Anleitung Grundeinstellung DSG 7 Gang gesucht

Bei Obd11 stehts, glaub ich! dabei, was zu tun ist. Was ich auf alle Fälle weiß: Mund zu und Gebiß festhalten.
 
Bei Obd11 stehts, glaub ich! dabei, was zu tun ist. Was ich auf alle Fälle weiß: Mund zu und Gebiß festhalten.
Ist das so ein arges Gerumpel? :D

Schätze mal der Hauptfehler war, dass ich in „N“ statt „P“ war… ich teste das mal.
 
Ich möchte ja nicht "Quatsch" schreiben aber das ist Quatsch! Man hört die Schalterei und das Anfahren der Kupplungen aber das ist kein "Gerumpel". Bissl Geräusche gibts bei mechanischen Sachen immer aber wenn es laut wird ist meist etwas nicht mehr tacco.

Die Bedingung für die Grundeinstellung ist übrigens "P" und "Fuss aus Bremse"! Ist ja auch logisch, denn losrollen/-fahren willst du ja nicht sondern dein Getriebe will mechanisch "stehen" um die Kisspoints der Kupplungen anfahren und braucht dafür ja ein gewisses (Halte-)Moment.

Bitte immer erst "how to" lesen und dann loslegen. Nicht das ihr noch was kaputt macht.

Cheers!
 
Was meinst du mit Quatsch ?
Dass es rumpelt ?

Ja, bei mir hat es auch ... ich sag mal, heftig gerumpelt/geknallt.
Zuerst nachvollziehbares Schleifen der Kupplung ... mechanisches Getue "da vorne" und dann zum Abschluss: RUMS ... irgendwas ziemlich Heftiges.

Vergleichbar mit einem Schaltgetiebe, wenn man denkt, der Hebel sei im Leerlauf und man nimmt einfach den Fuss von der Kupplung.

Es kann ja je nach Software anders ablaufen.
 
Ja sorry wollte keinem zu nahe treten... aber wenn das richtig rumst, ist das eigentlich schon nicht mehr richtig.
Sollte eigentlich mechanisch klacken und beim Schleifpunkte anfahren hört man das auch mit der Drehzahländerung am Laufgeräusch aber richtig scheppern ist eigentlich nicht. Bei meinem 240tkm "alten" DQ500 ist das ganz fluffig und sauberes Durchexerzieren des Ablaufs ohne einem Knall und Rums, auch ein Ruck geht nicht durchs Fahrzeug.
Nach einem Tausch von Kupplung oder Gangsteller kann das anders sein, da die neue Stellung dem Steuerteil komplett unbekannt ist.
Im Normalfall, meiner Meinung nach, ist die eine oder andere Sache nicht mehr ganz knusprig.

Aber ja Softwarestand kann was ausmachen, da ist was dran... Hatte nach einer Uraltsoftware (Auslieferungszustand) und einem Update in ´21 auf die aktuellste in meinem Fall aber dahingehend keinen Unterschied feststellen können.

Vielleicht gibt ja hier ein DSG Spezl nochmal seinen "Senf"...!?
 
Zurück
Oben