Bilstein B14 im VW T6 - erste Fotos

Dieses Thema im Forum "T6 - Tuning, Tipps und Tricks" wurde erstellt von vincent3, 7. August 2015.

  1. vincent3

    vincent3 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2011
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2009
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Umbauten / Tuning:
    Bilstein B14 Gewindefahrwerk
    Hallo
    also fahrwerksmäßig ist der T6 mit dem T5 identisch. Naja ist ja nix Neues , daß der T6 ein T5.3 ist , aber jetzt haben wir es auch noch vom Bilstein Fahrwerkexperten hs-motorsport aus München quasi schwarz auf weiß bestätigt bekommen und diese Fotos bekommen.
    Das heisst man muß betr. dem Thema Gewindefahrwerk VW T5/T6 kein neues Thema aufmachen, sondern kann sich die geballten, massigen Infos wie bisher hier rausholen:
    http://tx-board.de/threads/welches-gewindefahrwerk-fuer-vw-t5-bilstein.63099/

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
     
    FlyBully gefällt das.
  2. vincent3
    Themen-Starter/in

    vincent3 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2011
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2009
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Umbauten / Tuning:
    Bilstein B14 Gewindefahrwerk
    und hier noch mehr
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
     
  3. rescuebernd

    rescuebernd Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    14. Juli 2012
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    188
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    selbst und ständig
    Ort:
    München
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    07.06.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Extras:
    1BQ, 1D2, 1N3, 1Y4, 4X7, 7AL, 7P8, 7X8, 8G1, 9CG, 9IF, 9VE, PAC, PT4, PW2, UG5, Z1S, Z3B, ZEH
    Umbauten / Tuning:
    20" MTM Bimoto - Sommerreifen
    18" VW Toluca - Winterreifen
    LED-Nebelscheinwerfer, LED-Blinker und Rückfahrlicht erledigt
    MFB und Schaltwippen in Planung
    FIN:
    WV2ZZZ7HZGH13XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Gut zu wissen - vermutet haben wir es ja schon, aber nun ist es wenigstens amtlich.:danke:
     
  4. Jim Knopf

    Jim Knopf Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2004
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    selbst und ständig
    Ort:
    Bayern
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    04/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    diesmal nicht
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Bury CC9060, AHK, WWZH, etc...
    Umbauten / Tuning:
    Eta Beta 19" auf 255'er
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ9H...
    Sieht schon schick aus...
     
  5. baumi39

    baumi39 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2007
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    91
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    02/2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nicht bei 5 Jahren Garantie...
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30)
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA touch
    Extras:
    EGSD, AHK, Leder, LSH, 2 x E-Schiebetüren, ZZH Heckklappe, Einzelsitze, DCC, ACC 210, Golf 7-MFL,
    Umbauten / Tuning:
    H&R Stabis, KAW Federn, 8,5x19", Bear Lock, Zuheizer aufgerüstet Danhag + Multicontrol, "entchromt", Motowippe Motorradtransport, Jehnert Soundsystem, Leder Recaros
    FIN:
    WV2ZZZ7HZGH08XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Moin,
    schon jemand bekloppt genug gewesen um beim Generation six das DDC (oder wie das heißt) durch ein solides Bilstein B14 zu ersetzen?
    Ich habe heute einen G6 probegefahren und die Modi Comfort und Normal gehen irgendwie gar nicht. Ich frage mich wie man comfort ohne "kotztüten" längere Zeit fahren kann.

    Der Preisvorteil eines G6 ist schon beachtlich aber das DDC, darauf möchte ich gern verzichten und durch ein Bilstein B14 ersetzen - aber was sagt die Elektronik dazu...?
    Kann mir schon jemand helfen?
     
  6. vincent3
    Themen-Starter/in

    vincent3 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2011
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2009
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Umbauten / Tuning:
    Bilstein B14 Gewindefahrwerk
    Hallo baumi
    ja das DCC bei VW ist für mich (und anscheinend auch viele andere DCC/DRC Fahrer bspw. Golf, Audi S6 etc - da diese DDC /DRC haufenweise durch B8/B14,B16 ersetzt werden) abstimmungstechnisch nicht das gelbe vom Ei. Aufpreis bezahlen, Knöpfchen drücken ...und trotzdem nie so eine gute Abstimmung wie das B14 hinbekommen. Fazit: Man hat dann zwei Härtestufen, die beide nicht toll abgestimmt sind :)

    Es sind ja eigentlich auch simple günstige Dämpfer mit Elektronik Firlefanz verteuert. Desweiteren hat mir ein Techniker mal erklärt, was ich zugegebenermaßen nicht ganz verstanden habe (- daher hier nur eine grobe Wiedergabe eines Nicht-Elektronik Freaks), daß dieses DCC desweiteren etwas ein Bluff ist und dem Nutzer nur für einen gewissen Zeitraum , nachdem man die bspw. Sport Stufe gewählt hat, sich das Dämpfen verhärtet und danach wieder sich der anderen Normal Stellung automatisch annähert ! Wie gesagt unfachmännisch ausgedrückt, aber der Fahrwerkstechniker, der dies behauptet hat, hat definitiv Ahnung und beruflich sich diese DCC Systeme genau untersuchen müssen !

    Zu Deiner Frage: Kein Problem das DCC wird beim Einbau des B14 entweder quasi ausprogrammiert ( fachgerecht stillgelegt bei VW) oder man ordert über den Bilstein Fw. Experten oder Bilstein Händler einen Stillegungskit mit. Mit beiden Varianten funktioniert es und damit wird dann im T6 kein Fehler im System angezeigt. Und man fährt dann wieder gescheit.

    Grüße,
    Vincent
     
  7. ibgmg

    ibgmg Top-Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2009
    Beiträge:
    1.327
    Zustimmungen:
    605
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T6 California - Ocean
    Erstzulassung:
    Oktober 2016
    Motor:
    Otto TSI® 150 KW
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Extras:
    LED, Sperre, AHK, Markise, ACC, PP/RFK, Alcantara, IsoTop Mark IV, Calidrawer 800
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt Luftfahrwerk, Auflastung 3.300kg. Tettsut Nero 8,5x18" ET45, Polyroof Ausstellfenster, BearLock
    FIN:
    WV2ZZZ7HZHH04xxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC, MKB: CJKA
    Hallo,

    Super Informationen hier zum B14 von Bilstein, was nun einige Fragen bei mir aufwirft.

    Ich habe den T6 als Kombi bestellt (Vorbestellung Firma Campmobil) in der Version TDI_kurzer Radstand_150kW_4Motion_DSG mit 3.080gk zGG. Der Kombi wird dann von Firma Cambmobil zum Reisemobil ausgebaut. Ich kann noch bis Ende September Änderungen an der VW Konfiguration vornehmen, da erst in der 40.KW die diversen werkseitigen Camper-Vorbereitungen und die Komfort-Schaltafel vom Händler konfiguriert werden kann.

    Ich überlege nun aufgrund der guten Erfahrungen hier evtl. das B14 Fahrwerk einbauen zu lassen. Neben den Fahrwerkseigenschaften hätte dies für mich auch den Vorteil, dass die Gesamthöhe des Fahrzeugs von 2,00m um 40-50mm abgesenkt werden könnte und der T6 dann in unsere Tiefgarage passt. Die ist nämlich nur mit 1,95m angegeben, es passt aber ein T5 mit einer max. Höhe von 1.98m durch.

    - Ist es sinnvoll die verstärkten Stabis die ich bisher zusammen mit dem Standard-Fahrwerk konfiguriert habe beizubehalten, oder erübrigt sich das mit dem B14
    - Bleibt das zGG von 3.080 kg erhalten?
    - Gäbe es sonst was zu beachten oder zu empfehlen, wenn man neu bestellen kann?

    Gruß Markus
     
  8. baumi39

    baumi39 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2007
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    91
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    02/2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nicht bei 5 Jahren Garantie...
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30)
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA touch
    Extras:
    EGSD, AHK, Leder, LSH, 2 x E-Schiebetüren, ZZH Heckklappe, Einzelsitze, DCC, ACC 210, Golf 7-MFL,
    Umbauten / Tuning:
    H&R Stabis, KAW Federn, 8,5x19", Bear Lock, Zuheizer aufgerüstet Danhag + Multicontrol, "entchromt", Motowippe Motorradtransport, Jehnert Soundsystem, Leder Recaros
    FIN:
    WV2ZZZ7HZGH08XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Ich tendiere auf jeden Fall zum B14 - heißt für mich in der Konfiguration wird es nur "Ideal-Standard" geben.
    Da ich in meinem jetzigen Bus die Stabis von H&R verbaut habe, die nochmals stärker sind als die verstärkten von VW aber das gleiche kosten und ich mit diesen 100% ig zufrieden bin, werde ich wieder diese Lösung bevorzugen.
    Wenn das B14 eingebaut wird ist das Stabi einbauen kein großer Aufwand mehr.
    Für ich war nur wichtig ob das B14 auch in den G6 passt ohne das die Fahrzeug-Elektronik zickt. (den G6 bekomme ich günstiger als einen vergleichbaren CL)

    Baumi
     
  9. vincent3
    Themen-Starter/in

    vincent3 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2011
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2009
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Umbauten / Tuning:
    Bilstein B14 Gewindefahrwerk
    Hallo ibgmg + baumi39,

    betr. Stabis kenne ich die Unterschiede nicht im T5/6 , im Allgemeinen bringen stärkere Stabis nochmals Vorteile bei bspw. schnellem Richtungswechsel, können aber bei manchen Autos etwas Komfort kosten.. Aber ich habe sie im T5 nicht gewechselt und bin mit dem Fahrverhalten absolut zufrieden und kann daher nichts genaues zu den Stabis schreiben.
    Betr. zulässiges Gesamtgewicht : Ist kein Problem, da das B14 und das Tüv Gutachten bis 3200 kg zugelassen ist .
    Ja das mit der Höhe haut hin , da man ja mit dem B14 den einstellbaren TüV Tieferlegungsbereich von 40-70mm Tieferlegung hat und mit einem schwereren T6 ( langer Radstand + Campingausbau) erreichst Du gewichtsmäßig auf alle Fälle diese Tieferlegungswerte und es fährt sich nochmals etwas komfortabler als bspw. ein ganz leichter , leerer Trapo.
    Ja mit dem Stillegungskit, der einfach an die dann unnötigen DCC Leitungen angeschlossen wird, gibt es keinerlei Elektronik Gezicke. Oder wie beschr. eben einfach bei VW rausprogrammieren lassen, dann klappt es auch.
    Grüße
    Vincent
     
  10. ibgmg

    ibgmg Top-Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2009
    Beiträge:
    1.327
    Zustimmungen:
    605
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T6 California - Ocean
    Erstzulassung:
    Oktober 2016
    Motor:
    Otto TSI® 150 KW
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Extras:
    LED, Sperre, AHK, Markise, ACC, PP/RFK, Alcantara, IsoTop Mark IV, Calidrawer 800
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt Luftfahrwerk, Auflastung 3.300kg. Tettsut Nero 8,5x18" ET45, Polyroof Ausstellfenster, BearLock
    FIN:
    WV2ZZZ7HZHH04xxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC, MKB: CJKA
    Danke Vincent für die Auskünfte. Git es eigentlich schon Aussagen zum Vergleich B14 im T6 zum Standard-Fahrwerk? Dies soll ja nach den zahlreichen Fahrbereichten zu urteilen offenichtlich verbessert worden sein.

    Gruß Markus
     
  11. vincent3
    Themen-Starter/in

    vincent3 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2011
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2009
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Umbauten / Tuning:
    Bilstein B14 Gewindefahrwerk
    Hallo Markus
    wir werden die Woche mal bei HS-Motorsport nachfragen, ob er die Abstimmung im T6 Serienfahrwerk anders empfand als das Serienfahrwerk des T5. Das das B14 natürlich wieder besser fuhr als das T6 Serienfahrwerk hat er und anscheinend ja auch der T6 Besitzer schon bestätigt.
    Wir fragen die Woche mal nach
    Grüße
    Stefan
     
  12. ibgmg

    ibgmg Top-Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2009
    Beiträge:
    1.327
    Zustimmungen:
    605
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T6 California - Ocean
    Erstzulassung:
    Oktober 2016
    Motor:
    Otto TSI® 150 KW
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus+Dynaudio
    Extras:
    LED, Sperre, AHK, Markise, ACC, PP/RFK, Alcantara, IsoTop Mark IV, Calidrawer 800
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt Luftfahrwerk, Auflastung 3.300kg. Tettsut Nero 8,5x18" ET45, Polyroof Ausstellfenster, BearLock
    FIN:
    WV2ZZZ7HZHH04xxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC, MKB: CJKA
    Hallo Stefan,

    Danke für die Mühe. Das B14-Fahrwerk habe ich praktisch schon gesetzt. Den Bus werde ich mit Standard-Fahrwerk und ohne verstärkte Stabis bestellen. Da warte ich dann erstmal das Ergebnis mit dem B14 ab. Zusammen mit dem Campmobil-Umbau wird sich das Leergewicht bei rund 2.600kg (inkl. 75kg Fahrernormgewicht) bewegen. Die 3.080kg zGG werden wir ausschöpfen und ist bezüglich Achslast das Limit um noch Reifen der Größe 255/45 x 18" 103 XL fahren zu können.

    Gruß Markus
     
  13. vincent3
    Themen-Starter/in

    vincent3 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2011
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2009
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Umbauten / Tuning:
    Bilstein B14 Gewindefahrwerk
    Hallo
    so, Markus Schramm von HS Motorsport konnte diese Woche kontaktiert werden und er meinte , daß der T6 fahrwerkstechnisch genauso fuhr wie der T5, zumindest sei ihm nicht aufgefallen. Und nach Umbau auf B14 fuhr er daher , wie wir es bisher auch nach Umbau beim T5 kannten, logischerweise dementsprechend besser als vorher.
    Gruß
    Stefan
     
  14. qantax

    qantax Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2015
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    97
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    02/16
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30)
    So so, ihm ist nichts aufgefallen. Der Mann versteht aber etwas von Fahrwerken, oder?
     
  15. cartman69

    cartman69 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2010
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    29.01.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Extras:
    hatter...
    Moin,
    ich bekomme im Dez. einen G6 mit DCC, allerdings habe ich eigentlich keine grosse Lust das original FW direkt durch ein B14 zu tauschen, aber ein paar Zentimeter tiefer dürfte er schon kommen.
    Bis jetzt habe ich leider noch nichts in die Richtung "DCC mit Federn" gefunden, hat vielleicht einer von euch eine Empfehlung ?!?
    Danke & Gruss
    Chris
     
  16. Rock or BUSt

    Rock or BUSt Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2015
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    104
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30)
    Hallo,

    hast Du dann nicht das DCC mit Dynamikfahrwerk 20 mm tiefer bestellt? Das hat ja andere Federn als das DCC Standardfahwerk und kostet beim G6 nur 59 Euro Aufpreis zum serienmäßigen DCC Standardfahrwerk.


    Gruß

    Rock or BUSt
     
  17. cartman69

    cartman69 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2010
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    29.01.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Extras:
    hatter...
    ups, sicher das habe ich dabei genommen, aber zusätzlich zwei drei Zentimeter tiefer darf es dann doch noch sein ;-)
     
  18. Rock or BUSt

    Rock or BUSt Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2015
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    104
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30)
    Naja, Tiefe dient erst mal nur der Optik. Ob das noch fahrdynamisch sinnvoll ist steht auf einem anderen Blatt. Ich habe damals bei meinem T3 auch nicht das Tiefste genommen sondern das Beste :D und bin heute noch mehr denn je zufrieden. Wenn ich so die T3 Foren durchstöbere sind da einige Leute mit extremer Tieferlegung unzufrieden, teilweise setzen die Federn komplett auf und/oder die Bandscheiben setzen komplett auf :D etc. Habe ich nicht und muss ich nicht haben. Nebenbei sind die Dämpfer dieses Sportfahrwerks auch von Bilstein.

    Ich kenne ja Dein Anforderungsprofil nicht aber ich z.B. bin nicht alleine und meine Familie hat auch eins: die wollen bequem reisen :D

    Nebenbei senkt sich das Fahrwerk noch mit der Zeit etwas. Vor allem bei einem >2500 kg fetten Luxusdampfer wie dem T6 bestimmt um so mehr ;)


    Gruß

    Rock or BUSt
     
  19. cartman69

    cartman69 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2010
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    29.01.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Extras:
    hatter...
    besten Dank für die Antworten ;-) denke ich werde erstmal den Bus so fahren wie er ist und dann mal sehen wie es weiter geht, das B14 geht ja so wie ich lese immer oder es hat dann eins, das man vernünftig elektronisch verstellen kann und seinen Namen verdient :cool:
     
  20. SuseSuse

    SuseSuse Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2015
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    NRW
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Generation Six
    Ich muss mal mit den Augen einer Frau fragen, da sich hier gerade alles um Felgen dreht, was sind das für wunderhübsche Felgen?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Schwerlastfahrwerk u. Bilstein b14 T5.2 - News, Infos und Diskussionen 9. September 2016
Gewindefahrwerk Einbau (Bilstein b14) T5.2 - Tuning, Tipps und Tricks 27. Januar 2016
Neue grüne Bilstein B6 Komfort für VW T5 und T6 nun lieferbar T5 - Tuning, Tipps und Tricks 22. Oktober 2015
Sensation: VWN mit völlig neuem Werkstattkonzept!!! Dazu erste Fotos vom T6!!! T5 - News, Infos und Diskussionen 14. November 2012
Endlich da - erste Fotos T5 - California 30. Mai 2009