Bergabfahrassistent

Dieses Thema im Forum "Der Robuste" wurde erstellt von 11chen, 21 Jan. 2016.

  1. 11chen

    11chen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Sep. 2008
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    161
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    81371 Sendling
    Mein Auto:
    T6 Caravelle
    Erstzulassung:
    04.2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    -
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Spacecamper Classic/Light, SCA 194
    Umbauten / Tuning:
    BFG AT KO2 235/70/16 auf Seikel Desert HD mit 18%, Diff.-Sperre, Unterfahrschutz kpl, div. Entlüftungen + Schnorchel,
    Relleum Heckträger mit Terranger Dämpfern,
    Bergeösen, Heckauszug, Solar, MiFi + CB Funk, Bearlock, Mud Flaps :)
    ARB Touring 2500
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo Gemeinde,
    Lang ist's her, dass ich im Forum aktiv war...
    Aber so langsam steht ein neuer Bus an und diesesmal soll es etwas robustes werden.
    Die Konfiguration steht zu 99%, es soll wieder ein Spacecamper werden, aber mit "Umweg" über Freigericht
    Ansonsten 110 kw 4M, HA Diff.sperre, 235/70/16, Übersetzung soll vorerst noch original bleiben.

    Ich habe auch gleich zum Wiedereinstieg eine Frage:
    Wie funktioniert der Bergabfahrassistent? Macht der Sinn (wenn ja, nur im Gelände oder auch auf der Straße, zB. bei Passfahrten mit engen Serpentinen langsam bergab)?
    Man könnte ihn ja abschalten, wenn er nichts bringt. Man könnte sich dann aber gleich die 95.-€ sparen oder in eine vernünftige Brotzeit investieren auf dem Heimweg von der Abholung...

    Schon mal Danke
     
    Chris_t5re und Toto78 gefällt das.
  2. El_Nino

    El_Nino Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Apr. 2011
    Beiträge:
    416
    Medien:
    13
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    N/A
    Servus,

    im Grundprinzip stabilisiert der Bergabfahrassi durch geziehlte Regel/ Bremseingriffe und Drehzahlregelung, das Bergabfahren bei einer eingestellten Geschwindigkeit . (ca. 7 km/h bis zu einer max. Geschwindigkeit. Kenn die von VW nicht, aber bei BMW ist es ca. 30 km/h).

    Ich bin das VW System noch nicht gefahren, hab aber reichlich Ehrfahrung mit dem BMW System und muss gestehen, dass das recht geil funktioniert. Auch im echt groben Gelände :-)

    Aber wie bei allen elektronischen Helferlein ist es halt eine Ansichstsache ob das System notwendig ist. "Hat ja früher auch ohne geklappt" :-)

    Meine pers. Meinung: A guada Offroad-fahrer ko die 95 Schleifen in a sauberne Brotzeit investiern ;-)
     
    Chris_t5re und Toto78 gefällt das.
  3. B.W.

    B.W. Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juni 2014
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    59
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Bademeister
    Ort:
    Indermitte
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    Feb. 2010
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    warum ?
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    Sitzheizung,PDC,Klima, 3,2t zul.Ggw , Elektr.Fensterheber und Spiegel,Armlehnen,MP3,AHK abn.
    Umbauten / Tuning:
    Trennwand nach 2.Sitzreihe,Dämmung Fahrgastraum und Laderaum ,275/35 R20 schwarz,Innenbetätigung Heckklappe
    FIN:
    WV1ZZZ7HZAH234xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ135
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    HP 500,Bobbycar,Mc Cormic324,Kymco Maxxer 450i,div.motorisierte Kettensägen...
    BMW und grobes Gelände :confused:Harmoniert das? Gruß B.W.
     
