Audio Systms X-ION 200 T5 oder Gladen ONE 200 T5 für Facelift geeignet ??

Dieses Thema im Forum "T5.2 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon" wurde erstellt von Nord-Vision, 23. April 2013.

  1. Nord-Vision

    Nord-Vision Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2012
    Beiträge:
    52
    Medien:
    3
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    IT-Spezialist
    Ort:
    Waren (Müritz)
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    22.03.2013
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline-LR
    Umbauten / Tuning:
    B14, 20 Zoll, Edition 25 Style
    Hallo allerseits,

    Ich spiele mit dem Gedanken, das originale Frontsystem meines Dicken gegen eins der genannten Systme zu tauschen (nebst entsprechender Endstufe). Leider konnte ich nirgendwo eine Info darüber finden, ob die beiden Systeme auch für die Faceliftmodelle geeignet sind.

    Deshalb die Frage an euch - hat jemand eins der Systeme schon verbaut? Wenn ja - wie problemlos war der Einbau und wie das (akkustische) Ergebnis - empfehlenswert ??

    Gruß Andy
     
  2. Nordlicht2

    Nordlicht2 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2012
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Kunststoffformgeber
    Ort:
    4840
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    05.2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Umbauten / Tuning:
    Bilstein B14 , Taxi Licht , Heckklappenverkleidung vom Califonia, LED Innenraum Beleuchtung, MFL
    AW: Audio Systms X-ION 200 T5 oder Gladen ONE 200 T5 für Facelift geeignet ??

    Hallo Andy,

    ich würde an deiner stelle mal zu einem ACR Laden fahren die dich da sehr genau beraten können und auch
    alles gleich vor Ort einbauen.Hier hast du mal ein Link wo du dir den dichtesten mal raussuchen kannst
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Die bauen dir eine schöne Anlage ein.
    Bin auch sehr zufrieden damit.

    LG Rico
     
  3. Nord-Vision
    Themen-Starter/in

    Nord-Vision Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2012
    Beiträge:
    52
    Medien:
    3
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    IT-Spezialist
    Ort:
    Waren (Müritz)
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    22.03.2013
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline-LR
    Umbauten / Tuning:
    B14, 20 Zoll, Edition 25 Style
    AW: Audio Systms X-ION 200 T5 oder Gladen ONE 200 T5 für Facelift geeignet ??


    Hallo Rico,

    wir haben hier einen recht guten Car-Hifi Fritzen im Ort. Der hatte mir die "Gladen One 200" in Verbindung mit einer "Mosconi Gladen One 120.4 DSP" Endstufe empfohlen. Diese Kombi habe ich auch schon des öfteren in verschiedenen Foren gesehen und wurde auch immer sehr gelobt.

    Eventuell noch nen kleinen Sub unter den Beifahrersitz - kommt aber auf den Musikgeschmack an, meinte er. Lässt sich bei dem System auch jederzeit noch nachträglich erweitern. Er hat diese Kombi auch schon mehrfach verbaut, allerdings noch nicht bei einem T5.2 Facelift. Er war sich nun nicht sicher, ob die 20er Tief/Mitteltöner auch im T5.2 passen. Deshalb auch meine Frage an die Hifi-Spezies hier im Forum.

    Gruß Andy
     
  4. HeikoH.

    HeikoH. Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2013
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2010
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    M-T-E
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    Metallic , get. Scheiben , NSW , ZV , Elt. Paket 1 , Sitzheizung ,
    lack. Stoßfänger vom Modab 08/12
    Umbauten / Tuning:
    Bilstein B6 Fahrwerk mit H&R Tiefelegungsfedern , Dezent M
    8,5x19 , H&R Spurplatten , Fahrzeug im Innenraum mit Schwer -
    schicht und Filzmatte selbst nachgedämmt
    AW: Audio Systms X-ION 200 T5 oder Gladen ONE 200 T5 für Facelift geeignet ??

    Habe Audio - System und weiteres von denen drin ( siehe mein Profil ) . Passen perfekt und klingen super. Hier werden auch die Distanzringe für den Türeinbau mitgeliefert.
    Zu den Gladen kann ich nichts sagen ...

    In jedem Fall : Türen dämmen nicht vergessen !
     
  5. doncarlo1

    doncarlo1 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Interessierter
    ... Ich würde diesen Beitrag gerne nochmal nachverfolgen. Hat mittlerweile jemand das Gladen One 200 in einen T5.2 Facelift eingebaut? Passen die Abmessungen problemlos hinein? Danke und Gruss, Carlo
     
  6. -mac-

    -mac- Top-Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2013
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    150
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2012
    Motor:
    TDI® 125 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    ABT
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Car-PC & feines Car-HiFi
    FIN:
    0815
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Die Abmessungen passen,
    da blechsetig T5.1 und T5.2 (Facelift) identisch sind.

    Ob zuvor 20er oder 165er drin waren ist auch egal,
    da hierfür nur der LS-Adapter zuständig ist (der AGT ist der gleiche).

    Die Unterschiede in Sachen Audio liegen beim Facelift lediglich am Quadlock und am CanBus.
    Ansonsten sind beide Busse 1:1 vergleichbar.
     
  7. doncarlo1

    doncarlo1 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Interessierter
    Hi, vielen Dank für die Antwort. Dann werde ich mir mal die Boxen und sicherheitshalber ein paar Plastikdübel/Nieten besorgen. Wird denn der 200mm Membran-Adapterring ebenso wie der Originale vernietet, oder kann das auch verschraubt werden?

    Danke und Gruss, Carlo
     
  8. -mac-

    -mac- Top-Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2013
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    150
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2012
    Motor:
    TDI® 125 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    ABT
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Car-PC & feines Car-HiFi
    FIN:
    0815
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Je nachdem, wie der aussieht...

    Wenn das der selbe LS-Adapter ist, wie der Kaffeefilter von Rainbow,
    dann kannst du ihn getrost wegwerfen
    Und einen stinknormalen 200mm Adapterring (wie zB. von Audi) verwenden.
    Diesen in den AGT schrauben. Die alten Löcher passen nicht. -> neue Löcher!

    Die Aufnahme muss bombenfest sein, sonst verpufft Zuviel am Adapter.
     
  9. Labbi90

    Labbi90 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2016
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Bottrop
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01.2011
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    GRA, WWZH, abnehmbare AHK
    Umbauten / Tuning:
    Seitenblinker LED, Innenraum LED beleuchtet, W8 Ambilight, Sitzheizung, Rücklichter vom Edition,Audison AP 4.9bit @ SO55neo MT & SO19V HT, Audio System X-120.2 D an DSP @ Exact W182II TMT, Eton USB8 Untersitzwoofer, ESX Quantum One @ 2xARC12D4V3 SUB, 255/40 R19 auf MAM S1, RFK,MFL
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH07xxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EF
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Firmenwagen: T5 Transporter EZ: 2014 Benziner 85kw mit Erdgasumrüstung, 5 Gang Schalter
    um das Thema hier nochmal aufzugreifen, mir reichen meine Eton RS 161 nicht mehr :D also will ich gerne auf 200er hoch gehen.
    Endstufe: Audio System X 120-2 D
    Sub: Eton USB 8
    Radio: Kenwood dnx 516 dabs

    sollen bleiben,
    jetzt stell ich mir ebenfalls die Frage: Gladen One 200 t5, audio syste x-ion 200 oder neu Eton POW 200 ?!?
    bis jetzt war ich mit Eton zufrieden bin aber offen für neues und der Preis spielt eine untergeordnete Rolle.

    Her mit den Tipps :)
     
  10. -mac-

    -mac- Top-Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2013
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    150
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2012
    Motor:
    TDI® 125 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    ABT
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Car-PC & feines Car-HiFi
    FIN:
    0815
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Sofern du laut Liste lediglich die TMT's von 165mm auf 200mm upgraden willst,
    wird der Unterschied nur marginal sein.
    Knackpunkt ist dabei die 2-Kanal Endstufe, die Ht und TMT passiv über eine weiche ansteuert.

    Ein Upgrade wäre eine 4-Kanal Endstufe (oder eine zweite 2-Kanal),
    um die Kanäle aktiv anzusteuern via Endstufen (sofern Filter vorhanden), Aktivweiche oder DSP.

    Damit ist der Unterschied wesentlich größer, als nur mit größeren TMT's.
    Die Dämmung vorausgesetzt, sollte erst danach über dicke TMT's nachgedacht werden.
     
  11. Labbi90

    Labbi90 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2016
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Bottrop
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01.2011
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    GRA, WWZH, abnehmbare AHK
    Umbauten / Tuning:
    Seitenblinker LED, Innenraum LED beleuchtet, W8 Ambilight, Sitzheizung, Rücklichter vom Edition,Audison AP 4.9bit @ SO55neo MT & SO19V HT, Audio System X-120.2 D an DSP @ Exact W182II TMT, Eton USB8 Untersitzwoofer, ESX Quantum One @ 2xARC12D4V3 SUB, 255/40 R19 auf MAM S1, RFK,MFL
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH07xxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EF
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Firmenwagen: T5 Transporter EZ: 2014 Benziner 85kw mit Erdgasumrüstung, 5 Gang Schalter
    alles klar, also werd ich als nächstes noch die tmt an den Innenraum ankoppeln( die Ring variante mit Schaumstoff), gedämmt ist alles ( also Türen, AGT's, die Pappen und der Boden in der Fahrerkabine). Und wenn mir das keine Besserung bringt dann eine 4 kanal einbauen.
    Wäre die audio system 75.4 D zu gebrauchen, wäre mir ganz passend, da dann alles gebaute ( unter dem Beifahrersitz)weiter zu verwenden wäre, da die Abmaße mit der 120.2 D identisch sind :)
     
  12. -mac-

    -mac- Top-Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2013
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    150
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2012
    Motor:
    TDI® 125 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    ABT
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Car-PC & feines Car-HiFi
    FIN:
    0815
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Ah - okay, dann sieht es bei dir etwas anders aus.
    Da verbauseitig schon viel geschehen ist und der Wunsch nach mehr ansteht,
    wirst du um eine Konzeptänderung wohl nicht herumkommen.

    Das heißt 3-Wege, vollaktiv, am besten mit DSP

    Dein Budget entscheidet hier, wobei das nicht billig wird.

    1. Schritt wäre zB eine DSP-Endstufe wie die Mosconi D2 100.4 DSP.
    Die ist kleiner, stärker und kann wesentlich mehr als deine Audiosystem (DSP!)
    Damit kann die Laufzeit und der EQ jedes einzelnen Chassis eingestellt werden,
    wodurch eine richtige "Bühne" entsteht.
    Dein aktuelles Setup wird damit ebenfalls verbessert.

    2. Ein Upgrade auf 3-Weg
    Entweder die SO-Audio 19/55 mit 18 oder 20er TMT's (oder auch die vorhandenen Eton RS)
    oder das Rainbow IL-C8.3 mit anderen Adapterringen (die beiliegenden Ringe sind Müll)

    Bei einem Budget von beispielsweise 1k würde ich zur 100.4 DSP mit den Rainbows tendieren,
    Sofern das Budget höher ist, zu den SO-19/55 mit einem Exact M182WII.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Januar 2017
  13. Labbi90

    Labbi90 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2016
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Bottrop
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    01.2011
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    GRA, WWZH, abnehmbare AHK
    Umbauten / Tuning:
    Seitenblinker LED, Innenraum LED beleuchtet, W8 Ambilight, Sitzheizung, Rücklichter vom Edition,Audison AP 4.9bit @ SO55neo MT & SO19V HT, Audio System X-120.2 D an DSP @ Exact W182II TMT, Eton USB8 Untersitzwoofer, ESX Quantum One @ 2xARC12D4V3 SUB, 255/40 R19 auf MAM S1, RFK,MFL
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH07xxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EF
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Firmenwagen: T5 Transporter EZ: 2014 Benziner 85kw mit Erdgasumrüstung, 5 Gang Schalter
    alles klar, danke fur die Tipps, dann wird der nächste Schritt die Mosconi werden und wenn dann noch Bedarf besteht, wird auf SO-19/55 mit den Eton RS in den Türen umgebaut :)

    eins nach dem anderen
     
  14. -mac-

    -mac- Top-Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2013
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    150
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2012
    Motor:
    TDI® 125 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    ABT
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Car-PC & feines Car-HiFi
    FIN:
    0815
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Gute Entscheidung,
    die Umsetzung und Fragen dazu aber bitte in einem anderen Thread.

    Ich möchte diesen hier nicht weiter dazu nutzen,
    ansonsten wird es zu unübersichtlich. ;)



    Zurück zum Thema:

    Ob nun Gladen One, X-ION 200 oder sonst ein System mit einem 20er TMT in dieser Preisklasse verwendet wird, ist einem jeden selbst überlassen.
    Die gängigen 20er Stahlblechkorb-TMT's sind oft identisch und kommen nicht selten auch vom gleichen Hersteller, wodurch es klanglich eher wenig Unterschiede gibt.
    Die größten Unterschiede liegen hier bei den Hochtönern und den Weichen, welche dazu verwendet werden.

    Was einem (in dieser Preisklasse) hier besser gefällt,
    lässt sich oft nur an einer Demo-Wand herausfinden (sofern der Händler/Markt eine hat)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Sound Upgrade Gladen ONE LINE 200 Extreme T5.2 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 4. Oktober 2015
Passende Endstufe für Audio System X-ION 200 T5 (unter Beifahrersitz) T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 17. Juli 2014
alternative zum rcd 200 t5 T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 8. Mai 2014
audio system 200 mit verstärker. wie am besten anschliessen. T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 10. August 2013
Audio System 200 X-Ion einbauen , Hilfe T5.2 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 7. Mai 2013
RCD 200 MP3 + VW T5 Bj. 2005 T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 26. Juni 2012
Passen alle RCD 200 von Ebay in den T5 ? T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 12. April 2009
AUX-In Anschluss für Radio RCD 200 (t5 california)?! Möglich, woher? T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 11. März 2009