BNZ läuft nach Instandsetzung nicht auf allen Zylindern

Philipp_S

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ausgebaut
Motortuning
Nicht bekannt
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Hallo liebes Board,

nachdem ich mich vor einiger Zeit vorgestellt habe, folgt nun der Grund, warum ich eigentlich hier bin.

Die Ausgangssituation:
Ich habe das Fahrzeug mit ca. 350.000km gekauft, welches bei ca. 320.000km einen neuen Motorblock von Meyer bekommen hatte. Die PDE wurden kurz vorher neu abgedichtet und Instand gesetzt (Rechnung vom Boschdienst liegt vor, Seriennummern passen, leider keine KM Angabe auf dieser Rechnung, daher leider nur zeitlich nachvollziehbar - Rechnung insgesamt 1850€).

Nun sind wir bei einem Kilometerstand von fast 400.000km, bereits im Februar 2021 hat sich ein Turboschaden langsam angekündigt, da er Öl verbrannt hat und ich regelmäßig Öl nachkippen musste. Zu dieser Zeit habe ich noch penibeler darauf geachtet den Turbo zu schonen bzw. den Zeitpunkt der Reparatur hinauszögern, da meine Werkstatt am Haus noch lange nicht so weit war. Im August war es nicht mehr zu verantworten mit dem Bus zu fahren, da der Ölverbrauch zu hoch wurde und ich Folgeschäden vermeiden wollte, also habe ich den Bus auf meiner Baustelle abgestellt. Zu dem Zeitpunkt lief er noch. Die Werkstatt war immer noch nicht so weit.

Im Dezember konnte ich dann mit der Reparatur anfangen und wie erwartet, war der Turbo schrott - extremes Spiel und bereits Schleifspuren im Gehäuse. Im Zuge des Turbotausches habe ich auch den Krümmer durch einen Edelstahlkrümmer ersetzt, die komplette Ladeluftstrecke erneuert (Forge Ladeluftschläuche und Wagner LLK), PDE neu abgedichtet mit Dichtungen im Übermaß und die PDE Brücke. Natürlich wurde auch der PDE Kabelbaum ersetzt. Der Zylinderkopf weißt deutliche Riefen auf und wird (hoffentlich) gegen Ende des Jahres ersetzt, wenn die Werkstatt dann zu 100% ausgestattet ist.

Soweit die Vorgeschichte. Nun habe ich folgendes Problem;
Bei der Inbetriebnahme fiel auf, dass der Motor unrund läuft (springt aber sofort an, ohne großartigs Orgeln), also mit OBDeleven den Fehlerspeicher ausgelesen und siehe da, Verbrennungsaussetzer auf Zyl. 1 und 5 erkannt.

MWB 13 und 14 zeigt an, dass Zyl. 1 und 5 an der Regelungsgrenze von 2,99mg/H sind, zwischendurch zeigt Zyl. 1 einen Wert von -0,82mg/H an - also dort nur sporadisch an der Regelungsgrenze.

MWB 18 und 19 zeigt mit auf allen Zylindern 128

MWB 23 und 24 zeigen niedrige ein- bis zweistellige Werte im negativen Bereich an, außer Zyl.5, dort ist der Wert 0, gelegentlich ist er auch bei Zyl.1 bei 0

Aufgrund dieser Gegebenheiten gehe ich zunächst von einem elektrischen Defekt aus, eventuell eine Steckverbindung, die locker ist oder irgendwo ein Kabelbruch. Daher ist für mich erstmal der nächste Schritt eine Durchgangsprüffung aller Leitungen vom MSG zu den PDE Steckern. Es ist auch nicht auszuschließen, dass sich eventuell ein Tier an den Kabeln verbissen hat, während das Fahrzeug draußen stand. Bei der Sichtprüfung fiel zwar nichts auf, aber auszuschließen ist es nicht, da ich direkt einen Wald am Haus habe.

Hat eventuell jemand die Pinbelegung am MSG parat, um eine Durchgangsprüfung zu machen?

Falls jemand noch eine andere Idee hat, aus welcher Richtung der Fehler kommen könnte, immer gerne her damit, so neue Technik ist für mich Neuland, alles andere hat bei mir Vergaser in der Garage. Ich hoffe ich habe jetzt nichts vergessen zu schreiben, aber falls etwas fehlt, wird sich sicher jemand melden :D

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit und Hilfe.

Gruß Philipp
 

Anhänge

  • Screenshot_20220303-174831_OBDeleven.jpg
    Screenshot_20220303-174831_OBDeleven.jpg
    126,5 KB · Aufrufe: 9
  • Screenshot_20220303-174837_OBDeleven.jpg
    Screenshot_20220303-174837_OBDeleven.jpg
    92,7 KB · Aufrufe: 7
  • Screenshot_20220303-174949_OBDeleven.jpg
    Screenshot_20220303-174949_OBDeleven.jpg
    91,2 KB · Aufrufe: 7
  • Screenshot_20220303-174952_OBDeleven.jpg
    Screenshot_20220303-174952_OBDeleven.jpg
    85,9 KB · Aufrufe: 7
  • Screenshot_20220303-182438_OBDeleven.jpg
    Screenshot_20220303-182438_OBDeleven.jpg
    125,6 KB · Aufrufe: 8
  • Screenshot_20220303-182441_OBDeleven.jpg
    Screenshot_20220303-182441_OBDeleven.jpg
    111,9 KB · Aufrufe: 7
  • Screenshot_20220303-190953_OBDeleven.jpg
    Screenshot_20220303-190953_OBDeleven.jpg
    91,4 KB · Aufrufe: 7
  • Screenshot_20220303-191001_OBDeleven.jpg
    Screenshot_20220303-191001_OBDeleven.jpg
    83,4 KB · Aufrufe: 8
  • Screenshot_20220303-191048_OBDeleven.jpg
    Screenshot_20220303-191048_OBDeleven.jpg
    126,4 KB · Aufrufe: 8
  • Screenshot_20220303-191052_OBDeleven.jpg
    Screenshot_20220303-191052_OBDeleven.jpg
    92,7 KB · Aufrufe: 9

cocktailyogi

Top-Mitglied
Ort
Bünde, NRW
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
2004
Motor
TDI® 96 KW
DPF
nein
Motortuning
doch nicht beim R5 TDI im Bulli !
Getriebe
Autom.
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
400000km
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM
Moin,

hast du den PDE-Kabelbaum mit erneuert? Sollte man machen. Der bekommt mit dem Alter Kabelfehler. Insbes. wenn man ihn beim Aus-/Einbau bewegt.
Sicher, dass die Stecker an den PDE richtig drauf gesteckt sind. Das letzte Stückchen geht recht schwer.
Den runden Stecker am PDE-Kabelbaum/Zylinderkopf richtig behandelt? Der macht auch gerne mal Ärger, wenn man damit das erste Mal arbeitet. Ist etwas tricky.

Gruß,
Yogi
 
Themenstarter

Philipp_S

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ausgebaut
Motortuning
Nicht bekannt
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Guten Morgen,

Ja, den habe ich natürlich erneuert, um sowas eigentlich zu vermeiden :D

Ich würde schon sagen, dass die richtig gesteckt sind, ich habe jeden Stecker drei Mal kontrolliert, aber auszuschließen möchte ich das natürlich nicht, dass das der Fehler ist. Tatsächlich habe ich die Stecker an den PDE und den Zentralstecker im Verdacht.
Den Zentralstecker bzw. Die "Überwurfmutter" habe ich gedreht, bis merklich die der Rastpunkt erreicht bzw. Überschritten war, danach kam der Sicherungsstift rein. Ich habe den Zentralstecker beim Ausbau auch ziemlich hin und her gedrückt, nicht dass dort eventuell auch ein Kabelbruch ist.

Obwohl ich da nach bestem gewissen gearbeitet habe, gehe ich erstmal davon aus, dass es menschliches Versagen meinerseits ist, aber wenn man schon die Freunde hat, alles nochmal zu zerlegen, dann auch gleich auf Durchgang prüfen.
 

Nendoro

Top-Mitglied
Ort
Berlin
Mein Auto
T5 California
Erstzulassung
2013
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Nein
Getriebe
DSG®
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
California-Comfortline
Radio / Navi
RCD 310+DAB (+) MJ2013?
Extras
AHK, GRA, Climatronic,
Umbauten / Tuning
Federn Schlechtwegefahrwerk nur HA
FIN
WV2ZZZ7HZDH062XXX
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7EC W37
Hallo @Philipp_S

Leider hast Du "nur" Screenshots gemacht. Diese Screenshots sind Momentaufnahmen und wenig aussagekräftig. Um solche Daten vernünftig auszuwerten und Zusammenhänge zu erkennen, empfiehlt sich immer die Aufzeichnung der Kanäle und deren spätere Auswertung mit den Auswertetools der Interface-Anbieter.


Betrachtet man deine Screenshots jetzt einzeln, bleibt die Frage in welcher Betriebssituation der PDE Status 128 aufgenommen wurde? Der Status 128 ist zum Beispiel typisch für den Schubbetrieb. Da werden die PDE nicht angesteuert. Daher ist dann auch der BIP nicht zu berechnen. Im Umkehrschluss sollte man also mal den Status der PDE den Schaltzeitabweichungen in der Aufzeichnung gegenüberstellen (Aufzeichnung Status, Drehzahl, Schaltzeitabweichung und Mengenabweichung). Mit anderen Worten: Taucht der Status 128 auch in anderen Betriebbssituationen auf, könnte man von einem Problem im Kabelstrang ausgehen. Die durch das MSG festgestellten Verbrennungaussetzer klingen dann in diesem Zusammenhang plausibel.

alles nochmal zu zerlegen, dann auch gleich auf Durchgang prüfen.
Versuch dein Glück. Wie schon besprochen wurde, findet man die häufigsten Fehler im Bereich des PDE Steckers, inbesondere nach Arbeiten daran. Durchklingeln allein ist dabei unter Umständen nicht ausreichend, weil das statische Durchklingeln ohne Motorbewegungen und Vibrationen den Fehler nicht zu Tage bringt. Besser, man misst den Widerstand der einzelnen Adern unter fortwährender mechanischer Beanspruchung des Kabelbaums und sieht dann Anomalien (sicher verändernder Widerstand) beim Wackeln am Kabelbaum auf dem Bildschirm/Messgerät. Also im Idealfall Messpitzen/Messkabel an den Adern/Pins platzieren und dann beim Wackeln am Kabelstrang den Bildschirm beobachten.
Wer die techn. Möglichkeiten hat (in der Regel vernünftige Werkstätten), kann die Ansteuerung der PDE per Oszilloskop aufzeichnen und sieht so eventuell vorhandene Signalausfälle.

Gruß
 
Themenstarter

Philipp_S

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ausgebaut
Motortuning
Nicht bekannt
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Moin,

ich weiß, dass Screenshots leider nur eine Momentaufnahme sind, mit den ganzen Reparaturen war aber leider das Budget erstmal soweit ausgereizt, dass es nicht mehr für ein weiteres Auswertetool gereicht hat.

Die Screenshots sind alle im Standgas entstanden, aber selbst beim Anfahren hat sich der Wert 128 nicht verändert.

Danke für den Tipp mit dem "Vibrationssimulieren" ich hätte das wahrscheinlich auch so gemacht, da es ja nut logisch ist.

Nochmal zu der Pinbelegung:
Gibt es ein Reparaturhandbuch, wo man die Belegung finden kann oder ist dies schon zu speziell für ein einfaches Buch?
Ich weiß, dass man das über Erwin bekommen kann, aber davon bin ich nicht überzeugt.

Gruß Philipp
 

cocktailyogi

Top-Mitglied
Ort
Bünde, NRW
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
2004
Motor
TDI® 96 KW
DPF
nein
Motortuning
doch nicht beim R5 TDI im Bulli !
Getriebe
Autom.
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
400000km
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM
Nochmal zu der Pinbelegung:
Gibt es ein Reparaturhandbuch, wo man die Belegung finden kann oder ist dies schon zu speziell für ein einfaches Buch?
Ich weiß, dass man das über Erwin bekommen kann, aber davon bin ich nicht überzeugt.

Gruß Philipp
Dein Ernst? Du hast für ca. 7 Euro die Möglichkeit, legal einen detaillierten Gesamtschaltplan deines Fahrzeuges vom Originalhersteller im PDF Format zu erhalten und bist davon nicht überzeugt?
Wieviel Geld hast du nochmal in Ersatzteile und das Fahrzeug selbst investiert? Überleg nochmal.

Bedauere, aber da kann man nicht helfen.

Gruß,
Yogi
 

Worschtel

Top-Mitglied
Ort
Mühltal (Hessen)
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
04.2005 (EG von 02.12.2004)
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Getriebe
Autom.
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
RNS-2 CD
Extras
2 el. Schiebetüren,
AHK (abnb.),

VCDS, OBDeleven (Standard)
"So wird's gemacht"
Umbauten / Tuning
So. 235/55-17 auf Autec-ETHOS 7,50x17
Getriebe 2014 instandges.
AHK nachg. mit D+&L+,
RFK an AV-Adapter,
ClimAir-Windabweiser,
iPot an AUX-Adapter-CD-Wechsler,
LED-Türbel. unten,
Scheinwerfer "schwarz", RLeuchten "rauchgrau",
T5-Board Aufkleber
Spurplatten-50mm
Drehkonsole "Sportscraft" BFS,
FIN
WV2ZZZ7HZ5H0699xx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM H13 / AXE HGE
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Kein T, aber ein VW:
Golf-III, 1994, PinkFloyd, 55kW, ABU - CNU, aktuell 316tkm
Hallo Philipp und Willkommen im Board der Busbekloppten 🤪

Ich frage mich gerade ähnlich wie @cocktailyogi was ich von der Aussage halten soll ...
Ich weiß, dass man das über Erwin bekommen kann, aber davon bin ich nicht überzeugt.
😳

Wenn du vom erWin nicht überzeugt bist, nach welchen RLF machst du dann deine Arbeit? 🤷‍♂️

Habe mir gerade überlegt, dir den SLP der PDE einzustellen, da ich die Tage ähnliche Probleme hatte.
Dumm nur dass der von erWin ist, von dem du ja nicht überzeugt bist. 🤷‍♂️

Ja, ich habe einen AXE und du einen BNZ - nur leider wissen wir nicht von welchem Baujahr, da sich bei VWN einiges da innerhalb von einem Baujahr ändert.
Also mal bitte Profil richtig ausfüllen, damit man auch adäquat helfen kann. 🤷‍♂️

Andere Frage: "PDE-Kabelbaum ersetzt" - Wie hast du den Zentralstecker im Zylinderkopf eingesetzt und befestigt?
Dies war auch bei mir das Problem.
Die drei Nuten für die "pins" vom Stecker müssen beim Draufschauen auf ca "1, 5, 9 Uhr" stehen.
Wenn dies nicht der Fall ist, dann ist der Stecker (innen) nicht richtig verriegelt und der Abstand der Pin's zum äußeren Stecker ist nicht korrekt.

Und mach dir nix draus, wir sind nicht die ersten die Probleme mit dem dummen PDE-Stecker im Kopf haben 🤦‍♂️ und werden sicher nicht die letzten sein. 🤷‍♂️
 

Worschtel

Top-Mitglied
Ort
Mühltal (Hessen)
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
04.2005 (EG von 02.12.2004)
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Getriebe
Autom.
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
RNS-2 CD
Extras
2 el. Schiebetüren,
AHK (abnb.),

VCDS, OBDeleven (Standard)
"So wird's gemacht"
Umbauten / Tuning
So. 235/55-17 auf Autec-ETHOS 7,50x17
Getriebe 2014 instandges.
AHK nachg. mit D+&L+,
RFK an AV-Adapter,
ClimAir-Windabweiser,
iPot an AUX-Adapter-CD-Wechsler,
LED-Türbel. unten,
Scheinwerfer "schwarz", RLeuchten "rauchgrau",
T5-Board Aufkleber
Spurplatten-50mm
Drehkonsole "Sportscraft" BFS,
FIN
WV2ZZZ7HZ5H0699xx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM H13 / AXE HGE
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Kein T, aber ein VW:
Golf-III, 1994, PinkFloyd, 55kW, ABU - CNU, aktuell 316tkm
Habe mir gerade überlegt, dir den SLP der PDE einzustellen, da ich die Tage ähnliche Probleme hatte.
Dumm nur dass der von erWin ist, von dem du ja nicht überzeugt bist. 🤷‍♂️
Ich wüßte da auch noch, wie man dir in "ru" helfen könnte, jedoch nutzen die die gleichen Unterlagen wie erWin, daher wird das dich vmtl. auch nicht interessieren. 😳 🤷‍♂️
 

cocktailyogi

Top-Mitglied
Ort
Bünde, NRW
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
2004
Motor
TDI® 96 KW
DPF
nein
Motortuning
doch nicht beim R5 TDI im Bulli !
Getriebe
Autom.
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
400000km
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM
Ich wüßte da auch noch, wie man dir in "ru" helfen könnte, jedoch nutzen die die gleichen Unterlagen wie erWin, daher wird das dich vmtl. auch nicht interessieren. 😳 🤷‍♂️
Ähem, das wiederum würde mich aber sehr interessieren. Nur so für mein Allgemeinwissen. ;-) :-)
Gruß, Yogi
 

Worschtel

Top-Mitglied
Ort
Mühltal (Hessen)
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
04.2005 (EG von 02.12.2004)
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Getriebe
Autom.
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
RNS-2 CD
Extras
2 el. Schiebetüren,
AHK (abnb.),

VCDS, OBDeleven (Standard)
"So wird's gemacht"
Umbauten / Tuning
So. 235/55-17 auf Autec-ETHOS 7,50x17
Getriebe 2014 instandges.
AHK nachg. mit D+&L+,
RFK an AV-Adapter,
ClimAir-Windabweiser,
iPot an AUX-Adapter-CD-Wechsler,
LED-Türbel. unten,
Scheinwerfer "schwarz", RLeuchten "rauchgrau",
T5-Board Aufkleber
Spurplatten-50mm
Drehkonsole "Sportscraft" BFS,
FIN
WV2ZZZ7HZ5H0699xx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM H13 / AXE HGE
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Kein T, aber ein VW:
Golf-III, 1994, PinkFloyd, 55kW, ABU - CNU, aktuell 316tkm
Habe es mal in den "Ersatzteil-Katalog-Tröd" verpackt - man muß ja auch wissen wie man die Ersatzteile dann verbaut. 😁
 
Themenstarter

Philipp_S

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 Kastenwagen
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ausgebaut
Motortuning
Nicht bekannt
Getriebe
6-Gang
Antrieb
4motion
Guten Morgen,

Entschuldigung, dass ich mich so lange nicht gemeldet habe, aber auf der Baustelle wurde es etwas stressig und privat lief es auch nicht so super.

Also kurz vorweg, warum ich von Erwin nicht überzeugt bin; es ist ja anscheinend nur möglich mit einer Kreditkarte zu bezahlen. Und da ich keine Kreditkarte besitze und in meinem näheren Bekanntenkreis auch keiner, ist das Ganze für mich dann erstmal raus. Deshalb habe ich auch gefragt, ob es die benötigten Unterlagen in Papierform gibt, die ja deutlich teurer ist, als 7€... also ums Geld ging es mir da nicht, sondern um die Bezahlung.

Der Fehler ist übrigens gefunden, ich war zwischenzeitlich dank Corona an meine Baustelle gefesselt und nach 24h auf dem Sofa bin ich durchgedreht und hab angefangen den Fehler am Bus zu suchen (was soll man auch anderes mit Corona machen?).
Ich habe mir nochmal den PDE Zentralstecker angeguckt und gesehen, dass die Arretierungsmarkierung auf 10 Uhr Stand und nicht auf 12 Uhr (obwohl alles richtigeingerastet ist). Also den alten Kabelbaum genommen und versucht das Ergebnis mit diesem zu reproduzieren. Siehe da, der Stecker am Kabelbaum der PDE war nicht richtig verschraubt, wodurch die Pins 2mm weiter draußen standen... diese 2mm haben ausgereicht, dass ein Zylinder sporadisch ausgefallen ist.

Vielen Dank für eure Tipps 👍
 

Multitobi

Top-Mitglied
Ort
Nahe Dortmund /Unna
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
April 2005
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
RNS-2 CD
Umbauten / Tuning
H&R Federn, 18"Zoll Alu
FIN
WVWZZZ7HZ5H093XXX
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM
Und da ich keine Kreditkarte besitze und in meinem näheren Bekanntenkreis auch keiner, ist das Ganze für mich dann erstmal raus.
Mittlerweile bekommt man zur Not an der Tanke sogar prepaid Kreditkarten.

Schön das er wieder läuft, dieser verd... Stecker hat hier schon so manchem viel Freude und schlaflose Nächte bereitet.
Gruss
 

Alpcrasher

Top-Mitglied
Ort
Ldkr. Oldenburg
Mein Auto
T5 Caravelle
Erstzulassung
11.10.2011
Motor
TDI® 103 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline-LR
Radio / Navi
RCD 210
Umbauten / Tuning
AHK nachgerüstet
Felgen: Diewe Amaro Chromo 8J18 ET45 Traglast 950 kg mit ABE (Eintragungsfrei)
Reifen: Fulda Sportcontrol 2 255/45R18 Y LI103 xl
Thule XT753 mit Kit 3034 und 3044 und 4x Thule ProBar 392
Spritmonitor ID
FIN
WV2ZZZ7HZCH040xxx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7EJ X31
Also kurz vorweg, warum ich von Erwin nicht überzeugt bin; es ist ja anscheinend nur möglich mit einer Kreditkarte zu bezahlen. Und da ich keine Kreditkarte besitze und in meinem näheren Bekanntenkreis auch keiner, ist das Ganze für mich dann erstmal raus.

Mittlerweile bekommt man zur Not an der Tanke sogar prepaid Kreditkarten.

und außerdem gibt es immer noch einige Banken die Kreditkarten kostenlos anbieten.

Gruß

Peter
 

parabulli

Top-Mitglied
Ort
Büdingen
Mein Auto
T6 Kastenwagen
Erstzulassung
08/2019 (Händler), 08/2020 meiner, aber mit 0 km übernommen
Motor
Otto 110 KW
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Basis
Umbauten / Tuning
Camperumbau m. Reimo-Hubdach, Drehsitz Beifahrer, 7 Sitzplätze, Zusatzbatterie unter Beifahrersitz, Schnierle SL3 Sitzbank, Kunststofffenster Seitz dometic 900x450, Gasinstallation m. Truma
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7H
und außerdem gibt es immer noch einige Banken die Kreditkarten kostenlos anbieten.

Gruß

Peter
Nur weil es Kreditkarten gebührenfrei gibt, heisst das nicht, dass man sich eine holen muss.

Nur weil 100 Fliegen auf einem Hundehafen sitzen, muss der nicht gut schmecken....
 

Worschtel

Top-Mitglied
Ort
Mühltal (Hessen)
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
04.2005 (EG von 02.12.2004)
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Getriebe
Autom.
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
RNS-2 CD
Extras
2 el. Schiebetüren,
AHK (abnb.),

VCDS, OBDeleven (Standard)
"So wird's gemacht"
Umbauten / Tuning
So. 235/55-17 auf Autec-ETHOS 7,50x17
Getriebe 2014 instandges.
AHK nachg. mit D+&L+,
RFK an AV-Adapter,
ClimAir-Windabweiser,
iPot an AUX-Adapter-CD-Wechsler,
LED-Türbel. unten,
Scheinwerfer "schwarz", RLeuchten "rauchgrau",
T5-Board Aufkleber
Spurplatten-50mm
Drehkonsole "Sportscraft" BFS,
FIN
WV2ZZZ7HZ5H0699xx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM H13 / AXE HGE
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Kein T, aber ein VW:
Golf-III, 1994, PinkFloyd, 55kW, ABU - CNU, aktuell 316tkm
Hallo Philipp, kannst du bitte mal dein Profil ausfüllen ...
... was ich dich ja bereits im April gebeten habe.

Falls es Probleme gibt...

96kW ok, aber welches Baujahr?

Bezüglich "erWin" - da gibt es Angebote im großen Fluß...
VW Transporter T5 03-15 5-Zyl 2,5l Dieselmotor TDI 130-174 PS Reparaturanleitung : Volkswagen AG: Amazon.de: Bücher
oder auf...

Das entspricht ja deinem...
also ums Geld ging es mir da nicht

Sollte es mal um einzelne RLF gehen, da läßt sich sicher auch was machen, da sie ja einigen vorliegen. ;)
 
Oben