    hjb gefällt das.
  4. kargen

    kargen Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Dez. 2013
    Beiträge:
    281
    Medien:
    12
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    42...
    Mein Auto:
    T5 California - Beach
    Erstzulassung:
    26.05.2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California (Europe)
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    DiffSperre, Achsübers. Offroad, verst. Stabis, Parkpilot, LHZ, Climatronic; Schiebefenster li+re
    Umbauten / Tuning:
    Seikel Fahrwerk + 235/65 R17 auf Ronal R41, Unterfahrschutz von RIVAL, DANHAG für Zuheizer, Radträger matt schwarz, BearLock, Solarpanel auf dem Dach, Soundupgrade,
    FIN:
    WV2ZZZ7HZEH12XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Kein weiterer T5 vorhanden
    Hi,

    ich habe den BA in meinem Audi. Beim Befahren von vereisten Gefällestrecken ist das System schon ziemlich hilfreich. Gerade wenn dann noch enge Stellen z.B. durch parkende Autos o.ä. vorhanden sind. Gerade gemessen an den Kosten die so ein Auto mit sich bringt, finde ich die 95€ gut angelegtes Geld.

    Gruß Karsten
     
  5. hjb

    hjb Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    2 Sep. 2005
    Beiträge:
    16,496
    Medien:
    4
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    16,363
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Guerillero
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    neuer Motor von VW bei KM 93000
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Extras:
    HA-Sperre, drittes Bremssystem auf dem Beifahrersitz, Xenon, LSH, Zölzer, Primavelo .........
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt 4K-LFW, Niveauregulierung, autom. Nivellierung, 3,5t zGG + 3,5t AHK, 7t GzG, 1950kg HA-Last
    FIN:
    WV2ZZZ7HZD-----
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Für EUR 95,00 bekommst du sonst bei VW höchstens drei Liter hoffnungslos überteuertes Motoröl ------------------------->kaufen, und wenn es nicht gefällt, abschalten.
     
  6. 11chen
    Themen-Starter

    11chen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Sep. 2008
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    161
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    81371 Sendling
    Mein Auto:
    T6 Caravelle
    Erstzulassung:
    04.2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    -
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Spacecamper Classic/Light, SCA 194
    Umbauten / Tuning:
    BFG AT KO2 235/70/16 auf Seikel Desert HD mit 18%, Diff.-Sperre, Unterfahrschutz kpl, div. Entlüftungen + Schnorchel,
    Relleum Heckträger mit Terranger Dämpfern,
    Bergeösen, Heckauszug, Solar, MiFi + CB Funk, Bearlock, Mud Flaps :)
    ARB Touring 2500
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Werde ich wohl so machen.
    Und a sauberne Brotzeit nimm i mit

    Danke für die Antworten.
     
    Chris_t5re und Toto78 gefällt das.
  7. infonaut

    infonaut Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Feb. 2016
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niedersachssen
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    2-2018
    Motor:
    Otto TSI® 150 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T2 selbst ausgebaut, T4 MV, T6 Beach 4M
    Eine Frage noch zur Aktivierung des Bergabfahrassistenten (BAA)
    funktioniert der BAA den automatisch oder muss man ihn ein / ausschalten ?
    Falls schaltbar: ist das über einen extra Taster oder in der MFA eine Option ?

    danke für die Antworten
     
  8. rasti-ch

    rasti-ch Top-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Dez. 2015
    Beiträge:
    1,479
    Zustimmungen:
    562
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    IT ler
    Ort:
    Aargau
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    05.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Ist ein Extra-Taster.
    Und funktioniert NUR OHNE Anhänger, bzw nur wenn in der AHK Steckdose nichts drin steckt.
    Fahrradträger z.B. (beim Amarok wars so)
    Gruss
     
  9. WaldschratvonWald

    WaldschratvonWald Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Dez. 2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Motor:
    TDI® 132 KW
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Umbauten / Tuning:
    Seikel Höherlegung und Unterfahrschutz
    Servus,

    ich muss hier leider nochmal den Totengräber für den thread spielen.

    Ich habe nie einen Hänger dran, sondern immer nur einebnen thule Radträger. Kann man die automatische Deaktivierung wenn man einen Stecker an der Kupplung dran hat irgendwie umgehen?
    Ich würde den Assistenten schon gerne nutzen.

    Gruß

    W.S.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
T6 MV Trendline Konfiguration - Tipps gesucht T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 29 Aug. 2017
Bergabfahrassistenten nachrüsten? T6 - Tuning, Tipps und Tricks 19 Nov. 2015
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden