Bemsentausch, ich fall vom Glauben ab

Dieses Thema im Forum "T5.2 - News, Infos und Diskussionen" wurde erstellt von Schnorchi, 1 Dez. 2017.

  1. conmigo

    conmigo Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Aug. 2016
    Beiträge:
    20
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Sänger
    Ort:
    Tornesch
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    01.02.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Sportfahrwerk (VW), AHK, verdunkelte Scheiben,
    Umbauten / Tuning:
    nein
    bei mir ging die Kontrollleuchte nach 35.000 km an. Auto ist eigentlich wegen einem anderen Fehler in der Werkstatt. Angeblich sind HINTEN Scheiben und Klötze für 500 Euro fällig. Ich werde es mir erstmal selber anschauen. Kann es überhaupt nicht glauben.
     
  2. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2004
    Beiträge:
    24.159
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    4.925
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH + DANHAG, Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll 255/45 R18
    19 Zoll 255/40 R19
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    Hallo,

    ...man müsste hier wirklich öffentlich vor allen VW Händlern waren.

    Ich bin ja selber Geschäftsmann und freue mich über jeden Rubel der rollt - aber ich würde grün im Gesicht wenn ich meine Kunden ganz offen
    derart über den Tisch ziehen würde.

    Aktuelle Preise von heute - z.B. bei Autodoc und TRW ......andere Marken einfach dort raus suchen

    17" Bremse
    Beläge vorne TRW = 51,74€ (pro Achse)
    Beläge hinten TRW = 30,35€ (pro Achse - 16 und 17")
    Bremsscheibe vorne TRW = 57,27€ (pro Scheibe)
    Bremscheibe hinten TRW = 33,16€ (pro Scheibe)

    16" Bremse
    Beläge vorne TRW = 40,26€ (pro Achse)
    Beläge hinten TRW = 30,35€ (pro Achse - 16 und 17")
    Bremsscheibe TRW = 40,06€ (pro Scheibe)
    Bremsscheibe hinten TRW = 33,16€ (pro Scheibe)

    Normalerweise dürfte somit allein das Material nur für hinten mit 100€.

    Gruß
    Claus
     
    IceMan2312, Toto78 und conmigo gefällt das.
  3. conmigo

    conmigo Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Aug. 2016
    Beiträge:
    20
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Sänger
    Ort:
    Tornesch
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    01.02.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Sportfahrwerk (VW), AHK, verdunkelte Scheiben,
    Umbauten / Tuning:
    nein
    Ich empfinde es auch als Frechheit. Fahre seit vielen Jahren Bus. Hatte vorher 4 verschiedene T4 die natürlich immer von der FREIEN Werkstatt meines Vertrauens gewartet wurde. Hab immer unglaubliche Geschichten von VW Werkstätten gehört die mein Bruder mir erzählt hat (Golf Plus) und nun wie ich einen Neuwagen fahre und meine Garantieansprüche bei meinem Händler geltend machen muss werde ich auch mit so einem Mist konfrontiert.

    Und das nach nur knapp 35.000 km - das soll die Erstausrüsterqualität von VW sein ??
     
  4. hjb

    hjb Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    2 Sep. 2005
    Beiträge:
    14.916
    Medien:
    4
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    13.429
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Guerillero
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    neuer Motor von VW bei KM 93000
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt 4K-LFW, Nivearegulierung, Nivellierung, 3,5t zGG + 3,5t AHK, 7t GzG
    FIN:
    WV2ZZZ7HZD-----
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo,

    bitte fülle doch mal dein Profil aus, mit allen Angaben. Und berichte über dein Fahr- und Beladungsprofil und deinen Fahrstil.

    Für mich liest sich das so, als ob deine hinteren Bremssättel - wie so oft bei VW - ab Werk nicht richtig gangbar waren.
     
  5. conmigo

    conmigo Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Aug. 2016
    Beiträge:
    20
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Sänger
    Ort:
    Tornesch
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    01.02.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Sportfahrwerk (VW), AHK, verdunkelte Scheiben,
    Umbauten / Tuning:
    nein
    Ich finde nichts was ich noch ausfüllen kann.

    Ich bin Sänger und mit meinem Bruder zusammen als DJ + Team unterwegs.
    Fahren den Bus überwiegend auf Langstrecke und dann mit ca. 400 kg Ladung. Dabei sind die Einzelsitze ausgebaut. Die Sitzbank nach ganz vorn geschoben und alles Material hinten drin.
    Wenn die Straße es erlaube 150km/h Tempomat und rollen lassen.
    Der Rest sind normale Stadtfahrten wobei ich ca. 30km außerhalb von Hamburg wohne. Also immer eine Mischung aus Autobahn und Stadt.
    In der Stadt bin ich weder ein Raudi aber auch nicht besonders ruhig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 Dez. 2017
  6. hjb

    hjb Top-Mitglied GO... TX-Board

    Registriert seit:
    2 Sep. 2005
    Beiträge:
    14.916
    Medien:
    4
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    13.429
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Guerillero
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    neuer Motor von VW bei KM 93000
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RCD 310+DAB (+) MJ2013?
    Umbauten / Tuning:
    Goldschmitt 4K-LFW, Nivearegulierung, Nivellierung, 3,5t zGG + 3,5t AHK, 7t GzG
    FIN:
    WV2ZZZ7HZD-----
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Ok, also nichts, was die Bremse innerhalb 35000 km ruinieren könnte.
    Ok, du bist Künstler, aber schau mal links bei mir, was es da so Rubriken gibt. Z. B. Antrieb, Motorisierung, EZ etc, alles ganz hilfreich für andere, wenn es Fragen gibt.
     
  7. conmigo

    conmigo Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Aug. 2016
    Beiträge:
    20
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Sänger
    Ort:
    Tornesch
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    01.02.2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Sportfahrwerk (VW), AHK, verdunkelte Scheiben,
    Umbauten / Tuning:
    nein
    habs gefunden und ausgefüllt. Bin Künstler - aber auch ein ganz passabler Handwerker und Schrauber mit sehr gutem technischem Verständnis :)
     
    hjb gefällt das.
  8. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2004
    Beiträge:
    24.159
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    4.925
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH + DANHAG, Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll 255/45 R18
    19 Zoll 255/40 R19
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    Hallo,

    ......ich würde ja auch ein Bild von meinem rein setzen - aber da sieht es im Moment aus, wie nach einem Terroranschlag.
    Aber vom Gewicht her fahre ich immer 3 Tonnen spazieren.
    Aktuell sind bei mir bei knapp 80.000KM nur die vorderen Beläge nötig - die Scheiben sollten von den Werten her nochmal die gleiche Laufleistung schaffen.

    Ich sitze hier soeben sinnlos bei einem Kunden und lasse einen kostenpflichtigen Prüflauf eines Röntgenstrahlers laufen - Kaffee Maschine habe ich leer gemacht, also Zeit für Unsinn - ich suche mal ob ich die TPI von der Bremse des T6 finde - da gab es Probleme, wo sich der Belag hinten im Bremssattel verklemmt und sich logischerweise nicht von der Scheibe lösen kann.

    Andererseits solltest du an dem Wagen erst mal die Beläge und Scheiben selber prüfen - ich habe wegen diesen Pfuschern schon richtig heftige Diskussionen ausgetragen, weil ich so eine Verkaufsmasche im Prinzip als Betrug betrachte.

    Zur Info - ich bezahle bei meinem freien Schrauber zwischen 60 und 100€ für den Austausch der Bremsen pro Achse.

    Gruß
    Claus
     
    red10 gefällt das.
  9. Carstix

    Carstix Top-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Mai 2017
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    223
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Remscheid
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    03/2011
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510+Dynaudio
    Extras:
    Zuheizer und LSH ab Werk, Schiebedach, original Kühlbox
    Umbauten / Tuning:
    RFK Low, LED Innenbeleuchtung, zGG 3,5t (ProCar) + AHK 3,5t
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH10xxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Der Preis ist aber sehr fair, da überlegt man sich wirklich ob man sich die Hände schmutzig machen soll...

    Grüße
    Carsten
     
  10. baumi39

    baumi39 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Juni 2007
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    119
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Hamburg
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    02/2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nicht bei 5 Jahren Garantie...
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA touch
    Extras:
    EGSD, AHK, Leder, LSH, 2 x E-Schiebetüren, ZZH Heckklappe, Einzelsitze, DCC, ACC 210, Golf 7-MFL,
    Umbauten / Tuning:
    H&R Stabis, KAW Federn, 8,5x19", Bear Lock, Zuheizer aufgerüstet Danhag + Multicontrol, "entchromt", Motowippe Motorradtransport, Jehnert Soundsystem, Leder Recaros
    FIN:
    WV2ZZZ7HZGH08XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Moin Conmigo,
    35.000km und die hintere Bremse platt - kann ich gar nicht glauben. Den Preis für die Instandsetzung leider schon
    bei welchem Händler warst du? In Elmshorn oder in Tornesch?
    Ich wohne quasi "um die Ecke", deshalb die Frage...

    Baumi
     
  11. Dr.Big

    Dr.Big Top-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Okt. 2007
    Beiträge:
    1.934
    Zustimmungen:
    1.040
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Off-Highway
    Ort:
    Bodensee
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    06 / 2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    Bicolor
    Ganz ehrlich ? Ich wäre inzwischen so weit, nicht mehr "Tschüß" zu sagen sondern eine Strafanzeige wegen Betrugsversuches zu stellen. Wo leben wir denn ?


    Grüße,
    Jochen
     
  12. Multilo

    Multilo Top-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Juni 2015
    Beiträge:
    1.723
    Zustimmungen:
    329
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Das Problem bei den Strafanzeigen: Wo willst du da anfangen und wo aufhören und wieviel Zeit kannst du investieren? Die Beweisführung ist zudem oft schwer und am Ende wird dann vielleicht auch nur, wenn überhaupt, ein "Entschuldigung, da haben wir wohl einem Fehler gemacht" rauszupressen sein und eventuell noch eine kleine Entschädigung, für was dann auch immer. Für eine Verurteilung wegen eines Straftatbestandes wirst du vermutlich regelmäßiges und vorsätzliches Fehlverhalten nachweisen müssen - kaum Chancen:(
    Ich fürchte, hier kann nur jeder auf sich selbst aufpassen oder vielleicht noch anderen Tipps geben, wo es besser und wo schlechter ist.
    In einem Land, wo sich eine Ketten-Werkstatt schon "Meisterwerkstatt" nennen darf, wenn es nur einen einzigen Meister für gleich mehrere Werkstätten gibt und wo die fachlichen Fähigkeiten der Mitarbeiter immer weniger im Bereich des technischen Sachverstandes zu finden sind, was ja leider auch bei Markenwerkstätten immer öfter so zu sein scheint.
    Mein persönliches Fazit: Je kleiner und unabhängiger die Werkstatt, umso größer die Chance, dort KFZ-kompetente und im Sinne des Kunden positiv motivierte Leute anzutreffen. Günstigere Preise machen diese i.a. sowieso.
     
    Dr.Big gefällt das.
  13. Supersport

    Supersport Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Juni 2016
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    57
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Ich habe jetzt mal die Beiträge gelesen und muss feststellen, alle Markenwerkstätten handeln nach dem gleichen Muster.

    Bei meinem Auto, welches ich vor dem T6 hatte, Mercedes E 500 4 Matic mit AMG Sportpaket, offerierte mir die MB Werkstatt, dass meine Bremsen, KM Stand 76.000, völlig runter sind und die Verschleißgrenze erreicht haben, insbesondere die Scheiben und offerierte mir gleich das Angebot, die im Rahmen der Inspektion im Tausch für 1.983 € direkt mit zu machen. Da der Wagen bis zu diesem Zeitpunkt jedes Jahr bei MB zur Inspektion war und er auch über eine Verschleißanzeige verfügt, habe ich mich dazu entschlossen, weil es sonst noch einen Tag länger gedauert hätte und ich das Auto brauchte, dass ich warte, bis die Anzeige sagt, Bremse fällig.

    O Ton vom Meister, dann sehen wir uns in 14 Tagen wieder.....

    Da die Anzeige zum Radwechsel Sommer auf Winter immer noch nicht an war, kontrollierte ich die Belagstärke, da ich zweifel an der Funktion des Fühlers hatte und ich traute meinen Augen erst einmal nicht. Alle Beläge dann nachgemessen und siehe da, es waren noch rund 50 % der Belagstärke auf den Belägen und die Scheiben sahen auch noch gut aus. Also weiter gefahren.

    Dann, bei KM 122.000, zeigte mir das KI, dass die Verschleissgrenze erreicht ist. Das sind mal lockere 46.000 KM mehr !!

    Zu diesem Zeitpunkt bekam ich von einem Freund einen Tipp, dass es in meiner Nähe eine freie WErkstatt gibt, die Inhaber waren ehemaliger Meister von MB Dortmund. Also da hin, einen KV erstellen lassen, sie verwenden ausschließlich Originalteile !! und mit Steuer hat der Spaß dann 896 € gekostet.

    Soviel zum Thema.

    Gruß
     
  14. Multilo

    Multilo Top-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Juni 2015
    Beiträge:
    1.723
    Zustimmungen:
    329
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Was erneut zeigt: Selber ein Bild machen kann sich lohnen.

    Bevor aber jetzt alle Werkstätten pauschal in die Betrügerecke gestellt werden: Es darf nicht vergessen werden, dass es durchaus Gründe geben kann, warum Scheiben auch vorzeitig getauscht oder überarbeitet werden sollten, insbesondere wenn sich z.B. auf den Scheiben Gebirgslandschaften auftun oder die Beläge stark einseitig bzw. schräg gegriffen haben, wie z.B. oben auf den Fotos gezeigt wurde.

    Schlimm natürlich, dass man vielen Werkstätten nicht trauen kann oder deren Fachkompetenz für eine sacherechte Einschätzung ggf. gar nicht mehr ausreicht. Im Zweifel dürfte eine kurze Überprüfung bei einer anderen Werkstatt oder auch beim Tüv als zweite Meinung helfen. Aber nicht fragen, ob sofort erneuert werden muss, ihr wisst ja, die Krähen und die Augen... . Also besser fragen "wie lange kann ich damit noch fahren".:D
     
  15. Supersport

    Supersport Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Juni 2016
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    57
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Da hast Du natürlich vollkommen Recht. Für die nicht so Autoaffinen hier im Forum, auch Bremsscheiben haben sog. Verschleißgrenzen (Mindestdicken), die man nachmessen muss und mit dem blossen Auge nicht erkennen kann und natürlich muss die Bremsscheibe auch auf der Reibfläche i.O. sein.

    [/QUOTE="Multilo, post: 1342216, member: 110176"]Was erneut zeigt: Selber ein Bild machen kann sich lohnen.
    Schlimm natürlich, dass man vielen Werkstätten nicht trauen kann oder deren Fachkompetenz für eine sacherechte Einschätzung ggf. gar nicht mehr ausreicht. Im Zweifel dürfte eine kurze Überprüfung bei einer anderen Werkstatt oder auch beim Tüv als zweite Meinung helfen. Aber nicht fragen, ob sofort erneuert werden muss, ihr wisst ja, die Krähen und die Augen... . Also besser fragen "wie lange kann ich damit noch fahren".:D[/QUOTE]

    Ich will natürlich hier nicht alle Werkstätten verdammen und in eine Betrügerecke stellen. Grundsätzlich kann ich auch nichts Nachteiliges über die MB Werkstatt sagen, aber man geht schon das eine oder andere mal recht leichtfertig mit dem Geld vom Kunden um und baut das eine oder andere mal auch schon die Leichtgläubigkeit des Kunden.

    Anderes Beispiel, ganz frisch!!

    Bei dem Golf V von meier Frau stand jedes Jahr ein neuer Satz Scheibenwischer und Scheibenreiniger / Frostschutz auf der Inspektionsrechnung und jedes Jahr habe ich diese Dinge wieder entfernen lassen, weil a) die Wischer absolut i.O. waren und keine schlieren machten und b) ich bevor ich den Wagen abgegeben habe, immer den Waschwassertank aufgefüllt habe und dann fragte, ob es noch einen Reservetank irgendwo gibt, den ich nicht kenne.

    Jetzt kommts. Die erste Inspektion stand nun bei dem "neuen" Golf 7 an. Diesmal haben wir direkt das Wartungs- und Verschleißpaket mit zugebucht. LT Verkäufer, sorgenfrei fahren.

    Anruf vom Freundlichen gegen Mittag, sollen wir die Klimaanlage desinfizieren? Kostet 35 € und da lagern sich ja andauernd Bakterien ab. Ich frage mich da, kommen jetzt solche Dinge zum tragen?!

    Nachmittags Auto abgeholt. Ich möchte wissen, ob noch irgendetwas besonderes war und, ich wollte auch wissen, was alles gemacht wurde. Also erst einmal eine 1/2 Stunde auf den Meister gewartet, um ihn dann ausfragen zu können. Er kam mir entgegen und winkte direkt mit den Worten " Ihr Auto ist fertig". Ja, danke, ich weiß, aber bitte was ist alles gemacht worden......??

    Erstaunter Gesichtsausdruck, da muss ich nachsehen, ja bitte, machen Sie das. Ja, wir haben einen Ölwechsel mit Filterwechsel gemacht. Sonst nix? Ne, sonst nix! Keine Wischer erneuert? das Auto ist schließlich 1 Jahr alt und jetzt kommt der 2. Winter mit den "alten" Scheibenwischern. Kein Scheibenreiniger / Frostschutz aufgefüllt, der Waschwassertank ist fast leer?

    Antwort: Nein die Scheibenwischer haben wir geprüft, die wischen noch einwandfrei und ohne Schlieren und wir haben ihnen den Waschwassertank (Anfang Dezember) mit Wasser aufgefüllt.

    Ich möchte das nun nicht weiter kommentieren!
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 Dez. 2017
    dödelhans gefällt das.
  16. Multilo

    Multilo Top-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Juni 2015
    Beiträge:
    1.723
    Zustimmungen:
    329
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Super! Ein "Wartungs- und Verschleißpaket" :D:p:D- recht geschäftstüchtig scheinen sie ja immerhin zu sein... :rolleyes:
    Aber vielleicht verstehst du das einfach nur ganz falsch: Wenn sie sagen, es wäre alles im Preis drin, muss das ja noch lange nicht heißen, dass es auch bei der Leistung berücksichtigt wird.
    Und "Verschleiß" kann sich ja auch auf dein Portemonnaie beziehen...:uuups:
     
  17. Multilo

    Multilo Top-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Juni 2015
    Beiträge:
    1.723
    Zustimmungen:
    329
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Hast du eigentlich schon angedeutet, wo man diesen hochwertigen Service bekommen kann? Wir sind ja eigentlich alle immer auf der Suche nach guten :D.

    :rolleyes:
     
  18. RCB-Racer

    RCB-Racer Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Juli 2008
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    66
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Grafing
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2010
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    niemals
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS 510+Dynaudio
    Extras:
    Luftstandheizung, Telefonvorbereitung premium, W-Lan, abnehmbare Anhängerkupplung, Rückfahrkamera.
    Umbauten / Tuning:
    Vorzelt Outwell Country Road, ATM + Biturbo + AGR Version D bei 150000 km, Neuer DPF bei 170000 km
    Kurze Frage in die Runde:

    Wo sitzt der Verschleißsensor (Belag innen oder außen) an beiden Bremsen links und rechts oder nur rechts?

    Bin gerade bzgl. Ölwechsel beim Boschdienst und mir wurde mitgeteilt dass links hinten der innere Bremsklotz (bis zum Belagträger) abgenutzt sei.

    Auf meine Frage warum das der Verschleißsensor nicht anzeigt bekam ich die Antwort den gäbe es nur auf der rechten Fahrzeugseite?!?

    Er schlägt vor die beiden hinteren Bremsen (Beläge und Scheiben) zu tauschen. (Beides ist "erst" ca. 60000 km alt...)

    Schöne Grüße
    Raimund
     
  19. Slaughtercult

    Slaughtercult Top-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2013
    Beiträge:
    1.621
    Medien:
    3
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    519
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Eckental
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    04.01.2011
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    HEX-NET (5 von 10 frei)
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH057826
    Sensor sitzt am Innenbelag, Diagonal. ob vo li/ hi re oder vo re/ hi li, das hab ich grad nicht im Kopf...

    Gruß
     
    RCB-Racer gefällt das.
  20. Zigeuner

    Zigeuner Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Jan. 2012
    Beiträge:
    1.712
    Zustimmungen:
    1.780
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Kraftfahrer
    Ort:
    Neu-Ulm
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    05/06
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Geht gut
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Ursprünglich : 4 Räder, 8 Sitzplätze, Lenkrad
    Umbauten / Tuning:
    Scho Bissl. Siehe Signatur
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6H123xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Vorne links/hinten rechts.
     
    RCB-Racer und hjb gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Ich glaube "mich" hat es erwischt T5.2 - Mängel & Lösungen Mittwoch um 19:02 Uhr
Sonnenrollo - Endkappen fallen ab T6 - Mängel & Lösungen 23 Sep. 2017
Rollen der Einzelsitze fallen ab T5.2 - Mängel & Lösungen 6 Juni 2017
Ab welchem Km-Stand fallen hohe Reperaturkosten beim 1.9 TDI 77kW an T5 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 19 Feb. 2013
ich glaub ich muss zum Tunen ;-) Off-Topic 28 Sep. 2012
Ich glaub ich Fall um: Rechtes Rücklicht nicht frestgeschraubt T5.2 - Mängel & Lösungen 25 Okt. 2010
So ich glaube es fängt an... T5 - Mängel & Lösungen 26 Aug. 2010
Ich glaub es nicht T5 - California 15 März 2006
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden