wollen: Ich weiss nicht ob ich das nochmal haben müsste.... obwohl es eigentlich aus jetziger Sicht nicht so schlimm war...
     
    Zigeuner, globerocker, TomLinz und 2 anderen gefällt das.
  3. obelisk

    obelisk Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2011
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Pauker
    Ort:
    Lh-City
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2008
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    klar doch...regelmäßig frisches Öl!
    Getriebe:
    5-Gang
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    Hamsterhaken
    Umbauten / Tuning:
    Tempomat, Sitzheizung, Türgriffe in Edelstahl,
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    T5-Transe
    Ich bin ja voll baff - wie jemand die Hofeinfahrt nutzend einen T5 totalrenoviert! RESPEKT!!!!

    Aber mein Tipp: Hauptbestandteil bei Backofenreinigern ist Ätznatron. Selbiges geht prima zum Entfernen von Aluminium-Resten .... ich habe damit schon Zylinder von Zweitaktgeräten wie Motorsägen von Resten festgegangener Kolben befreit :-)
     
  4. cocktailyogi
    Themen-Starter

    cocktailyogi Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    5. September 2015
    Beiträge:
    152
    Medien:
    7
    Zustimmungen:
    267
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Buschmechaniker, Entwickler, Problemlöser
    Ort:
    nahe an D, Bodensee, Vorarlberg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2004
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    330000km
    ähem,
    Schalter oder automatik? Ein Getriebe von Ebay für unter 2000€ würde ich nicht einbauen. Das ist alles Schrott...
    Alleine der Schieberkasten kostet 1200€. Der ist beiden meisten nicht gewechselt. Meiner Meinung nach kosten die Teile für die Überholung der Automatik 1500-2000€.
    Und da ist keine Arbeit mit drin. Alles was günstiger ist, verdient nicht den Titel "generalüberholt".

    Gruß,
    Yogi
     
  5. exCEer

    exCEer Top-Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2004
    Beiträge:
    6.787
    Zustimmungen:
    574
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Walzbachtal b. Karlsruhe
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    04.10.2007
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nie nicht
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Hochdach Polyroof mit SkyView, aufgerüsteter Zuheizer mit T90, VCDS-Kabel, VAG dashcom + dashcan
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ8H049xxx
    Hallo yogi,
    ich habe mir "über die stillen Tage" noch mal ganz in Ruhe deinen wundervollen Bericht durchgelesen und auch fleissig Werbung für dich gemacht =)
    Dabei ist mir aufgefallen, dass du das dritte fauxpas noch nicht verraten hast - würdest du das bitte nachholen :)

    Neugierige Grüße
    Jochen
     
  6. jenst5ulm

    jenst5ulm Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2010
    Beiträge:
    318
    Medien:
    3
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    habe ich
    Ort:
    89079 Ulm
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    09/2003
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Extras:
    Suncar Edition (extrem selten!)
    Umbauten / Tuning:
    Faceliftumbau nach Unfallschaden mit Sankra
    FIN:
    7HM..4...
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Nochmal zum Getriebe: Es war ein Schalter . Ich habe das Getriebe für knapp 1500 EURONEN incl. Versand von einem Anbieter in "Ost"deutschland der die Getriebe selbst macht und nicht aus Polen bezieht. Es war nicht mit Felgensilber geschönt und macht , wie der Verkäufer, einen ehrlichen Eindruck. Im Moment bin ich sehr zufrieden und steuere damit auf die 10tkm zu.... Die anfänglich hakelige Schaltung liess sich auf schelchte Entlüftung der Kupplung und ausgeschlagene Schaltkulisse zurückführen. Ich denke das Angebot war fair und das Getriebe läuft einige Zeit,,,, Ich würde es empfehlen...
     
    Zigeuner gefällt das.
  7. cocktailyogi
    Themen-Starter

    cocktailyogi Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    5. September 2015
    Beiträge:
    152
    Medien:
    7
    Zustimmungen:
    267
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Buschmechaniker, Entwickler, Problemlöser
    Ort:
    nahe an D, Bodensee, Vorarlberg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2004
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    330000km
    Hi Jochen,

    stimmt du hast recht. Ich war einige Zeit mit anderen Sachen, wie z.B. meinen Kindern, und dem Langzeittest meines VW-Busses beschäftigt.

    hier kommt die Auflösung und später ein Projektabschlussbericht mit "Lessons learned"

    Der dritte Fauxpas

    Die Gelehrten streiten sich im Netz, mit welchen Schiermitteln ein neuer Motor zu montieren ist.... Insbes. an den Gleitlagerstellen und den Kolbenringen finden die Diskussionen statt.
    Die Empfehlungen gehen von Motoröl über spezielles Neumontagemittel bis hin zu ATF, also Automatik-Getriebeöl. Letzteres soll angeblichen bei den ersten Motorstarts keinen Ruß um Brennraum an den Kolbenringen hinterlassen. Ich selbst bin da eigentlich recht schmerzfrei, Hauptsache die Lagerstellen sind für den Erststart überhaupt geschmiert und man baut erstmal Öldruck im Motor ohne Kompression auf. Danach sind die Lagerstellen eh mit den "richtigen Öl" voll gepumpt.

    Nun musste ich mich während der Montage natürlich auch für ein Schmiermittel entscheiden und entschied mich für ATF, weil es einfach gerade herum stand....
    Später nach dem Zusammenbau bemerkte ich dann, dass ich den neuen Motor mit altem ATF aus meinem Getriebe zusammengebaut hatte, welches ich in einen Ölkanister abgefüllt hatte...... ;-)
    Egal, er läuft trotzdem. :-)

    Gruß,
    Yogi
     
    ektoras, Meckalex, globerocker und 2 anderen gefällt das.
  8. Bus-Froind

    Bus-Froind Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wolfsburg
    Mein Auto:
    N/A
    Hallo Yogi,
    das ist ein toller Bericht und eine große Motivation, einfach anzufangen. Geht nicht gibt´s nicht 2.0. ;-)
    Dass du die Aktion in drei Wochen incl. dieser Doku durchgezogen hast, verdient umso mehr Respekt.

    Schöne Grüße und weiter fröhliches Schrauben
    Burkhard
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
2.5 TDI Motor überholen T5 - Mängel & Lösungen 11. Mai 2014
Rubbeln im Antrieb T5 - Mängel & Lösungen 24. November 2013
Erfahrungsbericht Automatik Überholung T5 - Mängel & Lösungen 14. November 2013
Heckklappenschloss überholen T5 - Downloads / Tutorials 3. November 2013
Turbolader überholen oder neu??? T5 - Tuning, Tipps und Tricks 17. Mai 2011
Luft im Antrieb? T5 - News, Infos und Diskussionen 8. Mai 2009
Rattern im Antrieb T5 - Mängel & Lösungen 9. Juni 2006
Vs T5 - News, Infos und Diskussionen 16. Februar 2005