Anleitung: Austausch Magnetventil bzw. Druckwandler N75 – wie man für 10€ das „Muhen“ beseitigt.

JannosHa

Jung-Mitglied
Ort
Leipzig
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
Juni 2006
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
RCD 310
Umbauten / Tuning
20Zoll mit 275/35 , Tieferlegung 40mm
Hmmm...was soll man denn da einstellen? Der VTG-Lader des BPC ist einstellungs- und wartungsfrei. Da fällt mir allenfalls die Justierschraube des VTG-Gestänges ein. Da sollte derjenige aber wissen, was er macht... Oder geht es um die Montage auf eine FlowBench? Wohl kaum.
Genau von der Schraube sprach er! Das die eventuell falsch eingestellt ist. Wie gesagt es ist schon der zweite Lader.
 

JannosHa

Jung-Mitglied
Ort
Leipzig
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
Juni 2006
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
RCD 310
Umbauten / Tuning
20Zoll mit 275/35 , Tieferlegung 40mm
Mal wieder ein Update von meiner Baustelle. Also Fehler ist nach wie vor. Ladeluftstrecke wurde abgedrückt und es kam an besagter Stelle vom Ladeluftkühler zum Schlauch raus. Habe das Teil jetzt neu bestellt und baue es am We ein. Da findet auch endlich die Logfahrt statt. Beim Abdrücken haben sie in der Werkstatt auch eine Fahrt gemacht und meinten mein Ladeluftdruck sei bei Soll 2,5 Bar und ist 2,1 Bar. Das klingt mir arg utopisch!! Weitere Vermutung war eine verschwiegene Siftwareoptimierung die aber Rotz ist. Bin aufs We gespannt ob es durch den Wechsel des Rohrs erledigt ist.
 

T-Man

Aktiv-Mitglied
Ort
Mühltal
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
25.05.2009
Motor
TDI® 96 KW
DPF
ab Werk
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Editionsmodell (United/Team)
Radio / Navi
RNS-2 DVD
Umbauten / Tuning
Bilstein Dämpfer und Eibach Federn, 30 mm tiefer
FIN
WV2ZZZ7HZ9H126XXX
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM BNZ
mein Ladeluftdruck sei bei Soll 2,5 Bar und ist 2,1 Bar. Das klingt mir arg utopisch!!
Die 2,5 Bar ist der Absolutwert, den siehst du bei einer Logfahrt mit VCDS. Davon muss man dann den Umgebungsluftdruck von ca. 1 Bar abziehen. Dein Turbo hat also effektiv 1,5 bar Soll und 1,1 Bar Ist--Ladedruck
Im Stand bei ausgeschaltetem Motor wird als Ladedruck der Umgebungsdruck angezeigt und nicht Null (was zu erwarten wäre bei Turbo aus).

Gruß Torsten
 
Zuletzt bearbeitet:

JannosHa

Jung-Mitglied
Ort
Leipzig
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
Juni 2006
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
RCD 310
Umbauten / Tuning
20Zoll mit 275/35 , Tieferlegung 40mm
Also neuester Stand der Dinge und ich verzweifle langsam. Heute Logfahrt gemacht. Werte Ladedruck sind wirklich so. Soll 2,5 ist 2,1-2,3. dann plötzlich so bei 120-130km/h oder eher bei einer Steigung gehen beide Werte auf 0 und 1sec später kommt der Notlauf. Also den besagten Druckschlauch getauscht, sitzt auch deutlich fester. Wieder voller Euphorie auf die Bahn und Zack, gleich wieder Notlauf
 

JannosHa

Jung-Mitglied
Ort
Leipzig
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
Juni 2006
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
RCD 310
Umbauten / Tuning
20Zoll mit 275/35 , Tieferlegung 40mm
Hat jemand vielleicht noch nen Tipp was für Werte ich mal prüfen sollte mit Vcds?? Oder worauf ich achten muss??
 

Worschtel

Top-Mitglied
Ort
Mühltal (Hessen)
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
04.2005 (EG von 02.12.2004)
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Getriebe
Autom.
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
RNS-2 CD
Extras
2 el. Schiebetüren,
AHK (abnb.),

VCDS
"So wird's gemacht"
Umbauten / Tuning
So. 235/55-17 auf Autec-ETHOS 7,50x17
Getriebe 2014 instandges.
AHK nachg. mit D+&L+,
RFK (KZ) an AV-Adapter,
ClimAir-Windabweiser,
iPot an AUX-Adapter-CD-Wechsler,
LED-Türbel. unten,
Scheinwerfer "schwarz", RLeuchten "rauchgrau",
T5-Board Aufkleber
Spurplatten-50mm
Drehkonsole "Sportscraft" BFS,
FIN
WV2ZZZ7HZ5H0699xx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM H13 / AXE HGE
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Leider nicht, dafür hängt im Urlaub ein 560er LMC am Haken. ;)
Hat jemand vielleicht noch nen Tipp was für Werte ich mal prüfen sollte mit Vcds?? Oder worauf ich achten muss??
Ähm, an welcher Stelle der Liste von Dirk ...
... Arbeitet die P0299-Liste Punkt für Punkt ab.

Haupttäter:

Ladeluftstrecke inkl. LLK undicht
N75 defekt oder versagendes Plagiat
DDS defekt oder versagendes Plagiat
Partikelfilter zu oder defekt (Monolith)
Temperaturfühler defekt/unplausiblke Signale
Partikelfilter passt nicht zu MSG-Kennfeld
veraltete MSG-Software
Membran AGRK-Kühler gerissen
Abgaskrümmer undicht
Unterdruckschläuche defekt (z.B. Marderbisse)
Unterdruck-Reservoir undicht
Ladedrucksensor defekt oder Kabel beschädigt
AGR verkokt/hängendes Ventil
eher selten: Turbolader verölt/undicht/Wellendefekt
u.v.m.
... bist du derzeit? :confused: 🤔

Mein Bauch sagt mir es gibt wie immer zwei "gaaanz heiße Bauteile" für das Problem:
- "Austausch-Turbo" ... Quelle unbekannt ... ob der wirklich ok ist? 🤔
- wie alt ist der DPF? wurde der mal inspiziert oder die Beladung ausgelesen? 🤔
... und:
- ist denn die LLStrecke nun wirklich dicht? 🤔

Kannst du mal eine Log-Fahrt mit den Blöcken "006, 010, 011" machen und hier die "csv-Datei" einstellen?
(falls man die csv nicht hochladen kann, dann stelle es mit einem zusätzlichen "xxxxx.csv.txt" ein. Wir löschen dann das ".txt"😉 )
Am besten genau an der Stelle aufzeichnen, wo dir der Notlauf rein gegangen ist! ☺

Würde dann bei uns im VCDS-Scope so aussehen können ....
Log-ts9991.jpg

ABER! Ich bin mir nicht sicher, ob ICH dir dann genau sagen könnte, wo du weiter suchen solltest. 😳

Hast du eine mal eine "Turbogymnastik" gemacht und davon eine Log-Datei?

Dummer weise kann man bei dem "P0299" nicht sagen: "du hast genau mit DEM Bauteil ein Problem" 😳
Das hängt leider von einigen Bauteilen und deren korrektem Zusammenspiel ab. Sorry 😟
 

JannosHa

Jung-Mitglied
Ort
Leipzig
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
Juni 2006
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
RCD 310
Umbauten / Tuning
20Zoll mit 275/35 , Tieferlegung 40mm
Ähm, an welcher Stelle der Liste von Dirk ...

... bist du derzeit? :confused: 🤔

Mein Bauch sagt mir es gibt wie immer zwei "gaaanz heiße Bauteile" für das Problem:
- "Austausch-Turbo" ... Quelle unbekannt ... ob der wirklich ok ist? 🤔
- wie alt ist der DPF? wurde der mal inspiziert oder die Beladung ausgelesen? 🤔
... und:
- ist denn die LLStrecke nun wirklich dicht? 🤔

Kannst du mal eine Log-Fahrt mit den Blöcken "006, 010, 011" machen und hier die "csv-Datei" einstellen?
(falls man die csv nicht hochladen kann, dann stelle es mit einem zusätzlichen "xxxxx.csv.txt" ein. Wir löschen dann das ".txt"😉 )
Am besten genau an der Stelle aufzeichnen, wo dir der Notlauf rein gegangen ist! ☺

Würde dann bei uns im VCDS-Scope so aussehen können ....
Anhang anzeigen 305740

ABER! Ich bin mir nicht sicher, ob ICH dir dann genau sagen könnte, wo du weiter suchen solltest. 😳

Hast du eine mal eine "Turbogymnastik" gemacht und davon eine Log-Datei?

Dummer weise kann man bei dem "P0299" nicht sagen: "du hast genau mit DEM Bauteil ein Problem" 😳
Das hängt leider von einigen Bauteilen und deren korrektem Zusammenspiel ab. Sorry 😟
man man man, ich bin immer wieder über die schnelle Resonanz begeistert. Also um ehrlich zu sein habe ich bislang folgendes gemacht!!
N75 getauscht, Original VW
Gefühlt ging er danach schlechter als vorher. N75 Strecke abgedrückt, dicht.
Ladeluftstrecke am Mittwoch abgedrückt, undicht am Ausgang LLK zum Schlauch auf Fahrerseite. Darunter auch Ölfleck in Motorraum Schlauch plus Metallschelle getauscht, sitzt deutlich fester jetzt der Schlauch. Dann heute Probefahrt und wieder Notlauf. Logfahrt hoffentlich morgen, erneute Dichteprüfung die Woche. Turbo bin ich mir nicht sicher, aber glaube der wurde getauscht. DPF Original ab Werk. Noch nicht geprüft!! Wollte morgen mal das alte N75 einbauen und nochmal testen ob er da wirklich besser beschleunigt oder nur gefühlt.
 

JannosHa

Jung-Mitglied
Ort
Leipzig
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
Juni 2006
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
RCD 310
Umbauten / Tuning
20Zoll mit 275/35 , Tieferlegung 40mm
Also das sind die Belege die ich bekommen habe. Laut denen wurde ja der Turbo, die Kupplung, der Krümmer und ein Ventil(vermute agr) erneuert. Richtig??
 

Anhänge

Worschtel

Top-Mitglied
Ort
Mühltal (Hessen)
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
04.2005 (EG von 02.12.2004)
Motor
TDI® 128 KW
DPF
nachgerüstet
Getriebe
Autom.
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
RNS-2 CD
Extras
2 el. Schiebetüren,
AHK (abnb.),

VCDS
"So wird's gemacht"
Umbauten / Tuning
So. 235/55-17 auf Autec-ETHOS 7,50x17
Getriebe 2014 instandges.
AHK nachg. mit D+&L+,
RFK (KZ) an AV-Adapter,
ClimAir-Windabweiser,
iPot an AUX-Adapter-CD-Wechsler,
LED-Türbel. unten,
Scheinwerfer "schwarz", RLeuchten "rauchgrau",
T5-Board Aufkleber
Spurplatten-50mm
Drehkonsole "Sportscraft" BFS,
FIN
WV2ZZZ7HZ5H0699xx
Typenbezeichnung (z.B. 7H)
7HM H13 / AXE HGE
Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben
Leider nicht, dafür hängt im Urlaub ein 560er LMC am Haken. ;)
Versteife dich nicht nur auf das blöde N75 - so lange du nix genaues über Tubo (ok, der ist ja wohl neu) und DPF weißt, wird das wohl leider nix.

Was wurde gesagt, weshalb der Turbo gewechselt wurde?
Der geht nicht einfach von selbst kaputt! Da ist meist noch was anderes im argen.
Und genau da tippe ich mal wieder auf den DPF.

Mal das Rohr nach dem DPF demontieren und schauen ob da noch alles ok ist!
Auch mal die Beladung auslesen.

Wenn du das Auslesen bei VW machen läßt (lassen mußt) dann lass es dir auf einem Stick oder ausgedruckt geben!
Du bezahlst es ja auch!


ABER! Ich kann da mit meinem Bauchgefühl auch voll daneben liegen. 😟
 

JannosHa

Jung-Mitglied
Ort
Leipzig
Mein Auto
T5 Multivan
Erstzulassung
Juni 2006
Motor
TDI® 128 KW
DPF
ab Werk
Motortuning
Nein
Getriebe
6-Gang
Antrieb
Front
Ausstattungslinie
Highline
Radio / Navi
RCD 310
Umbauten / Tuning
20Zoll mit 275/35 , Tieferlegung 40mm
Versteife dich nicht nur auf das blöde N75 - so lange du nix genaues über Tubo (ok, der ist ja wohl neu) und DPF weißt, wird das wohl leider nix.

Was wurde gesagt, weshalb der Turbo gewechselt wurde?
Der geht nicht einfach von selbst kaputt! Da ist meist noch was anderes im argen.
Und genau da tippe ich mal wieder auf den DPF.

Mal das Rohr nach dem DPF demontieren und schauen ob da noch alles ok ist!
Auch mal die Beladung auslesen.

Wenn du das Auslesen bei VW machen läßt (lassen mußt) dann lass es dir auf einem Stick oder ausgedruckt geben!
Du bezahlst es ja auch!


ABER! Ich kann da mit meinem Bauchgefühl auch voll daneben liegen. 😟

Also Worschtel,

Ich habe jetzt einfach mal das N75 rückgebaut und schau an, seitdem läuft er wieder 190 ohne Murren! Ist jetzt auch ne Woche her und es kam nur einmal der P0299! Könnte ja also doch noch am N75 liegen und das neue ist einfach auch defekt. Mit Altem läuft er deutlich schneller. Jetzt haben sie mir noch gesagt mein Motorlager Mitte ist der Gummi auf der rechten Seite gerissen und das könnte auch ein Grund sein weil der Motor bei der Beschleunigung ja kippt und dadurch de Schläuche auseinandergezogen werden! Kann mir aber ehrlich gesagt nicht vorstellen das nur weil der Gummi gerissen ist der Motor kippt. Der Halter ist ja an sich noch in Takt.
 
Oben