BPC Krümmer planen lassen, Dichtfläche zum Turbo angeknabbert

VW benutzt eine Heiss schrauben paste G052112A3 für die Stehbolzen. Vermutlich Keramik oder Alu paste aber sicher kein Kupfer.
 
VW benutzt eine Heiss schrauben paste G052112A3 für die Stehbolzen. Vermutlich Keramik oder Alu paste aber sicher kein Kupfer.
Hm, wenn VW das macht, wird es wohl sinn machen. Vielleicht mache ich dann etwas Keramik Paste drauf. Die ist ja bis 1400 Grad, dann sollte da nichts gammeln. Die originale Paste ist ja viel zu teuer :D
 
So mal ein Kurzes Update:
Stehbolzen, Muttern und Dichtungen habe ich alle bei VW geholt.
Und der Krümmer kam auch geplant zurück:
IMG_5544.jpg
Sieht echt super aus! Werde jetzt am Samstag wieder alles zusammen bauen. Hab mir Keramikpaste gekauft, da werde ich denke etwas auf die Stehbolzen auftragen und dann eindrehen und auch bei den Muttern etwas Paste benutzen.
Es gab da über das ganze Internet viele verschiedene Meinungen aber Fakt ist, Stahl Schraube in Alu thermisch hoch belastet ist immer schlecht. Eine Paste als Gammelschutz ist wohl sinnvoll.
 
Super, wo hast du es machen lassen?
 
.....Stahl Schraube in Alu thermisch hoch belastet ist immer schlecht. Eine Paste als Gammelschutz ist wohl sinnvoll.
.
Das Gewinde des Bolzens im Zylinderkopf ist nicht "thermisch hochbelastet"!

Durch die Wasserkühlung des Alu-Kopfes kommt da nicht viel an Temperatur zusammen. Das außenliegende Gewinde am Krümmer, kriegt dahingegen richtig was ab...
 
Stahl in Aluminium und auch andersherum ist immer problematisch -> Kontaktkorrosion. Da ist die Anwendung eines Trennmittels eine probate Lösung.
Andererseits verändert der Einsatz eines solchen die Bedingungen für die Schraubverbindung -> Haftreibung und Flächenpressung. Die vorgegebenen Drehmomente können u.U. nicht mehr ausreichen, um die Verbindung dauerhaft zu gewährleisten.

Wenn man das also macht, sollte man die entsprechenden Stellen regelmäßig überprüfen.

Und - wie ich hier lernen durfte - ist der Effekt des "Verschweissens" durch die Korrosion manchmal sogar erwünscht (Beispiel Antriebswellen). Der Hersteller geht ja nicht davon aus, dass das mal undicht wird. Nein. Natürlich nicht....
 
Super, wo hast du es machen lassen?
Habs hier machen lassen, ging super schnell und hat 70€ gekostet:
.
Das Gewinde des Bolzens im Zylinderkopf ist nicht "thermisch hochbelastet"!

Durch die Wasserkühlung des Alu-Kopfes kommt da nicht viel an Temperatur zusammen. Das außenliegende Gewinde am Krümmer, kriegt dahingegen richtig was ab...
Der VW Mensch meinte die machen die Ihre eigene Heißschraubenpaste drauf ( 70€ für 180g), ich habe jetzt etwas Keramikpaste drauf gemacht. Hab soweit auch alles wieder zusammen und mit Drehmomenten gearbeitet, soweit es ging :)

Hoffe jetzt ist alles dicht :)
Ich überprüfe dann nochmal alles, wenn in 100tkm mal wieder der Turbo getauscht wird 🤣

Stahl in Aluminium und auch andersherum ist immer problematisch -> Kontaktkorrosion. Da ist die Anwendung eines Trennmittels eine probate Lösung.
Andererseits verändert der Einsatz eines solchen die Bedingungen für die Schraubverbindung -> Haftreibung und Flächenpressung. Die vorgegebenen Drehmomente können u.U. nicht mehr ausreichen, um die Verbindung dauerhaft zu gewährleisten.

Wenn man das also macht, sollte man die entsprechenden Stellen regelmäßig überprüfen.

Und - wie ich hier lernen durfte - ist der Effekt des "Verschweissens" durch die Korrosion manchmal sogar erwünscht (Beispiel Antriebswellen). Der Hersteller geht ja nicht davon aus, dass das mal undicht wird. Nein. Natürlich nicht....
Also das der Effekt erwünscht ist, halte ich für eine Quatsch Aussage. Wenn etwas sich nicht lösen darf, dann wird entsprechend Schraubensicherung/Verklebung verwendet.

Das mit dem Stahl - Alu war mir einfach zu kritisch, hab da jetzt überall Keramikpaste verwendet. Werde ich denke auch in Zukunft so weiter beibehalten.
 

Keine 'Quatsch'-Aussage. Es gibt offensichtlich Fälle, wo es gewollt ist.
Ob an dieser Stelle? Ich war nicht der Konstrukteur und nicht der Controller.

Und ich benutze auch liebend gerne Keramikpaste 😇
 
Zurück
Oben