Ressourcen-Icon

Aufrüstung Webasto Zuheizer zur Standheizung 2019-11-08

Keine Berechtigung zum Download

O.t.t.l

Jung-Mitglied
Mein Auto
T5 Caravelle
Erstzulassung
2013
Motor
TDI® 75 KW Euro 4 BRS
DPF
ab Werk
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Comfortline
Endlich mal einer der eine "Schritt-für-Schritt-Anleitung" mit gutem Bildmaterial liefert. :pro::danke:
 
Hi O.t.t.l

erstmal schließe ich mich Worschtel an: Danke für die gute Doku-Arbeit!

Aber eins verstehe ich nicht: Du hast dir die ganze Mühe gemacht und hast ja sogar ein Kabel nach vorne zur Batterie gezogen: Warum hast du dann nicht unterm Fahrersitz eine zweite Batterie inkl. Relais eingebaut und dann dort deine Spannungsversorgung abgegriffen??? So saugst du dir doch die Starterbatterie leer, denn das Gebläse zieht einiges, da gibt es einige Einträge zu hier im Board. Und der Aufwand wäre ähnlich gewesen. Ja, es wäre natürlich mit mehr Materialkosten verbunden gewesen, das ist es aber schnell wert wenn du das erste Mal nicht mehr starten kannst. Wie ist dahingehend deine Erfahrung nach dem ersten Winter?

Grüße
Mario
 
Hallo StratVoxWolf,

das wollte ich eben erstmal übern Winter testen, zeitgleich wurde ja eine 98Ah Batterie eingebaut, die einiges abfängt. Außerdem schaltet sich die ZH sowieso nach 30min aus, da ich sie nur zum Scheiben frei tauen nutze.

Mein Fazit:
Trotz täglicher Kurzstrecke und häufige Nutzung, keine Probleme.

Mittlerweile ist der Platz unterm Fahrersitz sowieso anderweitig belegt.
(4 Kinder und 1 Hund fordern Platz)

Sicherlich ist die zweite Batterie der richtige Schritt, wenn man die ZH umfangreicher nutzt als ich.

VG O.t.t.l
 
Hallo
Ich habe keine Probleme mit leergesaugter Batterie
ZH und Gebläse hängt an der starterbatterie
Ich benutze die Heizung auch oft, nie Probleme
Zuheizer schaltet bei unterspannung ab
Lg Holger
 
Wie genau leg ich denn den Lüfter auf die zweite Batterie?
 
Du meinst das Gebläse?
 
Das Gebläse muss ja bei einer Aufrüstung mit Strom versorgt werden! Der wird mit einem Relais beim Klimasteuergerät eingespeißt. Der Strom dafür, kommt halt von der 2. 🔋. Bei Climatik kannst auch direkt auf die Zuleitung (Kabel rot/weiß) zur 2. Stufe vom Gebläse gehen. Dann hast halt immer 2. Stufe, egal was eingestellt ist.
 
Ich verstehe. Das Relais, dass beim Aufrüstset dabei ist, wird an die 2. angeschlossen und liefert dem Gebläse Strom. Beim normalen Motorlauf bekommt das Gebläse wie üblich wieder Strom von der 1. Batterie, richtig?
Ich dachte als es würde nur die Eieruhr an die zweite angeschlossen und hab mich gewundert, dass über diese dünnen Steuerleitungen der Gebläsestrom gehen soll.
Ich hab die manuelle Klimaanlage, da bekommt die Zuleitung ja nur einen Beipass und ich regel die Lüfterstufe über das Bedienteil, oder?
Danke dir!
 
Also hab ich unterm Strich folgende Verteilung, wenn die Standheizung im Stand läuft?

1. Batterie:
- Zuheizer
- Wasserunwälzpumpe

2. Batterie:
- Webasto Bedienteil
- Gebläse
 
Stimmt, aber den Zuheizer sammt Pumpe, kannst du ja auch auf die 2. 🔋 legen!
 
Zurück
Oben