AXB Turbo auseinandergefallen?

Dieses Thema im Forum "T5 - Mängel & Lösungen" wurde erstellt von benniii, 15 Mai 2019.

Schlagworte:
  1. benniii

    benniii Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    IT-Techniker
    Ort:
    Aigen-Schlägl
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2005
    Motor:
    TDI® 77 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    zweite Schiebetüre
    Umbauten / Tuning:
    Klima (Vorne/Hinten) in arbeit
    T5 umbau auf T6 Caravelle
    Erstmal Hallo :)

    Ich hab die Suche schon abgesucht, aber irgend wie glaub ich, dass noch keiner so ein Problem hatte oder ich dieses nicht Verstehe.

    Problem:

    -Mein Motor startet nicht, es spritzt Öl aus dem bereich des Turbos und es raucht auch aus diesem Bereich. (eingekreist im Bild)
    -UND es scheint so, als ob der Turbo auseinanderfällt :( vergleich mit baugleichen Turbos im Internet (eingekreist im Bild)

    Ich muss dazu sagen, dass ich eher Elektronisch veranlagt bin und mich daher nicht so mit der Motormatärie auskenn...

    Wie kamm es dazu...

    Ich bin von der Kreuzung weggefahren 1. Gang .... 2. Gang .... 3. Gang... (ca. 40-70kmh) "booom" kompletter Leistungsverlusst -> sofort Lehrlauf -> ausrollen -> ich hab probiert den Motor im Stand wieder zu starten aber leider nichts. (Motor reagiert wie oben beschrieben)

    Öl Stand hab ich vor 1 Tag kontroliert, dieser stand etwas über Min.

    Bekanntes Problem:

    Beim ersten kalt start raucht er aus dem Auspuff leicht weiß, bleulich, beim zweiten mal (gleich nach dem kalt start ca.1 Min später) startet er ganz normal.

    Frage?

    Hat das Problem schon mal jemand gehabt oder weiß jemand zufällig was es da haben könnte? Schlechte/Gute Nachrichten? :(

    Wenn mit etwas Glück "nur" der Turbo kapput ist, würde dieser passen? Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Wenn im schlimmsten Fall der ganze Motor und der Turbo kapput ist, wär der okay? Link nur für Mitglieder sichtbar.
    800€ würde dieser mit Turbo und PD kosten.

    LG Benni :rolleyes::danke::danke::danke:
     

    Anhänge:

  2. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2004
    Beiträge:
    25,432
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    6,198
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH + DANHAG, Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll 255/45 R18
    19 Zoll 255/40 R19
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    Hallo,

    .........ich würde zuerst mal den Fehlerspeicher auslesen, da könnte eine Infos stehen, warum er nicht anspringt.

    Wenn der Turbo offensichtlich hinüber ist, sollte der natürlich neu.
    Evtl. solltest du mal die Kompression der Zylinder prüfen.

    Gruß
    Claus
     
  3. benniii
    Themen-Starter

    benniii Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    IT-Techniker
    Ort:
    Aigen-Schlägl
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2005
    Motor:
    TDI® 77 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    zweite Schiebetüre
    Umbauten / Tuning:
    Klima (Vorne/Hinten) in arbeit
    T5 umbau auf T6 Caravelle
    Danke für die Antwort :rolleyes: VCDS hätte ich zu Hause ....

    Als Info: Bei meinem Ersatzschlüssel war das Signal für die Wegfahrsperre schon öfters etwas schwach, den hab ich grad verwendet.... damals als ich gefahren bin hab ich den richtigen Schlüssel gehabt.

    Weil im Log "17978 - Motorsteuergerät gesperrt" steht.

    Kilometerstand: 357420km Reparaturauftrag:



    --------------------------------------------------------------------------------
    --------------------------------------------------------------------------------


    Fahrzeugtyp: 7H (7H - VW Transporter/Multivan (2003 > 2010))
    Scan: 01 02 03 08 09 0B 0D 15 16 17 18 19 1C 22 2D 37 45 46 47 56
    57 6E 76 77 78 7D
    Fahrzeug-Ident.-Nr.: WV2ZZZ7HZ5H065XXX Kilometerstand: 357420km
    -------------------------------------------------------------------------------
    Adresse 01: Motorelektronik Labeldatei: DRV\038-906-016-AXB.clb
    Teilenummer SW: 038 906 016 N HW: 028 101 185 5
    Bauteil: R4 1,9L EDC G000SG 6209
    Revision: 12345678 Seriennummer: VWZ7Z0D1115103
    Codierung: 0101031
    Betriebsnr.: WSC 02756 785 00200
    VCID: 1F4BB380CD2ED9B2C4-515E

    3 Fehlercodes gefunden:
    18045 - Datenbus-Antrieb
    P1637 - 000 - fehlende Botschaft von elektronische Zentralelektrik - Sporadisch
    Umgebungsbedingungen:
    Drehzahl: 1050 /min
    Drehmoment: 32.0 Nm
    Geschwindigkeit: 0.0 km/h
    Last: 0.0 %
    Spannung: 12.16 V
    Binärwert: 11001100
    Binärwert: 00000000
    (keine Einheit): 1.0

    17978 - Motorsteuergerät gesperrt
    P1570 - 000 - - Sporadisch
    Umgebungsbedingungen:
    Drehzahl: 0 /min
    Drehmoment: 110.0 Nm
    Geschwindigkeit: 0.0 km/h
    Last: 0.0 %
    Spannung: 11.63 V
    Binärwert: 00101100
    Binärwert: 00000000
    (keine Einheit): 0.0

    18263 - Datenbus-Antrieb
    P1855 - 000 - Softwarestandsüberwachung - Sporadisch
    Umgebungsbedingungen:
    Drehzahl: 0 /min
    Drehmoment: 106.0 Nm
    Geschwindigkeit: 0.0 km/h
    Last: 0.0 %
    Spannung: 11.70 V
    Temperatur: 16.2°C
    Temperatur: 32.4°C
    Temperatur: 10.8°C

    Readiness: 0 0 X X X

    -------------------------------------------------------------------------------
    Adresse 03: Bremsenelektronik Labeldatei: DRV\7H0-907-37x-ASR-F.lbl
    Teilenummer: 7H0 907 379 G
    Bauteil: ASR FRONT MK25 0103
    Codierung: 0007206
    Betriebsnr.: WSC 02756 785 00200
    VCID: 397F7D1873CA9782DA-5124

    Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

    -------------------------------------------------------------------------------
    Adresse 09: Zentralelektrik Labeldatei: DRV\7H0-937-049.lbl
    Teilenummer: 7H0 937 049 K
    Bauteil: BORDNETZ SGVER 1.0 1901
    Codierung: 0000039
    Betriebsnr.: WSC 02756 785 00200
    VCID: 3A7D621476CC9C9AD3-5124

    3 Fehlercodes gefunden:
    01598 - Spannung Fahrbatterie
    002 - unterer Grenzwert unterschritten
    01330 - Zentralsteuergerät für Komfortsystem (J393)
    004 - kein Signal/Kommunikation
    00895 - GRA/ADR Bedienteil (E45)
    008 - unplausibles Signal - Sporadisch

    -------------------------------------------------------------------------------
    Adresse 15: Airbag Labeldatei: DRV\6Q0-909-605-VW5.lbl
    Teilenummer: 1C0 909 605 A
    Bauteil: 3C AIRBAG VW51 0008
    Codierung: 13123
    Betriebsnr.: WSC 02756
    VCID: 224DBA74AE5CF45AEB-5124

    Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

    -------------------------------------------------------------------------------
    Adresse 17: Schalttafeleinsatz Labeldatei: DRV\7Hx-920-xxx-17.lbl
    Teilenummer: 7H0 920 850 R
    Bauteil: KOMBI+WEGFAHRSP VDO V03
    Codierung: 01111
    Betriebsnr.: WSC 00332
    VCID: 397F7D1823CA9782DA-5140
    WV2ZZZ7HZ5H065XXX VWZ7Z0D1115103

    3 Fehlercodes gefunden:
    00562 - Geber für Ölstand-/temperatur (G266)
    30-10 - Unterbrechung / Kurzschluß nach Plus - Sporadisch
    01176 - Schlüssel
    07-10 - Signal zu klein - Sporadisch
    01330 - Zentralsteuergerät für Komfortsystem (J393)
    49-00 - keine Kommunikation

    -------------------------------------------------------------------------------
    Adresse 18: Standheizung Labeldatei: DRV\7H0-819-008.lbl
    Teilenummer: 7H0 815 071 C
    Bauteil: Standheizung 0207
    Betriebsnr.: WSC 00000 000 00000
    VCID: 2859A85C98601E0AB5-5140

    2 Fehlercodes gefunden:
    00664 - Kraftstoffvorratsanzeige
    002 - unterer Grenzwert unterschritten
    01126 - Signal für Motordrehzahl
    008 - unplausibles Signal

    -------------------------------------------------------------------------------
    Adresse 19: Diagnoseinterface Labeldatei: DRV\6N0-909-901-19.lbl
    Teilenummer: 6N0 909 901
    Bauteil: Gateway K<->CAN 0001
    Codierung: 00006
    Betriebsnr.: WSC 02756
    VCID: 70E9803C303016CA2D-5124

    2 Fehlercodes gefunden:
    01330 - Zentralsteuergerät für Komfortsystem (J393)
    49-00 - keine Kommunikation
    01303 - Sende- und Empfangsgerät für Telefon (R36)
    49-10 - keine Kommunikation - Sporadisch

    -------------------------------------------------------------------------------
    Adresse 77: Telefon Labeldatei: DRV\7H0-035-729.lbl
    Teilenummer: 7H0 035 729 B
    Bauteil: CIB PAH HW 119 SW 0193
    Betriebsnr.: WSC 00001 000 00000
    VCID: 2B5357508996351258-5140

    1 Fehler gefunden:
    01523 - Mikrofon für Telefon (R38)
    010 - Unterbrechung/Kurzschluss nach Plus

    Ende----------------------------(Dauer: 06:10)-----------------------------

    Danke schon mal :rolleyes::rolleyes::rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Turbo hat fast Dauerhaft Ladedruck. Frage an alle AXB/AXC Fahrer! T5 - Mängel & Lösungen 4 März 2019
Tandempumpe für AXB T5 - Mängel & Lösungen 6 Juli 2015
PD-Elemente 1,9l AXB Off-Topic 27 Aug. 2014
Motorumbau AXB auf BRS T5 - Elektrik 14 Sep. 2010
AXB Turbolader defekt T5 - Mängel & Lösungen 17 Okt. 2009
Turbo undicht beim 1,9 TDI, AXB T5 - Mängel & Lösungen 26 Juni 2009
Turbo?????????????? T5 - Mängel & Lösungen 11 Aug. 2008
AXC mit AXB tauschen ... T5 - Tuning, Tipps und Tricks 17 Jan. 2008
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden