Automatik defekt - was nun? Schaltgetriebe einbauen? Wie erkenne ich überhaupt, was defekt ist?

Dieses Thema im Forum "T5 - Mängel & Lösungen" wurde erstellt von heikoW, 3 Aug. 2015.

  1. heikoW

    heikoW Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Jan. 2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Minden
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    12.01.2005
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    NEIN!
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H050xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hi,
    bei meinem T5 ist das Automatik-Getriebe defekt, alle Gangsymbole im Armaturenbrett leuchten gleichzeitig (also P123456DS) und beim Einlegen einer Fahrstufe heult nur der Motor, aber er fährt weder vor noch zurück.
    Der ADAC hat ihn jetzt zu meiner Werkstatt gebracht, die allerdings Urlaub hat, ein kurzes Telefonat hat ergeben: Reparatur vom Automatikgetriebe machen wir nicht, neues Automatikgetriebe ja, oder gleich auf Schaltgetriebe umbauen?

    Was jetzt? ??

    Gruß,
    Heiko
     
    BigInHeaven gefällt das.
  2. globerocker

    globerocker Moderator Team

    Registriert seit:
    12 Aug. 2007
    Beiträge:
    10,043
    Zustimmungen:
    3,410
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    82008 Unterhaching
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    12/05
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    FIN:
    7HZ5H066xxx
    Moin,

    also ich glaube kaum, daß man den Automaten mal so eben schnell auf Schalter umbaut...

    neues Getriebe
    neue Schalteinheit (Schalthebel, Schaltkulisse etc.)
    neues KI
    neues MSG etc....

    Ich glaube, da kaufst Du Dir lieber ein neues Automatikgetriebe.

    Oder aber, Du stellst erstmal fest, was überhaupt defekt ist...
     
  3. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2004
    Beiträge:
    25,439
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    6,227
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH + DANHAG, Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll 255/45 R18
    19 Zoll 255/40 R19
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    Hallo,

    ....es dürfte normalerweise nicht das Getriebe selbst defekt sein, sondern nur die Elektronik im Getriebe.
    Es könnte sogar je nach Fehlereintrag auch nur die Platine direkt am Wählhebel defekt sein - also nur eine Kleinigkeit.

    Lass dir den Fehlerprotokoll erst mal aushändigen - zu praktisch allen Fehlermeldungen gibt es mittlerweile technische Informationen vom Werk.

    Genau genommen gibt es zu diesem Problem sogar eine TPI:
    Wählhebelanzeige im Kombigerät leuchtet auf (mit hellem Hintergrund und dunkler Schrift im Mitteldisplay). Getriebe schaltet nicht. Ereignisspeichereintrag „16997-Steuergerät defekt“ ist gesetzt.
    Problem
    Getriebesoftware Abweichung
    Lösung
    neu abgestimmte Getriebesoftware ab Modelljahr 2005

    Du solltest also evtl. noch einmal mit der Werkstatt klären, was denn genau als Fehler hinterlegt ist.

    Das Automatikgetriebe ist ganz sicher kein zuverlässiges Bauteil - aber bei diesem Problem könnte etwas relativ einfaches die Ursache sein.
    Selbst der Austausch des Schieberkastens oder der Elektronik ist kein Akt.

    Ein Umbau auf Schaltgetriebe ist sehr umfangreich und sicherlich keine leichte Aufgabe.

    Gruß
    Claus
     
  4. heikoW
    Themen-Starter

    heikoW Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Jan. 2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Minden
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    12.01.2005
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    NEIN!
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H050xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Danke,
    Stimmt, auslesen bringt ja vielleicht schon was!
    Gruß,
    Heiko
     
  5. heikoW
    Themen-Starter

    heikoW Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Jan. 2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Minden
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    12.01.2005
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    NEIN!
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H050xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    So,
    genauen Wortlaut habe ich nicht, aber das Auslesen hat ergeben:

    Sensor Getriebe überhitzt

    2. Gang Getriebeübersetzung (falsch?)

    Das Öl ist in Ordnung, kein Verlust, keine optischen Schäden.

    Hat jemand eine Idee? Meine Werkstatt weiß nicht weiter :-(
     
  6. patchwork

    patchwork Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Juli 2011
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    nearby Kassel
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    8/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    ohne
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    PanAmericana
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Umbauten / Tuning:
    Zuheizeraufrüstung
    FIN:
    WV2ZZZ7HZDH001XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo Heiko,
    schau mal in meinen Beitrag "Automatikgetriebe hat sich verabschiedet". Da wird außer einem Getriebetausch nichts mehr gehen. So war es jedenfalls damals bei meinem T 5.1. Optisch ließ sich auch nichts feststellen, alles sah von außen intakt aus. Ich habe damals auch in Erwägung gezogen, ein Schaltgetriebe einzubauen, aber das aus Kostengründen gelassen. Daher kommt für mich auch nie wieder ein Automatikgetriebe in Frage.

    Gruß und ich drücke die Daumen

    Henning
     
  7. rebaer

    rebaer Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    31 Dez. 2005
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Tiefbau,Baumaschinist,Kraftfahrer
    Ort:
    Berlin
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01.07.2004
    Motor:
    TDI® 77 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Motortuning:
    Nie
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    WWZH.Alarmanlage nicht von VW
    Umbauten / Tuning:
    Zum Smart Campingmobil u.s.w
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ4H06xxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    Multivan 7HM
    Hallo
    Die Schaltgetriebe sind aber auch nicht Rosig.Bei mir 125000 KM 5 Gang beim Fahren zerlegt.Tauschgetriebe mit 1Jahr Garantie 3200 €.
    gruß rebaer
     
  8. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5 Sep. 2009
    Beiträge:
    21,031
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    4,344
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    Das 6 Gang Getriebe ist schon deutlich haltbarer.

    Gruß, Marcus
     
  9. heikoW
    Themen-Starter

    heikoW Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Jan. 2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Minden
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    12.01.2005
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    NEIN!
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H050xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Ich habe jetzt einen Instandsetzer gefunden, der sich an die Überholung traut. Die Teile gibt es bei VW nicht, aber im EU-Ausland sind sie zu bestellen...
    Der sagte übrigens, dass er bisher beim T5 vor allem mit dem 6-Gang-Getriebe Begegnungen hatte, das hätte einen Schwachpunkt bei einem Lager beim 5. Gang, wenn ich das richtig in Erinnerung habe.
    Ich werde weiter berichten.
    Gruß,
    Heiko
     
  10. Worschtel

    Worschtel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Apr. 2011
    Beiträge:
    6,399
    Medien:
    4
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    2,823
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    OBM
    Ort:
    Mühltal (Hessen)
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    04.2005 (EG von 02.12.2004)
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Extras:
    2 el. Schiebetüren,
    AHK (abnb.),

    VCDS
    "So wird's gemacht"
    Umbauten / Tuning:
    So. 235/55-17 auf Autec-ETHOS 7,50x17
    Getriebe 2014 instandges.
    AHK nachg. mit D+&L+,
    RFK (KZ) an AV-Adapter,
    ClimAir-Windabweiser,
    iPot an AUX-Adapter-CD-Wechsler,
    LED-Türbel. unten,
    Scheinwerfer "schwarz", RLeuchten "rauchgrau",
    T5-Board Aufkleber
    Spurplatten-50mm
    Drehkonsole "Sportscraft" BFS,
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H0699xx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM H13 / AXE HGE
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Leider nicht, dafür hängt im Urlaub ein 560er LMC am Haken. ;)
    Du bist nicht der erste und wirst nicht der letzte sein :(

    Wie es bei mir ausging kannst du hier lesen ...
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    ... bis jetzt haben sich die 3.323,- Euro gelohnt. "klopfeaufholz" !!!

    Hoffentlich läuft es bei dir auch so gut. Drück dir die Daumen. ;)
     
    heikoW gefällt das.
  11. MarcusMüller

    MarcusMüller Moderator Team

    Registriert seit:
    5 Sep. 2009
    Beiträge:
    21,031
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    4,344
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Elektronikentwicklung (Selbstständig)
    Ort:
    München
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Diverses ...
    (Ex Werksauto)
    Das ist korrekt - das äußere Lager der Eingangswelle verschleißt bei größeren Laufleistungen gerne.

    Gruß, Marcus
     
  12. heikoW
    Themen-Starter

    heikoW Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Jan. 2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Minden
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    12.01.2005
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    NEIN!
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H050xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Also der Schieberkasten ist wohl nicht der Übeltäter, jetzt wird das Getriebe rausgebaut und zerlegt.
    Gruß,
    Heiko
     
  13. heikoW
    Themen-Starter

    heikoW Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Jan. 2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Minden
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    12.01.2005
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    NEIN!
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H050xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    So, das ganze ist natürlich schon lange abgeschlossen, aber der Vollständigkeit halber: Eine Welle im Getriebe hat es in 2 Teile gerissen, die Folge war natürlich kathastrophal... 4400,00 Euro ...
     
  14. bavarian.bandit

    bavarian.bandit Top-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Nov. 2011
    Beiträge:
    1,828
    Zustimmungen:
    758
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ich pack an
    Ort:
    Arbergebiet
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01/2010
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Ned nötig ;-)
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (United/Team)
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    Extras:
    Kompressorkühlbox Waeco CFX40,
    Umbauten / Tuning:
    Handy-Fernbedienung für WWZH, Rückfahrkamera original nachgerüstet (weise Entscheidung)
    Umschlüsselung als WoMo, Ersparnis über 600 Euro im Jahr bei Versicherung und Steuer
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ9H054xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    5.1 United
    Danke für das Feedback
    Gruß Bandit
     
  15. globerocker

    globerocker Moderator Team

    Registriert seit:
    12 Aug. 2007
    Beiträge:
    10,043
    Zustimmungen:
    3,410
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    82008 Unterhaching
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    12/05
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    FIN:
    7HZ5H066xxx
    Danke für die Rückmeldung!

    Ganz schöner Batzen Geld.... Aber wenn es jetzt wieder tut.... Freu Dich dran!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Automatik defekt oder normal??? T5 - Mängel & Lösungen 23 Mai 2018
defekte Antriebswelle erkennen T5 - Downloads / Tutorials 22 Mai 2018
Innenbeleuchtung automatisch an/aus - Defekt oder nicht? T5.2 - Mängel & Lösungen 26 Juni 2014
schaltgetriebe 1.9er defekt. Wer hat Erfahrung? T5 - Mängel & Lösungen 18 Juli 2013
Defekte PDC Sensoren in den Meßwertblöcken erkennen T5 - Elektrik 20 Mai 2013
Antriebswelle defekt rechts bei Automatik T5 - Mängel & Lösungen 31 Jan. 2013
Erkennung einer defekten Kennzeichenleuchtung T5 - News, Infos und Diskussionen 31 Aug. 2012
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden