Bremsflüssigkeitswechsel

Dieses Thema im Forum "T5 - Tuning, Tipps und Tricks" wurde erstellt von F67, 4. Juni 2009.

  1. F67

    F67 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2006
    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Separatist
    Ort:
    Mos Eisley
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    6/2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Motortuning:
    Wasserstoffevoporatoren
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Extras:
    das eine oder andere......
    Umbauten / Tuning:
    Fuchsschwanz
    FIN:
    ach neh las ma
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    Bus; VW-Bus
    Der Hersteller des Name nicht genannt werden darf möchte gerne das die Bremsflüssigkeit alle zwei Jahre ausgetauscht wird. Da ich festgestellt habe, das die Preisgestalltung bei den Schraubern doch recht unterschiedlich sein kann, bräuchte ich mal Infornmationen was as so kosten kann, um auf Augenhöhe zu sein.
     
  2. wuefu

    wuefu Top-Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2004
    Beiträge:
    3.567
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    nicht selbst aber trotzdem ständig
    Ort:
    München
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    3/2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    ist doch reichlich
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    Mittelhochdach,
    Diffsperre
    AW: Bremsflüssigkeitswechsel

    Hallo,

    bei VW in M hat man mir dafür 50€ berechnet. Konnte sogar drauf warten - sehr ungewöhnlich.

    Michael
     
  3. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    22.877
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    3.776
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH + DANHAG, Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll 255/45 R18
    19 Zoll 255/40 R19
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    AW: Bremsflüssigkeitswechsel

    Hallo,

    .....man darf hier Grundsätzlich alle Namen und Hersteller nennen .......wir sind ja nicht bei ARD oder ZDF :rolleyes:

    Was deinen Bremsflüssigkeitswechsel betrifft .........der 1. Wechsel ist nach drei Jahren fällig ....danach dann alle 2 Jahre.

    Da deiner aus 2007 ist ....kannst du noch 1 Jahr sparen.

    Wenn man es bei einem freien Schrauber ....oder auch ATU etc. machen lässt, sollte man darauf achten, das an der Bremsflüssigkeit im T5 auch die Kupplung dran hängt ....und dies dann sowohl beim entlehren, befüllen und entlüften mit zu berücksichtigen ist.
    Fairerweise muss man sagen, das dazu teilweise selbst die :D zu doof sind.

    Gruß
    Claus
     
  4. mapman

    mapman Top-Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Versuchs-Ing.
    Ort:
    Nähe Esslingen/N
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    Mai 2007
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nie nicht
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Delta
    Extras:
    Diff.-Sperre, Climatronic, AHK, verstärkte Stabis, MF-Lenkrad + GRA, PDC v/h, Reserverad, Markise
    Umbauten / Tuning:
    220V Sinus-Wechselrichter hinter Küchenschrank; Navi mit Netbook; ZH zur WWZH aufgerüstet; Solaranlage auf Dach
    FIN:
    WV2zzz7Hz7H132xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC W15
    AW: Bremsflüssigkeitswechsel

    Hm, diesen Preis hatte ich ebenfalls hier mal im Board in einem anderen Thread gelesen und im Kopp abgespeichert gehabt als ich meinen T5-Cali zum :D gebracht habe.

    Beim Abholen musste ich dann etwas nach Luft schnappen: 78,21 Euro inkl. Mwst
    (=> Wechsel 50 Euro + 15 Euro Bremsflüssigkeit + Mwst.).
    Das war bei der Firma mit dem "Gockel" in Uhingen (=> Kreis Göppingen, Großraum Stuttgart).

    Viele Grüße
    Ralf
     
  5. bvdkhh

    bvdkhh Neues-Mitglied

    Registriert seit:
    24. März 2009
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/06
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    NEIN
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Schiebedach, Luftstandheizung, integr. Kindersitze
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll T5-Sport Felgen, P2 Bi-Xenon, H&R Federn, T100 htm Aufrüstung
    AW: Bremsflüssigkeitswechsel

    Und suche Dir eine freie Werkstatt Deines Vertrauens aus...aber kein "anderes Teile Unternehmen", was in der Lage ist, noch mehr murks anzurichten bei simpelsten Wartungsvorgängen.
     
  6. T5Micha

    T5Micha Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2009
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2007
    AW: Bremsflüssigkeitswechsel

    Die Empfehlungen oben scheinen Zeugnis zu sein für ein allgemeines tiefes Misstrauen gegenüber den Vertragswerkstätten des Herstellers dessen Name nicht genannt werden darf.
     
  7. F67
    Themen-Starter

    F67 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2006
    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Separatist
    Ort:
    Mos Eisley
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    6/2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Motortuning:
    Wasserstoffevoporatoren
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Extras:
    das eine oder andere......
    Umbauten / Tuning:
    Fuchsschwanz
    FIN:
    ach neh las ma
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    Bus; VW-Bus
    AW: Bremsflüssigkeitswechsel

    Wenn die Herren sich mal das Serviceheft zur Hand nehmen würde, dann findet sich dort am Anfang der kleine aber eindeutige Hinweis, das beim Multivan die Bremsflüssigkeit alle zwei Jahre zu wechseln ist. Das der erste Intervall drei Jahre dauert findet sich nicht. Aber vielleicht habe ich ja was übersehen. Der Hinweis auf die freien Schrauber ist auch ganz nett, aber damiot enfällt die Mobi und vor allem die Neuwagenanschlussgarantie.
     
  8. T5Micha

    T5Micha Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2009
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2007
    AW: Bremsflüssigkeitswechsel

    Vielleicht gibt es verschiedene Auflagen von Serviceheften ...
    (das mit den zwei oder drei Jahren beim MV wurde hier im Forum erst kürzlich an anderer Stelle diskutiert)
     
  9. wuefu

    wuefu Top-Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2004
    Beiträge:
    3.567
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    nicht selbst aber trotzdem ständig
    Ort:
    München
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    3/2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    ist doch reichlich
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    Mittelhochdach,
    Diffsperre
    AW: Bremsflüssigkeitswechsel

    Ja, die gibt es.
    Mein Transporter muss definitiv nach drei Jahren erstmalig zum Wechsel Bremsflüssigkeit.
    Habe das Heft fünf mal rauf und runter studiert.


    Michael
     
  10. dedetto

    dedetto Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20. Dezember 2007
    Beiträge:
    4.683
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    205
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    02.2008
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Radio / Navi:
    Delta
    Umbauten / Tuning:
    Kurzbett
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC W03
    AW: Bremsflüssigkeitswechsel


    Laut Serviceplan vom 03.2007
    für Caddy, Multivan, Caravelle, Transporter
    Seite 9

    Bremsflüssigkeits-Wechsel: erster nach 3 Jahren, dann alle 2 Jahre.

     
    B0inker gefällt das.
  11. makromikro

    makromikro Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2005
    Beiträge:
    363
    Medien:
    30
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    Köln-Bonn
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    17.03.2005
    Motor:
    TDI® 77 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    ich bin für Tempo 100!
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    Made in G., Klima,
    E-paket III, GRA/MFA, HL-KI, ZuH>WWZH,
    GNP, Beach-Tisch, Votex, orange Blinker!
    Umbauten / Tuning:
    ClimAir, drehbarer Beifahrersitz, Gardinen,Camping-Schrank, Liegefläche auf Rücksitzbank,
    MultiPlexBoard
    AW: Bremsflüssigkeitswechsel

    Hallo T5ler,

    Den ersten Bremsflüssigkeitswechsel nach drei Jahren kann ich mir so erklären,
    dass nach der Erstbefüllung beim Wechseln erstmal alt mit neu mächtig gemischt wird,
    da in den Werkstätten keine Zeit zum Leersaugen des Vorratsbehälters ist.
    Daher auch die große Menge an nötiger Bremsflüssigkeit (bei mir ca. 1,2 l).
    Ich hab leergesaugt, trotzdem 1,2 l verbraucht und werde deshalb den nächsten Wechsel
    auch erst wieder in 3 Jahren ansetzen (bei zusätzlich sehr geringer Laufleistung).

    Aufschlussreiches zum Thema Bremsflüssigkeit und Kupplungsentlüftung auch hier:
    http://www.t5-board.de/board/t5-maengel-loesungen/38543-kupplungszylinder-t5.html

    Grüße,
    Martin
     
  12. vp37

    vp37 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2009
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Ausbilder im KFZ-Bereich
    Ort:
    HSK
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    10-2003
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    nein danke
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Climatronic (3Z), SHZ, AHK, Projektzwo Xenon,
    VCDS und KTS 550 User
    FIN:
    7HZ4H035xxx
    AW: Bremsflüssigkeitswechsel

    In der freien Werstatt kostet so ein Wechsel ca. 20 bis 40 Euro. Man kann dabei auch eigentlich nicht so viel falsch machen. (Ein paar Böde gibt es aber überall). Ich würde allerdings nicht an den 40 Euro sparen. Der Wechsel findet nur alle 2 Jahre statt, also was solls bei einem Auto mit Neupreis 60 K€.
     
  13. Bowliboy

    Bowliboy Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2008
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Kundendiensttechniker
    Ort:
    Bautzen
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 interessierter
    Erstzulassung:
    28.02.2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    RNS MFD DVD
    Extras:
    Mittelkonsole mit Wurzelholz, Sitze immer voller Krümel
    Umbauten / Tuning:
    noch nicht
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ7H087xxx
    AW: Bremsflüssigkeitswechsel

    Hallo,

    bei mir im Serviceheft steht Seite 6
    Bremsflüssigkeitswechsel alle 2 Jahre für Multivan, Caravelle, Transporter
    Bremsflüssigkeitswechsel erster nach 3 Jahren, dann alle 2 Jahre für Caddy

    habs jetzt beim :D machen lassen für 48 €
     
  14. Fluegelhelm

    Fluegelhelm Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    314
    Medien:
    94
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    211
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    Duesseldorf-Bilk
    Mein Auto:
    T5 Shuttle
    Erstzulassung:
    01.06.2005
    Motor:
    TDI® 63 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    wohl kaum, oder!?
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Tramper
    Radio / Navi:
    Delta+Sound
    Extras:
    Zum einfachen Wohn- und Schlafmobil für lange und kurze Touren ausgebaut!
    Umbauten / Tuning:
    Änderungen:
    Fette 235/60 R17 Reifen und gepulverte Canyon-Felgen montiert,
    inkl. TÜV Freigabe, Bullbar, Dachreling und ein 2m x 1m Bettgestell eingebaut!
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5X029862
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC 1.9TDI Shuttle
    AW: Bremsflüssigkeitswechsel

    Hallo!

    Mein T5 Shuttle von 2005 soll nun einen Wechsel der Bremsflüssigkeit erhalten
    und zwar bei meinem "Schrauber des Vertrauen", also KEINE VW Werkstatt und
    ich lese immer wieder, dass NUR die "ORIGINAL VW Bremsflüssigkeit" benutzt
    werden darf und KEINE Andere!?

    Sicherlich muß die DOT-Nr. stimmen, aber muß es "alternativlos" immer nur die
    original VW Bremsflüssigkeit sein!???

    Kann mir Einer/Eine eine Aussage aus Erfahrung, hier im Forum, zur Sachlage machen?

    Gruß, fluegelhelm!
     
  15. 4Bulli

    4Bulli Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2013
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbst und ständig am arbeiten
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    12
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Hallo,
    ich habe da mal eine Frage zum Bremsflüssigkeitswechsel. Wie ich lesen konnte, wird die Bremsflüssigkeit auch für die Kupplung benötigt. Nun zu meiner Frage : Führt eine veraltete Bremsflüssigkeit zu einem erhöhten Kupplungsverschleiss ?
    Meine ist noch die erste von 2012, und wir fahren dieses Jahr bisschen weiter in den Urlaub und ich überlege ob ich diese lieber vorher wechseln lasse.

    MfG

    Jörg
     
  16. Nendoro

    Nendoro Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23. September 2012
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    410
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Kfz.-Mech.
    Ort:
    Berlin
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Blos nicht
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    AHK, GRA, Climatronic,
    FIN:
    WV2ZZZ7HZDH062XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EC W37
    Hallo Jörg

    NEIN, ein erhöhter Verschleiß der Kupplung ist nicht zu befürchten. JA, Du solltest die Flüssigkeit trotzdem mal erneuern lassen. Bremsflüssigkeit ist hygroskopisch und sollte alle 2 Jahre erneuert werden. Tut man dies nicht, riskiert man Dampfblasenbildung bei extremer Beanspruchung. Zudem werden korrosive Vorgänge im Innenleben der Kupplungs- und Bremshydraulik befördert, was dann als Langzeitfolge teuer werden kann (ABS-Pumpe). Ergo: Intervalle einhalten.

    Gruß
     
  17. TomLinz

    TomLinz Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2014
    Beiträge:
    258
    Medien:
    144
    Alben:
    4
    Zustimmungen:
    81
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Linz
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    07.2012 MJ "D" = 2013
    Motor:
    TDI® BlueMotion® 84 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Extras:
    WWZH-Standhzg., Schiebetür L+R, MFA, GRA, Climatic, Sitzh.,
    Umbauten / Tuning:
    minimalistischer WoMo-Ausbau in Planungsphase
    FIN:
    WV1ZZZ7HZDH0020xx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J0 - 7EA162 Kasten KR , SchlüsselNR: 0603 BGD
    Falls es über steile Serpentinen rauf und somit auch wieder runter geht: ja, wechsle die Flüssigkeit vorher. Sonst halt beim nächsten Service/Ölwechsel oder ähnlicher Gelegenheit. Auf längere Sicht solltest du die Intervalle schon einhalten, wie Nendoro ja gut erklärt hat.
    Berg ab, wie richtig? :)

    Vg, Thomas
     
  18. 4Bulli

    4Bulli Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2013
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbst und ständig am arbeiten
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    12
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Naja, Allgäu, sind aber für einen Plattdeutschen schon gewaltige Berge :eek:. Gibt es da wie beim Motoröl irgendwelche Vorgaben, welche Bremsflüssigkeit beim T5 nur eingefüllt werden darf ? Ich werde den Wechsel wohl bei einer freien Werkstatt in der Nähe machen lassen. Nur das der auch dann die richtige Flüssigkeit nimmt.

    MfG

    Jörg
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Unwissend wann letzter Inspektions-Service + Bremsflüssigkeitswechsel gemacht wurde T5 - News, Infos und Diskussionen 20. März 2014
Bremsflüssigkeitswechsel - wie teuer? Wechsel nach Serviceanzeige ok? T5 - Mängel & Lösungen 8. Juli 2011
Bremsflüssigkeitswechsel: Ja oder Nein ? T5 - News, Infos und Diskussionen 13. November 2010
Angebot Bremsflüssigkeitswechsel T5 - News, Infos und Diskussionen 6. Januar 2010
Bremsflüssigkeitswechsel Automatikgetriebe T5 - News, Infos und Diskussionen 8. Oktober 2009
Bremsflüssigkeitswechsel @ Home T5 - Tuning, Tipps und Tricks 2. April 2009
Bremsflüssigkeitswechsel nach 2 oder 3 Jahren T5 - News, Infos und Diskussionen 31. Juli 2008
Bremsflüssigkeitswechsel T5 - News, Infos und Diskussionen 15. Januar 2008