Anhängekupplung (AHK) ohne Vorbereitung Westfalia Stecker 12p

Dieses Thema im Forum "T6 - Elektrik" wurde erstellt von Oix, 29 Juli 2018.

  1. Oix

    Oix Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    7/2018
    Motor:
    Otto 110 KW
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA touch
    Extras:
    Akustik Paket, Licht +, Dynamikfahrwerk, Front Assist, Sprachverst, Seitenairb, App Con, 2. Batt
    Bin gerade dabei bei unserem T6 die AHK von Westfalia nachzurüsten. Mechanisch ist alles fertig, das Kabel liegt da wo es hin muß, Steckdose hinten ist verkabelt und nun kämpfe ich unter dem Fahrersitz.

    Laut der Anleitung müssen in den Stecker 12p (A9) 3 Kabel (rot an Pin 4, rot/schwarz an Pin 5, rot/blau an Pin 6) und dazu noch 3 Sicherungen.

    Wie finde ich die richtigen Positionen (Pin 4,5 und 6) im Stecker?
    Und was für Sinn macht es drei Kabel mit drei Sicherungen zu verbinden (ich hätte da 6 Kabel erwartet)?

    Spannend ist auch, daß es einige rote Kabel (wird +12V sein) nicht angeschlossen, sondern nur mit Isolierband umwickelt sind.

    Ich bin für alle Hinweise dankbar und schicke gleich noch ein paar Bilder.
     
  2. Oix
    Themen-Starter

    Oix Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    7/2018
    Motor:
    Otto 110 KW
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA touch
    Extras:
    Akustik Paket, Licht +, Dynamikfahrwerk, Front Assist, Sprachverst, Seitenairb, App Con, 2. Batt
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Anbei noch die Bilder. Zu erwähnen ist noch, daß die zweite Batterie serienmäßig ist.
     
  3. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2004
    Beiträge:
    24,975
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    5,619
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH + DANHAG, Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll 255/45 R18
    19 Zoll 255/40 R19
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    Hallo,

    .....die mit Klebeband umwickelten Kabelbäume nennen sich bei VW " .....Knotenpunkt" und sind Stand der Technik.

    Wenn du dir den dicken Stecker den du da in der Hand hältst genau anschaust, müsstest du sehen, das auf der rechten Seite eine dicke durchgehende Schiene verbaut ist - da wo die beiden dickeren roten Kabel rein gehen - auf der anderen Seite

    Auf dem Stecker müssten Zahlen vermerkt sein - von 1 bis 12 = Sicherungsplatz SH1 bis SH12.

    Vorsicht auf dem Stecker liegen dauerhaft 12V an - du solltest also deine Starterbatterie abklemmen - ansonsten hättest du ggf. kurz "Licht im Dunkel". :rolleyes:

    Um in diesen Stecker neue Steckplätze zu schieben, musst du die Verriegelung öffnen - das ist die lila farbene Schiene auf der Seite von deinem Bild.

    Gruß
    Claus
     
  4. Oix
    Themen-Starter

    Oix Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    7/2018
    Motor:
    Otto 110 KW
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA touch
    Extras:
    Akustik Paket, Licht +, Dynamikfahrwerk, Front Assist, Sprachverst, Seitenairb, App Con, 2. Batt
    Hallo Claus,
    vielen Dank für die schnelle Antwort! "Knotenpunkt" ist ein schöner Begriff für so einen Pfusch!

    Die Stromschiene kann ich aber beim besten Willen nicht entdecken. Für mich sieht es so aus als wenn die Kabel immer paarweise mit Sicherung verbunden sind. Kann es sein, daß die Kabel vom "Knotenpunkt" eigentlich auch in den Stecker als +12V Zuleitung gehören und die 3 Kabel vom Westfalia-Kabelsatz dann die abgesicherten Verbraucher sind?

    Das mit der lila Verriegelung ist ein sehr guter Tip. Ich hätte da bestimmt wieder länger rumgefummelt bis ich drauf gekommen wäre.

    Grüße, Markus
     
  5. Dentmen

    Dentmen Top-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2004
    Beiträge:
    24,975
    Medien:
    76
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    5,619
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Chefe .......Medizintechnik
    Ort:
    56 .....bei Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11/2015
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    DVD, MFL, DWA PDC mit RFK, LED, AHK, SRA, Kühlbox, Leder, ACC, WWZH + DANHAG, Bluemotion
    Umbauten / Tuning:
    18 Zoll 255/45 R18
    19 Zoll 255/40 R19
    FIN:
    7HZ
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7EJ
    Hallo,

    ....in der Sicherungsleiste - sieht aus wie ein Stecker, den du da in der Hand hast ist von der Eingangsseite her alles "Klemme 30".
    Wenn du genau rein guckst muss da wo die beiden dicken einzelnen roten Kabel rein gehen eine Kupferschiene verbaut sein.

    Wenn du von der anderen Seite rein guckst müsste auf einer Seite ein Steckplatz für eine Seite der Sicherung vorhanden sein, die andere Seite ist leer - und genau da rein kommt der PIN 4 + 5 + 6 ..........PIN 1 - 3 ist bereits mit anderen Sicherungen belegt.

    Gruß
    Claus
     
  6. Oix
    Themen-Starter

    Oix Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    7/2018
    Motor:
    Otto 110 KW
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA touch
    Extras:
    Akustik Paket, Licht +, Dynamikfahrwerk, Front Assist, Sprachverst, Seitenairb, App Con, 2. Batt
    Guten Abend,

    bei mir sind die Sicherungen 1,3 und 10 belegt (mit je zwei Kabeln). Ich habe jetzt die 3 Kabel vom Wesfalia-Elektrosatz an die vermuteten Positionen 4,5 und 6 gesteckt. Auf der Sicherungsseite würde ich jetzt aber die Sicherungen lediglich auf einer Seite kontaktieren (da ja die zweite Seite Kabel fehlt). Sollte auf dem ersten Bild erkennbar sein.

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Meine Vermutung wäre jetzt, daß ich die roten Kabel des "Knotenpunktes" verwenden sollte. Damit wäre dann +12V abgesichert über die drei 15A Sicherungen an den drei Leitungen des Kabelsatzes. Ich werde auch mal bei Westfalia nachfragen. Vielleicht hat aber noch jemand eine Idee.

    Erkenntnis von mir jedenfalls: Nie auf die AHK-Vorbereitung ab Werk verzichten!

    Grüße, Markus
     
  7. Oix
    Themen-Starter

    Oix Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    7/2018
    Motor:
    Otto 110 KW
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA touch
    Extras:
    Akustik Paket, Licht +, Dynamikfahrwerk, Front Assist, Sprachverst, Seitenairb, App Con, 2. Batt
    Hallo Zusammen,

    nachdem ich mich erst geärgert und dann informiert habe, möchte ich euch das Ergebnis nicht vorenthalten.

    Die Techniker von Westfalia, deren Nummer ich erst nach Diskussionen mit dem Teilehändler meines Vertrauens erhalten habe, hat mir bestätigt, dass an die beschriebenen Leitungen abgesicherte 12V gehören. Demzufolge habe ich mir die passenden Kabelschuhe besorgt, habe den oben erwähnten Knotenpunkt aufgetrennt und im Sicherungshalter kontaktiert.
    Danach ging es an die beiden großen Stecker unter dem Lenkrad. Was habe ich geflucht! Die Kabel sind so kurz und es ist kein Platz, die absolute Strafarbeit! Nach einigen vielen Versuchen hat es geklappt und ich werde morgen wieder alles zusammenschrauben.

    Gibt es in Biberach/Laupheim jemanden der mir die Programmierung bzw. Freischaltung machen kann?

    Hoffentlich funzt alles so wie es soll, dann kann ich mich dem nächsten Projekt Multiboard widmen.

    Grüße, Markus
     
  8. Oix
    Themen-Starter

    Oix Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    7/2018
    Motor:
    Otto 110 KW
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA touch
    Extras:
    Akustik Paket, Licht +, Dynamikfahrwerk, Front Assist, Sprachverst, Seitenairb, App Con, 2. Batt
    Hallo,

    da die Kosten für ein VCDS nicht so hoch sind und ich vielleicht noch die ein oder andere Veränderung vornehmen möchte, habe ich mir ein Diagnose-Kabel von PCI bestellt. Funktioniert sehr gut, habe Airbag-Fehler gelöscht, Komfortblinken auf 4x eingestellt und Tränenwischen aktiviert. Alles kein Problem.

    ABER: Das AHK-Steuergerät von der Westfalia-Nachrüstung wird nicht erkannt. Ich habe auch schon meine Verkabelung überprüft und keine Abweichung zur Anleitung feststellen können. Hat jemand einen Tip wo der Fehler liegen könnte bzw. ein ähnliches Problem schon mal systematisch gelöst?

    Freue mich über eure Hilfe.

    Grüße, Markus
     
  9. Guzzi Freddy

    Guzzi Freddy Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Juli 2018
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Radio- und Fernsehtechniker
    Ort:
    Bergfeld
    Mein Auto:
    T6 Caravelle
    Erstzulassung:
    03/2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Hallo,
    hatte ich bei meinem Caddy Bj. 2008 auch. Da aber alles funktionierte, auch Lampendefekt war mir dies egal. Das Steuergerät hatte lediglich die Aufgabe die Betriebsspannung 2x 12V auf die Lampen zu verteilen. Und der Canbus hatte alles richtig angesteuert.

    Gruß
     
  10. BoSchmi

    BoSchmi Top-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Mai 2017
    Beiträge:
    844
    Zustimmungen:
    645
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbst und Ständig
    Ort:
    BaWü
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    12/10
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    LR, Werkshochdach, Standheizung, 2. Batterie 80AH, Victron Phoenix 12/750 Wandler, Werkstattausbau
    Nun, bei mir funktioniert auch alles richtig. Nur blinkt immer noch die "Glühwendel". Einziger Fehler im Speicher bezieht sich aufs Bremslicht.
    Mein KFZler ist schon am verzweifeln, der Freundliche weiß auch nicht weiter, von Westfalia kamen bisher 2 Kabelsätze incl. Steuergeräte ... nichts.
     
  11. Harry Pitty

    Harry Pitty Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Juli 2018
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Sonnenuhr Winter <-> Sommer Zeitumsteller
    Ort:
    Baden Württenberg
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    1.Quartal 2007
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    Zul. Gesamtgewicht 3.200 Kg
    Umbauten / Tuning:
    SCA 193 LR
    Diesel Standheiz. 4 KW Airtronic D4
    Schnierle Alusystemboden M1
    AHK (abnehmbar)
    Baer Look System
    3x Seitz Fenster S4
    Tempomat
    235/55 R17 103H
    FIN:
    WV1ZZZ7HZ6H14XXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HK
    Prüfen sollte man auch, ob die Nebelschlußleuchte im Solobetrieb an geht und im Hängerbetrieb am Bulli aus bleibt und nur am Hänger brennt.

    Gruß Harald
     
  12. Carstix

    Carstix Top-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Mai 2017
    Beiträge:
    1,016
    Zustimmungen:
    463
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Remscheid
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    03/2011
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    RNS 510+Dynaudio
    Extras:
    Zuheizer und LSH ab Werk, Schiebedach, original Kühlbox
    Umbauten / Tuning:
    RFK Low, LED Innenbeleuchtung, zGG 3,5t (ProCar) + AHK 3,5t
    FIN:
    WV2ZZZ7HZBH10xxxx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Muss das Steuergerät nicht in der Verbauliste (Gateway?) eingetragen werden und wenn ja hast du das gemacht?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Umfang AHK Vorbereitung T6 - Elektrik 18 Sep. 2016
Hab ich eine AHK Vorbereitung? T5.2 - News, Infos und Diskussionen 9 Apr. 2015
AHK Vorbereitung zur AHK aufrüsten T5.2 - Tuning, Tipps und Tricks 13 Aug. 2014
E-Satz für AHK Vorbereitung - Belegung Stecker etc T5.2 - Elektrik 27 Jan. 2014
Ahk Vorbereitung T5 - Elektrik 7 März 2013
AHK Vorbereitung? T5 - Elektrik 18 März 2012
Anhängekupplung - Vorbereitung * Ersatzteil-Spezialfrage T5.2 - Elektrik 17 Juli 2011
AHK-Vorbereitung T5.2 - News, Infos und Diskussionen 10 Mai 2011
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden