AXD - Pumpe Düse Reparatur mal anders... Die PDE-Brücke.

Dieses Thema im Forum "T5 - Mängel & Lösungen" wurde erstellt von SimonS36, 29 Jan. 2016.

  1. exCEer

    exCEer Top-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2004
    Beiträge:
    8,607
    Zustimmungen:
    2,144
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landkreis Karlsruhe
    Mein Auto:
    T5 DoKa
    Erstzulassung:
    24.01.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nie nicht
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    VCDS-Kabel, VAG dashcom + dashcan
    FIN:
    WV1ZZZ7JZCX010xxx
    Hallo Minky,
    es ist sicher kein Trost für dich, aber ich staune doch zusehends über den Informationsgehalt von Ölanalysen, selbst bei Öl das nur ein paar 1000 km im Motor war. Eigentlich sollte man als Gebrauchtwagenkäufer immer so'n Set in der Hemdentasche dabei haben...
    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Ich fürchte, dass du dein Sparschwein schon mal zur Schlachtbank führen kannst ;(

    Gruß
    Jochen
     
  2. Minky

    Minky Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    1 März 2019
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    KFZ Serviceassistent/Serviceberater
    Ort:
    Haren
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    23.09.2003
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    folgt: Softwareanpassung auf Motorblock vom BNZ mit PD-Elemente
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Umbauten / Tuning:
    Motor AXD - gestorben bei 260.915km
    Motorumbau auf BNZ ohne Partikelfilterübernahme: aktuell 88.100km
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ4H02XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Seat Leon 2.0TDI PD 140PS BMM - aktuell 300.000km 1. Trb, Kplg, Gtrb, PD-E - KW V3 - Supercopa Body
    danke Jochen für deinen aufbauenden Worte..
    in meinem Thema Link nur für Mitglieder sichtbar. werde ich weiter berichten.
    Laut Biberach sind alle fünf Injektoren stark verschlissen. Repsatz von Bosch bieten Sie an für 200€ pro Injektor von Bosch.
     
  3. ProfMerlin

    ProfMerlin Top-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Nov. 2011
    Beiträge:
    716
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    413
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    a.o. Prof
    Ort:
    bei Heidi und Peter in den Bergen
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    10.08
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Radio / Navi:
    RCD200
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ9052xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HB 105
    Komm nicht auf die Idee, die PDEs selbst zu überholen, dass geht in die Hose.

    Gruss
    Prof
     
  4. KingJens

    KingJens Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juli 2017
    Beiträge:
    369
    Medien:
    8
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    68
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Bäcker
    Ort:
    Ammerbuch
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2004
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ4H103xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Für den angegebenen Preis überholen die Jungs dir ein PDE Element mit einem Bosch Reparatursatz ;-)
     
    Worschtel gefällt das.
  5. Minky

    Minky Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    1 März 2019
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    KFZ Serviceassistent/Serviceberater
    Ort:
    Haren
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    23.09.2003
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    folgt: Softwareanpassung auf Motorblock vom BNZ mit PD-Elemente
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Umbauten / Tuning:
    Motor AXD - gestorben bei 260.915km
    Motorumbau auf BNZ ohne Partikelfilterübernahme: aktuell 88.100km
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ4H02XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Seat Leon 2.0TDI PD 140PS BMM - aktuell 300.000km 1. Trb, Kplg, Gtrb, PD-E - KW V3 - Supercopa Body
    Danke, aber nein werde ich nicht selbst versuchen. Die sollen ja auch funktionieren danach. Dafür habe ich kein Werkzeug und nicht die Erfahrung
    Gruß, Manuel
     
    Worschtel gefällt das.
  6. ProfMerlin

    ProfMerlin Top-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Nov. 2011
    Beiträge:
    716
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    413
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    a.o. Prof
    Ort:
    bei Heidi und Peter in den Bergen
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    10.08
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Radio / Navi:
    RCD200
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ9052xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HB 105
    Das ist mir schon klar. Hast ja auch auf meine Empfehlung hin, Deine nach Biberach geschickt 8)

    Wir arbeiten seit mehr als 20 Jahren mit den Jungs in Biberach zusammen und glaub mir eins, Manuel wäre nicht
    der erste, der es versucht hätte. Wobei die meisten Ich-repariere-mein-PDE-im-Selbstversuch bereits beim Öffnen
    des PDEs, dieses zerstören.

    Gruss
    Prof
     
    KingJens gefällt das.
  7. Minky

    Minky Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    1 März 2019
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    KFZ Serviceassistent/Serviceberater
    Ort:
    Haren
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    23.09.2003
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    folgt: Softwareanpassung auf Motorblock vom BNZ mit PD-Elemente
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Umbauten / Tuning:
    Motor AXD - gestorben bei 260.915km
    Motorumbau auf BNZ ohne Partikelfilterübernahme: aktuell 88.100km
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ4H02XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Seat Leon 2.0TDI PD 140PS BMM - aktuell 300.000km 1. Trb, Kplg, Gtrb, PD-E - KW V3 - Supercopa Body
    Da ich weiß, dass die Dinger mit einem Einspritzdruck von um die 2.000 Bar arbeiten, wäre ich selbstmörderisch, wenn ich das selbst versuchen würde. Gerade mit dem Hintergrundwissen, was eine normale Fahrwerksfeder, wenn man die falsch demontiert, schon für einen Schaden anrichten kann.

    Gruß,
    Manuel
     
  8. ProfMerlin

    ProfMerlin Top-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Nov. 2011
    Beiträge:
    716
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    413
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    a.o. Prof
    Ort:
    bei Heidi und Peter in den Bergen
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    10.08
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Radio / Navi:
    RCD200
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ9052xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HB 105
    Naja, so schlimm ist es dann auch nicht ;)

    Es war von mir nur ein Hinweis, dies nicht zu tun und sollte auch keine Unterstellung sein,
    dass Du zu den Ich-repariere-mein-PDE-im-Selbstversuch-Kollegen gehörst.

    Gruss
    Prof
     
  9. Matrix

    Matrix Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Feb. 2004
    Beiträge:
    260
    Medien:
    5
    Zustimmungen:
    88
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    technischer Angestellter
    Ort:
    Alland
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    10.5.2004
    Motor:
    TDI® 125 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    NEIN, geht auch so wie die wilde Sau!!!
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Delta
    Extras:
    Climatronic, Komfortlenkrad, optionales Sportfahrwerk, PDC, AHK,
    Umbauten / Tuning:
    Zuheizer aufgerüstet zu Standheizung, Befestigung Netztrennwand bei C-Säule, Bilstein B8 Dämpfer, Forge Ladeluftkühler + Forge Schläuche, Miltek Auspuff, GE Abgaskrümmer, originale LED-Kennzeichenbeleuchtung vom VW Polo, 17" Bremse EBC Sportbremsscheiben + EBC yellow Stuff Bremsklötze, P2 Xenon
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ4H04XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    Multivan 7HM
    Bitte wieder löschen
     
  10. Basti1909

    Basti1909 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Jan. 2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/06
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Cruise
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6H079359
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Diese Woche hatte ich interessanterweise keine Probleme beim starten. Allerdings lagen immer ziemlich genau 10-14 Stunden zwischen den Startvorgängen... gestern und heute dann wieder das Problem das er teilweise auch nur nach ner halben Stunde nicht anspringt. Woran kann das liegen? Motor ist ja warm. Ist doch irgendwie seltsam. Hat da jemand ne logische Erklärung parat?
     
  11. bullide82

    bullide82 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Danke dir, Springer EK kannte ich noch garnicht super Aufbau :D Cool wenn man was neues lernt !
     
  12. KingJens

    KingJens Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juli 2017
    Beiträge:
    369
    Medien:
    8
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    68
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Bäcker
    Ort:
    Ammerbuch
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2004
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ4H103xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Bei mir waren es Undichte PDE´s. Dann startete er auch bei warmem Motor und nur kurz zum Bäcker und wieder zurück schlecht.
    Morgens musste ich teilweise echt lange orgeln.
    PDE´s überholen lassen und seither alles top!
     
  13. Pipolo

    Pipolo Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Mai 2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Fachberater
    Ort:
    Hamm, Herringen
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    10/2009
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    NÖX
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Comfortline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Aktuell noch nix
    Umbauten / Tuning:
    Aktuell noch nix
    Hallo

    Bin seid Kurzen Stolzer Besitzer einem T5 2.5er BNZ.

    Bei mir ist alles noch Tutti ( springt gut an und so ) möchte aber dennoch vorbeugend die Brücke Verbauen.

    Die Frage ist wer könnte es bei mir einbauen?!?! was genau benötigt man alles noch dazu??

    Hab eine eigende Schrauberhöhle und kann vieles selbst, aber wenn einer schon erfahrung drin hat würde ich es lieber machen lassen.

    Und selbstverständlich Wieviel würde es kosten ;)

    LG
    Björn
     
    Zuletzt bearbeitet: 27 Mai 2019
  14. Basti1909

    Basti1909 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Jan. 2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/06
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Cruise
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6H079359
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Ich war gestern in Biberach bei der Dieseltechnik.
    Der meinte es können bei mir kaum die PDEs sein. Denn die sind von denen überholt worden und geprüft. Jetzt haben sie 4000km...
    Ich hab nach ölwechsel 2000km runter und wieder mindestens 2 Liter zuviel Öl drin (durch den diesel) und das ziemlich dünn... der meinte wenn es die Düsen wären dann müsste der die ganze Zeit auch zuviel einspritzen und das würde man deutlich merken. Wenn dann kann es nur an der Dichtung oder dem Kopf liegen... Kostenvoranschlag von VW 5500 :eek:
     
  15. ProfMerlin

    ProfMerlin Top-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Nov. 2011
    Beiträge:
    716
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    413
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    a.o. Prof
    Ort:
    bei Heidi und Peter in den Bergen
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    10.08
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Radio / Navi:
    RCD200
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ9052xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HB 105
    Hallo

    Dabei bezieht er sich auf eine innere Undichtigkeit der PDEs. Wenn beim Einbau einer der O-Ringe beschädigt wurde, hast Du auch
    entsprechenden Dieseleintrag ins Motoröl.


    Dazu kommt die Tandempumpe auch noch als potentielle Fehlerquelle in Betracht.
    Wenn diese undicht ist, hast Du ebenfalls Dieseleintrag ins Motoröl und teils Startprobleme.
    Es gibt Dichtsätze dafür, verkaufen die Jungs von Biberach auch, allerdings bin ich der Meinung,
    eine Tandempumpe immer gegen eine neue zu ersetzen.


    Sollte es wirklich dazu kommen:

    Einen Kopf von AMC bekommt man komplett um die 1200.- Euro, mit Einbau sollte man um 2000.- bis 2200.- Euro hinkommen.
    Aber davor erstmals die PDEs ggf. nochmals neuabdichten (O-Ringe) und Tandendempumpe prüfen und ggf. ersetzen / abdichten.

    Gruss
    Prof
     
    Zigeuner und B-VW gefällt das.
  16. Basti1909

    Basti1909 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Jan. 2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/06
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Cruise
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6H079359
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Tandempumpe ist erst gewechselt worden. Und wie gesagt nach 2000km hab ich 2-3 l Diesel im Öl das ist eigentlich ziemlich extrem.
     
  17. KingJens

    KingJens Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juli 2017
    Beiträge:
    369
    Medien:
    8
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    68
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Bäcker
    Ort:
    Ammerbuch
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2004
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ4H103xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Dann musst du die PDE´s nochmal raus machen und dir die Sitze im Kopf und die Dichtringe der PDE´s genau anschauen.
    Wenn die Sitze ok scheinen und die Gummidichtungen auch das ganze neu Abdichten und mit der PDE Brücke wieder einbauen.

    Gruß
     
  18. Worschtel

    Worschtel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Apr. 2011
    Beiträge:
    6,399
    Medien:
    4
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    2,823
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    OBM
    Ort:
    Mühltal (Hessen)
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    04.2005 (EG von 02.12.2004)
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Extras:
    2 el. Schiebetüren,
    AHK (abnb.),

    VCDS
    "So wird's gemacht"
    Umbauten / Tuning:
    So. 235/55-17 auf Autec-ETHOS 7,50x17
    Getriebe 2014 instandges.
    AHK nachg. mit D+&L+,
    RFK (KZ) an AV-Adapter,
    ClimAir-Windabweiser,
    iPot an AUX-Adapter-CD-Wechsler,
    LED-Türbel. unten,
    Scheinwerfer "schwarz", RLeuchten "rauchgrau",
    T5-Board Aufkleber
    Spurplatten-50mm
    Drehkonsole "Sportscraft" BFS,
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H0699xx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM H13 / AXE HGE
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Leider nicht, dafür hängt im Urlaub ein 560er LMC am Haken. ;)
    Hallo @SimonS36 - gibt es da ein Problem mit der Homepage?
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
     
  19. TwinPeaks

    TwinPeaks Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Okt. 2015
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Mehrere, z.Zt. Sozial- Fuzzi
    Ort:
    Fischkopp Raum Hamburg
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    12.2005
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    AXD
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Kühlschrank mit Eisfach
    Umbauten / Tuning:
    Nun Surfmobil mit Eigenausbau u. Schnickschnack
    Ausbau: Fluch des Holzwurms
    FIN:
    WV1ZZZ7HZ6HO64xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HK, lange Ausführung, nu 2,320 KG Rohgewicht Camper
    Moinsen,

    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    funktioniert wunderbar.

    Und, wo ich gerade dabei bin:
    nach knapp 5000 KM mit PDE- Brücke habe ich tatsächlich zum ersten mal Öl nachgefüllt.
    Einen ganzen halben Liter....:cool:
    Der Verbrauch, im Marschbetrieb bei voller Ausrüstung: große Metall- Segelbox und 3 Surfbord im Boardbag
    auf dem Dach,lange Fahrzeug- Ausführung, liegt bei 8.5 Liter.
    Bin aktuell sehr zufrieden.


    Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 27 Juni 2019
  20. Worschtel

    Worschtel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Apr. 2011
    Beiträge:
    6,399
    Medien:
    4
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    2,823
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    OBM
    Ort:
    Mühltal (Hessen)
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    04.2005 (EG von 02.12.2004)
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Extras:
    2 el. Schiebetüren,
    AHK (abnb.),

    VCDS
    "So wird's gemacht"
    Umbauten / Tuning:
    So. 235/55-17 auf Autec-ETHOS 7,50x17
    Getriebe 2014 instandges.
    AHK nachg. mit D+&L+,
    RFK (KZ) an AV-Adapter,
    ClimAir-Windabweiser,
    iPot an AUX-Adapter-CD-Wechsler,
    LED-Türbel. unten,
    Scheinwerfer "schwarz", RLeuchten "rauchgrau",
    T5-Board Aufkleber
    Spurplatten-50mm
    Drehkonsole "Sportscraft" BFS,
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H0699xx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM H13 / AXE HGE
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Leider nicht, dafür hängt im Urlaub ein 560er LMC am Haken. ;)
    Jep, vermutlich wohl mal ein Update gestern ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Motor schütteln im Standgas nach Autobahn ZMS bereits gewechselt T5 - Mängel & Lösungen 4 Juni 2019
P1666 - Ventil für Pumpe/Düse Zylinder 1 T5 - Mängel & Lösungen 13 Juli 2018
BNZ Pumpe Düsen (PDE) T5 - News, Infos und Diskussionen 27 März 2018
PDE-Reparatur mit Brücke - 4-Zylinder & 5-Zylinder T5 - Mängel & Lösungen 5 Okt. 2017
Ruckeln, zuckeln - Pumpe-Düse-Element PDE gibt auf T5 - Mängel & Lösungen 7 Feb. 2017
Ultraschallbad für Pumpe-Düse-Elemente T5 - Mängel & Lösungen 25 Feb. 2010
Pumpe Düse und Zylinderkopf die II T5 - Mängel & Lösungen 24 Mai 2008
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden