"Bundesregierung" - Wie den dringenden Problemen begegnen?

Klein, brutal, und ohne Empathie: Dem "Menschen" mit dem Napoleon-Komplex geht (hoffentlich) das Geld aus ......


tja....er hat halt keinen Lindner....dann hätte er ab 2028 wieder ein bisschen was über.
 
Wahrscheinlich können demnächst auch Elefanten bei uns Asyl beantragen.

 
Ich würde einen nehmen...
 
Herlich! Treffender kann man diese Spezialisten nicht beschreiben.

Ob Lemke sich von den Argumenten des afrikanischen Präsidenten belehren lässt, ist allerdings unwahrscheinlich. Wenig Wissen, viel Meinung - und zwar fest verankert im Glauben an die moralische Überlegenheit - ist schließlich Markenzeichen der Grünen
 
Herlich! Treffender kann man diese Spezialisten nicht beschreiben.

Ob Lemke sich von den Argumenten des afrikanischen Präsidenten belehren lässt, ist allerdings unwahrscheinlich. Wenig Wissen, viel Meinung - und zwar fest verankert im Glauben an die moralische Überlegenheit - ist schließlich Markenzeichen der Grünen

Wenig Wissen würde ich ihr noch nicht einmal unterstellen: Lebenslauf von Steffi Lemke

Immerhin hatte sie eine Ausbildung zur Zootechnikerin (ist also was Dickhäuter betrifft als Grüne schon überqualifiziert) und war vor ihrem Studium sogar 2 Jahre als Briefträgerin unterwegs (hat also in der Tat schon mal hart gearbeitet). Ich würde sagen im Vergleich zur Annalena komplett überqualifiziert für ihr Amt. 😉
 
Wenig Wissen würde ich ihr noch nicht einmal unterstellen: Lebenslauf von Steffi Lemke

Immerhin hatte sie eine Ausbildung zur Zootechnikerin (ist also was Dickhäuter betrifft als Grüne schon überqualifiziert) und war vor ihrem Studium sogar 2 Jahre als Briefträgerin unterwegs (hat also in der Tat schon mal hart gearbeitet). Ich würde sagen im Vergleich zur Annalena komplett überqualifiziert für ihr Amt. 😉
Genau sie hat in der LPG als Melkerin gearbeitet ;) das hieß in der DDR Zootechniker 8)

Hier heißt sie nur Obermelkerin der Nation
 
Hier heißt sie nur Obermelkerin der Nation
Ich dachte, daß ist die Rolle des Finanzministers....
und wenn er ganz gut ist, bekommt er auch noch den letzten Tropfenn rausgequetscht...
 
Ich nicht, passt nicht in meine Gefriertruhe.
Kann man son Elefanten nicht als Wärmepumpe nutzen, also draußen ans Haus gestellt und den Rüssel durchs Fenster gehängt, dass der mit 37°C ins Haus atmet?
Alternativ könnte man den bestimmt auch an die Gasheizung anschließen mit einem entsprechenden Adapter.

Oder halt gleich die 10.000 Elefanten ums Haus rum platzieren, das dürfte warm genug werden.
 
Ich dachte, daß ist die Rolle des Finanzministers....
und wenn er ganz gut ist, bekommt er auch noch den letzten Tropfenn rausgequetscht...
Ist hier in der Region nur auf ihren beruflichen Werdegang gemünzt
Mehr als vier Sauger anstecken kann sie halt nicht

wohlgemerkt bei Kühen
 
Kann man son Elefanten nicht als Wärmepumpe nutzen, also draußen ans Haus gestellt und den Rüssel durchs Fenster gehängt, dass der mit 37°C ins Haus atmet?
Alternativ könnte man den bestimmt auch an die Gasheizung anschließen mit einem entsprechenden Adapter.

Oder halt gleich die 10.000 Elefanten ums Haus rum platzieren, das dürfte warm genug werden.
Du könntest das doch mal ausprobieren und wenns funktioniert mach ich mit
 
Ist das ein verspäteter Aprilscherz?

Es gibt so Nationen, da kannst Du 30 Jahre und länger auf deren Hoheitsgebiet arbeiten und bekommst deren Staatsangehörigkeit weder für Geld noch gute Worte. Ok, die sind auch stolz...auf ihre Nation.
Wobei...da muss die Annalena denen das mal erklären wie das zu gehen hat ;)
 

Nein !! Es gibt keine Pullfaktoren ! Niemals nicht, never ever !!
Anders wird die Rente halt nicht sicher!

Im Übrigen interessant, dass für einen Neubürger eine Einbürgerung dann schneller geht, als für manchen Altbürger, einen Bauantrag beschieden zu bekommen.
Naja...jede Regierung hat halt ihre Prioritäten.
 
Kann man son Elefanten nicht als Wärmepumpe nutzen, also draußen ans Haus gestellt und den Rüssel durchs Fenster gehängt, dass der mit 37°C ins Haus atmet?
Alternativ könnte man den bestimmt auch an die Gasheizung anschließen mit einem entsprechenden Adapter.

Oder halt gleich die 10.000 Elefanten ums Haus rum platzieren, das dürfte warm genug werden.
Die Idee könnte von Habeck stammen. Der Elefant wäre teurer als eine Wärmepumpe:
"Ein ausgewachsener Elefant frisst pro Tag 150 bis 175 Kilogramm Gras, Blätter, Früchte und Samen und trinkt 70 bis 150 Liter Wasser."
 
Zurück
Oben