Link-Verzeichnis - KFZ Zubehör - bath2go

Dieses Thema im Forum "Off-Topic" wurde erstellt von Kenny300, 1 Sep. 2017.

  1. Kenny300

    Kenny300 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Apr. 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Tüftler
    Ort:
    Schwabenländle
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    N/A
    Erstzulassung:
    07/2008
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    -
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Heck
    Extras:
    12kg Timemax Korrosionsschutz-Fett
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    W639
    Kenny300 hat einen neuen Link in das Link Verzeichnis eingetragen:

    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Ein vollwertiges Bad für den TX - in Minuten montiert. Fahrzeughöhe unter 2m, dank Klappdach im Stand in der Kabine ca. 1,95m Stehhöhe.

    Wie gefällt dir der Link bzw. die Seite?
    Konstruktives Feedback erwünscht! Egal ob du loben, kritisieren oder lieber Vorschläge machen möchtest.
     
  2. Wassermann

    Wassermann Top-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Aug. 2007
    Beiträge:
    5,280
    Medien:
    13
    Alben:
    5
    Zustimmungen:
    1,757
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niederrhein
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    02/2004
    Motor:
    Otto V6 173 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    Schiebedach, Tempomat, Klima, Umbau vom LKW auf Multivan
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ4H063xxx
    Ich dachte zuerst an einen Scherz in der Nachtstunde. Offenbar ist das Produkt tatsächlich existent. Es sieht sogar etwas besser aus als auf dem verunglückten Bild oben (wie man sich eine so hässliche Werbung einfallen lassen kann, verstehe ich nicht).

    Aber der Preis! Dafür kann ich umgerechnet 3 Jahre lang während meinem Jahresurlaub im Grand-Hotel übernachten. Jetzt muss ich erst mal ganz schnell aufs ………

    Wenn ich wieder zurück bin, ist die Werbung wahrscheinlich schon gelöscht.
     
    exCEer gefällt das.
  3. Toto78

    Toto78 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Jan. 2015
    Beiträge:
    5,294
    Medien:
    46
    Alben:
    8
    Zustimmungen:
    4,098
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Dummschwätzer-aus-der-Reserve-Locker
    Ort:
    Da, wo du nicht wohnst
    Mein Auto:
    T5 Rockton
    Erstzulassung:
    01/2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    braucht man das???
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    Sperre, Ahk, ZV, Klima....
    Mobicool Q40
    Pedaloc
    MultiControl
    Umbauten / Tuning:
    Windabweiser, Mittelarmlehne... ;-)
    Diverse Kratzer und Dellen von irgendwelchen Pissern, die MEIN und DEIN nicht unterscheiden können!
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Amtsschimmel:
    1x T5.1 1.9TDI 62kw, 2x T5.2 2.0TDI 75kw, 1x T6 2.0TDI 75kw, 1x T6 4M 2.0TDI 110Kw
    Ganz schön teures Klo...:uuups:
     
  4. Kenny300
    Themen-Starter

    Kenny300 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Apr. 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Tüftler
    Ort:
    Schwabenländle
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    N/A
    Erstzulassung:
    07/2008
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    -
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Heck
    Extras:
    12kg Timemax Korrosionsschutz-Fett
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    W639
    Hallo,

    danke schon mal für die ersten Rückmeldungen!
    Ich nehme jetzt daraus mal zwei Vorschläge mit:

    1. überarbeite den Werbebanner - das geht einigermaßen schnell
    2. senke den Preis - das ist schon deutlich anspruchsvoller: Ein Produkt aus hochwertigen Materialien mit viel Handarbeit in Deutschland gibt es leider nicht umsonst

    Über weitere Rückmeldungen würden wir uns freuen!

    Grüße

    Kenny300 vom bath2go-Team
     
  5. Tinkai

    Tinkai Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Jan. 2016
    Beiträge:
    256
    Medien:
    82
    Alben:
    6
    Zustimmungen:
    428
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Wo ich bin, ist oben
    Ort:
    GSH, Kurz vor Dänemark
    Mein Auto:
    T5 Shuttle
    Erstzulassung:
    28.10.2004
    Motor:
    TDI® 77 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    nixos
    Getriebe:
    5-Gang
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Air Twins, WWSH, NV Power Package, EDL, Lordose Sitz, Ground Zero Sound System, F40 Van
    Umbauten / Tuning:
    Sauguter Umbau von NordVan :-)
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ4X016***
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T5.2 - Transporter, Blue Motion, WWSH, SWP, GRA, Startstop, 2.0L, SG5, 2013
    Es gibt nix was man nicht brauchen könnte,.....
    Individuell gesehen ist das nix für mich,...
    Ich brauch den Platz für andere Sachen, denn die ganze westliche zivilisierte Hemisphäre ist relativ gut ausgestattet,
    Sogar auf den Lofoten.
    Gruß, Kai, z.Z. Norwegen
     
  6. Tinkai

    Tinkai Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Jan. 2016
    Beiträge:
    256
    Medien:
    82
    Alben:
    6
    Zustimmungen:
    428
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Wo ich bin, ist oben
    Ort:
    GSH, Kurz vor Dänemark
    Mein Auto:
    T5 Shuttle
    Erstzulassung:
    28.10.2004
    Motor:
    TDI® 77 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    nixos
    Getriebe:
    5-Gang
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Air Twins, WWSH, NV Power Package, EDL, Lordose Sitz, Ground Zero Sound System, F40 Van
    Umbauten / Tuning:
    Sauguter Umbau von NordVan :-)
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ4X016***
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    T5.2 - Transporter, Blue Motion, WWSH, SWP, GRA, Startstop, 2.0L, SG5, 2013
    Ach, ja,
    Ich bin ungern ein Oberlehrer,....
    Ein komplett ausgefülltes Profil erhöht doch gewaltig die Akzeptanz.
     
    Toto78 gefällt das.
  7. Nicolas1965

    Nicolas1965 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Mai 2010
    Beiträge:
    3,650
    Medien:
    34
    Zustimmungen:
    1,525
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Meistens
    Ort:
    Stadtbergen
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    07.2008
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (United/Team)
    Extras:
    235/70-16 mit 18%
    Wieder so eine Sache, die niemand vermisst hat.
    Das Gewicht bei dem Hebel macht sich fahrdynamisch nicht nur einigermaßen bemerkbar.
    Und ich würde auch nicht die Hütte aufbauen, um jedermann mitzuteilen dass ich jetzt Geschäfte mache. Ich glaube eher, man macht sich damit zur Lachnummer.
     
    exCEer gefällt das.
  8. exCEer

    exCEer Top-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2004
    Beiträge:
    8,568
    Zustimmungen:
    2,045
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landkreis Karlsruhe
    Mein Auto:
    T5 DoKa
    Erstzulassung:
    24.01.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nie nicht
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    VCDS-Kabel, VAG dashcom + dashcan
    FIN:
    WV1ZZZ7JZCX010xxx
    Dann lieber den hier dranhängen:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    :cool:

    Gruß
    Jochen
     
    Zigeuner und Wassermann gefällt das.
  9. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2004
    Beiträge:
    25,393
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    6,128
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH + DANHAG, Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll 255/45 R18
    19 Zoll 255/40 R19
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    Hallo,

    ....jetzt weiß ich auch, wofür der Holger meinen Kofferanhänger gekauft hat - der will sich da seinen privaten Kackomat einbauen.=)

    Ich finde das Konzept dieser Kabine noch nicht mal schlecht - allerdings nicht als "Bad to go".
    Ein externes Küchenmodul für die AHK, mit dem man ruck zuck den Bulli bei geöffneter Heckklappe erweitern könnte, oder Schlafplätze für die Kids.

    Ich stellle mir gerade vor, wie der Dentmen nächste Woche in Dransfeld da drin seine Sitzung abhält und die
    ganze Meute schwänzelt um die Box herum.:rolleyes:


    Gruß
    Claus
     
  10. Meckalex

    Meckalex Top-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Sep. 2012
    Beiträge:
    1,128
    Medien:
    33
    Alben:
    5
    Zustimmungen:
    1,793
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Forschung und Entwicklung
    Ort:
    Innsbruck
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    04/2005
    Motor:
    TDI® 77 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    STG Update
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Lederlenkrad schwarz mit roten Nähten & Handschuhfachbeleuchtung
    Umbauten / Tuning:
    ColorMFA#KI Upgrade#LED Innenbeleuchtung kpl#D-Lite Scheinwerfer Schwarz#T5.2 Heckleuchten dark#Schwarze Embleme#WWZH-StHzg FFB#LSH mit FFB#2.Batterie AGM#230V DEFA#Drehkonsole Fahrer&Beifahrer#Anklappbare Spiegel#AHK#Getönte Scheiben Dransfeld '13#Boom!Sound Upgrade#Edelstahl Auspuffanlage Fox
    FIN:
    AHB
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7hc/axbnx0/ns300fm52zXXXX
    Hallo!
    Also für 1-2 mal im Jahr 7000€+ mit 120kg ohne Cate Träger. Der dann noch extra angebaut werden muss sowie verstärkte Federn hinten rein. Alleine hebst die Kabine auch nicht rauf. Gibt es auch Transportrollen?

    Platz braucht man zum verstauen nach dem Gebrauch halt auch.

    Wenn ich dann alles aufgebaut hab, und in der Natur meinen Luxuskörper geseift hab, kann ich wahrscheinlich erst schampoo kaufen fahren wenn alles wieder eingepackt ist?

    Umwelt wird hier gar nix erwähnt/beschrieben-die ist mir zbsp sehr wichtig!

    Schon ein etwas heftiger Einsatz. Die idee ist super, aber ich kann den Kosten/Nutzen Faktor nicht sehen.

    Auch wenn alles hochwertig ist, zu 100% in Deutschland gefertigt (was ich selbst auch mehr in der Werbung herausheben würde)

    Also Marketing ist hier sehr schwach...Sorry

    Also ich kann mir das als einfacher Bürger aus Österreich in 20Jahren nicht leisten.

    Was mir fehlt sind Stromverbrauch, Gewicht mit Träger (wg. Zul. Ges. Gew), Abmessungen bzw Fotos am T5, umbauten am T5---da muss die AHK wieder raus

    Dennoch würde ich mir generell wieder mehr Produkte MADE IN GERMANY wünschen und kaufen. Egal was. Sind aber nur Träume und Träume sind Schäume....
     
  11. Wassermann

    Wassermann Top-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Aug. 2007
    Beiträge:
    5,280
    Medien:
    13
    Alben:
    5
    Zustimmungen:
    1,757
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Niederrhein
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    02/2004
    Motor:
    Otto V6 173 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    Schiebedach, Tempomat, Klima, Umbau vom LKW auf Multivan
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ4H063xxx
    Hui, das Thema lebt ja noch! :D
    Über den Sinn oder Unsinn dieser Lösung möchte ich nichts sagen. Wahrscheinlich besteht sogar Bedarf nach so etwas – wenn auch nicht so sehr, dass sich so ein Produkt lohnen würde. Es gibt ja einige "Huckepack-Lösungen", die grundsätzlich eine gute Idee sind. Eine davon:

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Oder so was:

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Das mit dem Klo auf der Hängerkupplung hat aber aus meiner Sicht einen ganz entscheidenden Nachteil. Bedingt durch die Hebelkräfte wirken auf die Einbauten (speziell auf die Thetford Cx) enorme dynamische Kräfte ein. Da sich immer eine gewisse "Grundfüllung" mit Chemiewasser in der Kassette befindet (oder ist das nicht mehr notwendig – ich kenne das jedenfalls nicht anders), halte ich das für nicht unerheblich und da dürfte sehr schnell die Sauerei vorprogrammiert sein. Die Schieber sind nämlich NIE so 100 % dicht! Ich möchte jetzt nicht ausmalen, wie das bei einer "Teilbefüllung" oder mit vollem Tank aussieht. Man hat ja nicht immer Gelegenheit zur sofortigen Entsorgung.
    Im WoMo oder WoWa befindet sich die Thetford fast immer im dynamisch unkritischen Bereich zwischen den Achsen, bzw. in unmittelbare Nähe zur Achse. Aus gutem Grund!
    Wenn ich mir dann noch vorstelle, dass das Klo auf der Hängerkupplung auch noch als Gepäckraum Verwendung finden soll? Kopfkino!

    Ich halte das Konzept deshalb für insgesamt nicht praxistauglich.
     
    exCEer gefällt das.
  12. smartcdi

    smartcdi Top-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Nov. 2012
    Beiträge:
    3,830
    Medien:
    25
    Zustimmungen:
    2,228
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    ich reagiere jetzt auf: "Tätsch mer mal"
    Ort:
    BB, Sifi, Leo
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    07.2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    ...brauch ich nicht, hab genug KW!!!, 506.01, Addinol 2 T ÖL, Ultimate Diesel
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    langer Rs
    Umbauten / Tuning:
    REIMO "Trio Style", Goldschmitt LF, Auflastung auf 3,3 To.
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    "Fünfender" AXE
    Spaßmobil: "VW Golf 7 GTI facelift PP
    Das ist bestimmt etwas für Leute die schon alles haben und noch mehr brauchen. Ich könnte mir schon vorstellen, daß es dafür (zumindest für eine bestimmte Zeit) Interessenten gibt. Aber Vorsicht, ein Dauerbrenner wird das nicht!
     
  13. Nicolas1965

    Nicolas1965 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Mai 2010
    Beiträge:
    3,650
    Medien:
    34
    Zustimmungen:
    1,525
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Meistens
    Ort:
    Stadtbergen
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    07.2008
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (United/Team)
    Extras:
    235/70-16 mit 18%
    Wieso nimmt man einen T5/ T6 für die Reise? Weil er Platz bietet und doch kompakt ist. Da bau ich mir doch nicht so einen Container an. Wenn ich das will, dann nehm' ich etwa mit eingebautem Bad.
    Mit der Box passe ich in keinen Platz im Parkhaus, die Hütte wird garantiert ständig angefahren, weil sie hinten übersteht.

    Entweder ich geh' auf einen Campingplatz, habe eine Schaufel dabei oder frage in der nächsten Wirtschaft und lege 2 € auf den Tresen. Wir haben hier einige im Forum, die wie ich 3 Wochen auf Island waren oder noch länger in Afrika oder sonst wo. Die Box ist vom Kacken her gedacht und nicht vom Reisen oder Fahren. Und wer Probleme mit dem Verdauungskanal hat, der nimmt sich keinen T sondern einen "Hymer".

    Sorry @Kenny300 , zu den fehlenden Angaben und zum derzeitigen Marktauftritt wurde schon etwas geschrieben.

    Grüße

    Nic


    Edit: Oder soll dieser Thread das Sommerloch füllen?
     
    Toto78 und Wassermann gefällt das.
  14. smartcdi

    smartcdi Top-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Nov. 2012
    Beiträge:
    3,830
    Medien:
    25
    Zustimmungen:
    2,228
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    ich reagiere jetzt auf: "Tätsch mer mal"
    Ort:
    BB, Sifi, Leo
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    07.2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    ...brauch ich nicht, hab genug KW!!!, 506.01, Addinol 2 T ÖL, Ultimate Diesel
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    langer Rs
    Umbauten / Tuning:
    REIMO "Trio Style", Goldschmitt LF, Auflastung auf 3,3 To.
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    "Fünfender" AXE
    Spaßmobil: "VW Golf 7 GTI facelift PP
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
     
  15. Zigeuner

    Zigeuner Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Jan. 2012
    Beiträge:
    2,389
    Zustimmungen:
    3,015
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Kraftfahrer
    Ort:
    Neu-Ulm
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    05/06
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Geht gut
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Ursprünglich : 4 Räder, 8 Sitzplätze, Lenkrad
    Umbauten / Tuning:
    Scho Bissl. Siehe Signatur
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6H123xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Sieben Kilo für nen mobilen Kackstuhl, zum dranschnallen ?!?!?!
    Wo ist die eingebaute Kaffeemaschine? Die steht nichtmal optional zur Verfügung.
    Völliger Hirnkrebs.

    Ich sah mal einen, der hatte ne Naßzelle in nem Hänger. Das finde ich besser. Der hatte auch noch gleich ein Bett und ne Küche mit drin. Das Teil hieß glaub Wohnwagen.

    Den fand ich echt schlau.
    Aber sieben Kilo für nen mobilen Kackstuhl zum dranschnallen, ohne Kaffeemaschine.

    :help:;):D:D:D
     
    Nicolas1965, smartcdi und Wassermann gefällt das.
  16. Kenny300
    Themen-Starter

    Kenny300 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Apr. 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Tüftler
    Ort:
    Schwabenländle
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    N/A
    Erstzulassung:
    07/2008
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    -
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Heck
    Extras:
    12kg Timemax Korrosionsschutz-Fett
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    W639
    Moin Zusammen,

    schön, dass die Diskussion in Schwung kommt!


    @Nicolas1965

    Fahrdynamisch ist die Kombination Vito/Cate/bath2go äußerst stabil. Unsere Fahrtests waren unauffällig: Ist das Reifenlimit erreicht, greift das ESP gut kontrollierbar und ähnlich wie beim leeren Fahrzeug ein. Auch der Geradeauslauf bei höheren Geschwindigkeiten war einwandfrei.

    Fahrdynamiktests mit T5 werden folgen, aber ich sehe da überhaupt gar kein Problem. Die Kabine wiegt 120kg und Cate gibt 250kg Nutzlast an, da ist noch viel Luft.

    Wenn ich irgendwo stehe, dann ist das Klappdach am bath2go immer oben, so weiß dann keiner, ob ich gerade drin bin oder nicht und was ich gerade mache.

    Die T5/6 mit Klappdach und eingebautem Bad habe ich mir genau angesehen. Da ist dann nur ein Vorhang zwischen dir und der Küche. Abgesehen davon, dass ich ungern Kloschüssel und Kühlschrank direkt beieinander habe, hast du auch den Geruch und die Feuchtigkeit des Bades im gesamten Fahrzeug. Meiner Meinung nach taugen diese Lösungen nur für Alleinreisende, wenn überhaupt.

    Wie man mit dem Thema Parkhaus umgeht, muss jeder selbst wissen. Ich bin bisher einfach reingefahren und hab irgendwo ein Plätzchen gefunden. Aber es gibt natürlich auch Parkhäuser, die weniger taugen.


    @Meckalex:

    Vielen Dank für die vielen Hinweise, die technischen Angaben auf der Website habe ich – soweit schon verfügbar – ergänzt:

    -----Technische Daten-----

    Das Gewicht des Cate-Heckträgers inklusive aller Teile beträgt laut Hersteller ca. 50kg

    Die Befestigung der Kabine auf dem Grundträger dauert ca. 5 Minuten. Sie erfolgt werkzeuglos. Mit den optional erhältlichen rollbaren Kurbelstützen ist die Montage mit geringem Kraftaufwand und auch von einer Person zu bewerkstelligen (Betriebsanleitung demnächst verfügbar)

    -----Ausstattung-----

    Wasserentsorgung ‚Basic‘:

    Zum Auffangen des Duschwassers wird ein Kanister unter das bath2go gelegt

    Wasserentsorgung ‚Comfort‘:

    12V-Absaugpumpe, Abwassertank

    -----Bestellung/Preise-----

    Bearbeitung, Schweißen, Kleben und Endmontage finden ausschließlich in Deutschland statt! Ein Teil der Kaufteile wird im Ausland hergestellt

    -----


    Stromverbrauch:

    Die Stromaufnahme der Wasserpumpe beträgt ca. 4A, der Boiler funktioniert mit Gas. Elektrische Boiler sind auch denkbar, der Elgena KB6 zieht z.B. 12V/200W und 230V/660W


    Unterbringung:

    Verstauen könntest du die Kabine z.B. in einer Tiefgarage - auch vor deinem Bus, wenn der Stellplatz lang genug ist, mit dem kurzen T5 bleibt die Gesamtlänge unter 6m (Überstand montiert 97cm). Da ich den Vito in extralang habe, steht das bath2go bei uns vor dem Auto meiner Frau.

    AHK:

    Wenn die AHK abnehmbar ist, können sie und der Cate-Adapter gleichzeitig am Fahrzeug verbaut bleiben. Wie das am T5 bei einer starren AHK ist, müsste ich prüfen, am Vito funktioniert das einwandfrei.

    T5:

    Bilder folgen



    @Wassermann:

    Deinen Ausführungen zur Lage der Toilette relativ zum Fahrzeugschwerpunkt kann ich leider nicht folgen. Bei den Womo-Herstellern sind Heckbäder absolut üblich (Vorschlag: Google Bildersuche Womo + Heckbad), und ich wüsste nicht, was am bath2go anders sein sollte. Der Cate-Heckträger steht wie eine Eins und bewegt sich so gut wie gar nicht relativ zum Fahrzeug.

    Aber um sicherzugehen, werde ich noch mal mit vollem Thettie-Tank ein paar Fahrdynamik-Tests machen und darüber berichten
    ---

    Dass ich nicht als Marketingfachmann geboren wurde, hat man hier ja erfreulicherweise schon festgestellt... Also: Auch und gerade negatives Feedback bringt uns vorwärts, weitermachen!

    Grüße

    Kenny300 vom bath2go-Team
     
    Meckalex gefällt das.
  17. TCamper

    TCamper Top-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Nov. 2015
    Beiträge:
    1,049
    Medien:
    82
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    622
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Karlsruhe
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    10/2010
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 310
    Extras:
    Tempomat, Parksensoren hinten
    Umbauten / Tuning:
    Aufstelldach SCA194, Drehkonsolen Aguti H210, Selfmade Camping-Ausbau
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH036xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Der Vergleich zum Wohnwagen ist gar nicht mal so dumm. Wohnanhänger gibt es nämlich neu auch schon ab 7.000 EUR. Daher sehe ich am vorgestellten Konzept zunächst den Preis als absolutes Ausschlusskriterium.

    Hinzu kommt: Wieso will ich eine Toilette im Bus? Weil ich auf dem Campingplatz nachts im Regen nicht raus will oder unauffällig an der Straße mal schnell Pipi machen möchte. Beides geht mit dem vorgestellten Bad nicht. Der Weg vom Bus zum Klo führt zwangsläufig durchs Freie.

    Beide Punkte ließen sich im T5/T6 mit langem Radstand und Aufstelldach lösen. Der LR bietet neben 2m Liegefläche genau die 72cm des vorgestellten Bades und ein Aufstelldach (hinten hoch) sorgt für Stehhöhe.
     
    smartcdi gefällt das.
  18. smartcdi

    smartcdi Top-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Nov. 2012
    Beiträge:
    3,830
    Medien:
    25
    Zustimmungen:
    2,228
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    ich reagiere jetzt auf: "Tätsch mer mal"
    Ort:
    BB, Sifi, Leo
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    07.2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    ...brauch ich nicht, hab genug KW!!!, 506.01, Addinol 2 T ÖL, Ultimate Diesel
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    langer Rs
    Umbauten / Tuning:
    REIMO "Trio Style", Goldschmitt LF, Auflastung auf 3,3 To.
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    "Fünfender" AXE
    Spaßmobil: "VW Golf 7 GTI facelift PP
    ...sehe ich auch so! (fahre auch LR).
    Teuro 7 sind für diese Gimmick zuviel.
     
  19. Nicolas1965

    Nicolas1965 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Mai 2010
    Beiträge:
    3,650
    Medien:
    34
    Zustimmungen:
    1,525
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Meistens
    Ort:
    Stadtbergen
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    07.2008
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (United/Team)
    Extras:
    235/70-16 mit 18%

    Ja ja, genau so habe ich mir das vorgestellt.

    Keine Ahnung welchen automobilen Horizont Du mit Dir trägst, ich spüre bereits einen 35kg Reifen an der Heckklappe in schnellen Kurven oder im Kreisverkehr. Und wenn mit der Box das ESP eingreift, dann ist das das beste Zeichen, das wir unmittelbar an der Grenze sind. Ohne weitere Reserven für wirklich brenzliche Situationen.

    Ich nutze keine Toilette in meinem Bus, wie kommst Du darauf? Campingplatz, Spaten oder Wirtschaft, allein oder zu zweit oder zu dritt.

    Ich steige hier aus, das Thema ist nicht mal witzig.
     
    Zigeuner gefällt das.
  20. Kenny300
    Themen-Starter

    Kenny300 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Apr. 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Tüftler
    Ort:
    Schwabenländle
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    N/A
    Erstzulassung:
    07/2008
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    -
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Heck
    Extras:
    12kg Timemax Korrosionsschutz-Fett
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    W639
    Hallo Nicolas1965,

    mein automobiler Horizont ist jahrelange Rennsporterfahrung im Automobilslalom und ich bin Ingenieur für Fahrzeug- und Motorentechnik. Natürlich spürt man, ob es montiert ist oder nicht. Aber deine Argumentation, man befände sich an einer Grenze (an welcher schreibst du leider nicht) kann ich nicht nachvollziehen. Ich hab's getestet, das Fahrzeug ist mit bath2go ähnlich fahrstabil wie ohne und das gilt auch für Fahrmanöver im Grenzbereich mit ESP-Eingriff.


    Ich würde mich gerne in diesem Thread wieder in Richtung der Ausgangsfrage bewegen: Wie gefällt das Produkt und was könnte man evtl. daran verbessern?

    Grüße

    Kenny300 vom bath2go-Team
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden