Anzeichen für Probleme bei V6er mit LPG?

kasV6

Aktiv-Mitglied
Ort
Berlin
Mein Auto
T6 Multivan
Erstzulassung
10.2015
Motor
Otto TSI® 150 KW
Motortuning
Generation Six
Getriebe
DSG®
Antrieb
4motion
Ausstattungslinie
Comfortline
Radio / Navi
Aftermarket
Extras
Discover Media Plus, Einzelsitze, Rückfahrkamera, 18", WWZH, Schiebedach, ACC 210, Oryxweiß Perlmutt
Hallo V6er LPG,

ich fahre jetzt 50000 Gesamtleistung davon 40000 mit LPG.

Kennt denn Jemand Anzeichen, die auf Ventilprobleme deuten?

Wer hatte denn schon einen K.O. Motor mit LPG?

Wäre doch interessant zu wissen, worauf wir achten müssen!

Mein Verbrauch mir Polaris stargas kliegt bei Stadt 17-20L und Land 11-13L und Autobahn/Landstrasse mit Durchschnitt 120 bei 17Litern...

Grüße aus Berlin
kasV6
 

Galileo

Aktiv-Mitglied
Ort
Ländle
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
Modell 2006
Motor
Otto V6 173 KW
Motortuning
Betrieb mit Autogas
Getriebe
Autom.
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
RNS MFD DVD mit Soundsystem
Extras
fast alle.
Umbauten / Tuning
Abt AR 19 Räder plus 24 mm Spurverbreiterung
AW: Anzeichen für Probleme bei V6er mit LPG?

Ich recherchiere an dem Thema seit November.

Einen Motorschaden mit "unserem" BKK-Motor habe ich noch nicht gefunden. Ich habe auch nichts gefunden dass dieser Motor konkret auf einer schwarzen Liste steht.

Allerdings stehen diverse andere VW/Audi 3,2l VR6-Motoren auf der schwarzen Liste des Marktführers Prins.

Borel hat zwar den Touareg 3,2 V6 als umrüstbar auf der Liste, aber nur in Verbindung mit Modifikation des Zylinderkopfs.

In mehreren Gasforen findest du den User DocFred, der an seinem Phaeton 3,2 V6 eingeschlagene Ventile hatte.

Das sind die mir bekannten Fakten, sollte es weitere geben wäre ich daran ebenfalls interessiert.
 

harty

Jung-Mitglied
AW: Anzeichen für Probleme bei V6er mit LPG?

Hallo KasV6 ,
mein T5 mit 3,2l VR6 und Automatikgetriebe hat stark verschlissene Ventilsitze und Ventile. Er ist allerdings auf Erdgas um- oder exakter gesagt zugerüstet. Allerdings ist bei meinem VW Händler auch ein Touareg auf LPG mit dem gleichen Schäden beanstandet wurden.
Die Anzeichen bei meinem T5 waren folgende:
- Ruckelnder Motorlauf beim Gasgeben aus Leerlauf oder Teillast (Erscheinung verschwand beim Umschalten auf Benzinbetrieb)

-Unrunder Motorlauf beim Kaltstart, häufiges Ausgehen des Motors auf den ersten Metern).

-Später keine Leistung bei starker Beschleunigung im Gasbetrieb ( diese Erscheinung verschwand anfänglich auch bei Umschaltung auf Benzin).

-Im weiteren Verlauf kam es zum Verschalten des Automatikgetriebes ( höchste Drehzahl bei fehlendem Vortrieb).

- Danach sofort Kompressionsprüfung, Ergebnis: 2 Zylinder haben kaum noch eine Verdichtung

-Alle Ventile und Ventilsitze, insbesondere die Auslaßventilsitze sind stark verschlissen.


Mein Rat wäre, bei Unregelmäßigkeiten im Motorlauf und bei jeder Inspektion die Kompression messen zu lassen und falls nicht vorhanden, eine flash lupe Dosieranlage einzubauen (die Sinnhaftigkeit von flash lupe füllt ja mittlerweile ganze Foren, wenn man aber so einen Motorschaden mit immensen Kosten erleidet, sagt man nur noch: "rein damit,,,,")
 

harty

Jung-Mitglied
AW: Anzeichen für Probleme bei V6er mit LPG?

Sorry, ich muß meine Angaben richtigstellen, mein T5 hat 80.000km zurückgelegt.
Umrüstung auf Gas bei 3000km.
Erste Symptome (Motorruckeln beim Gasgeben aus Leerlaul oder Teillast) bei 50.000km.

Wegen dieser Erscheinung wude vom Gasumrüster ein anderes Rail eingesetzt.
Das brachte zwar eine Besserung, aber keine vollständige Beseitigung dieser Erscheinigung.
Ein weiteres Anzeichen war das gelegentliche Aufleuchten der Störunsanzeige "Motor-
managment".
Kurioserweise wurde diese Fehlermeldung nie im Fehlerspeicher abgelegt.
 

Galileo

Aktiv-Mitglied
Ort
Ländle
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
Modell 2006
Motor
Otto V6 173 KW
Motortuning
Betrieb mit Autogas
Getriebe
Autom.
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
RNS MFD DVD mit Soundsystem
Extras
fast alle.
Umbauten / Tuning
Abt AR 19 Räder plus 24 mm Spurverbreiterung
AW: Anzeichen für Probleme bei V6er mit LPG?

Hallo harty,

mein Beileid. Ich kopiere mal der Vollständigkeit halber deinen Beitrag im anderen Thread noch hier rein.

Hallo Druli,
falls du deine geplante Gasumrüstung noch nicht in Auftrag gegeben hast, kann ich dir nur den Rat geben, laß es sein!
Mein T5 mit 3,2l VR6, umgerüstet auf Erdgas hat nach gemäßigter Fahrweise bei 50000km einen Zylinderkopfschaden (verschlissene Ventile und Ventilsitze)!
Bei meinem VW Händler ist auch ein Zylinderkopfschaden am Touareg mit LPG aufgetreten.
Die Instandsetzungskosten werden mindestens die Kosten für den Gasumbau erreichen,
denn es besteht noch die Möglichkeit das die Kats geschädigt sind.
Obwohl jetzt ein härterer Ventilsitz und flash lupe eingesetzt wird, gibt dir niemand eine Prognose über die Laufleistung des überholten Zylinderkopfes.
Wo liegt da noch der Sinn für einen Gasumbau?
Trotz allem sehe ich das Ganze nicht so negativ wie du: Rechne mal was du auf 80.000 km an Treibstoffkosten erspart hast: Bei 9 Euro / 100 km sind das 7200 Euro.

Bei CNG sollte eigentlich sogar noch mehr sein?

Ok, deine CNG-Anlage kostet auch deutlich mehr als eine LPG-Anlage.

Eine Kopfrevision am T5 soll lt. meinem Umrüster bei 2.500 Euro liegen. Im Vergleich zu der Ersparnis also auch nicht die Welt! Und dann hat man (angeblich) Ruhe für immer.

Zu deinem Schaden:

Habe ich das richtig verstanden, dass du seit längerer Zeit die MKL ignoriert hast? Das ist natürlich nicht optimal, wenn die Verbrennung nicht stimmt muß man danach schauen.

Und Flashlube muss man natürlich gleich einbauen, nicht erst bei fehlender Kompression - am Besten gleich mit elektronischer Dosierung.
 

kibo

Moderator
Team
Ort
Lemgo
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
04/2007
Motor
Otto 85 KW
DPF
nein
Motortuning
nein
Getriebe
5-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Startline
Extras
Landi Renzo Flüssiggasanlage...mit 95 Liter Unterflurtank.
Umbauten / Tuning
Umrüstung auf LPG Flüssiggas, H&R Federn -40mm,Spurplatten vorn (30er) und hinten (50er) von H&R, Schaltstulpe aus Leder , Aussenbeplankung,dunkle LED Rückleuchten, dunkle Climair Windabweiser.Abnehmbare AHK,Multiflexboard,W8 Innenleuchte,V6 Highline Kombiinstrument mit GTI Zeiger
FIN
WV2ZZZ7HZ7H12xxxx
AW: Anzeichen für Probleme bei V6er mit LPG?

Moin harty,

einen interessanten Punkt hast Du leider vergessen zu erwähnen.
Wie ist/war denn Dein Fahrverhalten mit CNG ? Viel Autobahn bzw häufige Fahrten bei hohen Drehzahlen ect?. Wäre schon wichtig zu wissen, welche Fahreigenschaft dahinter steckt.

Gruss

Frank
 
Oben