Anhängekupplung für T5.1

Dieses Thema im Forum "T5 - News, Infos und Diskussionen" wurde erstellt von shagnar, 15 März 2019 um 16:00 Uhr.

  1. shagnar

    shagnar Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Juli 2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Sonora
    Hallo zusammen,

    da ich in eine Wohnung mit Tiefgarage ziehe muss der Heckträger leider weichen (Die Heckklappe würde nichtmehr aufgehen). Also muss ein Träger für die noch nicht vorhandene AHK her.

    An mein T5 muss also eine Anhängerkupplung. Damit ich mich nicht dauerhaft "verlängere" soll sie abnehmbar sein.

    Ich konnte hier im Forum einige Informationen finden, jedoch sind die mir angebotenen Preise doch ziemlich stark von den hier genannten Preisen entfernt, weshalb ich eure Expertise brauche.

    Hier die Fahrzeugdaten:
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    T5.1 BJ 2007, California, 96kw/130PS 2.5L Diesel

    Die freie Werkstatt meines Vertrauens (der Meister weiß genau, dass ich mich relativ wenig mit der Materia auskenne...) rechnet mit rund 900€ für Teile und Einbau. Dabei soll die Westfalia AHK mit der Teilenummer 321717900113 für 470€ (netto!) zum Einsatz kommen. Das gleiche Teil finde ich bei Ebay für knapp 390€ bei eBay: Link nur für Mitglieder sichtbar..

    Spricht etwas dagegen, die Teile selbst zu kaufen und einbauen zu lassen? (Einbaukosten waren beim Angebot wenn ich rückrechne rund 300€)

    Ein kleiner Witz zum Schluss: Habe auch ein Angebot von VW erstellen lassen, die wollen über 1800€ für Teile und Einbau!
     
  2. yessy

    yessy Top-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Okt. 2010
    Beiträge:
    1,060
    Zustimmungen:
    804
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mittelschweiz
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    1/2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    n.n
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    Tempomat ,Klima, Rückfahrsensoren, 5 zusätzliche Steckdosen , LED Tagfahrlicht u.n.Kleinigkeiten
    Umbauten / Tuning:
    AHK / abnehmbar , LSH , LED - Innenbeleuchtung . Wechselrichter , Bett/en , AGM 100Am Versorgerbatterie
    FIN:
    WV1 ZZZ 7HZ 7H0 xx
    Der Witz ist gut ... bei uns wollte die Fachwerkstatt 2400,- Sfr . Also ins I-Net und eine Abnehmbare für 315,- € gekauft und selbst eingebaut / mit Kollegen in ca. 3Std fertig mit Abzocke ;)

    Alles ohne Bühne ... kein Problem
     
    shagnar gefällt das.
  3. MarBo

    MarBo Top-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2011
    Beiträge:
    1,478
    Zustimmungen:
    458
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 California
    Erstzulassung:
    2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    California-Ocean
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HMA
    Da es beim California nicht trivial ist die Kabel nach vorne zu bekommen würde mich weniger der Preis stören. Interessanter wäre die Frage ob die das schon mal gemacht haben. Nicht daß die Dir das halbe Auto zerstören.
     
    Parasol und shagnar gefällt das.
  4. shagnar
    Themen-Starter/in

    shagnar Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Juli 2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Sonora
    Kannst du da ein wenig mehr Infos geben? Laut meinen Informationen muss beim T5.1 (!) nur ein Y-Kabel aus den Heckleuchten geführt werden.

    @yessy: Das klingt entspannt, allerdings traue ich mir das nicht wirklich selbst zu :-/
     
  5. yessy

    yessy Top-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Okt. 2010
    Beiträge:
    1,060
    Zustimmungen:
    804
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mittelschweiz
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    1/2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    n.n
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    Tempomat ,Klima, Rückfahrsensoren, 5 zusätzliche Steckdosen , LED Tagfahrlicht u.n.Kleinigkeiten
    Umbauten / Tuning:
    AHK / abnehmbar , LSH , LED - Innenbeleuchtung . Wechselrichter , Bett/en , AGM 100Am Versorgerbatterie
    FIN:
    WV1 ZZZ 7HZ 7H0 xx
    Mit den Kabeln steht alles in der "Bedienungsanleitung" für den Kabelsatz ... und ja auch bei mir musste ich nur ein Kabel unter das Amarturenbret ziehen ; ich dächte es war Dauerplus .
    Der Anbau selber ist Supereinfach aber als erstes das Ersatzrad ausbauen ... Stossstange ab , danach den schwarzen "Aufprallschutz " abbauen (brauchst du nicht mehr) die neue AHK anbauen , Kabelsatz installieren ... fertig . Die AHK musst du dann nur noch beim TÜV abnehmen lassen und in die Papiere eintragen lassen ... das sollte eigentlich alles sein , viel Spass ... keine Angst , ist kein Hexenwerk und zeitlich sehr Überschaubar ... das gesparte Geld denn in die Sparbüchse der Kinder und du bist der Grösste ;)
     
    Parasol und shagnar gefällt das.
  6. ifne

    ifne Top-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Apr. 2007
    Beiträge:
    1,046
    Zustimmungen:
    79
    Punkte für Erfolge:
    75
    Beruf:
    Berater
    Ort:
    Land der 1000 Seen
    Mein Auto:
    T5 Caravelle
    Erstzulassung:
    7.07
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    108 kW ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    ja, auch
    Umbauten / Tuning:
    B6, Motorvorwärm.
    FIN:
    8H012xxx
    Da ich das gleiche Baujahr und mir die abnehmbare von Westfalia vor 12 Jahren auch selbst eingebaut habe, mein Senf dazu.
    Elektrisch ist das ganz einfach, wenn man den richtigen Elektrosatz hat. Dann gibt es nur einen Zwischenstecker, der an die linke Rückleuchte zu führen ist. Hier ist zum Glück noch nix Canbus.
    Der mechanische Einbau ist auch vergleichsweise einfach, wenn man erst mal all die Verkleidungen unter dem ggf. vorhandenen Reserverad und die "Stoßstange" entfernt hat. Bei späteren Baujahren ist diese untere Verkleidung ja entfallen (besser so), aber bei unserem BJ geht einiges an Zeit hierfür drauf. Alles mit allem sind 3 Stunden schon einzuplanen. Je nach Stundensatz der Werkstatt dann mind. 150 Euro aufwärts. Einzutragen gibt es später nichts, weil die Westfalia das e-Zeichen besitzt.
     
    Parasol und shagnar gefällt das.
  7. outatime

    outatime Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Aug. 2010
    Beiträge:
    301
    Medien:
    17
    Zustimmungen:
    102
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Lehrer
    Ort:
    Darmstadt
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    10/2006
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    AC, FH, ZV
    Umbauten / Tuning:
    2. Batterie, Innenbetätigung Heckklappe, GRA, Sitze mit Armlehne, Drehkonsole
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ7H01xxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HB172
    Hallo,

    gib mal bei Link nur für Mitglieder sichtbar. deine Daten ein.
    Dort gibt es die originale abnehmbare Kupplung mit E-Satz für 352€ und der Einbau für 329€ dazu.
    Habe mal probeweise für meinen gesucht, aber es sollte für deinen identisch sein.

    Viele Grüße,
    Björn
     
    shagnar gefällt das.
  8. hubbeda

    hubbeda Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Juli 2014
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Maschinenbautechniker
    Ort:
    Meisenheim
    Mein Auto:
    T6 Caravelle
    Erstzulassung:
    2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Ja Moin ,

    Bei YouTube gibt es eine schöne Anleitung :

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Ich habe letzte Woche binnen 70 Minuten den Träger von starr auf abnehmbar gewechselt.

    Dies ist wirklich für jeden machbar und dann wäre, sofern du dir die Kabel nicht zutraust, nur noch Elektrik zu machen.

    Habe die Originale abnehmbare ahk über die T5/T6 Facebook Gruppe für 150€ geschossen inklusive Versand.
     

    Anhänge:

    shagnar und T2-Fahrer gefällt das.
  9. shagnar
    Themen-Starter/in

    shagnar Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Juli 2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Sonora
    Wow, das ist ein super Tipp. Kein Stress, der Monteur kennt sich aus und ich kann sogar gleich noch den Fahrradträger dazu bestellen.

    Es soll auf jeden Fall eine abnehmbare werden, die günstigste ist von Link nur für Mitglieder sichtbar. und kostet 582, die teuerste Link nur für Mitglieder sichtbar.für knapp 200 Euro mehr.

    Gibt es irgendwelche Vorteile bei der originalen/Westfalia, z.B. Kugelkopf leichter abnehmbar oder so? Sonst würde ich einfach die günstigste nehmen und gut is
     
  10. outatime

    outatime Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Aug. 2010
    Beiträge:
    301
    Medien:
    17
    Zustimmungen:
    102
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Lehrer
    Ort:
    Darmstadt
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    10/2006
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    AC, FH, ZV
    Umbauten / Tuning:
    2. Batterie, Innenbetätigung Heckklappe, GRA, Sitze mit Armlehne, Drehkonsole
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ7H01xxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HB172
    Hallo,

    zu den abnehmbaren Kupplungen kann ich dir leider nichts sagen.
    Ich habe damals eine feste eingebaut, weil ich diese für unter 100€ bei Ebay bekommen habe und sie die Seitenflügel zum Abstützen der Stoßstange hatte.
    Bei dem Webshop habe ich dann den passenden E-Satz gekauft.

    Hier lohnt auch der Blick auf Ebay:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Da siehst du eine Kupplung mit den Seitenflügeln. Am Zustand des Kugelkopfs kann man immer erkennen, ob und wie stark die Kupplung benutzt wurde. Auf keinen Falle eine kaufen, die auch nur leicht verbogen aussieht, könnte ja ein Unfall gewesen sein.

    Viele Grüße,
    Björn
     
    Parasol und shagnar gefällt das.
  11. Parasol

    Parasol Top-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Aug. 2006
    Beiträge:
    9,345
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    5,928
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    mehrere
    Ort:
    Oberbayern
    Mein Auto:
    T5 Sondermodell
    Erstzulassung:
    29.06.2006
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    17-Zoll-Bremsen; WWZH und LSH mit GSM, GPS, T100 HTM, T91 u. App;
    Umbauten / Tuning:
    Polyroof-Aufstelldach el.-hydr./Remote; Heckauszug XXL, Bi-Xenon, Leder Bicolor, Alcantara-BiColor, Multi-Ambiente, Gladen, Wagner, Küchenblock 2.0; Markise, Caronette 3fach, CaroSun, RemiCare, Business, R-Lenkrad, ColorMFA, HiglineI Cali-Tisch u. -stühle, Dashcams, eCall
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ6H121XXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Motor: BPC
    Die VW-Werkstatt verlangte tatsächlich 1.800 Euro? Das hätte ich mir aber mal genüsslich aufschlüsseln lassen.

    Geht das nicht in Richtung Sittenwidrigkeit, zumindest aber Wucher?

    Ich plädiere dafür, dass wir in unserem Forum mehr Workshops einführen. Boarder helfen Boardern. Wir müssen diesem profitgeilen und inkompetenten VW-Pack endlich das Handwerk legen. So unglaublich viel Geld und Nerven werden hier in den "VW Nutzfahrzeuge Kompetenzzentren" versenkt.

    Jenseits der Garantiezeit sollte kein Tx-Fahrer mehr auf den Hof dieser Beutelschneider fahren.

    Gruß

    Dirk
     
  12. shagnar
    Themen-Starter/in

    shagnar Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Juli 2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Sonora
    ich mache gerne heute abend ein Foto davon. Allein 925 Euro (Netto, wenn ich richtig liege) waren Lohnkosten...
     
  13. Worschtel

    Worschtel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Apr. 2011
    Beiträge:
    5,120
    Medien:
    4
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    2,227
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    OBM
    Ort:
    Mühltal (Hessen)
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    04.2005 (EG von 02.12.2004)
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Extras:
    2 el. Schiebetüren,
    AHK (abnb.),

    VCDS
    "So wird's gemacht"
    Umbauten / Tuning:
    So. 235/55-17 auf Autec-ETHOS 7,50x17
    Getriebe 2014 instandges.
    AHK nachg. mit D+&L+,
    RFK (KZ) an AV-Adapter,
    ClimAir-Windabweiser,
    iPot an AUX-Adapter-CD-Wechsler,
    LED-Türbel. unten,
    Scheinwerfer "schwarz", RLeuchten "rauchgrau",
    T5-Board Aufkleber
    Spurplatten-50mm
    Drehkonsole "Sportscraft" BFS,
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H0699xx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM H13 / AXE HGE
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Leider nicht, dafür hängt im Urlaub ein 560er LMC am Haken. ;)
    Wann? Wo? :eek::p:pro::D
     
  14. shagnar
    Themen-Starter/in

    shagnar Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Juli 2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Sonora
    wie versprochen:


    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.


    Zum Thema selber einbauen: Wenn jemand (mit Codierfähigkeiten/Gerätschaften) im Großraum Stuttgart das mit mir zusammen in meinen Cali einbauen möchte sag ich nicht nein ;)
     
  15. Worschtel

    Worschtel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Apr. 2011
    Beiträge:
    5,120
    Medien:
    4
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    2,227
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    OBM
    Ort:
    Mühltal (Hessen)
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    04.2005 (EG von 02.12.2004)
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Extras:
    2 el. Schiebetüren,
    AHK (abnb.),

    VCDS
    "So wird's gemacht"
    Umbauten / Tuning:
    So. 235/55-17 auf Autec-ETHOS 7,50x17
    Getriebe 2014 instandges.
    AHK nachg. mit D+&L+,
    RFK (KZ) an AV-Adapter,
    ClimAir-Windabweiser,
    iPot an AUX-Adapter-CD-Wechsler,
    LED-Türbel. unten,
    Scheinwerfer "schwarz", RLeuchten "rauchgrau",
    T5-Board Aufkleber
    Spurplatten-50mm
    Drehkonsole "Sportscraft" BFS,
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H0699xx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM H13 / AXE HGE
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Leider nicht, dafür hängt im Urlaub ein 560er LMC am Haken. ;)
    Für fast nen Tausender Arbeitslohn wirst du ein Casting machen müssen :eek:

    Frag mal "Dieter" ob er dir bei der Auswahl hilft. :D

    Kannst aber mal @fxfmr fragen. Alleine von seinen Räumlichkeiten würde es gehen, nur muß er noch Zeit und Lust haben. ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Kosten für Anhängekupplung? T6 - California 9 März 2018
Anhängekupplung - Welche Marke empfehlt ihr? T5 - News, Infos und Diskussionen 13 Okt. 2015
Anhängekupplung T5.2 - News, Infos und Diskussionen 27 Okt. 2010
Anhängekupplung nachrüsten lassen T5.2 - Tuning, Tipps und Tricks 31 Juli 2010
Anhängekupplung nachrüsten! T5 - News, Infos und Diskussionen 29 Sep. 2009
Welche Anhängekupplung T5 - News, Infos und Diskussionen 22 Sep. 2009
Anhängekupplung! T5 - News, Infos und Diskussionen 16 Sep. 2009
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden