Austausch der Antriebswelle rechts

Dieses Thema im Forum "T5 - Downloads / Tutorials" wurde erstellt von T5Ulm, 30 Okt. 2010.

  1. xsandera v6

    xsandera v6 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Jan. 2018
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Fachkr. Maßregelvollzug/forensische Psychiatrie
    Ort:
    Wülfrath
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    Juli 2008
    Motor:
    Otto V6 173 KW
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    Extras:
    LPG Gasanlage Prins VSI
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    So Leute nach ein wenig weiter Forschen, habe ich leider noch immer nicht wirklich heraus bekommen, ob die Automatikfahrer auch vom Steckwellenproblem betroffen sind, oder ob es dann einfach ein neues Getriebe sein muss...
    Wie ich gesehen und gelesen habe (zumindest beim Trapo) gibt es bei Automatikvarianten gar keine Steckwellen von VW zu ordern. Der "Edgar" hat nur Steckwellen für Schalter...

    :uuups:

    Werde noch total verrückt!
    Jemand andere Infos?

    Gruß
    Alex
     
  2. hs_warez

    hs_warez Top-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Aug. 2014
    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    89
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    09/2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    AXD => AXE / Wagner Evo 1 LLK / AGR deakt.
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Komfortsitze
    doppelte Klimaautomatik
    Tempomat
    MFA
    Sonnenrollos
    abnehmbare AHK
    Umbauten / Tuning:
    Bilstein B14 Gewindefahrwerk
    Facelift-Umbau
    Avus AF10 9x20 ET45 275/35/20
    Bosch URF7 PDC vorne/hinten
    Danhag v8.1 GSM Modul
    2.Batterie nachgerüstet
    Carbon-Sitzheizungsmatten + originale Regler
    Tachoringe aus Alu + weiße LEDs
    mod. FOX-Edelstahlanlage
    340mm Doppelkolben-Bremsanlage VA
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6X0049xx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Lt. GKN/Spidan gibt es für AT6 auch eine Steckwelle!

    Spidan 25395
     
  3. Poloclan

    Poloclan Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Feb. 2014
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Mardkorf
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    keins
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Standheizung, großer Ladeluftkühler, Frontumbau T5.2, 17" Doppelkolben Bremse, AHK,
    Umbauten / Tuning:
    REIMO Hubdach
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    252.000 km
    Erste Antriebswelle (rechts) bei 247000KM getauscht, auf verdacht. Beim Gang einlegen ist das so genannte GLONK verschwunden. Trapetzverzahnung war auch nicht mehr da, nur jeweils immer ein kleiner Steg.
     
  4. hs_warez

    hs_warez Top-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Aug. 2014
    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    89
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    09/2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    AXD => AXE / Wagner Evo 1 LLK / AGR deakt.
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Komfortsitze
    doppelte Klimaautomatik
    Tempomat
    MFA
    Sonnenrollos
    abnehmbare AHK
    Umbauten / Tuning:
    Bilstein B14 Gewindefahrwerk
    Facelift-Umbau
    Avus AF10 9x20 ET45 275/35/20
    Bosch URF7 PDC vorne/hinten
    Danhag v8.1 GSM Modul
    2.Batterie nachgerüstet
    Carbon-Sitzheizungsmatten + originale Regler
    Tachoringe aus Alu + weiße LEDs
    mod. FOX-Edelstahlanlage
    340mm Doppelkolben-Bremsanlage VA
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6X0049xx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Welche Teile hast du verbaut?
     
  5. Poloclan

    Poloclan Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Feb. 2014
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Mardkorf
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    keins
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Standheizung, großer Ladeluftkühler, Frontumbau T5.2, 17" Doppelkolben Bremse, AHK,
    Umbauten / Tuning:
    REIMO Hubdach
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    252.000 km
    Meyle steckwelle und SKF Gelenkwelle. Sehr zufrieden.
     
  6. Predi

    Predi Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Juli 2017
    Beiträge:
    28
    Medien:
    1
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Unna
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    08.07.2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    070 ABT 016 EB A538
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD+Sound
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Passt mit SKF Antriebswellen auf. Habe bei zwei verschiedenen Händlern bestellt und zwei verschiedene Wellen erhalten. Sehen nach Fälschungen aus.
    Die erste Welle wurde umbeschriftet, die zweite hatte ein auf Papier ausgedrucktes Label.
    Handelt sich um die SKF 5205.
    Steckachse hatte ich auch von SKF bestellt, da habe ich ein gutes Gefühl, Verpackung und Material sah gut aus.
    Bin jetzt aber skeptisch geworden und werde in Zukunft nach Alternativen Ausschau halten wie z.B. Spidan.

    Gruss

    Predi


    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
     
  7. Poloclan

    Poloclan Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Feb. 2014
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Mardkorf
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    keins
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Standheizung, großer Ladeluftkühler, Frontumbau T5.2, 17" Doppelkolben Bremse, AHK,
    Umbauten / Tuning:
    REIMO Hubdach
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    252.000 km
    Meine Antriebswelle habe ich von Amazon direkt im original Karton bekommen.
     
  8. Predi

    Predi Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Juli 2017
    Beiträge:
    28
    Medien:
    1
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Unna
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    08.07.2008
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    070 ABT 016 EB A538
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD+Sound
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Meine zweite war auch im Original Karton, aber der QR Code fehlte
     
  9. nisi80

    nisi80 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Juli 2010
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    09.2007
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    MFD
    Extras:
    Luftstandheizung, Anhängerkupplung, Dynaudio
    Umbauten / Tuning:
    CAN-Bus Alarmanlage, USB-Wechsler
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ7Hxxxxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Heute habe ich auch die eBay Welle für 99€ verbaut. Wenn man erst einmal das richtige Werkzeug hat, geht es eigentlich recht schnell.
    Die alte Welle war noch original von 2007 und hat nun 174000km geschafft.
    Der Verzahnung nach zu urteilen war es gut, die Welle auf Verdacht zu tauschen, denn ich denke, dass diese Welle den Urlaub mit dem Wohnwagen nicht mehr geschafft hätte.
    Das Spiel des Rades war schon enorm und die Geräusche beim Anfahren und Lastwechsel bzw. beim einlegen des Ganges kündigten alles an.
    Vielen Dank für alle hier im Forum für diese super Anleitung die Teilenummern und die Erfahrungen und Tipps!!!

    Auf jeden Fall keine Geräusche mehr und sanftes anfahren. Kein Vergleich zu früher!!!!

    Den Getriebeölwechsel mache ich am nächsten Wochenende

    PS: bei der neuen Welle ist mir beim Einbau das Gelenk in der Mitte der langen Achse scheinbar rausgerutscht.
    Ich vermute durch das Gewicht des Gelenks. Ich habe noch einmal die Welle ausgebaut und sie ließ sich wieder zusammenstecken.
    Kann diese einfach „eingesteckt“ werden?
    Ich wollte die Gummimanschetten nicht öffnen um nachzuschauen aber es gibt hier ja scheinbar eine Art Längenausgleich, der die Achse in Richtung Rad variabel macht. Kann da etwas kaputt gegangen sein?
     

    Anhänge:

  10. nisi80

    nisi80 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Juli 2010
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    09.2007
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    MFD
    Extras:
    Luftstandheizung, Anhängerkupplung, Dynaudio
    Umbauten / Tuning:
    CAN-Bus Alarmanlage, USB-Wechsler
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ7Hxxxxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Habe noch einmal geschaut und die äußere Antriebswelle scheint auch mit einer Verzahnung in dem inneren Gleichlaufgelenk zu stecken. Laut Zeichnung müsste dort aber ein Sicherungsring drauf sein, der vor herausrutschen sichert. Dieser sollte ja bei jeder Demontage gewechselt werden. Der Karton der neuen Welle sah auch ein wenig ramponiert aus, weshalb ich denke, dass es ein Transportschaden war und die Welle schon beim auspacken auseinander gezogen war.

    Ich hoffe nur, dass das zusammenstecken mit montierter Manschette nichts kaputt gemacht hat. Ich werde die alte Antriebswelle einmal an dieser Stelle auseinandernehmen, da man die äußere AW ja noch nehmen kann, die war glaube ich auch schon einmal erneuert.
     
  11. Tl528

    Tl528 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Jan. 2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Monteur
    Ort:
    Nordhorn
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    18.07.2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Extras:
    Elektrische Schibetüren
    Standhezung
    Alkantara
    Anhängerkuplung
    Hallo Leute
    Heute soeben die AW mit SW gewechselt. Mit Anleitung von Mike und allen anderen hier Board war eigentlich leichtes Spiel, außer die neue SW wollte nicht so richtig rein , aber nach paar hamerschlägen war sie drin.

    MfG
     
  12. globerocker

    globerocker Moderator Team

    Registriert seit:
    12 Aug. 2007
    Beiträge:
    9,507
    Zustimmungen:
    2,589
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    82008 Unterhaching
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    12/05
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    VCDS vorhanden
    FIN:
    7HZ5H066xxx
    Hallo,

    Das ist aber keine gute Idee. Die Steckwelle muß sauber und ohne Gewalt spielfrei ins Getriebe flutschen.

    Mit Hammerschlägen hast Du sicher eine Schädigung des Lagers oder der Verzahnung herbeigeführt.
    Auch könnte es jetzt zu Spannungsrissen bei Temperaturanstieg kommen...
     
  13. hs_warez

    hs_warez Top-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Aug. 2014
    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    89
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    09/2005
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    AXD => AXE / Wagner Evo 1 LLK / AGR deakt.
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Komfortsitze
    doppelte Klimaautomatik
    Tempomat
    MFA
    Sonnenrollos
    abnehmbare AHK
    Umbauten / Tuning:
    Bilstein B14 Gewindefahrwerk
    Facelift-Umbau
    Avus AF10 9x20 ET45 275/35/20
    Bosch URF7 PDC vorne/hinten
    Danhag v8.1 GSM Modul
    2.Batterie nachgerüstet
    Carbon-Sitzheizungsmatten + originale Regler
    Tachoringe aus Alu + weiße LEDs
    mod. FOX-Edelstahlanlage
    340mm Doppelkolben-Bremsanlage VA
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6X0049xx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Ja, die SW sollte eigentlich von selbst reinrutschen - außer am Schluss, da muss man sie reindrücken und die Feder spannt dagegen - das geht etwas "schwer", aber rein gehen muss sie so.
     
  14. globerocker

    globerocker Moderator Team

    Registriert seit:
    12 Aug. 2007
    Beiträge:
    9,507
    Zustimmungen:
    2,589
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    82008 Unterhaching
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    12/05
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    VCDS vorhanden
    FIN:
    7HZ5H066xxx

    So und nicht anders ;)
     
  15. T5 Edition25

    T5 Edition25 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juni 2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Sondermodell
    Erstzulassung:
    01/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (25/Match/Special)
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Hallo, habe mir jetzt alle Beiträge zum Thema durchgelesen, nachdem sich meine Welle bei 150TKm auch ankündigt.
    Ich werde am Freitag die SB-Antriebswelle (VW287) und Steckwelle (S02) verbauen. 210€ inkl. Versand über den Shop. Lt. Aussage von SB ist der Set Preis bei Ebay (175€) günstiger, da es auch Wellen von anderen Herstellern sein können. Bei Bezug über den SB Onlineshop ist es garantiert „Euro Driveline“ mit 2 Jahren Gewährleistung zu Erstausrüsterqualität.

    Kann mir jemand sagen ob bei meinem T5 (180PS 6 Gang man.) die bereits erwähnten Schrauben/Dichtung ebensfalls passen oder hat jemand hierfür die passenden TNR? Würde die restl. Kleinteile morgen beim :D besorgen.
    Besten Dank.

    Fotos folgen dann am Wochenende.
     
  16. T5 Edition25

    T5 Edition25 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juni 2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Sondermodell
    Erstzulassung:
    01/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (25/Match/Special)
    Radio / Navi:
    RNS 510
    So, nun hat meiner auch eine neue Welle drin. Kurze Zusammenfassung:
    Mit der Anleitung von T5ulm und euren Tips hat das ganze keine Stunde gedauert. Wir waren zu zweit, hatten das passende Werkzeug und eine Bühne.
    Verbaut wurden die Steckwelle (S02) und Antriebswelle (VW287) von Euro Driveline, direkt bestellt bei SB Autoteile. (210€)
    Dazu habe ich mir beim :D alle Schrauben und Muttern sowie den Simmerring und das Fett besorgt (30€), TNR s. weiter oben.
    Vom Fahrverhalten ist der T5 wieder wie neu, fährt ruhig und ohne zu schlagen an. Bin sehr zufrieden!
    Hat jemand schon langzeit-Erfahrungen (>100tkm) mit der Welle von Euro Driveline gemacht?

    Besten Dank nochmal für die Tips hier!

    Anbei noch ein Bild der Steckwelle alt/neu.
     

    Anhänge:

    exCEer und robert hauser gefällt das.
  17. red10

    red10 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Okt. 2011
    Beiträge:
    717
    Medien:
    5
    Zustimmungen:
    131
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Zinkwerker
    Ort:
    Noordholland
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2007
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    nein
    Motortuning:
    nooit
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Snoeks-Doppelkabine,AHK,nicht sichtbare Rückfahrkamera,Airlinerails
    Umbauten / Tuning:
    kein DPF und doch die grüne Plakette
    FIN:
    WV1ZZZ7HZ7H144xxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7Hk172
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    MB Vito 111 CDI
    Hallo,

    Kauf blos nicht bei AUTODOC

    Gruss RED
     
  18. Trapo06

    Trapo06 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Juli 2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Motor:
    TDI® 96 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    Absolut nichts
    Hallo zusammen,
    Ich bin neu hier und bin von diesem Forum schon begeistert.
    Hat jemand schon mal die Antriebswellen von Meyle verbaut? Von der Steckwelle hab ich schon gelesen aber noch nicht von der AW. Ich bin mit den Produkten von Meyle immer sehr gut gefahren, deshalb meine Frage. Kann jemand vielleicht eine alternative für das VW Fett nennen
    Bei meinem 2006 Trapo waren die AW übrigens eingeklebt, und das nicht zu gering. Mein 12t Auspresswerkzeug kam ganz gut an seine Grenzen.
    Sollte ich die AW Radseite auch einfetten, mit dem selben Fett wie Getriebeseite? Einkleben möchte ich auf jeden Fall nicht mehr.
    Danke schonmal für die super Bilder, Teilenummern und Drehmomente. Hat mit viel sucherei erspart.
     
  19. frittenullnull

    frittenullnull Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    13 März 2016
    Beiträge:
    39
    Medien:
    7
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Grafiker | Art Director
    Ort:
    Konstanz
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    02.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    hallo zusammen,
    ich muss nun auch meine antriebswelle vorne rechts austauschen und musste feststellen dass es bei mir gar nicht so einfach ist die richtigen teile her zu bekommen.
    ich habe nun gestern vom freundlichen die orginal teilenummer erhalten:

    Steckwelle: 0A5 409 343 A
    Antriebswelle: 7E0 407 452 NX

    bei der steckwelle ist soweit alles klar. nur kann ich im netz nur bei einem händler eine antriebswelle die im vergleich zur teilenummer passen würde.
    kann das sein? Mein Modell ist der VW T5.2 | 6 Gang | Schaltgetriebe | 2.0 TDI 140PS also das allerweltsmodell und die antriebswelle geht doch auch bei allen kaputt :D
    passen vielleicht doch noch andere wellen? vielleicht weiß hier jemand mehr als ich…

    das ist die antriebswelle die ich gefunden habe:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    hätte lieber eine spidan verbaut…
     
  20. globerocker

    globerocker Moderator Team

    Registriert seit:
    12 Aug. 2007
    Beiträge:
    9,507
    Zustimmungen:
    2,589
    Punkte für Erfolge:
    75
    Ort:
    82008 Unterhaching
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    12/05
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    VCDS vorhanden
    FIN:
    7HZ5H066xxx
    Hallo,

    also wenn ich in ebay die 7E0 407 452 NX eingebe, kommen drölfzich Treffer zur benötigten Antriebswelle, unter anderem Spidan, SKF, GSP, etc...

    Wenn Du das "X" bei der Nummer wegläßt, kommen quasi ausschließlich SKF-Wellen als Treffer.

    Da sollte sich für Dich etwas finden lassen ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
DSG Antriebswelle vorne rechts T5.2 - Mängel & Lösungen 16 März 2018
Hilfe Ersatzteil Antriebswelle rechts T5.2 - Mängel & Lösungen 6 Jan. 2018
Antriebswelle rechts (Hilfe!...) T5.2 - Mängel & Lösungen 13 Dez. 2017
Antriebswelle vorne rechts und keine Kulanz T5.2 - Mängel & Lösungen 21 Okt. 2014
Getriebe ausbauen/Antriebswelle rechts T5 - Mängel & Lösungen 23 März 2014
Antriebswelle defekt rechts bei Automatik T5 - Mängel & Lösungen 31 Jan. 2013
Spiel in rechter Antriebswelle T5 - Mängel & Lösungen 7 Feb. 2012
Antriebswelle rechts, Defekt der anderen Art T5 - Mängel & Lösungen 29 Juli 2011
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden