Aufklärung bitte Höherverlegung-Spurverbreitung -Distanzplatten-Federn-Dämpfer-Seikel

Dieses Thema im Forum "Der Robuste" wurde erstellt von Kankusho, 23 März 2020.

  1. Kankusho

    Kankusho Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Okt. 2010
    Beiträge:
    197
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Süd-Schwarzwald
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    19.4.2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Hallo zusammen,
    ich hab einiges gelesen über Höherverlegung.
    Nur die Kombination ist mir nicht ganz klar.Wie man das ganze zusammen setzt.
    Spurverbreiterung-Distanzplatten- Federn-Dämpfer-Seikel fahrwerk.Was sind die Vor und Nachteile von eure Erfahrungen.
    Letzlich geht es mir 235/65-17 Stahlfelgen mit Reifen zu montieren und an höhe Gewinnen.


    Viele Grüße

    Kankusho
     
  2. tomdt

    tomdt Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2019
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Elektromeister u. Lamamechaniker
    Ort:
    München
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    11/2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    Sperrdifferenzial
    Umbauten / Tuning:
    Eibach/Bilstein Höherlegung +35mm, 3,2t Auflastung und 3,2t Anhängelast, umbereift auf 235/70R16 AT BFG
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    ich versteh ehrlich gesagt nicht ganz, was du genau wissen willst...
     
  3. Kankusho
    Themen-Starter

    Kankusho Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Okt. 2010
    Beiträge:
    197
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Süd-Schwarzwald
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    19.4.2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Spurverbreitung mit Seikel Höherverlegung?
    Spurverbreitung und Distanzplatten an den Federn?
    Oder nur Distanzplatten an den Federn.
    Das Orginal Fahrwerk von VW Multivan ,war ich bei meiner Rundreise mit beladung entäuscht.

    Grüße

    Kankusho
     
  4. namtrax

    namtrax Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    11 März 2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    DEG
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Umbauten / Tuning:
    - Seikel Desert (Monroe)
    - BFG AT 225/65 R17
    - H&R TRAK+ VA42/HA60
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Das eine hat doch mit dem anderen nichts zu tun bzw folgt aus der vorherigen Aktion...

    Variante 1:
    Wenn du vom original Multivan Fahrwerk enttäuscht bist, kannst du auch nur ein anderes einbauen bzw andere Federn usw

    Variante 2:
    - willst du AT Reifen mit 235/65R17 verbauen wirst du eine Fahrzeugerhöhung brauchen, wie du diese erreichst ist ja was anderes. Kommt auch auf den Einsatzzweck drauf an.
    -> z.B. mittels Spacer bei den Federn usw
    -> oder mittels Fahrwerk (z.b. Seikel usw)

    das wars dann hier eigentlich schon. Fahrzeug hat ein neues Fahrwerk, AT Bereifung und ist höher.

    Wenn du willst kann du bei der Kombination oben (Variante 1 oder 2) noch Spurplatten verbauen. Notwendig ist das aber für keine der beiden Varianten.
     
  5. Kankusho
    Themen-Starter

    Kankusho Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Okt. 2010
    Beiträge:
    197
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Süd-Schwarzwald
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    19.4.2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Dann ist ja am besten ein Seikel Fahrwerk mit 235/65-17 Reifen einbauen lassen.
    Darf ich die Orginalfelgen ET 55 - 7jx !7 H2 für den umbau benutzen und Auflastung 3200KG ?

    Gruße
    Kankusho
     
  6. tomdt

    tomdt Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2019
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Elektromeister u. Lamamechaniker
    Ort:
    München
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    11/2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    Sperrdifferenzial
    Umbauten / Tuning:
    Eibach/Bilstein Höherlegung +35mm, 3,2t Auflastung und 3,2t Anhängelast, umbereift auf 235/70R16 AT BFG
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Was die Felgen genau können musst du nachschauen, wieviel Traglast sie haben.

    Kann Seikel überhaupt 3,2t? ich habs nicht mehr genau im Kopf.

    Meinen T5 hab ich mit dem Eibach Fahrwerk 35mm höhergelegt und mit original 16" ET51 Stahlfelgen auf 3,2t und 3,2t Anhängelast aufgelastet.

    Spurplatten brauchst du für dein Vorhaben nicht. Sie können aber nützlich sein, wenn du Schneeketten brauchst. Geht halt aufs Material.
     
  7. namtrax

    namtrax Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    11 März 2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    DEG
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Umbauten / Tuning:
    - Seikel Desert (Monroe)
    - BFG AT 225/65 R17
    - H&R TRAK+ VA42/HA60
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Ich meine bei Seikel ist das dann jeweils das HD Fahrwerk der verschiedenen Versionen.
    Seikel habe ich verbaut in der normalen Version, bin absolut zufrieden.

    Bei den Felgen müsstest du nachschaun, da gibts bei den 17er Stahlfelgen 2 Versionen:

    1.) 850kg ,7Jx17H2 ET55 ,Art.Nr 7H0601 027B ;PR Nummer CS4
    2.) 950kg, 7Jx17H2 ET56,Art.Nr 7J5 601 027 ; PR Nummer C6B
     
  8. tomdt

    tomdt Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2019
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Elektromeister u. Lamamechaniker
    Ort:
    München
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    11/2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    Sperrdifferenzial
    Umbauten / Tuning:
    Eibach/Bilstein Höherlegung +35mm, 3,2t Auflastung und 3,2t Anhängelast, umbereift auf 235/70R16 AT BFG
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    850 Kilo reichen ja für die 3,2t.

    OK, ja die HD Fahrwerke. Dann war das nur die AHK die von Seikel nur bis 2,5t geht.
     
  9. Kankusho
    Themen-Starter

    Kankusho Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Okt. 2010
    Beiträge:
    197
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Süd-Schwarzwald
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    19.4.2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Danke euch allen.
    Seikel sagt bei Auflastung 3200 kg muss ich die 7Jx17H2 ET56 haben.

    Ist das wirklich SO? dann kann ich ja meine Original Felgen 7Jx17H2 ET55 gar nich benutzen für die Höher verlegung?
    Wenn das so ist, wo bekomme ich die Stahlfelgen 7Jx17H2 ET56 zu einem angenehmen Preis?

    1.) 850kg ,7Jx17H2 ET55 ,Art.Nr 7H0601 027B ;PR Nummer CS4
    2.) 950kg, 7Jx17H2 ET56,Art.Nr 7J5 601 027 ; PR Nummer C6B
     
  10. tomdt

    tomdt Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2019
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Elektromeister u. Lamamechaniker
    Ort:
    München
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    11/2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    Sperrdifferenzial
    Umbauten / Tuning:
    Eibach/Bilstein Höherlegung +35mm, 3,2t Auflastung und 3,2t Anhängelast, umbereift auf 235/70R16 AT BFG
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    ich weiß es leider nicht,

    bei den 16" Felgen gibt es auch eine schwerlast und eine normale. Ich habe die normale und konnte damit auf 3,2t auflasten. Habe aber auch kein Seikel Fahrwerk.

    Wenn du alles von/bei Seikel machen lassen willst, wirst du nach deren Nase tanzen müssen. Ich habe mich da vorher mit dem Prüfer intensiv auseinandergesetzt und dementsprechend war das dann recht problemlos möglich.
     
  11. namtrax

    namtrax Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    11 März 2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    DEG
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Umbauten / Tuning:
    - Seikel Desert (Monroe)
    - BFG AT 225/65 R17
    - H&R TRAK+ VA42/HA60
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    ich hab letztens bei VW wg der
    - 950kg, 7Jx17H2 ET56,Art.Nr 7J5 601 027 ; PR Nummer C6B
    angerufen. Die wollten für 1 Stück 133,70 inkl Steuer.
    Bei Terranger bekommst eine für 109,00€ lt Homepage.

    Hab das Glück dass bei mir bereits die 950kg Version drauf war und ich genutzt habe.
    Fürs Ersatzrad hab ich jetzt die 850kg Version genommen.
     
  12. simsone2

    simsone2 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Sep. 2013
    Beiträge:
    2,898
    Zustimmungen:
    2,006
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Franken, 294m ü. NN
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    01/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    FIN:
    WV1ZZZ7HZCH078XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J0,7EH
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    VW T5.2 LR 103KW 4M mit Sperre
    Serienmäßig ist beim 3,2T die ET56, da die VA Last bei 1720kg eingetragen ist.

    Bei Terranger Felgen wäre ich vorsichtig, die verkaufen oft Zubehör Räder mit immensen Aufschlag. "Erhöhte Traglast" kann durchaus auch eine Zubehör Stahlfelge sein, die hat zwar mehr wie 850kg aber keine 950 kg.
     
  13. Bernie_HD

    Bernie_HD Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Dez. 2018
    Beiträge:
    197
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Businesskasper
    Ort:
    Malschenberg (südl von Heidelberg)
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    11/2011
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    4Motion mit 2.0 TDI BiTurbo, HR-Sperre, Campingumbau von www.campmobil-schwerin.de mit SCA 191
    FIN:
    WV1ZZZ7HZCH020xxxx

    Nein Terranger bewirbt die angebotene Felge mit der VW Nummer, also 950kg bei Serienbereifung. Bei 235/65 R17 hat die Felge noch 897kg und wenn die Reifen noch größer werden, bspw 225/70 R17, dann kann die Felge nur noch 885kg...
     
  14. simsone2

    simsone2 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Sep. 2013
    Beiträge:
    2,898
    Zustimmungen:
    2,006
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Franken, 294m ü. NN
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    01/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    FIN:
    WV1ZZZ7HZCH078XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J0,7EH
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    VW T5.2 LR 103KW 4M mit Sperre
    Wo?

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
    Kann sein das es so ist, auf den ersten Blick ist das dann aber nicht ersichtlich.
     
    Bernie_HD gefällt das.
  15. Bernie_HD

    Bernie_HD Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Dez. 2018
    Beiträge:
    197
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Businesskasper
    Ort:
    Malschenberg (südl von Heidelberg)
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    11/2011
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    4Motion mit 2.0 TDI BiTurbo, HR-Sperre, Campingumbau von www.campmobil-schwerin.de mit SCA 191
    FIN:
    WV1ZZZ7HZCH020xxxx
    Du hast recht, sie nennen nicht die Nummer aber mit ET56 gibt es von VW in 7x17 nur die Felge mit 950kg Traglast bei Serienbereifung.

    Es gibt noch eine mit ET55, bei der ist die Nummer wichtig, weil es noch noch 16 Felgen 7x17 ET55 von VW gibt mit 847kg , 850kg oder 860kg Traglast bei Serienbereifung
     
  16. simsone2

    simsone2 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Sep. 2013
    Beiträge:
    2,898
    Zustimmungen:
    2,006
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Franken, 294m ü. NN
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    01/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    FIN:
    WV1ZZZ7HZCH078XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J0,7EH
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    VW T5.2 LR 103KW 4M mit Sperre
    Frag mal Deinen Reifenhändler des Vertrauens nach der Alcar Stahlfelge 9216, 7x17 ET56, die sollte die Hälfte kosten und ist din gleiche Felge mit 950kg.
     
  17. Bernie_HD

    Bernie_HD Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Dez. 2018
    Beiträge:
    197
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Businesskasper
    Ort:
    Malschenberg (südl von Heidelberg)
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    11/2011
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    4Motion mit 2.0 TDI BiTurbo, HR-Sperre, Campingumbau von www.campmobil-schwerin.de mit SCA 191
    FIN:
    WV1ZZZ7HZCH020xxxx
    Mit Alcar habe ich folgende Erfahrungen: es gibt die Felge Alcar 9215, 7x17 ET55. Die kostet rund Eur 65,-/Stk und hat 923 kg Tragfähigkeit mit Serienreifen. Allerdings gibt es keine Aussagen oder Gutachten zur Tragfähigkeit mit größeren Reifen. Ich habe auch nichts für die Felge Alcar 9216, 7X17 ET56 gefunden bzgl Tragfähigkeit mit größeren Reifen, obwohl die Felge mit Serienreifen ebenfalls 950 Tragfähigkeit hat.

    Die beste Variante ist nach meiner Recherche die Ronal 56R, 8x17 ET42. Die kostet knapp Eur 80,-/Stk und hat eine Tragfähigkeit von 900kg bei einem Abrollumfang 2350mm, das entspricht 245/70 R17!
     
  18. simsone2

    simsone2 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Sep. 2013
    Beiträge:
    2,898
    Zustimmungen:
    2,006
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Franken, 294m ü. NN
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    01/2012
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    FIN:
    WV1ZZZ7HZCH078XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J0,7EH
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    VW T5.2 LR 103KW 4M mit Sperre
    VW Felgen werden auch nur von Alcar, Kronprinz und Co. Gefertigt. Die Festigkeit ist natürlich immer nur auf Original Bereifung ausgelegt.
    Seikel und Terranger haben sich entweder Gutachten anfertigen lassen, wobei wohl eher nur Seikel, den Terranger verkauft auch viele Produkte nur mit Einzelabnahme.

    Ich habe lediglich eine Preis Alternative aufzeigen wollen für Stahlfelgen, sowie sie auch erfragt wurden.

    Jetzt bin ich aber langsam raus, habe keine Lust mehr, dauernd mit Dir über Felgen zu debattieren.
     
  19. Kankusho
    Themen-Starter

    Kankusho Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Okt. 2010
    Beiträge:
    197
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Süd-Schwarzwald
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    19.4.2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    nein
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Danke an euch nochmal.
    Bei meinem Händler kostet eine Felge ET56 116 euro.
    Mein Reifenhändler sagt, Alcar produziert momentan die Felgen nicht und haben keine zulassung für den T6.
    Das Gewicht ist ja von Multivan 3080 kg, und Auflastung 3200 kg.
    Mich wundert es , das man die Original Felgen ET55 nicht nutzen kann, werde mal bei uns beim Tüv nachfragen.
     
  20. Knox16

    Knox16 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Mai 2013
    Beiträge:
    2,264
    Zustimmungen:
    934
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Radolfzell
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    7/2019
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Extras:
    Sperre, Parkpiepser und RFK, DAB, 2 x ZZH, Campingbeleuchtung, 3er Bank, Frontöffnung
    Umbauten / Tuning:
    KNOX cBOX (Heckauszug mit Modulküche), Waeco CF 50, Votronic VCC 1212-25, Solaranlage a la ibgmg + Solartasche mit Votronic MPP250, Fiamma F35, VB Federn, 3300 kg zGG, Calicap, Vanessa Fenstertaschen, Atera Strada Evo3, Alukiste ca. 160l auf Fiamma Carry-Bike, Quechua Base Seconds
    In der ECE Richtlinie Nr. 124 für Nachrüsträder kann man nachlesen, wie Räder (umgangssprachlich "Felgen") geprüft werden. In die Prüflasten geht neben der angestrebten Radlast auch der Abrollradius ein.
    Um die Tragfähigkeit bei größeren Reifen zu ermitteln, muss man also wissen, mit welcher Reifengröße die angegebene Radlast ermittelt wurde. Dann kann man näherungsweise im Verhältnis des Reifendurchmessers die Traglast abmindern.
    Beispiel: Serienfelge mit Serienbereifung (235/55 R17 = 690 mm Durchmesser): Radlast 950 kg => Tragfähigkeit bei 235/65 R17 (737 mm): Radlast = ca. 690 / 737 x 950 kg = 889 kg

    Richtig! Wenn eine Felge bereits für einen ausreichend großen Reifen zugelassen wurde, dann braucht nichts abgemindert werden...
     
    Bayer2506 und simsone2 gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Erfahrungen Seikel Fahrwerk Koni Dämpfern Der Robuste 28 Feb. 2019
Federn/Dämpfer hinten T5 - Tuning, Tipps und Tricks 3 Sep. 2018
Dämpfer ersetzen mit oder ohne Federn? T5 - Tuning, Tipps und Tricks 7 Juni 2016
Verstärkte Federn und Dämpfer oder Dämpfer und Stabis T5.2 - Kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 29 Sep. 2011
Fahrwerkskunde Funktionsweise von Federn und Dämpfern T5 - Tuning, Tipps und Tricks 26 Juli 2011
KAW Federn mit Bilstein B8 Dämpfern T5 - Tuning, Tipps und Tricks 3 Juni 2010
Bitte um Aufklärung On Board Diagnose 3 Feb. 2008
Bitte um Aufklärung (Batterie 1/2 und Standheizung) T5 - News, Infos und Diskussionen 4 Nov. 2006
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden